In guten wie in schlechten Zeiten & bis uns das Kiesbett scheidet - Von einer 2. Chance und einer Not-OP - Wiederaufbau

Der Bereich für Eure Projekte, Um- und Aufbauten. Auch Tips und Tricks zu Feinheiten, aber keine Standardthemen wie: so wechselte ich die Bremsbeläge.

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
Fox1103
Beiträge: 483
Registriert: Dienstag 10. Dezember 2013, 20:54
Motorrad: YZF R(N0)1
Wohnort: Duisburg
Rundenzeiten
Videos

Re: In guten wie in schlechten Zeiten & bis uns das Kiesbett scheidet - Von einer 2. Chance und einer Not-OP - Wiederauf

Beitragvon Fox1103 » Freitag 30. März 2018, 20:55

SLIDER hat geschrieben:@ Fox

Kleiner Tipp für den LKD, zwischen LKD und das Haltedreieck gehört ein O-Ring.
Dann ist er leicht vorgespannt und klappert nicht auf die Steuerkopfmutter :wink:


Heute gemacht :) es klappert nix mehr :)
Ich hoffe allerdings nur, dass du mitm Pott falsch liegst
Termine 2019:

Dreier Racing | Rijeka | 15.-18.04.
Tripple M | OSL | 08.+09.07
STEIL | Most | 05.-07.08

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
Fazerrider
Beiträge: 121
Registriert: Montag 23. Dezember 2013, 19:59
Motorrad: YZF-R1
Rundenzeiten
Videos

Re: In guten wie in schlechten Zeiten & bis uns das Kiesbett scheidet - Von einer 2. Chance und einer Not-OP - Wiederauf

Beitragvon Fazerrider » Freitag 1. Juni 2018, 20:29

Ggf. habe ich es beim lesen übersehen, aber ich würde dir sowohl die RN09 Gabelbrücken als auch die RN09 Schwinge empfehlen. Die Brücken sind vom Offset etwas mehr zugunsten des Handling ausgelegt, die Schwinge ist steifer. Finanziell überschaubar. Im Idealfall dazu noch RN12 Felgen mit entsprechenden Bremsscheiben. Letzteres ist etwas mehr Aufwand, macht die Fuhre aber nochmals handlicher.

Solltest du diesen Weg gehen, müssen die vorderen Bremssättel mit 2.5mm distanziert werden und ebenfalls der RN09 Bremssattel verwendet werden.

Benutzeravatar
Fox1103
Beiträge: 483
Registriert: Dienstag 10. Dezember 2013, 20:54
Motorrad: YZF R(N0)1
Wohnort: Duisburg
Rundenzeiten
Videos

Re: In guten wie in schlechten Zeiten & bis uns das Kiesbett scheidet - Von einer 2. Chance und einer Not-OP - Wiederauf

Beitragvon Fox1103 » Donnerstag 7. Juni 2018, 08:13

Fazerrider hat geschrieben:Ggf. habe ich es beim lesen übersehen, aber ich würde dir sowohl die RN09 Gabelbrücken als auch die RN09 Schwinge empfehlen. Die Brücken sind vom Offset etwas mehr zugunsten des Handling ausgelegt, die Schwinge ist steifer. Finanziell überschaubar. Im Idealfall dazu noch RN12 Felgen mit entsprechenden Bremsscheiben. Letzteres ist etwas mehr Aufwand, macht die Fuhre aber nochmals handlicher.

Solltest du diesen Weg gehen, müssen die vorderen Bremssättel mit 2.5mm distanziert werden und ebenfalls der RN09 Bremssattel verwendet werden.


Die 01er Bremssättel sind aber eig. besser als die 09er weil die, die Stahlkolben haben.

Gut, Schwinge wäre noch ne Option gewesen. Aber es ging ja erstmal um den reinen Wiederaufbau.
Evtl. ergbit es sich ja noch.

