790 Duke für Rennstrecke

Hier könnt Ihr posten was nicht mit dem Thema Racing zusammenhängt
Jokes, jeglicher Dummfug oder einfach nur um zu quatschen :-)

Moderatoren: as, Chris

habi
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 10. August 2007, 18:31
Motorrad: R6 rj15
Wohnort: 67550 Worms
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

790 Duke für Rennstrecke

Beitragvon habi » Sonntag 14. Juli 2019, 21:07

Servus .
Hat jemand schon Erfahrung mit der 790 Duke auf der Renne gemacht?
Original Fahrwerk und Leistung ausreichend für gelegentliche Abstecher auf die Rennstrecke?

Ich möchte keine Rekorde brechen, nur bissel Spaß haben. (Zeiten in Hockenheim 2.04 mit rj15)


Gruß Habi

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
doc hollywood
Beiträge: 49
Registriert: Sonntag 18. Dezember 2016, 11:55
Motorrad: Street Triple R 675
Lieblingsstrecke: Zolder
Wohnort: Essen
Rundenzeiten
Videos

Re: 790 Duke für Rennstrecke

Beitragvon doc hollywood » Montag 15. Juli 2019, 20:01

Warum soll das nicht gehen?
Sieht man die ganzen Street Triples, SV 650 und auch Duke 690 die mitunter ein richtiges Feuerwerk abbrennen, dann stellt sich die Frage eigentlich nicht.
Ich hatte letztes Jahr die Gelegenheit die da ganz neue 790 mit GAP in Mettet über zwei Turns zu fahren. War aber danach doch sehr froh wieder auf meiner Street Triple R 675 zu hocken.
Den ganzen Hype aus der Presse, "das Skalpell"...., hat sich mir nicht wirklich offenbart. War nett, aber hat keinen "will haben" Reflex ausgelöst.
Da würde ich lieber in was gebrauchtes wie s.o. investieren.
Aber ich bin ja auch nicht der schnellste und deshalb leicht zufrieden zu stellen :-)
Grüße aus dem Pott,
Oliver

Benutzeravatar
Big Daddy
Beiträge: 1060
Registriert: Dienstag 5. Juli 2011, 19:33
Motorrad: 690 SMC-R
Rundenzeiten
Videos

Re: 790 Duke für Rennstrecke

Beitragvon Big Daddy » Montag 15. Juli 2019, 20:42

Evtl. schreibt ja der Tim Holtz oder sein Paps mal was dazu!
Der fuhr mit seiner 690 Duke Zeiten, die viele mit ihren 200 PS-Bombern nicht schaffen.

Ok, er gehört auch wirklich zu den ganz flotten Jungs hier...
Vergiss niemals wer du bist, wo du herkommst und wo du hingehörst!!!

Benutzeravatar
T.J.
Beiträge: 151
Registriert: Mittwoch 4. Mai 2011, 16:22
Motorrad: Aprilia RSV4 APRC
Lieblingsstrecke: Sachsenring
Wohnort: 71069 Sindelfingen
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen

Re: 790 Duke für Rennstrecke

Beitragvon T.J. » Montag 15. Juli 2019, 20:50

habi hat geschrieben:Servus .
Hat jemand schon Erfahrung mit der 790 Duke auf der Renne gemacht?
Original Fahrwerk und Leistung ausreichend für gelegentliche Abstecher auf die Rennstrecke?

Ich möchte keine Rekorde brechen, nur bissel Spaß haben. (Zeiten in Hockenheim 2.04 mit rj15)


Gruß Habi


Zwei gute Kumpels von mir fahren die 790er auf der Rennstrecke, beide mit viel Spaß. Fahrwerk sollte etwas gemacht sein, wenn es schneller wird. Aber sonst hat man mit dem Teil bestimmt jede Menge Spaß.
Saison 2020
16.-19.3.: Alcarrás
9.-10.4.: Mettet
2.-3.7.: Mettet
20.-21.7.: Brünn
22.-23.8.: Oschersleben
1.-2.9.: Most

Benutzeravatar
R1udi
Beiträge: 65
Registriert: Donnerstag 12. Juni 2008, 12:28
Motorrad: KTM 790 Duke
Lieblingsstrecke: überall schwuchtelig
Wohnort: Bornheim
Rundenzeiten
Videos

Re: 790 Duke für Rennstrecke

Beitragvon R1udi » Dienstag 16. Juli 2019, 14:10

Hallo Habi,

bewege meine 790 gelegentlich auf der Rennstrecke. War bis jetzt in Mettet und in Zandvoort. Habe nur das hintere Federein gegen eines von Wilbers getauscht und einen zweiten Rädersatz besorgt. Ansonsten alles original bzw. nur Optik. Meine Ansprüche sind allerdings nicht sehr hoch. Die Duke kann jedenfalls mehr als ich. Ich hab Spaß. Bin jetzt Donnerstag und Freitag wieder in Mettet.

