GP-News

hier könnt Ihr Alles rund um MotoGP; SSP; SBK; IDM u.s.w. diskutieren...

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
Olaschir
Beiträge: 884
Registriert: Dienstag 28. Oktober 2008, 00:12
Motorrad: GSX-R 1000 K6
Lieblingsstrecke: Spreewaldring
Wohnort: Braunschweig
Rundenzeiten
Videos

Re: GP-News

Beitragvon Olaschir » Freitag 26. Juni 2020, 02:15

Die Zeit von Zarco auf der V4 wäre interessant...

Die beiden SBKs sind aber schön mit dabei.
.
Olaschir
3 viertel von 4 - das reicht mir 8) - eigentlich...

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
Roland
Beiträge: 12894
Registriert: Freitag 14. November 2003, 12:46
Motorrad: Ducati
Lieblingsstrecke: Brünn
Wohnort: daheim
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: GP-News

Beitragvon Roland » Freitag 26. Juni 2020, 07:42

Oliviera sollte ja 2019 schon im Werksteam fahren, leider bevorzugte damals KTM einen Zarco für den Platz. Oliviera mußte deshalb 2019 eine Saison im Kundenteam runterreissen. Entsprechend sauer und enttäuscht war er.
KTM und ihre Personalpolitik...

Aber mich freuts für Petrux, bin gespannt was er auf der KTM reißen kann, abgeblich hätten ja alle 4 das identische Material, nur wer in der WM Wertung vorne liegt bekommt Evolutionsteile zuerst.
>>>Dunlop Moto2 Slicks zum besten Preis<<<

Benutzeravatar
steirair
Beiträge: 4739
Registriert: Freitag 29. April 2005, 05:55
Motorrad: "Yart" R1
Lieblingsstrecke: Pannonia
Wohnort: Gössendorf bei Graz
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen
Kontaktdaten:

Re: GP-News

Beitragvon steirair » Freitag 26. Juni 2020, 08:30

Roland hat geschrieben:Oliviera sollte ja 2019 schon im Werksteam fahren, leider bevorzugte damals KTM einen Zarco für den Platz. Oliviera mußte deshalb 2019 eine Saison im Kundenteam runterreissen. Entsprechend sauer und enttäuscht war er.
KTM und ihre Personalpolitik...

Aber mich freuts für Petrux, bin gespannt was er auf der KTM reißen kann, abgeblich hätten ja alle 4 das identische Material, nur wer in der WM Wertung vorne liegt bekommt Evolutionsteile zuerst.


Ich hätte aber einen Zarco auch immer ins Werksteam geholt, und den Rookie zu Tech3 transferiert.
Petrux bin ich sehr gespannt, aber wenig Erwartung. Aber vielleicht passt die Combo ja.
Lackieren, Design, Folierungen, Textildruck: http://www.kogler.at.
https://www.facebook.com/werbetechnik.kogler/

Benutzeravatar
Roland
Beiträge: 12894
Registriert: Freitag 14. November 2003, 12:46
Motorrad: Ducati
Lieblingsstrecke: Brünn
Wohnort: daheim
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: GP-News

Beitragvon Roland » Freitag 26. Juni 2020, 08:35

steirair hat geschrieben:Ich hätte aber einen Zarco auch immer ins Werksteam geholt, und den Rookie zu Tech3 transferiert.
Petrux bin ich sehr gespannt, aber wenig Erwartung. Aber vielleicht passt die Combo ja.


Das sehe ich auch so, aber bezüglich Oliviera war es halt anders vertraglich vereinbart. Oliviera war zurecht angepisst.
>>>Dunlop Moto2 Slicks zum besten Preis<<<

Benutzeravatar
steirair
Beiträge: 4739
Registriert: Freitag 29. April 2005, 05:55
Motorrad: "Yart" R1
Lieblingsstrecke: Pannonia
Wohnort: Gössendorf bei Graz
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen
Kontaktdaten:

Re: GP-News

Beitragvon steirair » Freitag 26. Juni 2020, 08:37

Roland hat geschrieben:
steirair hat geschrieben:Ich hätte aber einen Zarco auch immer ins Werksteam geholt, und den Rookie zu Tech3 transferiert.
Petrux bin ich sehr gespannt, aber wenig Erwartung. Aber vielleicht passt die Combo ja.


Das sehe ich auch so, aber bezüglich Oliviera war es halt anders vertraglich vereinbart. Oliviera war zurecht angepisst.


Ja, das wird so sein. Aber heuer hat er es ja. Bin gespannt wie die heuer performen.
Lackieren, Design, Folierungen, Textildruck: http://www.kogler.at.
https://www.facebook.com/werbetechnik.kogler/

Benutzeravatar
T300D
Beiträge: 416
Registriert: Montag 15. Januar 2018, 14:47
Motorrad: GSX-R1000 K6
Rundenzeiten
Videos

Re: GP-News

Beitragvon T300D » Freitag 26. Juni 2020, 10:24

Das ist bei KTM ja ein ziemliches Fahrer-Schach.
Aber die Dinge sind eben so und klar, es gäbe Streß, Oliviera ein zweites Mal nicht zu beachten.

Oliviera in´s Werksteam, Petrux bleibt in der MotoGP. Soweit erstmal alle "zufrieden".

Aber wenn ich mal Pit Beirer in der Speedweek lese ...:
Außerdem plant KTM für 2021 ein neues Konzept. «Wir unterscheiden nicht mehr nach A- oder B-Team», erklärte KTM-Rennchef Pit Beirer. «Alle vier Werksfahrer bekommen identisches Material. Wer empfinden uns als ein gemeinsames großes Team. Wer in der WM-Tabelle vorne ist, wird mit den neuen Teilen vorrangig beliefert.»

