Int. Road Racing Championship (IRRC) 2022

hier könnt Ihr Alles rund um MotoGP; SSP; SBK; IDM u.s.w. diskutieren...

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
doctorvoll
Beiträge: 5996
Registriert: Mittwoch 12. Juli 2006, 22:15
Motorrad: RN 32/ SC 59
Lieblingsstrecke: Barcelona/ Portimao
Wohnort: Laguna Seca
Rundenzeiten
Videos

Re: Int. Road Racing Championship (IRRC) 2022

Beitragvon doctorvoll » Freitag 15. Juli 2022, 08:04

Naja, Nachfragen und Mutmaßungen äußern ist ein Unterschied.
Wenn man dann schreibt „war ja kein Ruhmesblatt fürs Team“ oder „es erweckt bei mir den Eindruck der macht’s nur für Kohle“ darf man sich über Gegenwind nicht beschweren. Die Jungs sind eben mit Herzblut dabei und Loyal zu Ihren Leuten was vollkommen ok ist.
......die einen betreiben Rennsport- die anderen reden nur darüber.....
www.tyroo.de

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
TTs Target
Beiträge: 1930
Registriert: Mittwoch 8. Juli 2009, 20:46
Wohnort: Westerwald
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Int. Road Racing Championship (IRRC) 2022

Beitragvon TTs Target » Freitag 15. Juli 2022, 16:00

Richtig daneben :bang:
https://www.tts-bikeshop.de
Motorradbekleidung und Zubehör - Alpinestars, Sidi, X-Lite, Power Face, Büse,...
Daytona Evo Security G3 (auch) als GP Variante, Reparatur von Alpinestars Bekleidung, Daytona & Sidi Stiefeln uvm.

Benutzeravatar
Lenzer
Beiträge: 1151
Registriert: Freitag 19. Dezember 2003, 13:32
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Int. Road Racing Championship (IRRC) 2022

Beitragvon Lenzer » Samstag 16. Juli 2022, 02:59

ps#23 hat geschrieben:
sprinterrs hat geschrieben:Kurz um, hört einfach mit Spekulationen & Mutmaßungen auf, vor allem wenn man keine Ahnung vom Road Racing hat und keine verlässlichen Infos.


Lenzer hat geschrieben:Schwätzer


Leute, ich finde es echt interessant wenn ihr berichtet. Wenn dann aber zu einem weniger erfolgreichen Auftritt, von dem ihr offensichtlich persönlich betroffen seid ein paar Fragen gestellt werden und um Hintergrundinfos gebeten wird, so dünnhäutig und raunzig reagiert wird, sagt das sehr viel aus.

Rock´n Roll hat ganz normale Fragen gestellt und sich sogar auf einen Speedweek-Artikel bezogen. Kein Grund, ihn anzupflaumen.

Auch wenn man da selbst mitmacht/schraubt, braucht man Nachfragen, warum die Kiste nicht so gelaufen ist wie gewünscht, nicht als persönlichen Angriff zu verstehen.


Er hat keine ganz normalen Fragen gestellt. Und wenn du uns mit Leute meinst- bist auch nur ein Schwätzer :assshaking:

Benutzeravatar
Lenzer
Beiträge: 1151
Registriert: Freitag 19. Dezember 2003, 13:32
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Int. Road Racing Championship (IRRC) 2022

Beitragvon Lenzer » Samstag 16. Juli 2022, 03:01

RockRolli seine Beiträge sind zu 90 % Speedweeklinks.

sprinterrs
Beiträge: 152
Registriert: Sonntag 11. Januar 2015, 21:08
Motorrad: KTM 1290 SDR
Wohnort: HM & ME
Rundenzeiten
Videos

Re: Int. Road Racing Championship (IRRC) 2022

Beitragvon sprinterrs » Mittwoch 20. Juli 2022, 19:11

Servus !

It‘s Real Road Racing week :band:

:D Morgen früh tritt das Team, diesmal wieder als „originales“ MTP RACING TEAM, die lange Reise aus Niederbayern ins 800 km entfernte Chimay in Belgien an.

Beide Fahrer, Datzi und Hansi sind nicht 100%ig fit und haben noch die Blessuren von Imatra/Fi in den Knochen.

Zudem bekommen wir die BMW von Datzi erst am Freitag morgen in Chimay angeliefert. Sie wird von einem finnischen Team mitgebracht.
Hier sind noch einige Arbeiten am bike fällig.

Auch die BMW von Hansi wird quasi just in time erst fertig und letzte Arbeiten werden auch hier im Paddock in Chimay erledigt.

Nicht die besten Voraussetzungen,
für Datzi um die Führung in der Meisterschaft zu verteidigen
und
für Hansi um nachdem „Nuller“ WE in Imatra kräftig Punkte zu sammeln.