Erstmal will ich jetzt fahren statt schrauben :mrgreen: :alright:
Und das meine gegen deine unendlich abstinkt ist mir auch klar :lol: :assshaking:

@Slider: Der Pott funktioniert ohne Probleme. Wenn er Leistung frisst merke ich es nicht :wink:
Termine 2019:

Dreier Racing | Rijeka | 15.-18.04.
Tripple M | OSL | 08.+09.07
STEIL | Most | 05.-07.08

Benutzeravatar
Fox1103
Beiträge: 483
Registriert: Dienstag 10. Dezember 2013, 20:54
Motorrad: YZF R(N0)1
Wohnort: Duisburg
Rundenzeiten
Videos

Re: In guten wie in schlechten Zeiten & bis uns das Kiesbett scheidet - Von einer 2. Chance und einer Not-OP - Wiederauf

Beitragvon Fox1103 » Freitag 15. Juni 2018, 12:42

Statt Umbau wurden nun die ersten 5 Tage gefahren:

Tag 1 Zolder: viewtopic.php?f=3&t=45638

Tag 2+3 OSL: viewtopic.php?f=3&t=45900

Tag 4+5 Mettet: viewtopic.php?f=3&t=45954


@Slider: Ich möchte meine Aussagen korrigieren: Ohne dB Killer funktioniert der Pott - Mit eher so mäßig :axed:


Folgende Umbauten wurden noch gemacht:
1. Verbau von Domino Griffen
2. Heckhöherlegung durch Verstellung am Federbein

Folgende "Umbaumaßnahmen" sind jetzt für die Sommerpause geplant:

Nochmaliger Test des aktuellen Potts (mit Fake Killer) auf Lautstärke - Test auf 5k, 6k und 7k
Test des zweiten ESD auf Lautstärke + ggf. Bohrung für dB Killer setzen
Wäre dieser hier:
E6B7A10B-82AD-4F41-BAD3-1ECD6E6E24DD.jpeg

64545EB8-1C9D-47B8-A39F-FC2873A8CFDF.jpeg


Ganz alternativ wäre die Anschaffung eines Ori ESD's -diesen etwas einkürzen und neu dämmen.

Den zweiten Dunlop (MS4) auf die aktuell regenbereifte Felge ziehen
Außerdem die üblichen Wartungen
Termine 2019:

Dreier Racing | Rijeka | 15.-18.04.
Tripple M | OSL | 08.+09.07
STEIL | Most | 05.-07.08

Benutzeravatar
Lutze
Beiträge: 13756
Registriert: Montag 7. Juni 2004, 22:12
Motorrad: GSXR-750
Lieblingsstrecke: Most
Wohnort: Tangerhütte
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: In guten wie in schlechten Zeiten & bis uns das Kiesbett scheidet - Von einer 2. Chance und einer Not-OP - Wiederauf

Beitragvon Lutze » Freitag 15. Juni 2018, 14:11

Fox1103 hat geschrieben:Ganz alternativ wäre die Anschaffung eines Ori ESD's -diesen etwas einkürzen und neu dämmen.

Der originale dürfte wahrscheinlich ein Reflexionsdämpfer sein wo nichts zu dämmen ist.
Erfahrung ist eine gute Sache.Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte!

Benutzeravatar
Fox1103
Beiträge: 483
Registriert: Dienstag 10. Dezember 2013, 20:54
Motorrad: YZF R(N0)1
Wohnort: Duisburg
Rundenzeiten
Videos

Re: In guten wie in schlechten Zeiten & bis uns das Kiesbett scheidet - Von einer 2. Chance und einer Not-OP - Wiederauf

Beitragvon Fox1103 » Freitag 15. Juni 2018, 14:47

Lutze hat geschrieben:
Fox1103 hat geschrieben:Ganz alternativ wäre die Anschaffung eines Ori ESD's -diesen etwas einkürzen und neu dämmen.

Der originale dürfte wahrscheinlich ein Reflexionsdämpfer sein wo nichts zu dämmen ist.