... kriege ich Pickel!

Erst wieder die neue große Strategie (wir sind alle gleich) verkünden... (und hier ist wieder die große Familie diesmal in Form als "gemeinsames großes Team" um ein Satz später zu erklären, daß der schnellere Fahrer mit Teilen bevorzugt wird.

Wenn ich den schnelleren Fahrer bevorzuge, wird er besser sein als der nicht so schnelle Fahrer. Also wird der Vorsprung immer größer und ich habe wieder meine A- und B-Fahrer.

Sorry, warum hält man diesem Mann noch ein Mikro hin?

Wenn ich ein Teil entwickelt habe, was schneller macht, dann fertige ich es 4x und gebe es jedem Fahrer.
PB tut ja gerade so, als wenn jedes Teil nen viertel Jahr aus Stammzellen gezüchtet werden muß. So ein Blödsinn!

Ich erinnere mich gerade an die große Strategie "vom Rookie´s Cup bis zur MotoGP" um kurz danach die Moto2 zu canceln.

PB mag nen guten Job machen, ich kann das sicher nicht wirklich beurteilen, aber er möge einfach mal die Fresse halten und seinen Job machen.
Ich kann dieses (Manager)Geschwafel einfach nicht mehr hören.

Nur zur Klarstellung:
Nix gegen KTM, ich wünsche allen den Erfolg und das es wieder richtig eng an der Spitze wird.
Aber so ein Geschwätz is wie Corona: Braucht kein Mensch!

\\ Carsten
---------------------------------------------------
Plan für 2020

14. - 15.4. Misano Corona Virus :banging:
15. - 16.6. OSL :banging: Corona-Reh
06. - 07.7. OSL :banging: Corona-Reh
21. - 22.9. Brünn mit TripleM

Benutzeravatar
Voya
Beiträge: 863
Registriert: Montag 23. Juli 2012, 15:03
Motorrad: RJ15
Lieblingsstrecke: Pan
Rundenzeiten
Videos

Re: GP-News

Beitragvon Voya » Freitag 26. Juni 2020, 10:41

Neuentwicklungen sind teuer. Er geht vermutlich davon aus, dass der schnellere Fahrer das Bike mehr am Limit bewegt und daher die Grenzbereiche besser kennt. Er wird auch vermutlich derjenige sein, der Neuentwicklungen anders bewerten kann, als jemand, der 2s hinter der Spitze fährt....

Benutzeravatar
Ray S.
Beiträge: 3040
Registriert: Donnerstag 5. Mai 2005, 10:38
Wohnort: Rösrath
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: GP-News

Beitragvon Ray S. » Freitag 26. Juni 2020, 10:55

Neuentwickelte Teile müßen nicht besser sein. Ich sehe also keinen Vorteil für den WM-Führenden bei KTM, eher den Zusatz-Job als Testfahrer unter Rennbedingungen.

Aber egal, es wird Zeit das alle wieder aufzünden!
Gruss Ray

Benutzeravatar
steirair
Beiträge: 4739
Registriert: Freitag 29. April 2005, 05:55
Motorrad: "Yart" R1
Lieblingsstrecke: Pannonia
Wohnort: Gössendorf bei Graz
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen
Kontaktdaten:

Re: GP-News

Beitragvon steirair » Freitag 26. Juni 2020, 11:58

T300D hat geschrieben:Wenn ich den schnelleren Fahrer bevorzuge, wird er besser sein als der nicht so schnelle Fahrer. Also wird der Vorsprung immer größer und ich habe wieder meine A- und B-Fahrer.


Das wird aber in keinem Team, in keiner Motorsportart jemals anders sein, oder siehst du das irgendwo?.
Der schnelle ist der König... fertig. Der letzte trägt den Schaß auf.
Lackieren, Design, Folierungen, Textildruck: http://www.kogler.at.
https://www.facebook.com/werbetechnik.kogler/

Benutzeravatar
T300D
Beiträge: 416
Registriert: Montag 15. Januar 2018, 14:47
Motorrad: GSX-R1000 K6
Rundenzeiten
Videos

Re: GP-News

Beitragvon T300D » Freitag 26. Juni 2020, 12:32

Ja sicher, das ist mehr oder weniger überall so.
Da geht es um viel Geld und ist ein knallhartes Geschäft. Klar.

Ich habe ja auch nur den Absatz mir dem "wir sind alle gleich aber der schnellere bekommt die besseren Teile" angemerkt.

So ein Gerede kann am Ende einem Teamgeist auch im Wege steht.
Ich kann mir gut vorstellen, daß die Fahrer mit klaren Vereinbarungen besser umgehen können, als wenn man sich hinter schönen Worten versteckt.

Dann soll er doch einfach sagen/oder gut umschreiben, daß alle mit gleichem Material starten und die schnelleren werden besser unterstützt, weil für alle 4 "das Geld/die Entwicklungskapazität nicht reicht".

Aber ist nur meine Meinung zu solchen Aussagen.

Egal, wichtig ist: Die Rennerei geht los. Das sortiert sich schon. Bin echt gespannt.

\\ Carsten
---------------------------------------------------
Plan für 2020

14. - 15.4. Misano Corona Virus :banging:
15. - 16.6. OSL :banging: Corona-Reh
06. - 07.7. OSL :banging: Corona-Reh
21. - 22.9. Brünn mit TripleM


Zurück zu „Championships“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: aia1987, Baumi_01, gixxersixxa, madsin, rossi, Sascha546, Thomsen und 42 Gäste