IDM 2019 | Suzuki GSX-R & Twin Cup

hier könnt Ihr Alles rund um MotoGP; SSP; SBK; IDM u.s.w. diskutieren...

Moderatoren: as, Chris

fraggle
Beiträge: 205
Registriert: Freitag 7. Oktober 2016, 15:01
Rundenzeiten
Videos

Re: IDM 2019 | Suzuki GSX-R & Twin Cup

Beitragvon fraggle » Dienstag 18. Dezember 2018, 10:09

luxgixxer hat geschrieben:Dann bleiben dem Maxl zwei Möglichkeiten.
Entweder er lässt sich Titten operieren oder er schaut dass auf seinen Fotos neben ihm Titten stehn, ist doch aber eigentlich nicht soo schwer...
Man weiss doch dass heute Klicks Geld wert sind. Und Klicks generiert man nicht durch 100 prozentig professionelles Auftreten sondern durch....ob man das jetzt gut findet oder nicht.


Deshalb haben in den sozialen Medien auch nur Mädels mit großen Titten viele Follower. :alright:

Offensichtlich gibt es in der Vermarktung wohl auch einen Ausredenkatalog auf den man gerne zurückgreift, nicht nur nach einem selbst vergeigten Rennen. :lol:

Maxl sollte, sofern er es nicht selbst kann, sich an einen Profi wenden der es kann. Vielleicht zwei drei Titanschrauben weglassen und das Geld in eine gute Vermarktung investieren. Dann wird auch er mit "Sponsorenpaketen überhäuft" und kann sich die Titanschrauben wieder kaufen.... :wink:
Muss hier was stehen ?

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
tt59
Beiträge: 80
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2008, 13:47
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen

Re: IDM 2019 | Suzuki GSX-R & Twin Cup

Beitragvon tt59 » Dienstag 18. Dezember 2018, 10:59

fraggle hat geschrieben:
luxgixxer hat geschrieben:Dann bleiben dem Maxl zwei Möglichkeiten.
Entweder er lässt sich Titten operieren oder er schaut dass auf seinen Fotos neben ihm Titten stehn, ist doch aber eigentlich nicht soo schwer...
Man weiss doch dass heute Klicks Geld wert sind. Und Klicks generiert man nicht durch 100 prozentig professionelles Auftreten sondern durch....ob man das jetzt gut findet oder nicht.


Deshalb haben in den sozialen Medien auch nur Mädels mit großen Titten viele Follower. :alright:

Offensichtlich gibt es in der Vermarktung wohl auch einen Ausredenkatalog auf den man gerne zurückgreift, nicht nur nach einem selbst vergeigten Rennen. :lol:

Maxl sollte, sofern er es nicht selbst kann, sich an einen Profi wenden der es kann. Vielleicht zwei drei Titanschrauben weglassen und das Geld in eine gute Vermarktung investieren. Dann wird auch er mit "Sponsorenpaketen überhäuft" und kann sich die Titanschrauben wieder kaufen.... :wink:


Du fährst auch Rennen bzw. betreibst Rennsport?

fraggle
Beiträge: 205
Registriert: Freitag 7. Oktober 2016, 15:01
Rundenzeiten
Videos

Re: IDM 2019 | Suzuki GSX-R & Twin Cup

Beitragvon fraggle » Dienstag 18. Dezember 2018, 11:40

tt59 hat geschrieben:
fraggle hat geschrieben:
luxgixxer hat geschrieben:Dann bleiben dem Maxl zwei Möglichkeiten.
Entweder er lässt sich Titten operieren oder er schaut dass auf seinen Fotos neben ihm Titten stehn, ist doch aber eigentlich nicht soo schwer...
Man weiss doch dass heute Klicks Geld wert sind. Und Klicks generiert man nicht durch 100 prozentig professionelles Auftreten sondern durch....ob man das jetzt gut findet oder nicht.


Deshalb haben in den sozialen Medien auch nur Mädels mit großen Titten viele Follower. :alright:

Offensichtlich gibt es in der Vermarktung wohl auch einen Ausredenkatalog auf den man gerne zurückgreift, nicht nur nach einem selbst vergeigten Rennen. :lol:

Maxl sollte, sofern er es nicht selbst kann, sich an einen Profi wenden der es kann. Vielleicht zwei drei Titanschrauben weglassen und das Geld in eine gute Vermarktung investieren. Dann wird auch er mit "Sponsorenpaketen überhäuft" und kann sich die Titanschrauben wieder kaufen.... :wink:


Du fährst auch Rennen bzw. betreibst Rennsport?


Ja, aber was hat das damit zutun ?
Muss hier was stehen ?

Benutzeravatar
gixxn
Beiträge: 2328
Registriert: Dienstag 5. September 2006, 09:00
Motorrad: GSX-R 750 L1
Lieblingsstrecke: Brünn, Mugello
Wohnort: WorldWideWeb
Rundenzeiten
Videos

Re: IDM 2019 | Suzuki GSX-R & Twin Cup

Beitragvon gixxn » Dienstag 18. Dezember 2018, 12:02

Tja, so ist das heutzutage, leider. :( :( :?
Vitamin B und jede Menge Follower, Klicks und Likes sind wichtiger geworden als Talent und Herzblut für seinen Sport.
Hauptsache die Werbetrommel wird gerührt und die dadurch vermeintlichen Käufer oder Neukunden werden
generiert.

Zumindest bis zu einem bestimmten Punkt, dann kommt man ohne Talent auch nicht weiter.
Aber von diesem Level reden wir hier (noch) nicht.

Lass dir Titten montieren, laufe als Conchita Wurst herum, und du bist für Sponsoren schon wesentlich interessanter.
Dann ist es auch fast egal wie schnell du bist ..... traurig aber wahr ! :banging: :banging:


gruß gixxn

Benutzeravatar
-Meyer Kurt-
Beiträge: 5067
Registriert: Donnerstag 23. November 2006, 18:08
Motorrad: KTM 1290 SD
Lieblingsstrecke: Schleiz
Wohnort: Ingelheim
Rundenzeiten
Videos

Re: IDM 2019 | Suzuki GSX-R & Twin Cup

Beitragvon -Meyer Kurt- » Dienstag 18. Dezember 2018, 12:18

Kinners, wir reden hier von der IDM, da ist meines Wissens kein
Influenzer dabei.
Grüße Peter
Ich weiß zwar nicht was ich tue, aber das zu 100%

http://www.HSR-Racing.com

Benutzeravatar
luxgixxer
Beiträge: 3419
Registriert: Donnerstag 26. Januar 2006, 21:31
Rundenzeiten
Videos

Re: IDM 2019 | Suzuki GSX-R & Twin Cup

Beitragvon luxgixxer » Dienstag 18. Dezember 2018, 12:52

Deshalb mangelt es der IDM auch an Geld...

Wildsau
Beiträge: 3990
Registriert: Mittwoch 9. März 2005, 18:47
Motorrad: GSX-R 750 & SV 650 S
Rundenzeiten
Videos

Re: IDM 2019 | Suzuki GSX-R & Twin Cup

Beitragvon Wildsau » Dienstag 18. Dezember 2018, 16:53

Findet ihr euer Gejammer nicht selber arg niveaulos?

Klar gibts "Frauen" die mit Naktbildern Aufmerksamkeit erregen (wer guckt sich solche Bilder eigentlich an!?),
aber sobald ein Mädl richtig schnell wird, kommt das Problem das es kaum Großsponsoren gibt die einem Mädl wirklich zutrauen es mit den Männern auf höchstem fahrerischen Niveau aufzunehmen.
Die Folge sind riesen Testrückstände, bestensfalls mittelmäßige Material...
Damit müssen sie dann gegen "Geld spielt keine Rolle-Fraktion" antreten.
Und bei jedem noch so kleinen Fehler kommen all die Spacken mit zu kleinem Glied aus ihren Löchern und hauen Scheisshausparolen a la " die gehört nicht aufe Renne, sondern inne Küche oder ins Bett" raus.

Davon abgesehen sollte man auch von männlichen Fahrern ein wenig Geschick bei der Selbstvermarktung erwarten können.
Nur schnell fahren zu können hat noch nie für die absolute Spitze gereicht!

Benutzeravatar
Rock`n Roll
Beiträge: 2054
Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 11:01
Lieblingsstrecke: Schleiz
Wohnort: Niederbayern
Rundenzeiten
Videos

Re: IDM 2019 | Suzuki GSX-R & Twin Cup

Beitragvon Rock`n Roll » Dienstag 18. Dezember 2018, 17:31

Wildsau hat geschrieben:...
aber sobald ein Mädl richtig schnell wird, kommt das Problem das es kaum Großsponsoren gibt die einem Mädl wirklich zutrauen es mit den Männern auf höchstem fahrerischen Niveau aufzunehmen....


WENN es so eine geben würde,
die a) dem gängigen Schönheits-Ideal entspricht UND b) wirklich Potential hat und TOP fahren kann um mit den Männern mitzuhalten,dann würden der von der DORNA die Füsse geküsst und Vermittlungs-Hebel in Bewegung gesetzt um sie in die WM zu bringen!
massig Zuschauerpotential !

Der IDM würde sowas sicher auch nicht schaden :wink:

Die Poensgen damals war ein gutes Beispiel.

Mädels die nur eine der beiden Eigenschaften mitbringen haben es sicher deutlich schwerer...

Wildsau hat geschrieben:Nur schnell fahren zu können hat noch nie für die absolute Spitze gereicht!

genau!
früher musste man dazu noch selber gut schrauben können ! :mrgreen:

zx10speed
Beiträge: 1429
Registriert: Donnerstag 5. Januar 2006, 23:17
Rundenzeiten
Videos

Re: IDM 2019 | Suzuki GSX-R & Twin Cup

Beitragvon zx10speed » Freitag 21. Dezember 2018, 18:44

http://www.bazzaz.de , raceflash.de , öhlinsservice.de
keine PN, bitte nur mails, karsten@bikeshop-luechow.de



Zurück zu „Championships“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: bla, Cbr_rr, Ex-Racer, steirair und 30 Gäste