Oh.... habe mich grade mal belesen. Hast recht.
Hmmm kürzen ist dann wahrscheinlich blöd.
Allerdings muss der Ori defintiv gekürzt werden, da der gerne schleift. Das wäre naütrlich nicht so schön.

Naja mal gucken. Das ist eh eher was für den Winter.
Termine 2019:

Dreier Racing | Rijeka | 15.-18.04.
Tripple M | OSL | 08.+09.07
STEIL | Most | 05.-07.08

Benutzeravatar
Fazerrider
Beiträge: 121
Registriert: Montag 23. Dezember 2013, 19:59
Motorrad: YZF-R1
Rundenzeiten
Videos

Re: In guten wie in schlechten Zeiten & bis uns das Kiesbett scheidet - Von einer 2. Chance und einer Not-OP - Wiederauf

Beitragvon Fazerrider » Samstag 16. Juni 2018, 07:16

Meiner Erfahrung nach laufen die 4XVs bei originalem Krümmer mit dem original Endschalldämpfer und Luftfilter am besten. Gerade oben heraus ist die Abstimmung ab Werk leider recht mager, dazu geht dem Motor durch die bescheide Ansaugung die Luft aus.

Ich hatte mal eine Begegnung mit einem Jüngling und seiner RN01, Mivv ohne Eater und wohl K&N Race Luftfilter die lt. seiner Aussage an der K6 Kilo seines Kumpels auf der Geraden dran bleibt. Ganz geiler Hobel... Mit meiner originalem RN04 bin ich auf der Geraden davon gezogen, und das sehr deutlich! Dazu hab ich definitiv mehr Speck auf den Hüften als er, war also auch keine Frage des Gewichts.

Original ist der Endschalldämpfer aber unglaublich schwer, sehr gute Alternativen sind BOS, Arrow und natürlich Akrapovic. Die haben damals in den Tests wenig bis gar kein Leistungsdefizit hinterlassen. Hier gäbe es günstig einen Arrow Race in Carbon neu, den hab ich montiert gehabt. Lies sich gut abstimmen und klang knackig, war aber nie zu laut. Ich meine 96 Dezibel war das maximalste was je gemessen wurde an meiner. Und bei der ist das Ansauggeräusch ohnehin lauter wie der Endschalldämpfer. :lol:

Benutzeravatar
Fox1103
Beiträge: 483
Registriert: Dienstag 10. Dezember 2013, 20:54
Motorrad: YZF R(N0)1
Wohnort: Duisburg
Rundenzeiten
Videos

Re: In guten wie in schlechten Zeiten & bis uns das Kiesbett scheidet - Von einer 2. Chance und einer Not-OP - Wiederauf

Beitragvon Fox1103 » Donnerstag 21. Juni 2018, 09:01

Kleines Update:

Da meine Brüll Tüte nur OHNE bzw. mit Fake-Killer funktioniert hat Madam gestern mal ne alternative Brülltüte bekommen.

35646887_1911671142197095_703677103790358528_n.jpg

35882138_1911671125530430_3045759822982021120_n.jpg

35477403_1911671132197096_6079302929318150144_n.jpg


Ich hab die kleine als auch die aktuelle Tüte dB technisch eingemessen, wobei das dB Gerät wohl auch nicht 100%ig ernst zu nehmen ist aber es geht ja um den direkten Vergleich.

Alte Tüte:

5k = 104 dB -> Würde allerdings in Mettet von Eybis so mit 98,5 dB gemessen
6k = 106 dB -> Würde dann 100,5dB entsprechen
7k = 108 dB -> Würde dann 102,5 dB entsprechen

Neue Tüte:

5k = 100 dB -> Würde 94,5 dB entsprechen
6k = 99 dB -> Würde 93,5 dB entsprechen
7k = 104 dB -> Würde 98,5 dB entsprechen

Warum die Karre mit dem neuen Pott bei 6k leiser ist als bei 5k ist mir zwar noch ein Rätsel aber gut :lol:

Fakt ist - der neue ist im direkten Vergleich leiser als der andere.

