GP-News

hier könnt Ihr Alles rund um MotoGP; SSP; SBK; IDM u.s.w. diskutieren...

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
T300D
Beiträge: 441
Registriert: Montag 15. Januar 2018, 14:47
Motorrad: GSX-R1000 K6
Rundenzeiten
Videos

Re: GP-News

Beitragvon T300D » Sonntag 5. Juli 2020, 12:32

Habt ihr wahrscheinlich auch schon gelesen ....

Speedweek, Cal und Aprilia

Was mich nur stutzig gemacht hat:
"...
Und zweitens hat die Dorna beim Verkauf der TV-Rechte an Pay-TV-Sender BT Sports zumindest einen GP-Fahrer pro Klasse zugesichert. Das sind jetzt John McPhee in der Moto3, Darren Dixon und Sam Lowes in der Moto2 und Cal Crutchlow in der MotoGP.
..."

Wenn das der Deal ist, könnte man ja auch vermuten, die Dorna macht sich beim Intern. Sportgerichthof CAS für die Sperre von AI stark, damit der Platz bei Aprilia auch frei wird.

Das will ich gar nicht glauben und es wäre natürlich nur noch ätzend.
Aber hinter den Kulissen gibt es keine Mikrofone ....

Aber das die Dorna mit dem Verkauf von Übertragungsrechten die Zusammensetzung des
Fahrerfeldes festlegt/beeinflußt ..... :crazy:

Pay-Driver, die für ein Team viel Geld/einen Sponsor mitbringen .... ok, wenn das Tempo paßt.
Aber Quotenfahrer nach Nationalität .... DAS haben die Jungs nicht verdient, das ist nicht gut!

\\ Carsten
---------------------------------------------------
Plan für 2020

14. - 15.4. Misano Corona Virus :banging:
15. - 16.6. OSL :banging: Corona-Reh
06. - 07.7. OSL :banging: Corona-Reh
21. - 22.9. Brünn mit TripleM

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
steirair
Beiträge: 4901
Registriert: Freitag 29. April 2005, 05:55
Motorrad: "Yart" R1
Lieblingsstrecke: Pannonia
Wohnort: Gössendorf bei Graz
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: GP-News

Beitragvon steirair » Sonntag 5. Juli 2020, 13:31

Thats Business.... ob es gefällt oder nicht.
Lackieren, Design, Folierungen, Textildruck: http://www.kogler.at.
https://www.facebook.com/werbetechnik.kogler/

Benutzeravatar
Roland
Beiträge: 12990
Registriert: Freitag 14. November 2003, 12:46
Motorrad: Ducati
Lieblingsstrecke: Brünn
Wohnort: daheim
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen
Kontaktdaten:

Re: GP-News

Beitragvon Roland » Montag 6. Juli 2020, 07:54

Roberto hat geschrieben:
steirair hat geschrieben:
Roberto hat geschrieben:Hoher Topspeed ist eigentlich sogar ein Nachteil, wurde hier schon oft erklärt. Weil dann muss man viel früher bremsen, als die "langsameren" Bikes :lol:


Es ist ja auch logisch das wenn man man am Ende der Geradem mit 280 oder 340 ankommt, gleich bremsen kann.
Ist Physik....

Am deutlichsten sieht man dass immer zB in Mugello, oder Barcelona. Wenn sich am Kurveneingang nach den langen StartZiel Geraden die Suzukis und Aprilias an den Ducatis vorbeibremsen :mrgreen:

Spaß beiseite, Physik ist auch wenn man durch zB 20kmh mehr Topspeed den Bremspunkt früher erreicht. 0,5Sek früher am Bremspunkt sind bei 340kmh (Duc Mugello) ca. 47m. Und ich denke kaum, dass zB ein Suzukifahrer in Mugello nach Start/Ziel 47m später bremst als ein Ducatipilot.
Und selbst wenn er auf der SZ Geraden nur 0,3Sek aufreisst, müsste er 30m später bremsen um das auszugleichen.



DEN fixen Bremspunkt an sich gibt es nicht, der ist schon ziemlich individuell.
Am Scheitelpunkt der Kurve sind aber alle ungefähr gleich schnell, hier spielt der Topspeed keine Rolle mehr.
Deshalb muß der mit dem höheren Topspeed auch entsprechend früher bremsen damit es am Scheitelpunkt wieder mit der Geschwindigkeit passt. Und nein, wir reden hier nicht von 45m oder 50m, aber trotzdem muß der schnellere früher Bremsen.
Er hat ja nicht mehr Auflagefläche am Reifen oder gar bessere Bremsen.
Davon abgesehen würde ich mich über den Topspeed der Suzuki nicht lustig machen, die waren 2019 in Barcelona fast so schnell wie die Ducatis und schneller als die Hondas.



