bitte löschen

Hier könnt Ihr posten was nicht mit dem Thema Racing zusammenhängt
Jokes, jeglicher Dummfug oder einfach nur um zu quatschen :-)

Moderatoren: as, Chris

Axel_F.
Beiträge: 624
Registriert: Samstag 20. Mai 2006, 20:31
Rundenzeiten
Videos

bitte löschen

Beitragvon Axel_F. » Montag 12. Februar 2018, 20:05

Ich habe Grade5 Rundmaterial bekommen und hätte gern einen Satz Radachsen daraus gefertigt für die S1000RR.
Die örtlichen Betriebe zeigen sich ob des Materials als unwillig bzw überfordert.

Ich suche daher jemanden der willens und fähig ist mir die Achsen anhand von Mustern zu fertigen.
Mir ist klar daß das Zeug scheisse zu bearbeiten ist mit „ ich versuche es mal“ ist mir nicht geholfen. Es sollte schon Erfahrung mit Grade5 vorhanden sein und eben auch der Maschinenpark um die Gewinde aufzurollen und den Innensechskannt zu fräsen.
Natürlich zahle ich fair oder noch lieber biete ein Win-Win an in dem ich jegliche Gegenleistung am Motorrad anbieten kann, von der Gabelüberarbeitung, Service, etc... Bei Ducati, BMW, Kawa, etc...
Und bitte keine Diskusion über den Sinn oder Unsinn des Vorhabens.
Zuletzt geändert von Axel_F. am Dienstag 13. Februar 2018, 18:17, insgesamt 1-mal geändert.

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
wizzard
Beiträge: 33
Registriert: Donnerstag 31. Juli 2014, 04:54
Rundenzeiten
Videos

Re: Suche Dreher für Titanachsen

Beitragvon wizzard » Montag 12. Februar 2018, 21:23

Frag doch mal beim Marco - federleicht-performance an ... der macht dir das sicher...

Benutzeravatar
Roby87
Beiträge: 131
Registriert: Montag 1. Dezember 2014, 11:07
Motorrad: Kawasaki zx10r 2012
Wohnort: Neuss
Rundenzeiten
Videos

Re: Suche Dreher für Titanachsen

Beitragvon Roby87 » Montag 12. Februar 2018, 21:28

Leider habe ich keine Erfahrungen in Titan (bei Edelstählen hört es bei mir auf) und das Bauteil ist zu klein für mich.

Aber versuche es mal hier:
https://www.facebook.com/groups/2167176 ... ?ref=br_rs
CNC Kleinanzeigen Gruppe in Facebook. Bitte zumindest eine Skizze mit hochladen :wink:

Benutzeravatar
elsen00j
Beiträge: 1089
Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2003, 19:29
Motorrad: S1000RR
Lieblingsstrecke: Most
Rundenzeiten
Videos

Re: Suche Dreher für Titanachsen

Beitragvon elsen00j » Montag 12. Februar 2018, 22:31

Titanachsen = Geil :mrgreen:

Weiter machen. :band:
Once a decision has been done, never explain, never apologize.

Benutzeravatar
techam
Beiträge: 1392
Registriert: Freitag 14. Dezember 2012, 00:57
Motorrad: RJ15
Lieblingsstrecke: Assen
Wohnort: Dörpen
Rundenzeiten
Videos

Re: Suche Dreher für Titanachsen

Beitragvon techam » Dienstag 13. Februar 2018, 09:18

Bedenke, dass Titanachsen im DLC nicht zulässig sind.