Aber, das Team wird gemeinsam diese Aufgabe angehen und es schon hin bekommen :D

Drückt uns die Daumen !

Für die Interessenten, hier die Seite wo zumindest schon mal der Zeitplan steht.

https://circuit.be/ExportBestanden/Down ... G&Type=pdf

Livetiming gibt es in der kostenlosen speedhive mylaps App

VG
Matti

sprinterrs
Beiträge: 152
Registriert: Sonntag 11. Januar 2015, 21:08
Motorrad: KTM 1290 SDR
Wohnort: HM & ME
Rundenzeiten
Videos

Re: Int. Road Racing Championship (IRRC) 2022

Beitragvon sprinterrs » Montag 25. Juli 2022, 20:22

Servus,

zurück vom arbeitsreichen, teilweise erfolgreichem Chimay Wochenende.

1. Rennen = Datzi Platz 2
2. Rennen = Datzi Platz 4

Gesamtführung verloren, 2 Pkt. Hinter dem Belgier Vincent Loibont, der beide Rennen gewonnen hat.

Hansi konnte leider erst gar nicht starten.
Motorschaden im Qualli.

Auch bei Datzi lief es nicht optimal.
Das bike wurde Freitag Abend spät fertig.
Leider machte der neue Motor schon im Qualli Probleme.
Und so musste das TT bike mal wieder herhalten.
Also alles wichtige vom IRRC bike ans TT bike bauen.
Ohne vernünftige Quallizeiten ging es von Startplatz 8 noch am Samstag ins BeneCup Rennen.
Das musste als Test jetzt dienen.
Leider musste er an die Box kommen und einige Einstellungen wurden fix erledigt.
Trotzdem fuhr er noch mal raus.
Verlor zwar 2 Rd., aber dafür konnte er dann die 2. Schnellste Rennrunde fahren.
Das machte Hoffnung für die beiden IRRC Rennen am Sonntag.

Der Sonntag war irrsinnig heiß.
Nirgendwo Schatten.

Das 1. Rennen klappte auch ganz gut, von Startplatz 6 ging es fix nach vorne und so war es am Ende Platz 2.
Und die schnellste Rennrunde hatten wir zu verbuchen.

Das 2. Rennen lief leider nicht so gut.
Die Elektronik der BMW dachte sich, spiele ich doch mal verrückt und springe in einen anderen Modus.
Nur das die TC derart früh regelt, ist natürlich Kacke.

In der ersten Kurve wurde er noch heftig berührt und musste in die Wiese.
Aus der ersten Runde auf 12 zurück, kämpfte er sich im verkürzten 8 Rd Rennen bis auf Platz 3 zurück, alles auf der Bremse, denn Leistung war ja nicht genug da.
Leider musste er in der letzten Rd Lukas Maurer auf seinem getunten SBK Kawa ziehen lassen.
So wurde es mir Platz 4.

Nun heißt es beide bikes in nur 2 Wochen für die nächsten Rennen in Horice aufzubauen.

Und bei Hansi einen Motor zu finden und den dann zu wechseln.

Vg
Matti

Benutzeravatar
Chris
Site Admin
Beiträge: 15823
Registriert: Mittwoch 12. November 2003, 15:05
Motorrad: BMW S1000RR 2015
Lieblingsstrecke: Schleiz
Wohnort: Chiemgau
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Int. Road Racing Championship (IRRC) 2022

Beitragvon Chris » Dienstag 26. Juli 2022, 07:47

Trotzdem starke Leistung. Auch wenn es natürlich ärgerlich ist. Aber Datzi macht das schon!

sprinterrs
Beiträge: 152
Registriert: Sonntag 11. Januar 2015, 21:08
Motorrad: KTM 1290 SDR
Wohnort: HM & ME
Rundenzeiten
Videos

Re: Int. Road Racing Championship (IRRC) 2022

Beitragvon sprinterrs » Mittwoch 10. August 2022, 20:09

It’s real Road Racing week !

Nachdem Datzi nun beide bikes in heimischer Werkstatt hat, wurden diese in zahlreichen Abendstunden komplett zerlegt und wieder aufgebaut.
Beim IRRC bike musste zu dem der Motor gewechselt werden.
Aber nun ist das Einsatz bike sowie das TT bike als Backup fertig.
Und wir können zuversichtlich nach Horice starten.

Horice ist immer besonders, zum einen geht der Kurs durch Stadt und Wald, mit einigen Höhenunterschieden.
Zum anderen sind die zahlreichen Fans einfach der Wahnsinn.

Und scheinbar mögen Fans & Veranstalter den Datzi.
Dieses Jahr ist er ganz groß auf den Plakaten im Vordergrund zu sehen und eine besonders große Ehre !
Er ist Motiv des diesjährigen Veranstaltungs Tshirts .

