Racing in den USA, TX

Infos zu und mit Veranstaltern, aber auch zu anderen Themen,
über die es sich lohnt zu sprechen!

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
Maxl46
Beiträge: 2447
Registriert: Montag 5. April 2010, 22:02
Motorrad: Yamaha R1 RN32
Lieblingsstrecke: Schleiz, Brno, Pau
Wohnort: Leipzig
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen
Kontaktdaten:

Re: Racing in den USA, TX

Beitragvon Maxl46 » Samstag 18. April 2020, 23:10

Tuono. Das wohl beste Bike ! Top Wahl :)
DLC mit Team Racefoxx.com #101!
2020- Klasse Endurance
Facebook: Maxl #5 Racing
Instagram: Mexville
Youtube: Mexville

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Calvin
Beiträge: 31
Registriert: Mittwoch 7. Oktober 2015, 16:41
Motorrad: Rc8
Lieblingsstrecke: NBR GP
Rundenzeiten
Videos

Re: Racing in den USA, TX

Beitragvon Calvin » Dienstag 5. Mai 2020, 03:36

Sodele. Hat jetzt etwas gedauert seit dem letzten Update, und es wird auch ein kurzes, aber wenigstens habe ich ueberhaupt etwas zu berichten. Bisher hab ich mich zurueck gehalten, da es in dem Thread ja um Racing in den USA bzw Texas geht, und ich daher nicht unbedingt weiss, ob grosses Interesse an "normalen Ausfahrten" oder Ausruestung besteht. Trotzdem auch fuer diese Punkte ein paar kurze Saetze fuers Protokoll (lasst mich wissen, wenn Bedarf nach mehr Besteht). Strecken um auch auf der Landstrasse Spass zu haben gibt es hier genug, wenn auch zum Teil mit einer etwas weiteren Anfahrt verbunden. Allerdings sind die Strassen in einem generell schlechteren Zustand, und es liegt auch viel Dreck und Mist darauf. Daher, gerade fuer laengere Touren, ist ein Kuehler-(Oel und Wasser)-Schutz unverzichtbar. Autos oder andere Motorraeder vor einem schiessen sonst gerne mal Kieselsteine an den Kuehler, und das macht der nur bedingt lange mit. Ansonsten ist es auch jetzt schon ordentlich warm, 30-34 Grad. Der HJC funktioniert was die Belueftung angeht echt super, besser als mein Shoei NXR (hatte ich ja schon geschrieben). Die bestellten Held Phantom Air sind jetzt auch da, und es ist deutlich angenehmer mit denen als mit meinen alten Sommerhandschuhen, die einfach nur sehr duenn und nicht perforiert waren. Vom Schutz ganz zu schweigen.

Aber nun zur Rennstrecke. Ich habe heute mit den Jungs von Harris Hill telefoniert, und werde da morgen mal hin fahren. Die nutzen die Auszeit aktuell um die komplette Strecke neu zu asphaltieren! Klingt erstmal sehr gut, aber man weiss ja auch von anderen Strecken, dass das nicht immer wirkliche dauerhafte Besserung verspricht. Es sollen wohl "several inch" abgefraest und neu aufgebracht werden. Weiterhin wird an einem Dirt Track nebenan gearbeitet. Plus es gibt ein grosses Clubhaus wo sich die Mitglieder davor, waehrend und nach einem Trackday treffen. Von dort kann man wohl auch fast die ganze Strecke Uberblicken. Da ich bisher ja hier wenig Kontakte habe also auch ein Weg neue Leute kennen zu lernen. Angeblich sollen da auch ehemalige WSBK Fahrer dabei sein, mal sehen. Sehr cool ist allerdings eine weitere Sache, und fuer jeden hier spannend falls er mich mal besuchen moechte :) Man kann den Track Stundenweise mieten, fuer 100Dollar die Stunde, ein ganzer Tag also 600Dollar (wird aber auch nur eine Stunde vergeben auf Wunsch). Ich denke was das bedeutet sobald man ein paar Leute mit nimmt kann jeder selbst ausrechnen, unschlagbares Preis Leistungsverhaeltnis. Auch sehr cool - der Track wird an verschiedenen Tagen in verschiedenen Richtungen befahren, also im oder gegen den Uhrzeigersinn, um etwas mehr Abwechslung zu haben. Die Preise sind aktuell noch $500 Aufnahmegebuehr inkl einem Theorie und Praxis Training, bei dem man sicher gehen moechte, dass alle neuen Mitglieder die Regeln auf dem Track kennen und sich daran halten, und 200Dollar monatlich fuer Zitat

10am - 4pm every 1st Saturday each month and the Friday before it.
10am - 2pm (Jul & Aug) every 1st Saturday each month and the Friday before it.
10am - 4pm every Monday except 1 Monday each month.
10am - 2pm (Jul & Aug) every Monday except 1 Monday each month.

Also jeder Montag plus der erste Samstag inkl des Freitags vor diesem Samstag im Monat von 10-16Uhr Open Pitlane, in den heissen und vollen Monaten 10-14Uhr.

Mal gespannt wie das kennenlernen morgen laeuft, ich freu mich jedenfalls tierisch.

Gruesse aus Texas!

Calvin
Beiträge: 31
Registriert: Mittwoch 7. Oktober 2015, 16:41
Motorrad: Rc8
Lieblingsstrecke: NBR GP
Rundenzeiten
Videos

Re: Racing in den USA, TX

Beitragvon Calvin » Dienstag 5. Mai 2020, 03:40

PS: 200USD aktuell ca 183Euro, und der Kurs steht relativ hoch. Noch vor 4 Monaten waren das 170 Euro

Benutzeravatar
Soundwave
Beiträge: 95
Registriert: Mittwoch 18. Oktober 2017, 16:07
Motorrad: Aprilia RSV4
Lieblingsstrecke: HHR / OSL
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen

Re: Racing in den USA, TX

Beitragvon Soundwave » Dienstag 5. Mai 2020, 07:41

Moin Calvin,

das hört sich ja sehr cool an.
Da würde ich definitiv zuschlagen.

Gäbe es sowas hier in der Gegend, wär ich glaub noch selten zu Hause! :-D

Viel Spaß dir!
Season 2021:

24. - 25.05. HHR GP RegioCup - Speer
05. - 06.06. OSL - MotoMonster
28. - 30.06. Most - TZ Racing
13. - 15.08. HHR IDM RegioCup - Speer
04. - 05.09. OSL - MotoMonster
14.09. HHR GP 300 Meilen - Speer

low_budget
Beiträge: 109
Registriert: Montag 13. August 2018, 13:50
Motorrad: MT-09, RSV 1000 ME
Rundenzeiten
Videos

Re: Racing in den USA, TX

Beitragvon low_budget » Dienstag 5. Mai 2020, 09:38

Gerne mehr, auch abseits des Racing. Berichte aus erster Hand aus fremden Ländern lese ich immer gern, selbst wenn es um den Alltag geht.

Benutzeravatar
as
Site Admin
Beiträge: 3134
Registriert: Freitag 5. März 2004, 17:34
Motorrad: Geländezeugs
Lieblingsstrecke: Brünn/Brno
Wohnort: Köln
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Racing in den USA, TX

Beitragvon as » Dienstag 5. Mai 2020, 12:28

das soll auch sehr empfehlenswert sein, hab ich leider nicht geschafft, als ich in den Staaten war:

https://www.texastornadobootcamp.com/
Habe noch jede Menge Carbonteile für ältere Baujahre (so bis 2008) - melde Dich bei Interesse bitte per PN.

RaceMoto.com // Motorrad Blog zu Rennsport & Technikmeine eBay Auktionen

Kabro-Racing Köln: Beste Werkstatt vonne Welt

Benutzeravatar
MeisterJoda
Beiträge: 319
Registriert: Dienstag 3. Juni 2008, 12:20
Motorrad: Gsxr750 k8
Lieblingsstrecke: Spa,
Rundenzeiten
Videos

Re: Racing in den USA, TX

Beitragvon MeisterJoda » Dienstag 5. Mai 2020, 18:28

War ich auch noch nicht. Zu weit östlich.
Merk ich mir aber.
Der Thread ist wirklich cool. Da man aktuell nicht weg darf ist das fast wie real-holiday^^
2021:
-26.4.-27.4. Pannoniaring
-14.5.-16.5. Slovakiaring
-22.5. Salzburgring
-31.5.-3.6. Rijeka
-12.6.-13.6. Bilster Berg
-10.7.-11.7. HHR
-29.7-30.7. Sachsenring

Calvin
Beiträge: 31
Registriert: Mittwoch 7. Oktober 2015, 16:41
Motorrad: Rc8
Lieblingsstrecke: NBR GP
Rundenzeiten
Videos

Re: Racing in den USA, TX

Beitragvon Calvin » Mittwoch 6. Mai 2020, 02:24

So, gerade von meinem Besuch dort zurueck. Statt nur ein paar Minuten war ich glaube ich ca 6h dort. Ich bin einfach total begeistert. Die Strecke erinnert mich stark an Anneau, allerdings mit deutlich mehr Hohenunterschieden, etwa wie auf dem NBR. Da Bilder aber mehr sagen als Worte, mal ein paar Impressionen.

