Gsxr 750 L1 Fahrwerk aufrüsten !! wo und womit ??

Fahrwerk, Tuning, Reifen, Tips&Tricks,...

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
Lutze
Beiträge: 13965
Registriert: Montag 7. Juni 2004, 22:12
Motorrad: GSXR-750
Lieblingsstrecke: Most
Wohnort: Tangerhütte
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Gsxr 750 L1 Fahrwerk aufrüsten !! wo und womit ??

Beitragvon Lutze » Montag 13. Oktober 2014, 07:36

team FPR hat geschrieben:würde gerne mal die Profis aus dem gsxr -Cup hören was die so machen

die bauen Öhlins ein aber sicher nicht alle nur die ganz schnellen
Würde trotzdem empfehlen:
Federbein TTX
Gabel wenn du es dir leisten kannst Öhlins Cartridge sonst umbauen.

Viele werden anderer Meinung sein, ich hab leider mit dem Umbau der Serie schlechte Erfahrungen gemacht und deshalb die Tendenz direkt zu Öhlins. Andere haben bessere Erfahrungen gemacht.
Erfahrung ist eine gute Sache.Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte!

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
Maxl46
Beiträge: 2057
Registriert: Montag 5. April 2010, 22:02
Motorrad: Yamaha R1 RN32
Lieblingsstrecke: Schleiz, Brno, Pau
Wohnort: Leipzig
Rundenzeiten
Videos
2 Anzeige(n) ansehen
Kontaktdaten:

Re: Gsxr 750 L1 Fahrwerk aufrüsten !! wo und womit ??

Beitragvon Maxl46 » Montag 13. Oktober 2014, 07:53

Die Frage ist...ab wann bist DU ausgereizt ?
DLC mit Team Racefoxx.com #101!
2019 - Klasse Endurance
Facebook: Maxl #5 Racing
Instagram: Mexville
Youtube: Mexville

Benutzeravatar
Lutze
Beiträge: 13965
Registriert: Montag 7. Juni 2004, 22:12
Motorrad: GSXR-750
Lieblingsstrecke: Most
Wohnort: Tangerhütte
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Gsxr 750 L1 Fahrwerk aufrüsten !! wo und womit ??

Beitragvon Lutze » Montag 13. Oktober 2014, 08:12

ich kenn nicht die Qualität der L1 und späteren Original Komponenten.
Zumindest das Federbein der K9 war auch nach dem Umbau unbrauchbar.
Bei meinem Umbau wurde sich vertan oder es waren grad nicht die passenden Federn da.
Somit war das Fahrwerk extrem hart bei der ersten Ausfahrt im Frühjahr bei etwa 15 Grad. Da ich hart mag war das aber nicht so schlimm und ich fuhr sogar neue Bestzeit in Most. Als es beim nächsten Termin in Most dann aber um die 30 Grad hatte war das Federbein nicht in den Griff zu bekommen, ich kam nicht mal an die Zeit der ersten Ausfahrt heran. Das Teil war nur am pumpen egal was man einstellte. Und so ging es weiter auch auf anderen Strecken. Hat mir die Saison versaut, ich dachte ja ich bin zu blöd das einzustellen auch wenn immer mal wieder Experten versuchten was einzustellen was nichts brachte.
Nächste Saison TTX gekauft, aus der Kiste so wie es standardmäßig geliefert wird, nichts angepasst. Ein Unterschied wie Tag und Nacht. Das Ding funktionierte sofort und das auch bei Hitze. Musste nur wenig zu den Standard Einstellungen ändern.
Umgebaute Gabel war auch sehr hart, hab ich mich aber dran gewöhnt und da ich schneller wurde passte das ganz gut. Kein sehr gutes Ansprechverhalten aber alles in allem nachdem ich es zusammen mit Dave in Oschersleben eingestellt habe funktionierte auch das besser in der 3. Saison. Dave war der erste der mir zugehört hat und mir nicht direkt einen weiteren Umbau verkaufen wollte und nach 2 Turns funktionierte die Gabel besser als je zuvor. Danke Tead das du deinen Experten mit nach Oschersleben brachtest.
Erfahrung ist eine gute Sache.Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte!

Benutzeravatar
Henning #17
Beiträge: 5397
Registriert: Dienstag 23. Oktober 2007, 17:20
Motorrad: V4 & V2
Lieblingsstrecke: Aragon
Wohnort: Lübeck
Rundenzeiten
Videos

Re: Gsxr 750 L1 Fahrwerk aufrüsten !! wo und womit ??

Beitragvon Henning #17 » Montag 13. Oktober 2014, 08:47

Lutze hat geschrieben:...Kein sehr gutes Ansprechverhalten aber alles in allem nachdem ich es zusammen mit Dave in Oschersleben eingestellt habe funktionierte auch das besser in der 3. Saison. Dave war der erste der mir zugehört hat und mir nicht direkt einen weiteren Umbau verkaufen wollte und nach 2 Turns funktionierte die Gabel besser als je zuvor. Danke Tead das du deinen Experten mit nach Oschersleben brachtest.


Den Experten kannst du hier erreichen:

http://www.ds-suspension.de/contao/

Einfach mal bei Dave anrufen, ist ein netter Typ!

Gruß
Henning
Termine 2018Bild
Bild

Benutzeravatar
Maxl46
Beiträge: 2057
Registriert: Montag 5. April 2010, 22:02
Motorrad: Yamaha R1 RN32
Lieblingsstrecke: Schleiz, Brno, Pau
Wohnort: Leipzig
Rundenzeiten
Videos
2 Anzeige(n) ansehen
Kontaktdaten:

Re: Gsxr 750 L1 Fahrwerk aufrüsten !! wo und womit ??

Beitragvon Maxl46 » Montag 13. Oktober 2014, 08:48

Schreibt mal Zeiten/Gewicht dazu bitte...sonst bringt es m.M.n. wenig.
DLC mit Team Racefoxx.com #101!
2019 - Klasse Endurance
Facebook: Maxl #5 Racing
Instagram: Mexville
Youtube: Mexville

Benutzeravatar
Lutze
Beiträge: 13965
Registriert: Montag 7. Juni 2004, 22:12
Motorrad: GSXR-750
Lieblingsstrecke: Most
Wohnort: Tangerhütte
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Gsxr 750 L1 Fahrwerk aufrüsten !! wo und womit ??

Beitragvon Lutze » Montag 13. Oktober 2014, 09:09

Henning #17 hat geschrieben:Den Experten kannst du hier erreichen:
http://www.ds-suspension.de/contao/
Einfach mal bei Dave anrufen, ist ein netter Typ!

Gruß
Henning

Danke die hatte ich nicht bei der Hand die Adresse

Maxl46 hat geschrieben:Schreibt mal Zeiten/Gewicht dazu bitte...sonst bringt es m.M.n. wenig.

Wie wärs mit deinen Zeiten, einfach mal in die Datenbank eintragen da kannst auch von dem ein oder anderen Zeiten sehen.

Mein Gewicht schwankt leider zwischen 69 kg und 76kg, wenn ich aktiv fahre eher der Bereich um die 70kg nackelig.
Erfahrung ist eine gute Sache.Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte!

Benutzeravatar
Henning #17
Beiträge: 5397
Registriert: Dienstag 23. Oktober 2007, 17:20
Motorrad: V4 & V2
Lieblingsstrecke: Aragon
Wohnort: Lübeck
Rundenzeiten
Videos

Re: Gsxr 750 L1 Fahrwerk aufrüsten !! wo und womit ??

Beitragvon Henning #17 » Montag 13. Oktober 2014, 11:19

Lutze hat geschrieben: wenn ich aktiv fahre eher der Bereich um die 70kg nackelig


:shock: Bild

:lol: :lol: :lol:
Termine 2018Bild
Bild

Benutzeravatar
Lutze
Beiträge: 13965
Registriert: Montag 7. Juni 2004, 22:12
Motorrad: GSXR-750
Lieblingsstrecke: Most
Wohnort: Tangerhütte
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Gsxr 750 L1 Fahrwerk aufrüsten !! wo und womit ??

Beitragvon Lutze » Montag 13. Oktober 2014, 13:10

das war ich nicht, diese schwarze Verpixelung wäre viel zu klein 8)
Erfahrung ist eine gute Sache.Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte!

Benutzeravatar
coke
Beiträge: 1511
Registriert: Mittwoch 11. März 2009, 21:16
Wohnort: Erzgebirge
Rundenzeiten
Videos

Re: Gsxr 750 L1 Fahrwerk aufrüsten !! wo und womit ??

Beitragvon coke » Montag 13. Oktober 2014, 18:57

ich finde fahrwerk ist eine gefühlssache und nicht nur durch rundenzeiten und gewicht festmachbar ist. ich denke auch der fahrstil hat eine einwirkung drauf. zeittechnisch bin ich sicher (noch) nicht da, was ich fahren kann bzw. was man mit meinem motorrad fahren kann. jedoch spielt bei mir eine große rolle mich wohl zu fühlen. musste ich jetzt mal wieder merken, als mir so ein fahrerlagerwixxer meine gabel verstellt hatte. mein freund dagegen hat es überhaupt nicht bemerkt, dass was nicht hinhaut. zurück zum thema: beim originalfahrwerk der k8 hatte ich immer das gefühl beim bremsen (was ich auch zu sacht mache) übern lenker zu fallen, heißt zu weich. gabel wurde dann überarbeitet, federn getauscht und federbein durch zubehör ersetzt. bei meines freundes l1 wurde die gabel ohne federtausch optimiert, mit den einstellungmöglichkeiten ist man da aber schon am maximum angekommen, sie federt extrem tief ein. federbein sollte auch ein wp werden, da die 4 monate nicht liefern konnte wurde ein upgrade auf ein öhlins ttx angeboten. funktioniert prima.

ach ja, wir sind kunden bei haslacher suspension. das ist unser challenge betreuer und hat uns auch auf der strecke richtig gut geholfen, von daher nehm ich selbst die versandkosten nach österreich in kauf
speedladies-CUP by actionbike
speedladies-CUP-Fanpage
speedladies Website

team FPR
Beiträge: 117
Registriert: Donnerstag 3. April 2014, 18:49
Motorrad: Gsxr 750 L3
Lieblingsstrecke: NBR/Zolder
Rundenzeiten
Videos

Re: Gsxr 750 L1 Fahrwerk aufrüsten !! wo und womit ??

Beitragvon team FPR » Montag 13. Oktober 2014, 20:16

hey danke für die vielen Antworten ...
gewicht und zeiten wurden hier schon genannt :lol: :lol:

tendiere jetzt wirklich eher in Richtung Zubehör lieber einmal richtig die Kohle verprassen :lol:
und dafür was vernüftiges ..lässt sich ja auch wieder gut verkaufen son Zeug

geplant für 2015 RL-Cup und Club-met dafür sollte es schon was vernüftiges sein !!


Zurück zu „Technik allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Adler, FunkyStarDeluxe und 34 Gäste