GP-News

hier könnt Ihr Alles rund um MotoGP; SSP; SBK; IDM u.s.w. diskutieren...

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
Walnussbaer
Beiträge: 3793
Registriert: Dienstag 9. November 2004, 20:26
Motorrad: ZX7RR
Rundenzeiten
Videos

Re: GP-News

Beitragvon Walnussbaer » Mittwoch 6. Mai 2020, 12:04

Na ja klar, mit Aufladung alles kein Thema.

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
steirair
Beiträge: 4734
Registriert: Freitag 29. April 2005, 05:55
Motorrad: "Yart" R1
Lieblingsstrecke: Pannonia
Wohnort: Gössendorf bei Graz
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen
Kontaktdaten:

Re: GP-News

Beitragvon steirair » Mittwoch 6. Mai 2020, 12:52

erpel hat geschrieben:Wir hatten ja schon mal das Thema mögliche PS in der MotoGP behandelt und ich weiß nicht mehr so genau zu welchem Schluss wir dort gekommen sind, aber die Kawasaki hat es geschafft
310 PS
in die Ninja H2 reinzuverbasteln.

Quelle: https://www.heise.de/hintergrund/Kompre ... 11276.html


Die ist aber aufgeladen, schon klar oder? *-).
Da bringst auch 350 PS zusammen wenn es sein muss....

Oder auch 500...
https://www.youtube.com/watch?v=_fQwwvb7CRc
Lackieren, Design, Folierungen, Textildruck: http://www.kogler.at.
https://www.facebook.com/werbetechnik.kogler/

Benutzeravatar
T300D
Beiträge: 415
Registriert: Montag 15. Januar 2018, 14:47
Motorrad: GSX-R1000 K6
Rundenzeiten
Videos

Re: GP-News

Beitragvon T300D » Mittwoch 6. Mai 2020, 13:47

Ja gibt es den Ghostrider eigentlich noch oder ist er bei dem "legendären" Unfall "Moped vs weißer T4" ums Leben gekommen?

\\ Carsten
---------------------------------------------------
Plan für 2020

14. - 15.4. Misano Corona Virus :banging:
15. - 16.6. OSL :banging: Corona-Reh
06. - 07.7. OSL :banging: Corona-Reh
21. - 22.9. Brünn mit TripleM

fraggle
Beiträge: 422
Registriert: Freitag 7. Oktober 2016, 15:01
Rundenzeiten
Videos

Re: GP-News

Beitragvon fraggle » Donnerstag 7. Mai 2020, 12:18

Es geht wieder los:


Agreement to make a proposal to the Spanish government to hold two Grands Prix and a WorldSBK round at Jerez
Thursday, 07 May 2020
The Regional Government of Andalusia, the City Council of Jerez de la Frontera and Dorna Sports have agreed to make a proposal to the Spanish government that, if approved, would see the Circuito de Jerez-Angel Nieto hold two MotoGP™ Grands Prix and one WorldSBK round at the end of July and the start of August.

After an electronic meeting this morning between Juan Antonio Marín, Vice President of the Regional Government of Andalusia; Mamen Sánchez Díaz, Mayor of Jerez de la Frontera; and Carmelo Ezpeleta, CEO of Dorna Sports; the three parties have agreed to make a proposal to the Spanish government to organise two FIM MotoGP™ World Championship Grands Prix at the Circuito de Jerez-Angel Nieto on the weekends of the 19th and 26th of July, respectively.

Also proposed is a MOTUL FIM Superbike World Championship round at the venue, to be held on the 2nd of August.

Once authorisation from the Spanish government has been given, the three events will be proposed to the FIM for inclusion on their respective calendars. The first MotoGP™ event would be the Grand Prix of Spain, becoming the season opener for the MotoGP™ class, and the second would be the Grand Prix of Andalusia.
Muss hier was stehen ?

Benutzeravatar
T300D
Beiträge: 415
Registriert: Montag 15. Januar 2018, 14:47
Motorrad: GSX-R1000 K6
Rundenzeiten
Videos

Re: GP-News

Beitragvon T300D » Donnerstag 7. Mai 2020, 13:57

fraggle hat geschrieben:Es geht wieder los:
.....
Also proposed is a MOTUL FIM Superbike World Championship round at the venue, to be held on the 2nd of August.


Ääähhh, war der 2. August nich WSBK in OSL?
Ich habe dort noch nix von Absage gelesen.

Da wollte ich doch hin und mir ansehen, wie eine 1:25 funktioniert. :lol:

\\ Carsten
---------------------------------------------------
Plan für 2020

14. - 15.4. Misano Corona Virus :banging:
15. - 16.6. OSL :banging: Corona-Reh
06. - 07.7. OSL :banging: Corona-Reh
21. - 22.9. Brünn mit TripleM

fraggle
Beiträge: 422
Registriert: Freitag 7. Oktober 2016, 15:01
Rundenzeiten
Videos

Re: GP-News

Beitragvon fraggle » Donnerstag 7. Mai 2020, 15:03

T300D hat geschrieben:
fraggle hat geschrieben:Es geht wieder los:
.....
Also proposed is a MOTUL FIM Superbike World Championship round at the venue, to be held on the 2nd of August.


Ääähhh, war der 2. August nich WSBK in OSL?
Ich habe dort noch nix von Absage gelesen.

Da wollte ich doch hin und mir ansehen, wie eine 1:25 funktioniert. :lol:

\\ Carsten


WSBK in OSL wurde heute abgesagt...
Muss hier was stehen ?

