Asphalt Erneuerung Pannoniaring

Hier könnt Ihr posten was nicht mit dem Thema Racing zusammenhängt
Jokes, jeglicher Dummfug oder einfach nur um zu quatschen :-)

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
Torsnanc
Beiträge: 67
Registriert: Mittwoch 8. November 2017, 14:20
Motorrad: CBR900RR SC50
Lieblingsstrecke: Most
Rundenzeiten
Videos

Asphalt Erneuerung Pannoniaring

Beitragvon Torsnanc » Mittwoch 25. September 2019, 18:37

Servus Leute,

mir hat ein Vögelchen gezwitschert das ab November der Asphalt am Pann zur Hälfte erneuert werden soll, 2. Hälfte November 2020. Kann das jemand bestätigen? Nötig wäre es ja. Ich hoffe das Stimmt.
VG
Torsten
25 - 28.05.2020 Rijeka (Fast Bike Racing) abgesagt :axed:
10 - 12.07.2020 Slovakiaring (Eder Racing)
01 - 02.08.2020 Pannoniaring (CR-Moto)

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
steirair
Beiträge: 5488
Registriert: Freitag 29. April 2005, 05:55
Motorrad: "Yart" R1
Lieblingsstrecke: Pannonia
Wohnort: Gössendorf bei Graz
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Asphalt Erneuerung Pannoniaring

Beitragvon steirair » Mittwoch 25. September 2019, 21:00

Ja, soll so sein.
Lackieren, Design, Folierungen, Textildruck: http://www.kogler.at.
https://www.facebook.com/werbetechnik.kogler/

Benutzeravatar
Veilseid
Beiträge: 1201
Registriert: Sonntag 18. September 2011, 11:31
Motorrad: S1000rr
Lieblingsstrecke: Red Bull Ring
Wohnort: Vienna
Rundenzeiten
Videos

Re: Asphalt Erneuerung Pannoniaring

Beitragvon Veilseid » Mittwoch 25. September 2019, 21:42

Was macht den eine 50/50 Lösung 1 Jahr versetzt bitte für einen Sinn?
Sollen die noch ein Jahr sparen wenn die das nicht auf einmal stemmen, aber so, dass wird doch murgs.

TommyTequila
Beiträge: 309
Registriert: Freitag 8. August 2014, 19:40
Motorrad: R6 RJ15
Lieblingsstrecke: Most, Misano
Wohnort: Nähe Stuttgart
Rundenzeiten
Videos

Re: Asphalt Erneuerung Pannoniaring

Beitragvon TommyTequila » Donnerstag 26. September 2019, 06:41

Das wäre ja der Hammer :band:

Veilseid hat geschrieben:Was macht den eine 50/50 Lösung 1 Jahr versetzt bitte für einen Sinn?
Sollen die noch ein Jahr sparen wenn die das nicht auf einmal stemmen, aber so, dass wird doch murgs.


Denke das das auch eine Zeitfrage ist. Im November isses nicht mehr so mit dem guten Wetter. Wobei ich mir die Frage stelle, warum man nicht einfach im Oktober anfängt und dann gleich alles wie du sagst am Stück macht :banging:
Saison 2019

19.-21. April Misano (Actionbike)
23.-25. August Most (Hafeneger)

Benutzeravatar
VRanz46
Beiträge: 254
Registriert: Samstag 13. Oktober 2018, 02:06
Motorrad: BMW S1000RR
Lieblingsstrecke: Brünn
Wohnort: 2491 Neufeld
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen

Re: Asphalt Erneuerung Pannoniaring

Beitragvon VRanz46 » Donnerstag 26. September 2019, 07:48

Torsnanc hat geschrieben:Servus Leute,

mir hat ein Vögelchen gezwitschert das ab November der Asphalt am Pann zur Hälfte erneuert werden soll, 2. Hälfte November 2020. Kann das jemand bestätigen? Nötig wäre es ja. Ich hoffe das Stimmt.
VG
Torsten


Hab es jetzt schon von mehreren Veranstaltern gehört das es so kommen soll. Die Rede was aber eher von 1,5-2km für den kommenden Winter. Hoffe trotzdem das sie jetzt mal anfangen die schlimmsten Stellen neu zu asphaltieren.

Welche Stellen fallen euch da denn so abrupt ein?