T300D hat geschrieben:Und zweitens hat die Dorna beim Verkauf der TV-Rechte an Pay-TV-Sender BT Sports zumindest einen GP-Fahrer pro Klasse zugesichert. Das sind jetzt John McPhee in der Moto3, Darren Dixon und Sam Lowes in der Moto2 und Cal Crutchlow in der MotoGP.
..."

Wenn das der Deal ist, könnte man ja auch vermuten, die Dorna macht sich beim Intern. Sportgerichthof CAS für die Sperre von AI stark, damit der Platz bei Aprilia auch frei wird.

Das will ich gar nicht glauben und es wäre natürlich nur noch ätzend.
Aber hinter den Kulissen gibt es keine Mikrofone ....

Aber das die Dorna mit dem Verkauf von Übertragungsrechten die Zusammensetzung des
Fahrerfeldes festlegt/beeinflußt ..... :crazy:

Pay-Driver, die für ein Team viel Geld/einen Sponsor mitbringen .... ok, wenn das Tempo paßt.
Aber Quotenfahrer nach Nationalität .... DAS haben die Jungs nicht verdient, das ist nicht gut!


Ich weiß ja nicht wie lange du schon den GP verfolgst, aber das Fahrer aufgrund ihrer Nationalität und der damit verbundenen TV-Rechte ausgewählt werden, ist nichts neues. Dieses "Geschäftsmodell" gibts seit mindestens 25 Jahren, das begann zu dem Zeitpunkt als die Pay-TV-Sender erschienen.

Davon abgesehen, wieso sollte sich die Dorna beim CAS für eine weitere Sperre von Iannone stark machen? Glaubst du ernsthaft die Dorna hätte solche Mittel nötig? Zum einen ist das CAS völlig unabhängig, zum anderen wird sich die Personaille Iannone von selbst erledigen.
Es wird kein Team Rücksicht auf ihn nehmen, nur weil er gesperrt ist. Der MotoGP Betrieb geht weiter, völlig egal ob mit oder ohne Iannone.
Alles andere fällt unter den Begriff Verschwörungstheorie.
>>>Dunlop Moto2 Slicks zum besten Preis<<<

Benutzeravatar
Larsi
Beiträge: 1140
Registriert: Montag 7. Februar 2005, 13:32
Motorrad: BMW R1150GS/R
Lieblingsstrecke: Kenn ich noch nicht
Wohnort: Holzminden
Rundenzeiten
Videos

Re: GP-News

Beitragvon Larsi » Montag 6. Juli 2020, 09:43

Das mit "früher bremsen" bei höherem Topspeed ist doch völlig egal und überhaupt kein Nachteil...

Wenn A mit 250 auf die Kurve zufliegt, muss halt um so viel früher bremsen, dass er dort noch 230 auf der Uhr hat, wo B mit 230 Topspeed in die Bremse langt. Und bis zu diesem Punkt ist A auch auf der Bremse noch schneller als B.
Vier Zylinder sind zwei Motorräder oder ein halbes Auto!

Benutzeravatar
T300D
Beiträge: 441
Registriert: Montag 15. Januar 2018, 14:47
Motorrad: GSX-R1000 K6
Rundenzeiten
Videos

Re: GP-News

Beitragvon T300D » Montag 6. Juli 2020, 11:28

Roland hat geschrieben:Es wird kein Team Rücksicht auf ihn nehmen, nur weil er gesperrt ist. Der MotoGP Betrieb geht weiter, völlig egal ob mit oder ohne Iannone.

Naja, im Moment hat Aprilia noch keinen anderen Fahrer für AI verpflichtet. Es scheint so, als wenn sie wirklich auf AI bzw. den Entscheid vom CAS warten.
Gegenüber manch anderen Team/Herstellerentscheidungen finde ich - nur meine persönliche Meinung! - das ein positives Verhalten.
Aber Du hast Recht, wenn AI gesperrt wird geht die MotoGP natürlich nahtlos weiter und Aprilia wird nicht erst nach einem PlanB suchen, wenn der Ergebnis raus ist.
BTW, wann soll das eingentlich sein?


Roland hat geschrieben:Alles andere fällt unter den Begriff Verschwörungstheorie.

:lol: :lol: :lol:

Bild
---------------------------------------------------
Plan für 2020

14. - 15.4. Misano Corona Virus :banging:
15. - 16.6. OSL :banging: Corona-Reh
06. - 07.7. OSL :banging: Corona-Reh
21. - 22.9. Brünn mit TripleM

Benutzeravatar
Roland
Beiträge: 12990
Registriert: Freitag 14. November 2003, 12:46
Motorrad: Ducati
Lieblingsstrecke: Brünn
Wohnort: daheim
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen
Kontaktdaten:

Re: GP-News

Beitragvon Roland » Dienstag 7. Juli 2020, 07:36

Larsi hat geschrieben:Das mit "früher bremsen" bei höherem Topspeed ist doch völlig egal und überhaupt kein Nachteil...


