Pirelli Superbike SC2 bei 34 Grad

Infos zu und mit Veranstaltern, aber auch zu anderen Themen,
über die es sich lohnt zu sprechen!

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
pronezz
Beiträge: 48
Registriert: Montag 25. Februar 2019, 17:27
Motorrad: Yamaha R6 RJ11
Lieblingsstrecke: Oschersleben
Wohnort: Ratingen
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Pirelli Superbike SC2 bei 34 Grad

Beitragvon pronezz » Mittwoch 26. Juni 2019, 14:51

Moin moin,

Eine Frage zum Thema Reifen. Ich bin am Samstag in Zolder unterwegs und es wird sehr warm mit 34 Grad.

Ich fahre ein Pirelli Superbike SC1 vorne und SC2 (180er) hinten. Natürlich ist das nicht optimal, aber kann mann trotzdem da gut mitfahren :?: Ich habe leider kein Zeit/Geld um schnell auf ein SC1 umzusteigen :roll:

Ich fahre ein RJ11 und um die 1:52 Rundenzeiten

Danke im voraus :mrgreen:

ps: Sorry für mein schlechtes Deutsch, da ich Holländer bin :lol:
Track bike: Yamaha R6 RJ11
Street bike: Honda Fireblade SC59 (sold :cry:)

follow! https://www.instagram.com/pronezz.27/

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
steirair
Beiträge: 5600
Registriert: Freitag 29. April 2005, 05:55
Motorrad: "Yart" R1
Lieblingsstrecke: Pannonia
Wohnort: Gössendorf bei Graz
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Pirelli Superbike SC2 bei 34 Grad

Beitragvon steirair » Mittwoch 26. Juni 2019, 15:00

Bei der Temperatur wäre SC3 vorne, SC1/0 hinten wohl die sicherere Wahl.
Aber gehen tut alles....
Lackieren, Design, Folierungen, Textildruck: http://www.kogler.at.
https://www.facebook.com/werbetechnik.kogler/

Benutzeravatar
pronezz
Beiträge: 48
Registriert: Montag 25. Februar 2019, 17:27
Motorrad: Yamaha R6 RJ11
Lieblingsstrecke: Oschersleben
Wohnort: Ratingen
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Pirelli Superbike SC2 bei 34 Grad

Beitragvon pronezz » Mittwoch 26. Juni 2019, 15:14

steirair hat geschrieben:Bei der Temperatur wäre SC3 vorne, SC1/0 hinten wohl die sicherere Wahl.
Aber gehen tut alles....


Danke für die schnelle Antwort :-)

Wie gesagt ist es auf jeden Fall nicht optimal, aber wie schlimm ist es?
Würdest du eher gar nicht fahren oder würde ich es kaum spüren mit dem Rundezeiten :lol:
Track bike: Yamaha R6 RJ11
Street bike: Honda Fireblade SC59 (sold :cry:)

follow! https://www.instagram.com/pronezz.27/

Benutzeravatar
steirair
Beiträge: 5600
Registriert: Freitag 29. April 2005, 05:55
Motorrad: "Yart" R1
Lieblingsstrecke: Pannonia
Wohnort: Gössendorf bei Graz
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Pirelli Superbike SC2 bei 34 Grad

Beitragvon steirair » Mittwoch 26. Juni 2019, 15:27

pronezz hat geschrieben:
steirair hat geschrieben:Bei der Temperatur wäre SC3 vorne, SC1/0 hinten wohl die sicherere Wahl.
Aber gehen tut alles....


Danke für die schnelle Antwort :-)

Wie gesagt ist es auf jeden Fall nicht optimal, aber wie schlimm ist es?
Würdest du eher gar nicht fahren oder würde ich es kaum spüren mit dem Rundezeiten :lol:


Hmmmmm... Ich würde ziemlich sicher wechseln wenn es irgendwie geht. Aber auch fahren wenn es nicht
geht, und dafür halt mehr aufpassen. Für den 1er vorne wird es schon sehr warm sein, beim hinteren hätte
ich weniger bedenken. Ich bin auch schon mit Tourenreifen gefahren, geht auch wenn es sein muss.
Lackieren, Design, Folierungen, Textildruck: http://www.kogler.at.
https://www.facebook.com/werbetechnik.kogler/

Benutzeravatar
pronezz
Beiträge: 48
Registriert: Montag 25. Februar 2019, 17:27
Motorrad: Yamaha R6 RJ11
Lieblingsstrecke: Oschersleben
Wohnort: Ratingen
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Pirelli Superbike SC2 bei 34 Grad

Beitragvon pronezz » Mittwoch 26. Juni 2019, 15:53

steirair hat geschrieben:
pronezz hat geschrieben:
steirair hat geschrieben:Bei der Temperatur wäre SC3 vorne, SC1/0 hinten wohl die sicherere Wahl.
Aber gehen tut alles....


