Was habt ihr am Pitbike sinnvolles Getunt

Alles über die trendigen Pitbikes.
Umbauten, Veranstalter, Termine, Rennserien, etc...

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
Theultrazone
Beiträge: 97
Registriert: Dienstag 11. November 2014, 02:51
Motorrad: BMW S1000RR
Lieblingsstrecke: OSL
Wohnort: HH
Rundenzeiten
Videos

Was habt ihr am Pitbike sinnvolles Getunt

Beitragvon Theultrazone » Dienstag 15. Oktober 2019, 11:31

Moin Leute,
her mit Euren Tuning Tips!

Welchen Vergaser fahrt ihr?
Was habt ihr an der Gabel gemacht?
Welchen Nocken habt ihr verbaut?

VG Alex

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
steirair
Beiträge: 4369
Registriert: Freitag 29. April 2005, 05:55
Motorrad: "Yart" R1
Lieblingsstrecke: Pannonia
Wohnort: Gössendorf bei Graz
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr am Pitbike sinnvolles Getunt

Beitragvon steirair » Dienstag 15. Oktober 2019, 13:58

Das beste Tuning ist eine fertige Bucci kaufen... Kiste raus, auspacken, Bikes gehen und liegen.
Lackieren, Design, Folierungen, Textildruck: http://www.kogler.at.
https://www.facebook.com/werbetechnik.kogler/

Benutzeravatar
schnubbi
Beiträge: 606
Registriert: Montag 23. Mai 2011, 01:26
Motorrad: Suzuki Gladius
Lieblingsstrecke: Schleiz, Assen
Wohnort: Köln
Rundenzeiten
Videos

Re: Was habt ihr am Pitbike sinnvolles Getunt

Beitragvon schnubbi » Dienstag 15. Oktober 2019, 14:05

Habe nur die Bremse verbessert. Sonst alles so gelassen.
DRC Moto Lightweight Stock 2015: 3.
DRC Moto Lightweight Stock 2016: 6.
DRC Moto Lightweight Stock 2017: 3.
DRC Moto Lightweight Stock 2018: 2.

arlecchino
Beiträge: 122
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2019, 01:03
Wohnort: Bayern
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen

Re: Was habt ihr am Pitbike sinnvolles Getunt

Beitragvon arlecchino » Dienstag 15. Oktober 2019, 14:30

steirair hat geschrieben:Das beste Tuning ist eine fertige Bucci kaufen... Kiste raus, auspacken, Bikes gehen und liegen.


...wär auch schlimm wenn man da auch noch basteln müsste - für den Preis ner Bucci bekommt man immerhin 2-3 "normale" Pitbikes.

Bzgl Eingangsfrage:

Muss:
- Brauchbare Reifen und Crashguards drauf und Spaß haben.

Optional:
- Bremse (je nach Strecke - gibt genug Strecken wo man kaum bremst)
- Ergonomie auf mich angepasst (anderer Lenker+Fußrasten)
- Gabel hat mal frisches Öl bekommen


- Motor und co sind komplett Serie und bleibens auch.

Benutzeravatar
steirair
Beiträge: 4369
Registriert: Freitag 29. April 2005, 05:55
Motorrad: "Yart" R1
Lieblingsstrecke: Pannonia
Wohnort: Gössendorf bei Graz
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr am Pitbike sinnvolles Getunt

Beitragvon steirair » Dienstag 15. Oktober 2019, 15:49

arlecchino hat geschrieben:...wär auch schlimm wenn man da auch noch basteln müsste - für den Preis ner Bucci bekommt man immerhin 2-3 "normale" Pitbikes.



Ich habe genug geschraubt, probiert, geschnitten, gekauft, geschweißt um das sagen zu dürfen.
Es hilft halt nichts 3 Pitbikes zu bekommen für den Preis. Man braucht eine die wirklich funktioniert.