Hat auch niemand behauptet, aber ein guter Topspeed macht auch nicht allein den signifikanten Unterschied. Er hilft in manchen Situationen, aber wichtiger ist doch, dass die Maschine gut ausbalanciert ist und ein gutes Feeling vermittelt.



Larsi hat geschrieben:Wenn A mit 250 auf die Kurve zufliegt, muss halt um so viel früher bremsen, dass er dort noch 230 auf der Uhr hat, wo B mit 230 Topspeed in die Bremse langt. Und bis zu diesem Punkt ist A auch auf der Bremse noch schneller als B.


Es sind halt aber auch selten bis nie an die 20km/h Topspeedunterschied. Davon abgesehen kommt es schon immer noch auf die Abstimmung des Motorrades an, denn wenn das Team schlecht gearbeitet hat und die Maschine kaum mechanischen Grip, wird das mit dem Top-Topspeed auch nichts. Da kann der Motor noch soviel Leistung haben, wenn die Power einfach den Gummi verraucht.
>>>Dunlop Moto2 Slicks zum besten Preis<<<

Benutzeravatar
Larsi
Beiträge: 1140
Registriert: Montag 7. Februar 2005, 13:32
Motorrad: BMW R1150GS/R
Lieblingsstrecke: Kenn ich noch nicht
Wohnort: Holzminden
Rundenzeiten
Videos

Re: GP-News

Beitragvon Larsi » Dienstag 7. Juli 2020, 08:42

Hallo?

Ich schrieb von Topspeed ...
Wenn du einem Mopped mit höherem Topspeed schlechtere Fahrbarkeit unterstellst sind das zwei paar Schuhe.
Und die 20km/h waren ein (zugegeben überzogenes) BEISPIIIEEEL :roll:
Vier Zylinder sind zwei Motorräder oder ein halbes Auto!

Benutzeravatar
T300D
Beiträge: 441
Registriert: Montag 15. Januar 2018, 14:47
Motorrad: GSX-R1000 K6
Rundenzeiten
Videos

Re: GP-News

Beitragvon T300D » Dienstag 7. Juli 2020, 12:15

Moin zusammen,

JL´s Papa meldet sich.

Motorsport Total: Lorenzo´s Vater gibt Auskunft

".... Momentan haben sie die Option Dovizioso und Miller. Miller hat aber schon alles gezeigt", sagt Chicho Lorenzo. "Man kann eine Ente nicht in einen kämpfenden Hahn verwandeln."

Der beißt ganz schön um sich, frage mich nur warum?
Aber vielleicht ist es ja nur ein "Übersetzungsfehler" ... 8)

\\ Carsten
---------------------------------------------------
Plan für 2020

14. - 15.4. Misano Corona Virus :banging:
15. - 16.6. OSL :banging: Corona-Reh
06. - 07.7. OSL :banging: Corona-Reh
21. - 22.9. Brünn mit TripleM

Benutzeravatar
Voya
Beiträge: 941
Registriert: Montag 23. Juli 2012, 15:03
Motorrad: RJ15
Lieblingsstrecke: Pan
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen

Re: GP-News

Beitragvon Voya » Dienstag 7. Juli 2020, 15:27

Naja zumindest weiß man jetzt, woher JLo seine großkotzige Überheblichkeit hat.....

Was auch sehr schlau ist:

JLo sagt, es wird nicht verhandelt und es gibt keine Gespräche über ein Comeback.
Sein Vater sagt, es gibt definitiv Verhandlungen.

:axed:

Benutzeravatar
T300D
Beiträge: 441
Registriert: Montag 15. Januar 2018, 14:47
Motorrad: GSX-R1000 K6
Rundenzeiten
Videos

Re: GP-News

Beitragvon T300D » Dienstag 7. Juli 2020, 19:26

Voya hat geschrieben:... Naja zumindest weiß man jetzt, woher JLo seine großkotzige Überheblichkeit hat.....


habe ich mir auch so gedacht. :mrgreen:

\\ Carsten
---------------------------------------------------
Plan für 2020

14. - 15.4. Misano Corona Virus :banging:
15. - 16.6. OSL :banging: Corona-Reh
06. - 07.7. OSL :banging: Corona-Reh
21. - 22.9. Brünn mit TripleM


Zurück zu „Championships“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Akrakevic, Ben96, Bollerjan, doctorvoll, felix2k6, froetz, Google [Bot], navisus, scm, StefanH, tommi, tt59 und 74 Gäste