PIRELLI SC vs. Metzeler K vs. Bridgestone V02

Fahrwerk, Tuning, Reifen, Tips&Tricks,...

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
Harm
Beiträge: 1574
Registriert: Donnerstag 11. September 2014, 15:00
Motorrad: ZXR 750 + ZX10R
Lieblingsstrecke: Brünn
Wohnort: Dillingen / Donau
Rundenzeiten
Videos

Re: PIRELLI SC vs. Metzeler K vs. Bridgestone V02

Beitragvon Harm » Montag 5. November 2018, 22:19

V02 Medium hinten geht immer.
Vorne fahr ich SC3.
Nahezu immer und überall.
Hatte noch nie Probleme.
S.
Aufzynden 2019:
19.-22.04.. Pann 1000ps + GH; 27.-28.05. Bruenn, GH; 13.-16.06. Slovakia, 1000ps + GH; 11.-14.07. Pann, 1000ps + GH; 16.-18.08. Slovakia, GH; 09.-10.09. Bruenn, Fiala; 16.-17.09. Bruenn, GH

ToDo: Most, Rijeka

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
gixxersixxa
Beiträge: 644
Registriert: Freitag 17. Oktober 2014, 22:07
Motorrad: GSX-R 600 k4
Wohnort: Plattling
Rundenzeiten
Videos

Re: PIRELLI SC vs. Metzeler K vs. Bridgestone V02

Beitragvon gixxersixxa » Dienstag 6. November 2018, 03:10

Dome93 hat geschrieben:Bzgl des V02 lese ich eben manchmal dass soft immer geht und manchmal Medium geht immer.

Bezieht sich das jeweils auf VR Bzw HR oder ist das rein subjektiv?

Wollte als Neuling nicht unbedingt nen 200er HR sondern erstmal das gewohnte 180/55 Bzw 180/60. vllt auch mal nen 190 ausprobieren aber habe Angst, dass ich sonst überfordert bin


Darf ich fragen was überfordert sein mit dem Querschnitt zu tun hat? Oder wie meinst du das? Bzw vll weiß wer eine Antwort

Benutzeravatar
madsin
Beiträge: 1046
Registriert: Montag 9. Februar 2009, 17:35
Motorrad: Yamaha R6 RJ15
Lieblingsstrecke: Assen, Oschersleben
Wohnort: Dülmen
Rundenzeiten
Videos

Re: PIRELLI SC vs. Metzeler K vs. Bridgestone V02

Beitragvon madsin » Dienstag 6. November 2018, 05:12

ich ich ich... möchte gerne lösen.
Ich vermute er hat gelesen, was hier oft geschrieben wird, 200er hr auf 5,5“ Felge nur für richtig schnelle Leute...
Habe ich auch schon oft gelesen, aber nie eine Erklärung dafür ;)
WILL RACE FOR BEER Tour 2019:
Leider fast beendet :(

27.9.-28.9. OSL Hafeneger
In Planung:
27.12.-31.12. Calafat DocScholl

Benutzeravatar
gixxersixxa
Beiträge: 644
Registriert: Freitag 17. Oktober 2014, 22:07
Motorrad: GSX-R 600 k4
Wohnort: Plattling
Rundenzeiten
Videos

Re: PIRELLI SC vs. Metzeler K vs. Bridgestone V02

Beitragvon gixxersixxa » Dienstag 6. November 2018, 05:48

madsin hat geschrieben:ich ich ich... möchte gerne lösen.
Ich vermute er hat gelesen, was hier oft geschrieben wird, 200er hr auf 5,5“ Felge nur für richtig schnelle Leute...
Habe ich auch schon oft gelesen, aber nie eine Erklärung dafür ;)


Ich bin mal Dunlop 195/65 gefahren auf 5,5... das war eigentlich richtig geil im Vergleich zu meinem 180/55 davor :D
Wieso ist sowas nur für die schnellen?

Chris1981
Beiträge: 90
Registriert: Mittwoch 16. März 2016, 20:29
Motorrad: GSXR 750 L2, R6 RJ09
Lieblingsstrecke: Rijeka Zolder
Wohnort: Rippershausen
Rundenzeiten
Videos

Re: PIRELLI SC vs. Metzeler K vs. Bridgestone V02

Beitragvon Chris1981 » Dienstag 6. November 2018, 17:42

Ich fahre auf meiner ollen R6 hinten immer nur 200er. Entweder Dunlop KR oder Brigestone V02. Funktioniert wunderbar. Noch nie probleme gehabt.
Vorne fahre ich auch nur den Dunlop KR in Mischung 4. Soll man angeblich aufpassen und immer auf die Fresse geben.
Was soll ich sagen. Irgendwas stimmt mit mir bestimmt nicht. :D

Dome93
Beiträge: 13
Registriert: Donnerstag 1. November 2018, 19:40
Motorrad: ZX6R-P
Lieblingsstrecke: Oschersleben
Rundenzeiten
Videos

Re: PIRELLI SC vs. Metzeler K vs. Bridgestone V02

Beitragvon Dome93 » Dienstag 6. November 2018, 19:02

Zur Aufklärung was ich mit dem überfordern gemeint habe:
Da ich bisher nur LS und erst 1x RS gefahren bin mit nem 180/55 bin ich an das Fahrverhalten gewohnt. Da ich es nicht weiß ob sich das Fahrverhalten oder das Handling stark ändert mit nem 200er hinten bin/war ich der Meinung, dass mich dies evtl. überfordern könnte auf ner Strecke die ich noch nicht kenne.