Und in Wahrheit investierst die Kohle sowieso innerhalb eines Jahres. Gabel, Federbein,
die Bremsen sowieso, irgendwann geht es im Motor weiter, weil du gegen die guten Geräte
einfach kein Leiberl hast.
Lackieren, Design, Folierungen, Textildruck: http://www.kogler.at.
https://www.facebook.com/werbetechnik.kogler/

Benutzeravatar
keilino
Beiträge: 275
Registriert: Dienstag 19. Mai 2009, 15:18
Motorrad: Aprilia RSV4
Wohnort: München
Rundenzeiten
Videos

Re: Was habt ihr am Pitbike sinnvolles Getunt

Beitragvon keilino » Mittwoch 16. Oktober 2019, 12:45

steirair hat geschrieben:
arlecchino hat geschrieben:...wär auch schlimm wenn man da auch noch basteln müsste - für den Preis ner Bucci bekommt man immerhin 2-3 "normale" Pitbikes.



Ich habe genug geschraubt, probiert, geschnitten, gekauft, geschweißt um das sagen zu dürfen.
Es hilft halt nichts 3 Pitbikes zu bekommen für den Preis. Man braucht eine die wirklich funktioniert.

Und in Wahrheit investierst die Kohle sowieso innerhalb eines Jahres. Gabel, Federbein,
die Bremsen sowieso, irgendwann geht es im Motor weiter, weil du gegen die guten Geräte
einfach kein Leiberl hast.


Naja, aber es kommt ja auch etwas auf den Anspruch an ...
Vlt hättest nicht die vorherigen Pitbikes mit deiner Yart vergleichen sollen ... :lol: :lol: :lol:


Aber jetzt mal im Ernst, hat einer von den YCF Fahrern vorne an der Gabel was verändert? Federwegbegrenzung oder ähnliches?

Benutzeravatar
steirair
Beiträge: 4369
Registriert: Freitag 29. April 2005, 05:55
Motorrad: "Yart" R1
Lieblingsstrecke: Pannonia
Wohnort: Gössendorf bei Graz
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr am Pitbike sinnvolles Getunt

Beitragvon steirair » Mittwoch 16. Oktober 2019, 16:45

keilino hat geschrieben:Aber jetzt mal im Ernst, hat einer von den YCF Fahrern vorne an der Gabel was verändert? Federwegbegrenzung oder ähnliches?


warum Federwegsbegrenzung, was meinst du damit?
Lackieren, Design, Folierungen, Textildruck: http://www.kogler.at.
https://www.facebook.com/werbetechnik.kogler/

Benutzeravatar
keilino
Beiträge: 275
Registriert: Dienstag 19. Mai 2009, 15:18
Motorrad: Aprilia RSV4
Wohnort: München
Rundenzeiten
Videos

Re: Was habt ihr am Pitbike sinnvolles Getunt

Beitragvon keilino » Donnerstag 17. Oktober 2019, 13:13

Na die Supermoto´s von YCF haben ja eigentlich alle noch die orig Endurogabel ... mit einem Federweg, den man im Pitbike abseits Gelände ja nicht braucht.

Deshalb die Frage ob da irgendeiner von Euch mal was geändert hat!

- ausser Dir, DU hast ja an den Dingern ALLES geändert :lol: :lol:

Benutzeravatar
steirair
Beiträge: 4369
Registriert: Freitag 29. April 2005, 05:55
Motorrad: "Yart" R1
Lieblingsstrecke: Pannonia
Wohnort: Gössendorf bei Graz
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Was habt ihr am Pitbike sinnvolles Getunt

Beitragvon steirair » Donnerstag 17. Oktober 2019, 13:45

keilino hat geschrieben:Na die Supermoto´s von YCF haben ja eigentlich alle noch die orig Endurogabel ... mit einem Federweg, den man im Pitbike abseits Gelände ja nicht braucht.

Deshalb die Frage ob da irgendeiner von Euch mal was geändert hat!

- ausser Dir, DU hast ja an den Dingern ALLES geändert :lol: :lol:


Nö, nur gleich eine FastAce Gabel reingesteckt. *-). :mrgreen:
Lackieren, Design, Folierungen, Textildruck: http://www.kogler.at.
https://www.facebook.com/werbetechnik.kogler/

Benutzeravatar
keilino
Beiträge: 275
Registriert: Dienstag 19. Mai 2009, 15:18
Motorrad: Aprilia RSV4
Wohnort: München
Rundenzeiten
Videos

Re: Was habt ihr am Pitbike sinnvolles Getunt

Beitragvon keilino » Donnerstag 17. Oktober 2019, 14:58

Siehst ... ich wusste es :lol: :lol:


Zurück zu „Talk about Pitbikes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste