Zum Inhalt

Guter....wirklich guter Instruktor gesucht!

Infos zu und mit Veranstaltern, aber auch zu anderen Themen,
über die es sich lohnt zu sprechen!

Moderatoren: as, Chris

  • Lupin03 Offline
  • Beiträge: 130
  • Registriert: Mittwoch 17. Juni 2020, 07:38
  • Motorrad: R1/R6

Guter....wirklich guter Instruktor gesucht!

Kontaktdaten:

Beitrag von Lupin03 »

Hi Leute!

Ich bin auf der Suche nach einem wirklich guten Instruktor. Einer der dich an deinem Level abholen kann. Der evtl. Schwachstellen erkennt (Körperhaltung, Ergonomie, usw...) und nicht nur auf Papier ne Linie zeichnet.
Bin kein absoluter Anfänger aber irgendwie komme ich nicht mehr vorwärts.

Was mir so gar nichts bringt, ist dieses typische einer fährt vorne weg, dann hinterher und zeigt mir nach dem turn "hier musst du so fahren, da musst du so fahren".

Wenn ich das könnte würde ich es auch so hinbekommen... es geht ja um das "so fahren"....
  • Benutzeravatar
  • Thomas91 Offline
  • Beiträge: 1789
  • Registriert: Montag 4. Juli 2011, 21:35
  • Motorrad: Suzuki GSX-R 750 L1
  • Lieblingsstrecke: Pannonia
  • Wohnort: Vorarlberg

Re: Guter....wirklich guter Instruktor gesucht!

Kontaktdaten:

Beitrag von Thomas91 »

Hatte dieses Jahr einen Tag mit Chris Stange. Finde mir konnte er einiges beibringen. Um die Linie ging es mir auch nicht mehr zwingend. Chris meinte zum Einstieg auch "bei den Rundenzeiten muss man wohl nicht mehr groß an die Linie gehen, da weisst du wo es lang geht" (also nicht extrem schnell, aber auch nicht langsam, aber eben das letzte bisschen finden). Und so war es dann auch, in Rijeka zeigte er mir noch 1-2 ecken die ich etwas anders Fahrer kann und das wars, der rest war dann Fahrtechnik.
Wo muss ich wie in den Rasten stehen, wann muss ich die Maschine mit den Beinen "Klemmen",....

Chris FIlmt auch nicht so gerne weil er der Meinung ist das die Schüler dann oft nur "Fahren um cool auszusehen". Bei mir ging es mit der Taktik ganz gut voran.
Aber ganz klar, irgendwann kann man nicht mehr Sekunde für Sekunde finden. Irgendwann ist man an seinem Persönlichen Limit angekommen und man sucht dann eher Zehntel.
Mir hat es in Rijeka zwar fast 1 Sekunde gebracht, war aber auch fast 2 Jahre nicht mehr dort. Aber mehr Sicherheit und Konstanz brachte es dann rein.
Verkaufe gesamten GSX-R 750 L1 Rennstall in Teilen.
  • Dida Offline
  • Beiträge: 80
  • Registriert: Donnerstag 9. November 2017, 12:08
  • Motorrad: Aprilia RSV4 APRC 12
  • Lieblingsstrecke: Rijeka
  • Wohnort: Stachesried

Re: Guter....wirklich guter Instruktor gesucht!

Kontaktdaten:

Beitrag von Dida »

Servus

Christof Höfer alias Fifty wär da ein kompetenter Mann.

f73-academy.de

Optional kannst auch über die Moto Racing School was mit ihm machen.
Eigentlich bin ich nicht so langsam,
ich will nur gerne scharfe Bilder haben :mrgreen: :assshaking:
  • Benutzeravatar
  • socialkills Offline
  • Beiträge: 454
  • Registriert: Dienstag 15. Mai 2012, 13:23
  • Motorrad: ZX6R
  • Lieblingsstrecke: Rijeka
  • Wohnort: Rechnitz (Ö)
  • Kontaktdaten:

Beitrag von socialkills »

Ich habe super Erfahrung mit Martin Vugrinec gemacht >>

https://www.instagram.com/spidermartin_racing_courses/

Er macht auch Fahrwerkstechnik und stellt dein Motorrad (bei Bedarf) auf ein funktionierendes Setting ein. Nicht nur mit "am Stand einfedern und drücken etc." sondern er fährt auch wirklich mit deinem Bike und "erfährt" die Einstellungen.
  • Lupin03 Offline
  • Beiträge: 130
  • Registriert: Mittwoch 17. Juni 2020, 07:38
  • Motorrad: R1/R6

Re: Guter....wirklich guter Instruktor gesucht!

