Benötigtes Equipment und Ersatzteile für Pitbike

Alles über die trendigen Pitbikes.
Umbauten, Veranstalter, Termine, Rennserien, etc...

Moderatoren: as, Chris

donaysted
Beiträge: 19
Registriert: Donnerstag 23. September 2021, 21:19
Motorrad: Yamaha MT-07
Rundenzeiten
Videos

Benötigtes Equipment und Ersatzteile für Pitbike

Beitragvon donaysted » Sonntag 22. Mai 2022, 14:08

Hallo zusammen :)

Ich bin gestern das erste Mal mit meiner neuen Cetoni Deus CM2 190ccm gefahren und bin jetzt schon süchtig haha :D

Da ich es allerdings im 5. Turn bereits geschafft habe meinen Schalthebel abzureißen, wollte ich mich nun mal erkundigen, was man so alles an Ersatzteilen, Werkzeugtechnisch und sonstigem dabei haben sollte / nice to have ist.

Bzw. welche Pitbike-Internetseiten ihr empfehlen könnt?

Ich hab jetzt auf meiner Liste soweit stehen:
    -Reifenwärmer (taugen die Arlows 12" etwas? sind recht "günstig")
    -3,4 x Ersatz-Schalthebel (lohnen sich die 20€ Aufpreis für einklappbare? Oder brechen die auch ständig ab aber nerven bloß beim Schleifen nicht?)
    -Werkzeugkoffer
    -Hauptständer (notwendig? oder tuts da auch ne Bierkiste? haha)
    -Ersatz-Handguards
    -Motoröl (10W40 oder welches nehmt ihr?)
    -Benzinkanister (bis jetzt konnte ich noch nicht rausfinden wie viel die so verbraucht. Reicht da ein kleinerer oder wie viel verbraucht ihr so am Tag?)
    -Ersatz - Fußrasten
    -Ersatz - Kupplungs- und Schalthebel (wie oben: lohnen sich die einklappbaren mehr?)
    -Ölkanister

Außerdem wollt ich mal fragen, wie lang so die Reifen bei euch halten, bzw. welche ihr empfehlen könnt?
Wenn ich mir eh demnächst Reifenwärmer zulege, kann ich ja als nächsten Satz Slicks kaufen? Oder spricht da irgendwas dagegen (Fahrskills o.Ä/ Streckenmäßig fahre ich draußen überwiegend; ab und zu aber auch in der Halle auf rutschigerem Boden)
Wenn ja, Soft oder Medium bzw. welcher Hersteller?

Falls ich ansonsten iwas vom Verschleiß, Ersatzteilen oder sonstigem vergessen habe, bitte ergänzt mich!

Vielen dank schon ein Mal und ein schönes Wochenende^^

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
Kurvenjunkie
Beiträge: 2937
Registriert: Freitag 4. November 2005, 18:53
Motorrad: TC 85 Pitbike
Lieblingsstrecke: Brno
Wohnort: Chateau Reibach
Rundenzeiten
Videos

Re: Benötigtes Equipment und Ersatzteile für Pitbike

Beitragvon Kurvenjunkie » Sonntag 22. Mai 2022, 20:43

Hi, ich werfe mal einen Ersatzmotor ein. So einer schadet sicher nicht da die gerne auch mal den Geist aufgeben. Speziell die Getriebe sind sehr anfällig und beim Antreten bricht gerne mal das Gehäuse. Kurbelwellen sind auch nicht ohne und selbst Antriebswellen können brechen.

Ansonsten gab es zu Cetoni einen mehrseiten Thread hier. Lohnt sich ggf. vor einem Kauf noch einmal zu lesen.

087C40FC-239D-4713-A55F-7CE74C07F7F9.jpeg
Dateianhänge
6309F33A-349F-4C88-AAF6-9F11BB534CE3.jpeg

arlecchino
Beiträge: 386
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2019, 01:03
Wohnort: Bayern
Rundenzeiten
Videos

Re: Benötigtes Equipment und Ersatzteile für Pitbike

Beitragvon arlecchino » Sonntag 22. Mai 2022, 21:59

...also was Kurvenjunke da schreibt mag für den Neueinsteiger vielleicht erstmal seltsam klingen, so gaaaanz abwegig ist das aber nicht.

Für mich persönlich macht es einen großen Unterschied, wohin ich fahre:
Meine "Heimstrecke" ist nur ca. 30min entfernt, ich fahr da mal eben nach der Arbeit hin und die Streckengebühr liegt irgendwo um 25€.
Hier ist also der Verlust verschmerzbar, wenn ich auf Grund von technischen Problemen/fehlenden Teilen früher wieder heim fahre. Dementsprechend hab ich idR auch etwas weniger Zeug dabei.

Das "kleine Setup" beinhaltet u.a.:
- Lederkombi, Stiefel, Helm, Handschuhe
- Sprit (ich nutze idR Kanister mit 10 oder 20l, mehr wie 5l braucht man aber normal nicht an nem Tag) und Benzinpumpe
- Aufbockmöglichkeit
- Boxenteppich
- Luftpumpe
- Kleines Werkzeugkofferl (Inbusset, 3/8" Nussenkasten, Kombizange, WapuZange, Tape, Kabelbinder, Manometer, etc)
- 3-6l Wasser
- Campingstuhl
- Verlängerungskabel für Reifenwärmer

Ersatzteile: nur Lenker, Fußrasten, Schalthebel, Brems-/Kupplungshebel.



Bei Events mit weiterer Anfahrt und vor allem auch für mehrtägige Veranstaltungen nehm ich nach Möglichkeit in der Tat eine zweite Maschine mit, zumindest aber den alten Motor.
IdR auch nen zweiten Helm, Ersatzhandschuhe und ggf. Stiefel.
Außerdem etwas mehr Werkzeug (zB Reifenmontiergerät zum Reifen drehen, Zeug zum Bremse Entlüften, Gas-/Kupplungszüge)



Und natürlich: Das wichtigste ist ein ordentlich vorbereitetes, sauber aufgebautes Mopped - das ist bei den allermeisten Herstellern/Händlern leider NICHT der Fall. Ich würde an deiner Stelle deinen Bock daheim nochmal auf die Bühne schieben und in Ruhe alles durchchecken


Zurück zu „Talk about Pitbikes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste