Zum Inhalt

R1 Felgen

Der Bereich für Eure Projekte, Um- und Aufbauten. Auch Tips und Tricks zu Feinheiten, aber keine Standardthemen wie: so wechselte ich die Bremsbeläge.

Moderatoren: as, Chris

  • nielsstaal Offline
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Dienstag 23. Januar 2024, 17:58

R1 Felgen

Kontaktdaten:

Beitrag von nielsstaal »

Hallo,

ich baue gerade einen CafeRacer und bräuchte dazu die Maße von der Einbaubreite des Vorderrads von der Yamaha R1 Rn12.

Also die Länge der Hülsen, die Lagerbreite und die innere Hülse.

Ich habe den Gabelholmabstand schon grob gemessen und komme auf 161mm.

Würde aber gerne die anderen Maße auch wissen.

Mit freundlichen Grüßen
Niels
  • Black Jack Offline
  • Beiträge: 60
  • Registriert: Samstag 1. August 2015, 19:00
  • Motorrad: SV1000s

Re: R1 Felgen

Kontaktdaten:

Beitrag von Black Jack »

Vielleicht hilft dir das weiter.
Fork-Conversion-Details(1).jpg
  • Black Jack Offline
  • Beiträge: 60
  • Registriert: Samstag 1. August 2015, 19:00
  • Motorrad: SV1000s

Re: R1 Felgen

Kontaktdaten:

Beitrag von Black Jack »

Wenn ich das richtig sehe 124 mm an den Lagern außen.
Die Lager sind 22x44x12, also ist die Buchse dazwischen 100 mm.
Bleiben 36 mm für die Distanzen. Wäre interessant ob die symmetrisch sind.
  • nielsstaal Offline
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Dienstag 23. Januar 2024, 17:58

Re: R1 Felgen

Kontaktdaten:

Beitrag von nielsstaal »

Danke, damit ist mir schon sehr geholfen.

Laut Yamaha sind die wohl identisch.

Aber noch eine andere Frage: würdet ihr dann eher zu der Yamaha Gabel (Kayaba) greifen oder eine aus dem Hause von Suzuki (Showa)?
  • Benutzeravatar
  • Henning #17 Offline
  • Beiträge: 6644
  • Registriert: Dienstag 23. Oktober 2007, 17:20
  • Motorrad: RN65 & RS250
  • Lieblingsstrecke: Aragón & Mugello
  • Wohnort: Lübeck

Re: R1 Felgen

Kontaktdaten:

Beitrag von Henning #17 »

nielsstaal hat geschrieben: Montag 25. März 2024, 23:10 Danke, damit ist mir schon sehr geholfen.

Laut Yamaha sind die wohl identisch.

Aber noch eine andere Frage: würdet ihr dann eher zu der Yamaha Gabel (Kayaba) greifen oder eine aus dem Hause von Suzuki (Showa)?
Kommt auf die Gabelbrücke an, welche Maße hast du da?
Termine 2024
Bild Alcarras, 4x Assen, Mugello, Misano, 2x Oschersleben, 2x Most, Aragón im Oktober? 8)
  • nielsstaal Offline
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Dienstag 23. Januar 2024, 17:58

Re: R1 Felgen

Kontaktdaten:

Beitrag von nielsstaal »

Die von der RN12. Also mit 50/54 Klemmung.
  • Benutzeravatar
  • Rudi Offline
  • Beiträge: 8475
  • Registriert: Montag 19. Januar 2004, 11:29
  • Motorrad: R1 RN22
  • Lieblingsstrecke: Rijeka, Zandvoort
  • Wohnort: Guetersloh
  • Kontaktdaten:

Re: R1 Felgen

Kontaktdaten:

Beitrag von Rudi »

Black Jack hat geschrieben: Montag 25. März 2024, 00:05 Wenn ich das richtig sehe 124 mm an den Lagern außen.
Die Lager sind 22x44x12, also ist die Buchse dazwischen 100 mm.
Bleiben 36 mm für die Distanzen. Wäre interessant ob die symmetrisch sind.
Nein, die Distanzen sind nicht symmetrisch !!
Und wenn Du die Gabelbrücken der R1 hast , dann würde ich auch die Gabel (und Achse und Fender) der R1 nehmen
Termine 2024
25.-28.03 Rijeka mit Dreier
...
30.9.-03.10. Rijeka mit Dreier

Bild
  • Benutzeravatar
  • cider101 Offline
  • Beiträge: 129
  • Registriert: Donnerstag 24. November 2011, 09:25
  • Motorrad: 4VD,RN12,RJ095,WVBY

Re: R1 Felgen

Kontaktdaten:

Beitrag von cider101 »

Falls Du die Masse noch brauchst, könnte ich die mal messen. Habe hier eine (oder mehrere) RN12 Felge rum liegen.
Meine Minitwin-Rennsemmel

11.03.24 Alcarras
05.07.24 Mirecourt
09.09.24 Chenevieres
28.09.24 Cremona ?
Antworten