Bei Bedarf bohr ich noch ein Loch und setz den alten Killer vom BOS ein.
Termine 2019:

Dreier Racing | Rijeka | 15.-18.04.
Tripple M | OSL | 08.+09.07
STEIL | Most | 05.-07.08

Benutzeravatar
Fox1103
Beiträge: 483
Registriert: Dienstag 10. Dezember 2013, 20:54
Motorrad: YZF R(N0)1
Wohnort: Duisburg
Rundenzeiten
Videos

Re: In guten wie in schlechten Zeiten & bis uns das Kiesbett scheidet - Von einer 2. Chance und einer Not-OP - Wiederauf

Beitragvon Fox1103 » Freitag 20. Juli 2018, 08:49

So ich hab nun meine neuen Teile bekommen:

Mein Platzproblem mit der Bremspumpe sollte damit endgültig gelöst sein.
Somit werden die Stummel wieder unter die Gabelbrücke wandern und auch etwas weiter nach außen gestellt (was bisher aufgrund von Platzproblemen einfach nicht möglich war).

Kleine Anpassungen müssen noch gemacht werden - aber das sollte normalerweise fix erledigt sein.
Und Carbon ist ja schon ZEXY :lol:
9483-c2e42fa9-large.jpeg



Auf diesem Bild ist vollständig nach links eingeschlagen: Also Platz satt!
9482-27b47704-large.jpeg


Die neue HR Bremspumpe wird bei Zeit auch verbaut, dann bekommt Madam auch für hinten Stahlflex (wenn man schon mal dabei ist).
Termine 2019:

Dreier Racing | Rijeka | 15.-18.04.
Tripple M | OSL | 08.+09.07
STEIL | Most | 05.-07.08

Benutzeravatar
Fox1103
Beiträge: 483
Registriert: Dienstag 10. Dezember 2013, 20:54
Motorrad: YZF R(N0)1
Wohnort: Duisburg
Rundenzeiten
Videos

Re: In guten wie in schlechten Zeiten & bis uns das Kiesbett scheidet - Von einer 2. Chance und einer Not-OP - Wiederauf

Beitragvon Fox1103 » Montag 23. Juli 2018, 09:56

Wochenende ist Bastelzeit:

Das Carbon Geweih kam an seinen angedachten Platz.
Kleine Anpassungen, damit der Ori Tacho passt mittels Akkuschrauber und Stecheisen klappten wie gewünscht 8)

774778D6-0556-4E43-8E10-0000819AD22C.jpeg
774778D6-0556-4E43-8E10-0000819AD22C.jpeg (140.16 KiB) 547 mal betrachtet

BF7A72FE-B903-4254-9472-02D94909AC21.jpeg
BF7A72FE-B903-4254-9472-02D94909AC21.jpeg (163.25 KiB) 547 mal betrachtet


Die Verkleidung kurz drauf geschmissen und zu gucken ob das auch alles passt - es passt :assshaking:
BCE51824-D424-4981-965E-C80B9CF3BAEF.jpeg
BCE51824-D424-4981-965E-C80B9CF3BAEF.jpeg (140.94 KiB) 547 mal betrachtet


Ne kaputte Hinterradbremspumpe ausbauen, neue einbauen, Stahlflex legen und den ganzen Rotz entlüften könnt ihr euch auch sicher ohne Bilder vorstellen :lol: :lol: :lol:

Jetzt noch den Laptimer dran dängeln und dann kann die VK wieder drauf.

Noch zwei Wochen dann geht's wieder nach OSL :band:
Termine 2019:

Dreier Racing | Rijeka | 15.-18.04.
Tripple M | OSL | 08.+09.07
STEIL | Most | 05.-07.08


Zurück zu „Projekte und Umbauten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Hörnchenjäger und 9 Gäste