1. Youtube Onboard Video:
[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=sWjEVDoyyds[/youtube] Gegen den Uhrzeigersinn

2. Das Clubhaus, nur fuer Mitglieder, von Innen:
20200505_202704402_iOS.jpg

20200505_202622659_iOS.jpg

20200505_202617904_iOS.jpg


3. Trainingsraueme:
20200505_202643561_iOS.jpg
20200505_202653393_iOS.jpg


4. Aussicht vom Dach des Clubhauses:
20200505_202910987_iOS.jpg


5. Dirt Track(s):
20200505_205533484_iOS.jpg


6. Linie und Garagentalk mit Craig Gleason https://riderfiles.wordpress.com/2012/04/17/gleasons-best-750-supersport-race/:
20200505_205228911_iOS.jpg


Alles in allem ein Hammer Tag, es sind tatsaechlich einige ehemalige AMA Fahrer dort, die jetzt einfach ein wenig Spass auf ihrer privaten Strecke haben moechten. Eine wirklich spannende Truppe, und auch wenn der Track jetzt erstmal 3 Monate auf Grund der Renovierung geschlossen ist, werde ich mich da in jedem Fall einschreiben und dann tatsaechlich quasi mein zweites Wohnzimmer dort aufschlagen :)

Noch eins zum privaten mieten der Strecke. Das ist etwas anders als ich dachte, und zwar kann man eine oder zwei Stunden fuer $100 pro Stunde NACH einem normalen Trackday (also 14-15 und 15-16Uhr fuer July/August, ansonsten 16-17 und 17-18Uhr) exklusiv mieten, allerdings nicht einen ganzen Tag. Trotzdem immernoch ein geniales Angebot zum Feierabendracing, quasi wie ein Speer Montagstraining nur das man die Strecke alleine hat ;)

Fuer mich super angenehm, es gibt auch eine komplett ausgeruestete Garage (ausgeruestet im Sinne von Werkzeug) die man Nutzen kann. Ich habe schon die ganze Zeit ueberlegt wie ich das wohl mache wenn ich mal Bike arbeiten muss und ja doch nicht alles was ich brauche dafuer hier habe... Problem geloest.
Bezueglich der Organisation ist es klassisch "open pitlane" an jedem Tag. Es gibt ein Maximum von 100 Mitgliedern, wovon 80 aktuell besetzt sind. Man rechnet damit, dass es nach dem Auftragen des neuen Asphalts einen groesseren Andrang gibt, waehlt aber trotzdem sehr gezielt aus ob man auch als Person "passt". Die Jungs sind ziemlich stolz drauf, dass es in 17 aufeinanderfolgenden Veranstaltungen keine rote Flagge gab, und sicher nicht weil die langsam sind. Zumindest wenn man google befragt und sieht, dass viele wirklich als AMA Pro gefahren sind. Ich gebe ja zu, die Namen haben mir erstmal nichts gesagt bevor ich sie in Google getippt habe, und ich mag auch keine Niveaudiskussion von AMA vs BSB oder aehnliches los treten.. aber die Jungs schleichen sicher nicht und waeren an einem normalen Trackday ueberall in der schnellsten Gruppe. Sehr nett fand ich auch, dass man mich direkt eingeladen hat in einem BMW M2 mal zwei Runden im und gegen den Uhrzeigersinn mitzufahren, um die Strecke und Linie ein wenig kennen zu lernen.


Ansonsten wurde mir halt mehrmals geraten mich auf Temperaturen von 38-42Grad einzustellen... mal gespannt ob ich das aushalte, meine Lederkombi ist jedenfalls nicht perforiert aktuell... :banging:

Benutzeravatar
Soundwave
Beiträge: 95
Registriert: Mittwoch 18. Oktober 2017, 16:07
Motorrad: Aprilia RSV4
Lieblingsstrecke: HHR / OSL
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen

Re: Racing in den USA, TX

Beitragvon Soundwave » Mittwoch 6. Mai 2020, 07:20

Sieht sehr NICE aus. Mein Neid isr dir sicher.
Wenn ich mal VIEL zu VIEL Kohle übrig hab - also nie :D - bau ich sowas hier bei mir in good old Germany!

Viel Spaß dir und berichte bitte fleißig weiter.
Der Thread ist für mich ne Flucht aus dem grauen Alltag hier.
Danke dafür.

Cheers
Season 2021:

24. - 25.05. HHR GP RegioCup - Speer
05. - 06.06. OSL - MotoMonster
28. - 30.06. Most - TZ Racing
13. - 15.08. HHR IDM RegioCup - Speer
04. - 05.09. OSL - MotoMonster
14.09. HHR GP 300 Meilen - Speer

Benutzeravatar
Dr.Best
Beiträge: 1433
Registriert: Montag 12. August 2013, 18:35
Motorrad: Fahrrad
Lieblingsstrecke: Most
Rundenzeiten
Videos

Re: Racing in den USA, TX

Beitragvon Dr.Best » Mittwoch 6. Mai 2020, 07:42

Richtig cool! Glückwunsch !:)


Zurück zu „Erfahrungsberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Corrado, Danijel-zx10r, doom55 und 78 Gäste