Zum Inhalt

Ritzelhersteller JT Sprockets oder Esjot?

Fahrwerk, Tuning, Reifen, Tips&Tricks,...

Moderatoren: as, Chris

  • Benutzeravatar
  • Moriniman Offline
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Sonntag 29. November 2009, 13:02
  • Motorrad: Bimota db2

Ritzelhersteller JT Sprockets oder Esjot?

Kontaktdaten:

Beitrag von Moriniman »

Hallo, ich habe da mal eine Frage an das Fachpublikum.
Welche Ritzel sind qualitativ hochwertiger?
JT Sprockets" Made in Thailand" optisch sehr hochwertig, spitze Zähne
Esjot "Made in Garmany" sehen aus "wie aus dem Berg gekloppt", Zähne sind wesentlich flacher.

Beim Modifizieren hatte ich auch das Gefühl, das Esjot ist zäher.

Gibt es noch bessere Hersteller für Ritzel, in meinem Fall Ducati 900SS (520er Z15)?
JT Sprockets:
Bild
Esjot:
Bild
Es grüßt der Moriniman, the proud owner of the "Red Lantern"


Irgendjemand ist immer schnneller als Du......
.......aber dran bleiben.
  • Benutzeravatar
  • Olaschir Online
  • Beiträge: 1923
  • Registriert: Montag 27. Oktober 2008, 23:12
  • Motorrad: GSX-R 1000 K6 & 690R
  • Lieblingsstrecke: Spreewaldring
  • Wohnort: Braunschweig

Re: Ritzelhersteller JT Sprockets oder Esjot?

Kontaktdaten:

Beitrag von Olaschir »

wir fahren Ritzel von JT Sprockets seid einigen Jahren, zusammen mit RK Ketten.
Uns ins zumindest nix merkwürdiges, wie z.B. schnelles Abnutzen, aufgefallen.
Allerdings an GSXR, CBR und Co.
.
Olaschir
3 viertel von 4 - das reicht mir 8) - eigentlich...
  • Benutzeravatar
  • Axel Offline
  • Beiträge: 1032
  • Registriert: Mittwoch 23. August 2006, 20:37
  • Wohnort: Lübeck

Re: Ritzelhersteller JT Sprockets oder Esjot?

Kontaktdaten:

Beitrag von Axel »

Beide sind Top.
  • Benutzeravatar
  • marcog85 Offline
  • Beiträge: 481
  • Registriert: Freitag 13. Februar 2009, 14:36
  • Motorrad: ZXR 400
  • Lieblingsstrecke: Most
  • Wohnort: Berlin

Re: Ritzelhersteller JT Sprockets oder Esjot?

Kontaktdaten:

Beitrag von marcog85 »

Im direkten Vergleich sieht das Esjot-Ritzel schon heftig schlecht aus. :shock:

Mir haben bei der Ritzelsuche sehr die technischen Zeichnungen geholfen, die jeder zweite Verkäufer bei eBay mit in seine Anzeige packt. In deinem Fall sieht sie so aus:

Bild

Wenn du mal ne Stunde Zeit hast suchst du bei eBay einfach nur mal nach "Ritzel 520" und wälzt technische Zeichnungen. Danach notierst du dir alle Modelle, die die gleiche Keilwelle haben wie du und hast später eine schöne Bandbreite an Ritzeln. Bei mir kam auf diese Art und Weise eine stattliche Liste von 24 Motorrädern verschiedenster Marken und Bauarten zusammen, für die ich unter anderem gelochte Ritzel gefunden habe, die es für mein Motorrad gar nicht gibt. Und jetzt fahre ich ein 14er Ritzel, das 113g wiegt. Gegenüber dem originalen Ritzel mit seinen 196g ist das schon was. Und teurer war's auch nicht...
  • Benutzeravatar
  • Moriniman Offline
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Sonntag 29. November 2009, 13:02
  • Motorrad: Bimota db2

Re: Ritzelhersteller JT Sprockets oder Esjot?

Kontaktdaten:

Beitrag von Moriniman »

Danke für die Tips. Die Idee von marcog85 find ich gut.
Bisher bin ich auch immer die JT-Ritzel im Zusammenhang mit RK-Ketten gefahren.
Nur diesmal war das JT-Ritzel bei meinem Händler nicht sofort verfügbar und da habe ich mal das von Esjot genommen
und war einfach nur entäuscht über "Made in Germany".
Es grüßt der Moriniman, the proud owner of the "Red Lantern"


Irgendjemand ist immer schnneller als Du......
.......aber dran bleiben.
  • Benutzeravatar
  • marcog85 Offline
  • Beiträge: 481
  • Registriert: Freitag 13. Februar 2009, 14:36
  • Motorrad: ZXR 400
  • Lieblingsstrecke: Most
  • Wohnort: Berlin

Re: Ritzelhersteller JT Sprockets oder Esjot?

Kontaktdaten:

Beitrag von marcog85 »

Ich hab eben spaßeshalber nochmal 5min lang genauso gesucht wie beschrieben und die Liste ist auf 29 Motorräder angewachsen, von denen die Ritzel auf meine Getriebeausgangswelle passen...
  • afro-r1 Offline
  • Beiträge: 660
  • Registriert: Dienstag 3. Januar 2006, 19:00
  • Wohnort: D-München, CZ-Brünn

Re: Ritzelhersteller JT Sprockets oder Esjot?

Kontaktdaten:

Beitrag von afro-r1 »

Wenn du ein Topend Produkt suchst, kann ich dir ein Ultralight Ritzel von Renthal empfehlen.
http://www.renthal.com/File/product4.asp
Antworten