Kurve 7-8
Hauskurve
18er vor Start Ziel

Obwohl es eigentlich die ganze Strecke betrifft :mrgreen:
Lg VRanz

2021
17-18.07 Pan - 26-27.07 Slov - 31.07-01.08 Slov - 6-8.08 Pan - 16-18.08 Misano - 28-29.08 Pan - 13-14.09 Brünn - 22-25.10 Rijeka

Benutzeravatar
Torsnanc
Beiträge: 67
Registriert: Mittwoch 8. November 2017, 14:20
Motorrad: CBR900RR SC50
Lieblingsstrecke: Most
Rundenzeiten
Videos

Re: Asphalt Erneuerung Pannoniaring

Beitragvon Torsnanc » Donnerstag 26. September 2019, 07:59

Da müssen wir uns überraschen lassen was die genau machen, 50 / 50 ist besser als gar nicht aber verstehen kann ich das auch nicht.
25 - 28.05.2020 Rijeka (Fast Bike Racing) abgesagt :axed:
10 - 12.07.2020 Slovakiaring (Eder Racing)
01 - 02.08.2020 Pannoniaring (CR-Moto)

Benutzeravatar
steirair
Beiträge: 5488
Registriert: Freitag 29. April 2005, 05:55
Motorrad: "Yart" R1
Lieblingsstrecke: Pannonia
Wohnort: Gössendorf bei Graz
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Asphalt Erneuerung Pannoniaring

Beitragvon steirair » Donnerstag 26. September 2019, 08:17

Torsnanc hat geschrieben:Da müssen wir uns überraschen lassen was die genau machen, 50 / 50 ist besser als gar nicht aber verstehen kann ich das auch nicht.


Die werden die Saison fertig fahren, und dann noch machen was geht. Asphaltproduktionen sperren so März auf,
und irgendwann im Oktober zu, je nach Wetter. Ist doch gut das mal mit etwas beginnen!.
Lackieren, Design, Folierungen, Textildruck: http://www.kogler.at.
https://www.facebook.com/werbetechnik.kogler/

Benutzeravatar
Veilseid
Beiträge: 1201
Registriert: Sonntag 18. September 2011, 11:31
Motorrad: S1000rr
Lieblingsstrecke: Red Bull Ring
Wohnort: Vienna
Rundenzeiten
Videos

Re: Asphalt Erneuerung Pannoniaring

Beitragvon Veilseid » Donnerstag 26. September 2019, 09:17

Es ist halt naheliegend, das diese "Fleckerlteppich" Lösung bewirkt, dass der neue Asphalt nie einheitlich wird, weil ein Zeitversatz (Witterungseinfluß, etc.) zwischen den Belägen entsteht. (siehe Silverstone)

Der Streckenbetreiber wird natürlich keine Umsatzausfälle wollen und so entschieden haben, aber ob nicht die bessere Lösung wäre, dass man da mehr Manpower investiert ggf. 1 Monat später aufsperrt und alles (Finanzierung vorausgesetzt) auf einmal durchführt, für mich schwer nachzuvollziehen so eine Vorgehensweise.

Aber ohne jetzt eine Du Diligence durchgeführt zu haben, möglich das man die Braut auch nur aufhübschen will :)

Benutzeravatar
steirair
Beiträge: 5488
Registriert: Freitag 29. April 2005, 05:55
Motorrad: "Yart" R1
Lieblingsstrecke: Pannonia
Wohnort: Gössendorf bei Graz
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Asphalt Erneuerung Pannoniaring

Beitragvon steirair » Donnerstag 26. September 2019, 11:31

Torsnanc hat geschrieben:Da müssen wir uns überraschen lassen was die genau machen, 50 / 50 ist besser als gar nicht aber verstehen kann ich das auch nicht.


Naja, die Gerade z.b. wirst nicht Asphaltieren müssen, da Fallen schon mal 900 Meter weg. Wichtig sind wirklich
mal 5/6/7, die Hauskurve, und die letzten beiden, mit dem kann man schon mal Leben.
Lackieren, Design, Folierungen, Textildruck: http://www.kogler.at.
https://www.facebook.com/werbetechnik.kogler/

Benutzeravatar
Torsnanc
Beiträge: 67
Registriert: Mittwoch 8. November 2017, 14:20
Motorrad: CBR900RR SC50
Lieblingsstrecke: Most
Rundenzeiten
Videos

Re: Asphalt Erneuerung Pannoniaring

Beitragvon Torsnanc » Donnerstag 26. September 2019, 12:30

steirair hat geschrieben:
Torsnanc hat geschrieben:Da müssen wir uns überraschen lassen was die genau machen, 50 / 50 ist besser als gar nicht aber verstehen kann ich das auch nicht.


Naja, die Gerade z.b. wirst nicht Asphaltieren müssen, da Fallen schon mal 900 Meter weg. Wichtig sind wirklich
mal 5/6/7, die Hauskurve, und die letzten beiden, mit dem kann man schon mal Leben.


Danke, wie gesagt wichtig ist das die über haupt mal anfangen was zu machen. Alles auf einmal ordentlich machen wäre natürlich logisch und der Traum von uns allen aber so ist auf jeden Fall besser wie gar nichts machen.
25 - 28.05.2020 Rijeka (Fast Bike Racing) abgesagt :axed:
10 - 12.07.2020 Slovakiaring (Eder Racing)
01 - 02.08.2020 Pannoniaring (CR-Moto)


Zurück zu „Quasselecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 28 Gäste