Danke für die schnelle Antwort :-)

Wie gesagt ist es auf jeden Fall nicht optimal, aber wie schlimm ist es?
Würdest du eher gar nicht fahren oder würde ich es kaum spüren mit dem Rundezeiten :lol:


Hmmmmm... Ich würde ziemlich sicher wechseln wenn es irgendwie geht. Aber auch fahren wenn es nicht
geht, und dafür halt mehr aufpassen. Für den 1er vorne wird es schon sehr warm sein, beim hinteren hätte
ich weniger bedenken. Ich bin auch schon mit Tourenreifen gefahren, geht auch wenn es sein muss.


Hmm :| Ich versuch noch irgendwie vorne auf SC2 zu wechseln, danke!
Track bike: Yamaha R6 RJ11
Street bike: Honda Fireblade SC59 (sold :cry:)

follow! https://www.instagram.com/pronezz.27/

Benutzeravatar
schnubbi
Beiträge: 724
Registriert: Montag 23. Mai 2011, 01:26
Motorrad: Suzuki Gladius
Lieblingsstrecke: Schleiz, Assen
Wohnort: Köln
Rundenzeiten
Videos

Re: Pirelli Superbike SC2 bei 34 Grad

Beitragvon schnubbi » Mittwoch 26. Juni 2019, 16:10

Ich hätte da überhaupt keine Bedenken mit einer 600er bei 1:52. Das passt schon.
DRC Moto Lightweight Stock 2015: 3.
DRC Moto Lightweight Stock 2016: 6.
DRC Moto Lightweight Stock 2017: 3.
DRC Moto Lightweight Stock 2018: 2.

Benutzeravatar
Mare82
Beiträge: 529
Registriert: Freitag 26. August 2011, 23:41
Motorrad: Suzuki GSX R 1000 L7
Lieblingsstrecke: Mugello
Wohnort: Luzern, Schweiz
Rundenzeiten
Videos

Re: Pirelli Superbike SC2 bei 34 Grad

Beitragvon Mare82 » Mittwoch 26. Juni 2019, 17:30

Habe vor 3 Wochen in Mugello auch bei 34 Grad am ersten Tag einen alten SC1 vorne noch fertiggefahren. Am 2. Tag habe ich dann einen SC3 montiert. Unterschied v.a. beim Bremsen bemerkt. Am ersten Tag habe ich aber am Setup herumexperimentiert und bin meistens nur 3-4 Runden am Stück gefahren. Ein Langstreckenrennen würde ich aber mit dem SC1 vorne bei dieser Hitze nicht fahren. Rundenzeit mit dem SC1 war zwischen 2.02 und 2.04

Benutzeravatar
Tom-ek
Beiträge: 4771
Registriert: Donnerstag 4. September 2008, 21:00
Motorrad: Baustelle !
Lieblingsstrecke: Most, Brno ...
Rundenzeiten
Videos

Re: Pirelli Superbike SC2 bei 34 Grad

Beitragvon Tom-ek » Mittwoch 26. Juni 2019, 19:45

willst nen guten sc2 für vorne mir abkaufen ?
Badeenten das ist es .... !!!!!!
****************************
SILENCE IS BETTER THAN BULLSHIT.

Benutzeravatar
pronezz
Beiträge: 48
Registriert: Montag 25. Februar 2019, 17:27
Motorrad: Yamaha R6 RJ11
Lieblingsstrecke: Oschersleben
Wohnort: Ratingen
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Pirelli Superbike SC2 bei 34 Grad

Beitragvon pronezz » Mittwoch 26. Juni 2019, 20:22

Tom-ek hat geschrieben:willst nen guten sc2 für vorne mir abkaufen ?


Wenn du in der Nähe von Düsseldorf wohnst und der Preis stimmt, dann gerne :D
Track bike: Yamaha R6 RJ11
Street bike: Honda Fireblade SC59 (sold :cry:)

follow! https://www.instagram.com/pronezz.27/

Benutzeravatar
pronezz
Beiträge: 48
Registriert: Montag 25. Februar 2019, 17:27
Motorrad: Yamaha R6 RJ11
Lieblingsstrecke: Oschersleben
Wohnort: Ratingen
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Pirelli Superbike SC2 bei 34 Grad

Beitragvon pronezz » Mittwoch 26. Juni 2019, 20:23

Mare82 hat geschrieben:Habe vor 3 Wochen in Mugello auch bei 34 Grad am ersten Tag einen alten SC1 vorne noch fertiggefahren. Am 2. Tag habe ich dann einen SC3 montiert. Unterschied v.a. beim Bremsen bemerkt. Am ersten Tag habe ich aber am Setup herumexperimentiert und bin meistens nur 3-4 Runden am Stück gefahren. Ein Langstreckenrennen würde ich aber mit dem SC1 vorne bei dieser Hitze nicht fahren. Rundenzeit mit dem SC1 war zwischen 2.02 und 2.04


Ich glaube ich werde es einfach versuchen, sonnst ein bisschen langsamer fahren
Track bike: Yamaha R6 RJ11
Street bike: Honda Fireblade SC59 (sold :cry:)

follow! https://www.instagram.com/pronezz.27/


Zurück zu „Erfahrungsberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Daryl, musterschüler, Richi85 und 24 Gäste