GSX-R 750 K6 dreht nicht sauber hoch, FI Fehler Zündspulen

Fahrwerk, Tuning, Reifen, Tips&Tricks,...

Moderatoren: as, Chris

needLe
Beiträge: 13
Registriert: Freitag 12. Mai 2017, 01:07
Motorrad: GSX-R 750 K6
Lieblingsstrecke: Sachsenring
Rundenzeiten
Videos

Re: GSX-R 750 K6 dreht nicht sauber hoch, FI Fehler Zündspulen

Beitragvon needLe » Samstag 8. Juni 2019, 20:45

Danke, sind also identisch mit der von der Kilogixxer 09-11.. in 2 Wochen wissen wir also mehr :)
Termine 2019:
31.3. Anneau du Rhin [Motorspeed]
20./21.5. Sachsenring [MotoMonster]
30.5. Anneau du Rhin [Motorspeed]
20./21.6. Oschersleben [Hafeneger]
24./25.7. Brünn [Michael Fiala]
19./20.8. Sachsenring [Hafeneger]
02.-04.9. Rijeka [CIMA Racing]

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
RacetecRR
Beiträge: 307
Registriert: Sonntag 31. Mai 2015, 11:52
Rundenzeiten
Videos

Re: GSX-R 750 K6 dreht nicht sauber hoch, FI Fehler Zündspulen

Beitragvon RacetecRR » Dienstag 11. Juni 2019, 23:10

Bin gespannt :)

Ich habe mir auch einen Wolf gesucht aber durch ein amerikanisches Forum bin ich auf die Spur gekommen. Der hatte mit seiner Hayabusa genau das gleiche Problem!

needLe
Beiträge: 13
Registriert: Freitag 12. Mai 2017, 01:07
Motorrad: GSX-R 750 K6
Lieblingsstrecke: Sachsenring
Rundenzeiten
Videos

Re: GSX-R 750 K6 dreht nicht sauber hoch, FI Fehler Zündspulen

Beitragvon needLe » Donnerstag 20. Juni 2019, 14:58

Bin grade auf Oschersleben.. Tausch des NW Sensors hat leider nicht geholfen, Fehler P0351...P0354 bestehen weiterhin ... sie „verschluckt“ sich beim Hochdrehen... ich bin echt am verzweifeln so langsam..
Termine 2019:
31.3. Anneau du Rhin [Motorspeed]
20./21.5. Sachsenring [MotoMonster]
30.5. Anneau du Rhin [Motorspeed]
20./21.6. Oschersleben [Hafeneger]
24./25.7. Brünn [Michael Fiala]
19./20.8. Sachsenring [Hafeneger]
02.-04.9. Rijeka [CIMA Racing]

SP-Rider
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 21. Juni 2019, 16:03
Motorrad: GSXR 750 K7
Lieblingsstrecke: Rijeka / Most
Rundenzeiten
Videos

Re: GSX-R 750 K6 dreht nicht sauber hoch, FI Fehler Zündspulen

Beitragvon SP-Rider » Freitag 21. Juni 2019, 16:18

Hi, gleiches Fehlerbild hatte ich auch bei meiner K7.
Nach langer Fehlersuche (Kerzen, Zündspulen, Nockenwellensensor, Verkabelung usw.) stellte sich heraus das der LIMa-Regler bei Betriebstemperatur in hohen Drehzahlbereich (>9.000) zu viel Ladestrom 16,x Volt durchgelassen hat und dann das Steuergerät scheinbar ausgestiegen ist.
=> Regler erneuert und damit Problem erstmal behoben
Nach erfolgreichen 4 Tagen Pan ist am darauf folgenden Termin in Rijeka das gleiche Fehlerbild aufgetreten.
=> erneut neuen Regler verbaut....hat für 3 Tage Rijeka gehalten.
Im Anschluss die Lima (Stator) getauscht; nun sollte endgültig Ruhe sein (Bike hatte Sturzschaden links als ich es gekauft hatte und LIMa-Deckel war fast durchgeschliffen).
Grüße
Martl

Benutzeravatar
heroturtle
Beiträge: 561
Registriert: Montag 12. Oktober 2009, 07:58
Motorrad: RSV Tuono R R1 RN19
Lieblingsstrecke: Pannonia
Wohnort: Klagenfurt
Rundenzeiten
Videos
7 Anzeige(n) ansehen

Re: GSX-R 750 K6 dreht nicht sauber hoch, FI Fehler Zündspulen

Beitragvon heroturtle » Freitag 21. Juni 2019, 17:57

Hatten heuer schon 2 gicxn mit gleichen Symptomen.. War beides der Not aus.. Einfach mal vom stummel nehmen das er keinen Vibrationen ausgesetzt ist und probieren
SG
no TC,no ABS,wir highsiden noch wie Männer
Termine 2018

Termin 2019
Reha

needLe
Beiträge: 13
Registriert: Freitag 12. Mai 2017, 01:07
Motorrad: GSX-R 750 K6
Lieblingsstrecke: Sachsenring
Rundenzeiten
Videos

Re: GSX-R 750 K6 dreht nicht sauber hoch, FI Fehler Zündspulen

Beitragvon needLe » Sonntag 23. Juni 2019, 17:53

LiMa und Regler hatte ich erst letztes Jahr getauscht, nachdem die die Biege gemacht hatten... allerdings könnte ich das mit dem erhöhten Ladestrom nicht ausschließen.