Für Datzi geht es darum sich die Führung in der Meisterschaft zurückzuholen, um dann in Frohburg den Sack zuzumachen.

Wir werden sehen.

Für Hansi ist dagegen die Vorbereitung schlecht.
Bis heute konnte BMW keinen Ersatzmotor für den in Chimay „zerstörten“ organisieren.
D.h. in Horice muss Hansi auf ein für ihn völlig ungewohntes Bike ausweichen.

Vorsichtshalber hat er damit am Mo + Di in Most trainiert, um sich daran zu gewöhnen.
Aber es ist noch viel Abstimmung nötig, vor allem dann in Horice.

Wir werden sehen.

VG
Matti !

sprinterrs
Beiträge: 152
Registriert: Sonntag 11. Januar 2015, 21:08
Motorrad: KTM 1290 SDR
Wohnort: HM & ME
Rundenzeiten
Videos

Re: Int. Road Racing Championship (IRRC) 2022

Beitragvon sprinterrs » Montag 15. August 2022, 21:22

Zurück von einem erfolgreichen Wochenende in Horice/Cz.

Hansi hat sich ganz gut auf die Kawa einstellen können, nachdem im FP und Q1 das passende Setting gefunden wurde.
Mit einer 2:19 tief konnte er zufrieden sein mit der Kawa.
Von Startplatz 14 ging es für ihn ins erste SBK Rennen am Sonntag Mittag.
Am Ende sprang der 11. Platz raus und das war unter den gegeben Umständen okay.
Mehr geht halt immer.

Ja und Datzi…was soll ich schreiben.
Schon im FP am frühen Morgen lief es Rund und wir Mechaniker hatten wenig zu tun.
Da mal ein Klick, hier eine kleine Umdrehung, tanken, frische Reifen rein, fertig.

Im Q1 hat er dann gleich in der ersten fliegenden Runde den alten Rundenrekord um 1 sec (!) verbessert
2:13,842
Unglaublich!
Nur leider zählt das nicht als Lap record , wenn’s im Qualli ist.
Egal, mit dem Wissen im Kopf trumpfte er auf und schüttelte einige weitere tiefe 14er Zeiten aus dem Ärmel.

Vincent Loboint, bis dahin führend in der Meisterschaft, war 1,2 sec dahinter auf Startplatz 2.

Das sollte also ein spannendes Rennen werden.

Wurde es dann aber nicht, für uns gut.

Datzi erwischte super Start und war als erster die Stadt runter.
Leider gab es nach einem Crash schon in der 1. Runde eine red flag.

Nach geraumer Zeit gab es ein auf 8 Rd verkürzten Neustart.
Auch hier erwischte Datzi einen guten Start und Gin gleich in Führung!
Aus der ersten Rd kam er mit einer 2:16 !!!
Das haben einige nicht in der fliegenden Rd geschafft.
In der 2 Rd konnte er sich dann den offiziellen neuen Lap &Race record holen u d verbesserte seinen eigenen inoffiziellen Rekord auf eine sagenhafte 2:13.141 !!!

Es folgten dann noch 2-3 weitere 13er Runden und so konnte er die letzte. 3 Rd das Tempo drosseln und fuhr den Sieg mit sagenhaften 14 sec !!! Vorsprung nach Hause.
Loibont wurde 2ter.

Kurz vorm 2. Rennen gab es einen heftigen Regenguss und weil im Klassik Rennen einige Stürze waren und reichlich Öl verteilt wurde, entschied die Rennleitung mit den Fahrern, das 2. Rennen nicht zu starten.

Schade für uns, die Punkte könnten wir gebrauchen.

Datzi führt nun die Meisterschaft wieder mit 3 Pkt Vorsprung an .

Beim Finale in Frohburg (bei Leipzig) kommt es zum entscheidenen Schlagabtausch.

Also kommt vorbei und schaut euch Real Road Racing an !

Vg
Matti

Benutzeravatar
StefanH
Beiträge: 979
Registriert: Mittwoch 2. Februar 2005, 12:04
Motorrad: RSV4
Lieblingsstrecke: Most
Wohnort: Amberg
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Int. Road Racing Championship (IRRC) 2022

Beitragvon StefanH » Montag 15. August 2022, 22:24

Top!!!
Grüße aus der Oberpfalz
moosi




2022
11.-14.04. Rijeka mit Dreier
27.-29.05. Pann mit StarDesign
23.-24.06. OSL mit CR Moto
18.-19.07. Brünn mit CR Moto
12.-14.08. Most mit Hafeneger
15.-16.09. OSL mit CR Moto
03.-07.10. Rijeka mit Dreier


Zurück zu „Championships“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: bipofredy, CrookedTeeth, Curry86, Larsi, Olaschir, ROENG, scm, TLR Tom und 50 Gäste