2.3 Räder, Reifen und Bremsen
Die Radachsen müssen aus Eisenmaterial hergestellt sein.


MfG Christian
Hafeneger Cup 600 2018 #791
Termine:
15.5. Assen *Trackdays4all*
11.6. Assen *Trackdays4all*
26.-27.6. Hockenheim *Cup*
4.-5.8. Oschersleben *Cup*
24.-26.8. Most *Cup*
14.-15.9. Oschersleben *Cup*

Axel_F.
Beiträge: 624
Registriert: Samstag 20. Mai 2006, 20:31
Rundenzeiten
Videos

Re: Suche Dreher für Titanachsen

Beitragvon Axel_F. » Dienstag 13. Februar 2018, 10:11

danke für die Info,
Alu Achsen auch nicht und das hat bei einigen Startern auch keinen gestört.

Benutzeravatar
Chris
Site Admin
Beiträge: 14287
Registriert: Mittwoch 12. November 2003, 15:05
Motorrad: BMW S1000RR 2015
Lieblingsstrecke: Schleiz
Wohnort: Chiemgau
Rundenzeiten
Videos
2 Anzeige(n) ansehen
Kontaktdaten:

Re: Suche Dreher für Titanachsen

Beitragvon Chris » Dienstag 13. Februar 2018, 12:21

Dann hilft nur Protest einlegen.
Regeln sind Regeln...

Dr.Best
Beiträge: 1267
Registriert: Montag 12. August 2013, 18:35
Motorrad: RN22
Lieblingsstrecke: Most
Rundenzeiten
Videos

Re: Suche Dreher für Titanachsen

Beitragvon Dr.Best » Dienstag 13. Februar 2018, 12:35

regeln sind zum brechen da...


so jetzt haben wir alle seiten vertreten.

weiter machen.

Axel_F.
Beiträge: 624
Registriert: Samstag 20. Mai 2006, 20:31
Rundenzeiten
Videos

Re: Suche Dreher für Titanachsen

Beitragvon Axel_F. » Dienstag 13. Februar 2018, 12:42

wie schon vermutet kommt auf eine konkrete Frage fast nur Müll als Antwort. Zeigefinger und Showgeficke....

Danke für die wirklich zielführenden Antworten.

Das kann dann auch gelöscht werden.

Benutzeravatar
Bimo-Treiber
Beiträge: 459
Registriert: Dienstag 28. Februar 2006, 17:39
Motorrad: Bimota DB"
Lieblingsstrecke: Most
Wohnort: ...bei 21514 Büchen
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Suche Dreher für Titanachsen

Beitragvon Bimo-Treiber » Dienstag 13. Februar 2018, 14:41

Wir haben das Projekt schon durch.

Ich versuche mal das Hauptproblem wieder zu geben. Meine Spezi ist Zerspanungsmeister und wollte da erst nicht ran ;-)

Die Achse muß gebohrt werden, mit einem kleinerem Durchmesser als später der benötigte. Dabei einsteht aufgrund der Länge eine Abdrift, heißt das Loch wird schief.
Nun kannst im zweiten Schritt den gewünschten Durchmesser bohren, danach das eventuell benötigte Innengewinde setzen.
Wenn dies abschlossen ist, muß die Achse von Aussen auf das entsprechende Maß gedreht werden.

Der weitere große Aufwand ist, das Du bei einem Ansatz nur wenige Millimeter bohren kannst, dann muss das Werkzeug (Bohrer) wieder aus der Achse gezogen werden um die Spähne herauszuholen damit es sich nicht zu setzt.
Bei einer Achse mit 250 bis 300 mm Länge eine echte Scheiss-Arbeit.

Wir haben es selbst gemacht, weil es bei einem gewerblichen Betrieb einfach zu teuer wird (es sei denn, Geld spielt so gar keine Rolle) :-)

Aber der Aufwand ist riesig und wir werden es bestimmt nicht noch einmal realisieren.

Dies vielleicht als Hinweis, warum da keiner ran will.
Gruß Jürgen

[size=100]TopTwins 2. Platz in der Jahreswertung 2016 bei Klassik Motorsport

[size=100]TopTwins 3. Platz in der Jahreswertung 2017 bei Klassik Motorsport


Zurück zu „Quasselecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: zx10ninja und 25 Gäste