Den Not-Aus hatte ich auch neulich gewechselt durch eine neue Armatur, da beim alten der rote Kunststoff Schalter fehlte, den man so einzeln nicht bekommt. Meinst Du, es wäre dennoch möglich und was meinst Du mit „vom Stummel nehmen“? Dauerhaft brücken?

Ich würde gern noch was in den Raum werfen: Gangsensor ..
Hab bei der weiteren Recherche gelesen, dass dieser durchaus imstande ist, dem Steuergerät einen falschen Gang auszuspucken und die ECU veranlasst einen Begrenzer „vorzutäuschen“ (Drossel) ...
Ich habe das Phänomen, dass die Ganganzeige beim Einlegen des ersten Gangs (nach unten, kein Quickshifter) gern mal den 2. Gang anzeigt... ist es hoffnungsvoll das weiter zu verfolgen oder könnte das meine nächste Sackgasse sein? :?
Termine 2019:
31.3. Anneau du Rhin [Motorspeed]
20./21.5. Sachsenring [MotoMonster]
30.5. Anneau du Rhin [Motorspeed]
20./21.6. Oschersleben [Hafeneger]
24./25.7. Brünn [Michael Fiala]
19./20.8. Sachsenring [Hafeneger]
02.-04.9. Rijeka [CIMA Racing]

triplechris
Beiträge: 75
Registriert: Montag 30. Juli 2012, 11:15
Rundenzeiten
Videos

Re: GSX-R 750 K6 dreht nicht sauber hoch, FI Fehler Zündspulen

Beitragvon triplechris » Montag 24. Juni 2019, 22:04

Bei mir (600 K9) wars ein Kabelbruch vom Start/Kill Switch.

Ging in der 2ten Kurve aus und ließ sich nicht mehr hochdrehen. Ab 8.000 Umdrehungen ging sie auch im stand aus.

lg

Benutzeravatar
TriB
Beiträge: 59
Registriert: Montag 13. Mai 2019, 14:23
Motorrad: Gsx-R 600 (K6)
Lieblingsstrecke: Mettet
Wohnort: Krefeld
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: GSX-R 750 K6 dreht nicht sauber hoch, FI Fehler Zündspulen

Beitragvon TriB » Dienstag 25. Juni 2019, 11:10

Hallo zusammen,

in Zolder hatte ich auch komplette Motorausfälle. Der Grund war aber trivialer:
Der Seitenständer hat sich gelockert und nicht mehr auf den Schalter gedrückt.

Sollte es daran, am Killswitch oder dem Neigungssensor (Killswitch bei 90° Schräglage) liegen, steht aber i.d.R. "Check" im Display.

Lese hier aufmerksam mit. Habe zwar die 600er K6 aber momentan auch ein Problem mit der Drehzahl.
Ab und an setzt der Begrenzer bei knapp über 14.000 anstelle von 16 ein. Es stottert nicht, oder die Leistung wird weniger, sondern abrupt wird dem Vortrieb ein Ende gesetzt. Exakt wie beim Begrenzer, wenn man die 16k erreicht.
Im nächsten Turn ist dann alles wieder gut.
Habe eine Art Notlauf vermutet, der einsetzt wenn irgendein Sensorwert nicht passt. Aber bisher nix dazu gefunden.
30.04.-04.05. Ringtraining / Rijeka

BigBabba
Beiträge: 136
Registriert: Montag 26. September 2016, 21:18
Motorrad: S1000RR, Dorsoduro
Rundenzeiten
Videos

Re: GSX-R 750 K6 dreht nicht sauber hoch, FI Fehler Zündspulen

Beitragvon BigBabba » Dienstag 25. Juni 2019, 12:38

Hi,

hattest du den Kabelstrang geöffnet??

sasonic
Beiträge: 128
Registriert: Donnerstag 30. August 2018, 08:08
Motorrad: GSXR 750 K7
Rundenzeiten
Videos

Re: GSX-R 750 K6 dreht nicht sauber hoch, FI Fehler Zündspulen

Beitragvon sasonic » Dienstag 25. Juni 2019, 12:41

Oje jetzt mache ich mir aber auch (prophygalaktisch) Sorgen... :shock:
Bisher alles top...bis auf LiMaregler 1x verreckt. Letztes Mal hat sie auf der Geraden in OSL im ersten Turn etwas geruckelt...aber das lag an zu wenig Sprit im Tank :mrgreen:


Zurück zu „Technik allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 3._#34, amade, chewbaka:, Didi1306, FrontPlayer, Rechtsisdasgas und 41 Gäste