Powercommander 5 Funktionsstörung/Problemlösung - Yamaha rj15

Fahrwerk, Tuning, Reifen, Tips&Tricks,...

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
Cowboy1984
Beiträge: 811
Registriert: Sonntag 1. Januar 2006, 19:20
Motorrad: Yamaha rj15
Lieblingsstrecke: Brünn
Wohnort: Oftersheim am Hockenheimring
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Powercommander 5 Funktionsstörung/Problemlösung - Yamaha rj15

Beitragvon Cowboy1984 » Mittwoch 20. März 2019, 18:31

Hallo zusammen,
da die rj15 von Yamaha ein sehr Gängiges Model ist und ich die Fehlersuche hier etwas eingrenzen möchte eher auf rj15 bezogen.

Hattet ihr schon Probleme oder Fehlfunktionen mit einem Powercommander 5 ? Falls ja, wie habt ihr die Fehler behoben? Oder musstet ihr den Powercommander evtl. sogar einschicken ?

Ich hatte schon ein paarmal Funktionsstörungen das auf einmal garnix mehr ging wenn der PC5 dran war, dies wurde durch abklemmen und Austausch beseitigt.

Jetzt habe ich derzeit das Problem das die mit PC5 anfängt zu stottern und mir dann sogar komplett absäuft und ausgeht. Am Auto tune ( regelt bis 20% ) und SFM sollte es nicht liegen. Sobald ich den Powercommander abklemme läuft das Motorrad wieder normal.

Hier fände ich Erfahrungswerte und ein Austausch sehr Hilfreich.

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Kaos
Beiträge: 35
Registriert: Dienstag 1. Juni 2010, 11:38
Rundenzeiten
Videos

Re: Powercommander 5 Funktionsstörung/Problemlösung - Yamaha rj15

Beitragvon Kaos » Mittwoch 20. März 2019, 19:12

Hatte nie Probleme damit
Allerdings ohne Autotune...wie läuft sie ohne autotune? Sind die 20% nicht arg hoch?
Hätte übrigends ein komplettes System abzugeben....

Benutzeravatar
Cowboy1984
Beiträge: 811
Registriert: Sonntag 1. Januar 2006, 19:20
Motorrad: Yamaha rj15
Lieblingsstrecke: Brünn
Wohnort: Oftersheim am Hockenheimring
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Powercommander 5 Funktionsstörung/Problemlösung - Yamaha rj15

Beitragvon Cowboy1984 » Donnerstag 21. März 2019, 12:39

Hier ein Interessanter link falls ihr mal Probleme haben solltet:

Power Commander Tips und Fehlersuche

http://www.dzt-power.com/?id=103&action=switch_language

Fehlersuchanleitung

Sollte Ihr Motorrad nicht gut laufen, eine EFI Fehlermeldung aufweisen oder andere Probleme auftauchen, müssen Sie eine korrekte Fehlersuche durchführen, bevor Sie sagen, dass der Power Commander kaputt ist . Mit den folgenden Schritten ist es möglich, eine schnelle wie auch sichere Fehlersuche in nur wenigen Minuten vorzunehmen.

1. Korrekte Installation - Versichern Sie sich, dass das Gerät korrekt installiert wurde. Kontrollieren Sie alle Steckverbindungen, Kabelverbindungen und Pins in den Steckern.

2. Korrekte Masse - Sollte das Gerät über eine Massekabel verfügen, muß dieses direkt zur Masse an der Batterie geführt werden. Die Masse über den Rahmen kann Übermittlungsfehler verursachen.

3. Kontrolle der Maps - Vergleichen Sie die Map, um sicherzugehen, daß Sie die korrekte Map für Ihre Kombination haben.

4. Übertragen der Map - Sollten Sie einen Zweifel an der Map haben, übertragen Sie diese nochmals in den Power Commander.

5. Laden der Null-Map - Mit dessen Vorgang wird festgelegt, ob es sich um ein Map-Problem oder ein Power Commander Problem handelt. Ist das Problem mit der Null-Map eliminiert, versuchen Sie, eine andere Map zu übertragen. Taucht das Problem wieder auf? Falls ja, setzen Sie sich mit uns oder Ihrem Händler, bei welchem Sie den Power Commander bezogen haben in Verbindung.

6. Entfernen des Gerätes - Sollte das Problem mit der Null-Map immer noch vorhanden sein, entfernen Sie den Power Commander. Ist es dann noch vorhanden, liegt das Problem am Motorrad. Ist das Problem weg, könnte es mit dem Power Commander zu tun haben. Setzen Sie sich mit uns oder Ihrem Händler, bei welchem Sie den Power Commander bezogen haben in Verbindung.


Zurück zu „Technik allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Aldino, Google Adsense [Bot] und 38 Gäste