Benutzeravatar
T300D
Beiträge: 415
Registriert: Montag 15. Januar 2018, 14:47
Motorrad: GSX-R1000 K6
Rundenzeiten
Videos

Re: GP-News

Beitragvon T300D » Donnerstag 7. Mai 2020, 16:52

Na Bingo! Corona-Verbot von großen Veranstaltungen in DE bis Ende August.
Aha! Aber in ESP ... na denn!

Die werden sich Anfang August schön in den A.... beißen, das sind noch 12 Wochen hin.
Die ganze Krise ist noch keine 12 Wochen alt und ab nächster Wochen machen die Läden (mit Auflagen) wieder auf.

Egal, auf jeden Fall Sch....! :banging:

\\ Carsten
---------------------------------------------------
Plan für 2020

14. - 15.4. Misano Corona Virus :banging:
15. - 16.6. OSL :banging: Corona-Reh
06. - 07.7. OSL :banging: Corona-Reh
21. - 22.9. Brünn mit TripleM

Benutzeravatar
T300D
Beiträge: 415
Registriert: Montag 15. Januar 2018, 14:47
Motorrad: GSX-R1000 K6
Rundenzeiten
Videos

Re: GP-News

Beitragvon T300D » Donnerstag 7. Mai 2020, 18:32

Kostensenkung in der MotoGP ...

Ooohh, Ducati´s graue Eminenz "mahnt": die Zunkunft der MotoGP hängt von Kostensenkungne ab.

Klick

Das finde ich ja schon etwas lustig.
Er hat die (Geld-)Büchse der Pandora mit dem ganzen Aero-Kram aufgemacht und jetzt mahnt er Kostensenkungen
mit 1-Moped-pro-Fahrer an.

Aus meiner Sicht sollten die einfach die ganze Flügel- :shit: abschrauben und halt in den Kurven wieder etwas langsamer fahren. Wird bestimmt nicht weniger spannend.

Das spart Entwicklungsgeld, Reifen und die Moped´s sehen endlich wieder wie Moped´s aus.

\\ Carsten
---------------------------------------------------
Plan für 2020

14. - 15.4. Misano Corona Virus :banging:
15. - 16.6. OSL :banging: Corona-Reh
06. - 07.7. OSL :banging: Corona-Reh
21. - 22.9. Brünn mit TripleM

Benutzeravatar
Roland
Beiträge: 12893
Registriert: Freitag 14. November 2003, 12:46
Motorrad: Ducati
Lieblingsstrecke: Brünn
Wohnort: daheim
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: GP-News

Beitragvon Roland » Donnerstag 7. Mai 2020, 21:36

T300D hat geschrieben:Kostensenkung in der MotoGP ...

Ooohh, Ducati´s graue Eminenz "mahnt": die Zunkunft der MotoGP hängt von Kostensenkungne ab.

Klick

Das finde ich ja schon etwas lustig.
Er hat die (Geld-)Büchse der Pandora mit dem ganzen Aero-Kram aufgemacht und jetzt mahnt er Kostensenkungen
mit 1-Moped-pro-Fahrer an.

Aus meiner Sicht sollten die einfach die ganze Flügel- :shit: abschrauben und halt in den Kurven wieder etwas langsamer fahren. Wird bestimmt nicht weniger spannend.

Das spart Entwicklungsgeld, Reifen und die Moped´s sehen endlich wieder wie Moped´s aus.

\\ Carsten


Du hast mal aucH so richtig Ahnung..,
>>>Dunlop Moto2 Slicks zum besten Preis<<<

Benutzeravatar
Ben96
Beiträge: 351
Registriert: Montag 9. November 2015, 14:03
Motorrad: Beamer
Lieblingsstrecke: NBR
Rundenzeiten
Videos

Re: GP-News

Beitragvon Ben96 » Freitag 8. Mai 2020, 08:27

T300D hat geschrieben:Na Bingo! Corona-Verbot von großen Veranstaltungen in DE bis Ende August.
Aha! Aber in ESP ... na denn!

Die werden sich Anfang August schön in den A.... beißen, das sind noch 12 Wochen hin.
Die ganze Krise ist noch keine 12 Wochen alt und ab nächster Wochen machen die Läden (mit Auflagen) wieder auf.

Egal, auf jeden Fall Sch....! :banging:

\\ Carsten


Ich mag mich irren, aber die geplanten Events in Spanien sind ohne Zuschauer und vermutlich wird die Dorna die finanzielle Lücke der Strecken/Veranstalter (teils) decken. Bei der MotoGP ist es wie mit der Buli, die Show muss laufen aufgrund der Verträge mit TV und Sponsoren.

WSBK wird ihnen dahingehend nicht so wichtig sein, und OSL positioniert sich dass sie den Event ohne Zuschauer nicht durchführen können und von der Regierung keine Planungssicherheit für Anfang August erhalten. Kann ich aus OSL Sicht nachvollziehen dann lieber die Reißleine zu ziehen.

Es kann natürlich sein dass ab August mit Zuschauern irgendwo gefahren wird, die Frage ist aber auch da unter welchen Prämissen. Abstand kann man fast nur via Sitzplatzbelegung sicherstellen, und auch wenn es sich in OSL in der Arena verlaufen würde scheint das kein Konzept welches ich als Veranstalter vortreiben wollen würde.

Sie haben ja scheinbar auch eng kalkuliert mit einer Anzahl Besucher X übers Wochenende die notwendig ist um keinen Verlust zu machen.


Zurück zu „Championships“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: felice.racing42, Google [Bot], Thomsen, troodon, Voya, zitrone und 94 Gäste