Benutzeravatar
Maxl46
Beiträge: 2200
Registriert: Montag 5. April 2010, 22:02
Motorrad: Yamaha R1 RN32
Lieblingsstrecke: Schleiz, Brno, Pau
Wohnort: Leipzig
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen
Kontaktdaten:

Re: 790 Duke für Rennstrecke

Beitragvon Maxl46 » Dienstag 16. Juli 2019, 18:00

Big Daddy hat geschrieben:Evtl. schreibt ja der Tim Holtz oder sein Paps mal was dazu!
Der fuhr mit seiner 690 Duke Zeiten, die viele mit ihren 200 PS-Bombern nicht schaffen.

Ok, er gehört auch wirklich zu den ganz flotten Jungs hier...

Hier wird nach der 790er gefragt...
DLC mit Team Racefoxx.com #101!
2019 - Klasse Endurance
Facebook: Maxl #5 Racing
Instagram: Mexville
Youtube: Mexville

Benutzeravatar
R6-Pille
Beiträge: 684
Registriert: Samstag 13. Februar 2010, 18:42
Motorrad: R1 RN65, MT10 RN45
Rundenzeiten
Videos

Re: 790 Duke für Rennstrecke

Beitragvon R6-Pille » Mittwoch 17. Juli 2019, 12:35

Gehen tut alles.
Habe MT-10 und R6
Aber warum soll ich die MT-10 für die Renne nehmen die dafür nicht gebaut wurde.

Klar kann man sagen Zeiten sind mir egal ich will nur Spaß

Aber Spaß bei der aufrechten Sitzposition ohne Schutz bei 200 km/h, ungenaues Einlenken bei hohem Speed.... ?

Es gibt Straßenbikes und Rennbikes.
Klar kann man beides missbrauchen, d.h. R1 auf der Straße und SV650 auf der Renne.
Frage mich nur warum kauft man sich nicht gleich etwas passendes.
Es gibt immer einen Schnelleren

Benutzeravatar
Tiger Warshaw
Beiträge: 747
Registriert: Donnerstag 20. November 2003, 10:17
Motorrad: Buell XB 12S, KX250F
Wohnort: Blaubeuren
Rundenzeiten
Videos

Re: 790 Duke für Rennstrecke

Beitragvon Tiger Warshaw » Mittwoch 17. Juli 2019, 12:55

@habi
frag mal den Straßenköter, der hat eine.

Benutzeravatar
Maxl46
Beiträge: 2200
Registriert: Montag 5. April 2010, 22:02
Motorrad: Yamaha R1 RN32
Lieblingsstrecke: Schleiz, Brno, Pau
Wohnort: Leipzig
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen
Kontaktdaten:

Re: 790 Duke für Rennstrecke

Beitragvon Maxl46 » Mittwoch 17. Juli 2019, 16:36

R6-Pille hat geschrieben:Gehen tut alles.
Habe MT-10 und R6
Aber warum soll ich die MT-10 für die Renne nehmen die dafür nicht gebaut wurde.

Klar kann man sagen Zeiten sind mir egal ich will nur Spaß

Aber Spaß bei der aufrechten Sitzposition ohne Schutz bei 200 km/h, ungenaues Einlenken bei hohem Speed.... ?

Es gibt Straßenbikes und Rennbikes.
Klar kann man beides missbrauchen, d.h. R1 auf der Straße und SV650 auf der Renne.
Frage mich nur warum kauft man sich nicht gleich etwas passendes.


Ich kann dir versichern, ein Naked Bike auf der Rennstrecke macht unfassbar Bock!
DLC mit Team Racefoxx.com #101!
2019 - Klasse Endurance
Facebook: Maxl #5 Racing
Instagram: Mexville
Youtube: Mexville

Benutzeravatar
Big Daddy
Beiträge: 1060
Registriert: Dienstag 5. Juli 2011, 19:33
Motorrad: 690 SMC-R
Rundenzeiten
Videos

Re: 790 Duke für Rennstrecke

Beitragvon Big Daddy » Mittwoch 17. Juli 2019, 20:21

Maxl46 hat geschrieben:
Big Daddy hat geschrieben:Evtl. schreibt ja der Tim Holtz oder sein Paps mal was dazu!
Der fuhr mit seiner 690 Duke Zeiten, die viele mit ihren 200 PS-Bombern nicht schaffen.

Ok, er gehört auch wirklich zu den ganz flotten Jungs hier...

Hier wird nach der 790er gefragt...


Danke, ohne deine Aufmerksamkeit wäre ich jetzt verloren :roll:
Vergiss niemals wer du bist, wo du herkommst und wo du hingehörst!!!


Zurück zu „Quasselecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 998.cnx, Butzecbr, Google Adsense [Bot], Rechtsisdasgas und 24 Gäste