Kontaktdaten:

Beitrag von Lupin03 »

Ja genau, jemanden der die fahrtechnik verbessert.

Fifty ist derzeit noch angeschlagen bzw im Aufbau nach seinem Sturz.

Dass einer mit meinem moped fährt, ist eigtl keine schlechte Idee, denke da kann er mehr zur Technik erklären.

Die Profis haben ja alle einen "riding coach" denke, dass es schon was helfen kann.
  • Benutzeravatar
  • socialkills Offline
  • Beiträge: 454
  • Registriert: Dienstag 15. Mai 2012, 13:23
  • Motorrad: ZX6R
  • Lieblingsstrecke: Rijeka
  • Wohnort: Rechnitz (Ö)
  • Kontaktdaten:

Beitrag von socialkills »

Ich fahre zB. momentan so als "Wohlfühlzeit" eine 2:03± am Pannoniaring. Er ist mit meinem Motorrad zum Schluss (weil ich ihn gefragt habe was noch mit meinem Material aus seiner Sicht möglich wäre) vom Fleck weg in der ersten fliegenden Runde eine 2:01,0 gefahren und hat gemeint unter 00 ist definitiv mit meiner alten Dame auch noch machbar. Mir hat die Gewissheit was grundsätzlich möglich wäre rein für den Kopf schon sehr geholfen. Und das Fahrwerkssetting ist natürlich auch top.
  • s0nic Offline
  • Beiträge: 587
  • Registriert: Sonntag 14. Juni 2009, 22:35

Re: Guter....wirklich guter Instruktor gesucht!

Kontaktdaten:

Beitrag von s0nic »

Hi,

ich werfe nochmal den Namen Jan Bühn in den Raum, hat mir sehr geholfen schneller und vorallem sicherer zu werden.
Einfach mal auf seine Seite gehen und ihn anschreiben, ist ein netter Typ und sehr hilfsbereit.
Seite: https://trackaction-janbuehn.de/

Mfg
S0NiC
C.D.J.Racing-Team
  • Lupin03 Offline
  • Beiträge: 130
  • Registriert: Mittwoch 17. Juni 2020, 07:38
  • Motorrad: R1/R6

Re: Guter....wirklich guter Instruktor gesucht!

Kontaktdaten:

Beitrag von Lupin03 »

Kannst du kurz erläutern was er so gemacht hat? Auch fahrtechnik, Körperhaltung usw oder mehr Linie und aufm Papier?
  • Diaveldave Offline
  • Beiträge: 71
  • Registriert: Sonntag 8. Mai 2022, 22:34
  • Motorrad: 1299 Panigale
  • Lieblingsstrecke: Brno
  • Wohnort: Sinsheim

Re: Guter....wirklich guter Instruktor gesucht

Kontaktdaten:

Beitrag von Diaveldave »

Darf ich erfahren was so ein Einzelcoaching in Summe ca kostet und wie der Ablauf dabei ist? Suche ich mir die Strecke/Veranstalter raus Buche für mich und lade „meinen“ Instruktor dazu ein?

Habe auf alle Fälle vor, sowas nächstes Jahr ebenfalls mal zu buchen, habe bisher jedoch nur TopSBK mit Max Neukirchner gefunden.

Grüße
Dave
  • Benutzeravatar
  • Sockenschuss Offline
  • Beiträge: 207
  • Registriert: Donnerstag 24. Mai 2018, 13:59
  • Motorrad: Pani V2
  • Lieblingsstrecke: Oscherswaldring
  • Wohnort: Förderstedt

Re: Guter....wirklich guter Instruktor gesucht!

Kontaktdaten:

Beitrag von Sockenschuss »

Ich habe so etwas auch vor. Habe mir die alle schon mal angesehen (online), zudem auch das VIP Training bei Hafeneger.
Was nun wieviel bringt, kann mal leider vorab nicht sagen...
Und die Kosten sind ja nun auch sehr unterschiedlich.
Diaveldave hat geschrieben:
Habe auf alle Fälle vor, sowas nächstes Jahr ebenfalls mal zu buchen, habe bisher jedoch nur TopSBK mit Max Neukirchner gefunden.
Hättest ja nächste Woche in Most fragen können, willst aber nicht ;-) :) :band:
...hier könnte Ihre Werbung stehen ...
Antworten