Aber vielleicht sagt jetzt jeder hier, dass das Handling viel einfacher ist^^.

Gruß Dome

Benutzeravatar
Harm
Beiträge: 1574
Registriert: Donnerstag 11. September 2014, 15:00
Motorrad: ZXR 750 + ZX10R
Lieblingsstrecke: Brünn
Wohnort: Dillingen / Donau
Rundenzeiten
Videos

Re: PIRELLI SC vs. Metzeler K vs. Bridgestone V02

Beitragvon Harm » Dienstag 6. November 2018, 19:42

180er sind handlicher.
Ich bin auch auf meiner ollen 750er nur 180er gefahren.
Erst auf dem kiloeimer 200er....im trockenen jedenfalls.
Aber mach dir nicht so viele Sorgen....fahr einfach.
S.
Aufzynden 2019:
19.-22.04.. Pann 1000ps + GH; 27.-28.05. Bruenn, GH; 13.-16.06. Slovakia, 1000ps + GH; 11.-14.07. Pann, 1000ps + GH; 16.-18.08. Slovakia, GH; 09.-10.09. Bruenn, Fiala; 16.-17.09. Bruenn, GH

ToDo: Most, Rijeka

Benutzeravatar
Wildsau
Beiträge: 4144
Registriert: Mittwoch 9. März 2005, 18:47
Motorrad: GSX-R 750 & SV 650 S
Rundenzeiten
Videos

Re: PIRELLI SC vs. Metzeler K vs. Bridgestone V02

Beitragvon Wildsau » Dienstag 6. November 2018, 22:32

gixxersixxa hat geschrieben:
Ich bin mal Dunlop 195/65 gefahren auf 5,5... das war eigentlich richtig geil im Vergleich zu meinem 180/55 davor :D
Wieso ist sowas nur für die schnellen?



Naja, ich finds etwas "nervöser".
Der 195er scheint mir etwas zu breit für die 5,5 Zoll Felge.
Sieht man auch daran das man ihn praktisch nicht auf die Kante bekommt.
Den 180/60er Conti Slick fand ich da etwas besser.

Den KR in 343 für Vorne find ich aber richtig geil.
"Riding shouldn’t be about electronics.
The limit is yours – and yours only!"
*Simon Crafar

Benutzeravatar
madsin
Beiträge: 1046
Registriert: Montag 9. Februar 2009, 17:35
Motorrad: Yamaha R6 RJ15
Lieblingsstrecke: Assen, Oschersleben
Wohnort: Dülmen
Rundenzeiten
Videos

Re: PIRELLI SC vs. Metzeler K vs. Bridgestone V02

Beitragvon madsin » Dienstag 6. November 2018, 22:41

gixxersixxa hat geschrieben:
madsin hat geschrieben:ich ich ich... möchte gerne lösen.
Ich vermute er hat gelesen, was hier oft geschrieben wird, 200er hr auf 5,5“ Felge nur für richtig schnelle Leute...
Habe ich auch schon oft gelesen, aber nie eine Erklärung dafür ;)


Ich bin mal Dunlop 195/65 gefahren auf 5,5... das war eigentlich richtig geil im Vergleich zu meinem 180/55 davor :D
Wieso ist sowas nur für die schnellen?


das wird hier im Forum gerne mal geschrieben. Wie gesagt, aber immer ohne den Grund dafür anzugeben. Deshalb weiss ich die Antwort selber nicht.
Ich habe da keine Erfahrungen, immer 180/60 und damit sehr zufrieden (auch als Bummeltante).
Aber ich habe schon oft gehört, dass der 200er auch gut geht. Werds einfach irgendwann mal testen.
WILL RACE FOR BEER Tour 2019:
Leider fast beendet :(

27.9.-28.9. OSL Hafeneger
In Planung:
27.12.-31.12. Calafat DocScholl

Benutzeravatar
Raucherlucky
Beiträge: 204
Registriert: Donnerstag 8. Dezember 2011, 13:44
Motorrad: FZS 1000
Lieblingsstrecke: Mettet
Wohnort: Straelen/ Niederrhein
Rundenzeiten
Videos

Re: PIRELLI SC vs. Metzeler K vs. Bridgestone V02

Beitragvon Raucherlucky » Mittwoch 7. November 2018, 07:03

Ne 200er pelle passt auf eine 5,5 Zoll Felge ? Der Reifen wird doch da spitz ohne Ende und kippelig oder täusche ich mich da ?

Grüsle
Jürgen
15.04.19 - 18.04.19 mit Dreier Rijeka
13.06.19 - 14.06.19 mit Speer HHR
05.07.19 mit Motorsportschool Zolder
18.07.19 - 19.07.19 mit Panther Mettet
26.08.19 - 27.08.19 mit KM Sari


Zurück zu „Technik allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 27 Gäste