Zum Inhalt

Show me your Transporterumbau :)

Der Bereich für Eure Projekte, Um- und Aufbauten. Auch Tips und Tricks zu Feinheiten, aber keine Standardthemen wie: so wechselte ich die Bremsbeläge.

Moderatoren: as, Chris

  • mw416 Offline
  • Beiträge: 66
  • Registriert: Donnerstag 14. Januar 2021, 14:03
  • Motorrad: gsxr750 K1 ,Tuono V2
  • Lieblingsstrecke: Pan
  • Wohnort: Wien

Re: Show me your Transporterumbau :)

Kontaktdaten:

Beitrag von mw416 »

Ich lebe in Wien, und verwende mein Auto nur in der Freizeit, deswegen wollte ich nicht mehrere Autos erhalten, sondern habe mir einen Dacia Dokker Kastenwagen gekauft, der ( mit Anhänger) als Transporter für Motorräder, als Campingfahrzeug ( ich lasse mich gerne im Sommer über ein Wochende auf einem Campingplatz nieder, und nehme meine Tuono im Schepptau mit) und auch als Alltagsauto genutzt wird. Die Eierlegende Wollmilchsau.

Das Ganze bewährt sich bisher auch super Auf der Rennstrecke: ich habe genug Platz für alles Zeug im Auto, und auch einigen Komfort dank der Campingaustattung, und meine zwei Ringbikes (hab ja jetzt auch eine Mille) passen auf den Anhänger.

Hier ein Link zu meinem Umbau im Dacia aus dem Daciaforum, wenn ihr das Ergebnis sehen wollt am besten am besten auf der letzten Seite anfangen. Inzwischen habe ich noch einen MaxxAir Fan statt der kleinen Hudse eingebaut.

https://www.dacianer.de/threads/die-2-v ... ues.35655/

Ich weiss hier sollte es um Transporterumbauten gehen, aber vielleicht ist das ja auch eine Interessante Alternaive für jemanden der nicht den Platz oder das Geld für einen Transporter hat.
  • wizzard Offline
  • Beiträge: 582
  • Registriert: Donnerstag 31. Juli 2014, 04:54

Re: Show me your Transporterumbau :)

Kontaktdaten:

Beitrag von wizzard »

mw416 hat geschrieben:Ich lebe in Wien, und verwende mein Auto nur in der Freizeit, deswegen wollte ich nicht mehrere Autos erhalten, sondern habe mir einen Dacia Dokker Kastenwagen gekauft, der ( mit Anhänger) als Transporter für Motorräder, als Campingfahrzeug ( ich lasse mich gerne im Sommer über ein Wochende auf einem Campingplatz nieder, und nehme meine Tuono im Schepptau mit) und auch als Alltagsauto genutzt wird. Die Eierlegende Wollmilchsau.

Das Ganze bewährt sich bisher auch super Auf der Rennstrecke: ich habe genug Platz für alles Zeug im Auto, und auch einigen Komfort dank der Campingaustattung, und meine zwei Ringbikes (hab ja jetzt auch eine Mille) passen auf den Anhänger.

Hier ein Link zu meinem Umbau im Dacia aus dem Daciaforum, wenn ihr das Ergebnis sehen wollt am besten am besten auf der letzten Seite anfangen. Inzwischen habe ich noch einen MaxxAir Fan statt der kleinen Hudse eingebaut.

https://www.dacianer.de/threads/die-2-v ... ues.35655/

Ich weiss hier sollte es um Transporterumbauten gehen, aber vielleicht ist das ja auch eine Interessante Alternaive für jemanden der nicht den Platz oder das Geld für einen Transporter hat.

jo sieht gut aus...sicher einiges an Aufwand reingeflossen.... die Bilder kann man leider nur im Briefmarkenformat ansehen ohne sich einzuloggen... dort...

nur mal so ... den Dokker ... bekommt man da ne Karre rein?

in nem anderen Forum wurden Fiat Doblo und Postcaddy mal diskutiert ... aber Bilder gab es nie :shock:

Grüsse
  • Speedfreak74 Offline
  • Beiträge: 162
  • Registriert: Donnerstag 4. Dezember 2014, 13:51
  • Motorrad: Bimota DB4/SF1098
  • Lieblingsstrecke: BB-OSL-Brünn-Assen
  • Wohnort: OWL

Re: Show me your Transporterumbau :)

Kontaktdaten:

Beitrag von Speedfreak74 »

Beim Caddy Maxi musste ich bei der VTR SP1 an Heckkante (bei den Flügeltüren) die Scheiben runterdrücken. War eine knappe Geschichte, zum Glück gab es im Firmenpool noch einenT6
Gruß Micha #874
  • mw416 Offline
  • Beiträge: 66
  • Registriert: Donnerstag 14. Januar 2021, 14:03
  • Motorrad: gsxr750 K1 ,Tuono V2
  • Lieblingsstrecke: Pan
  • Wohnort: Wien

Re: Show me your Transporterumbau :)

Kontaktdaten:

Beitrag von mw416 »

In den Dokker passt hinten kein Motorrad, der ist zu kurz, ich fahre immer mit dem Anhänger, dann kann ich auch 2 Bikes mitnehmen, ich fahre bisher nur am Pan und das sind keine 2 Stunden zu fahren, da stresst mich das nicht. Wie gesagt alles ein Kompromiss, dafür habe ich ein Campingfahrzeug dass man mit 5 bis 6 Litern (Diesel) fahren kann, und dass im Neuwertigen Zustand ( 1 Jahr alt, 10.000 km) 9000 Euro gekostet hat, und vor allem: ich komme auf meinen Tiefgaragenplatz damit und kann auch noch den Anhänger ( an die Wand gelehnt) und 2 meiner Motorräder hinstellen…
  • Darkfighter Offline
  • Beiträge: 16
  • Registriert: Sonntag 6. Juni 2021, 20:31
  • Motorrad: CBR1000RR SC59
  • Lieblingsstrecke: SARI
  • Wohnort: Essen

Re: Show me your Transporterumbau :)

Kontaktdaten:

Beitrag von Darkfighter »

Ich will mal unseren Heribert vorstellen.
Zu uns gekommen ist er durch einen tödlichen Motorrad Unfall von einem sehr guten Freund.
Zu Anfang wollten wir ihn verkaufen um für die werdende Mutter und Witwe etwas Geld rein zu holen, aber die Angebote die da kamen waren so unverschämt das man das kaum glauben kann. Nach einigen Gesprächen mit der Regierung und der Witwe haben wir uns dazu entschieden ihn zu behalten so bleibt er sozusagen in der Familie.
Wer ist der Heribert, es ist ein Sprinter W901 L1H2 mit brachialen 86PS aus 2001.
Also kurz aber hoch, das hoch war für mich das ausschlaggebende, das mit dem kurz hat mich bei der ersten Planung nicht gestört aber später :lol:
Die Auslegung sollte zum einen für den Motorradtransport zur Strecke aber auch als Camper sein. Reiner Streckentransporter wäre ja zu einfach gewesen und zu schnell fertig.
Im Dezember 2021ging es dann ran bisschen Material und Technik bestellen.Armaflex war schon geklebt vom Dominik. Bißchen Solar und andere Technik verbaut man will auf so manchen Luxus nicht verzichten :wink:
Bodenplatte wurde durch eine 15mm multiplex Platte ausgetauscht soll ja nen Mopet drauf stehen.
Liegefläche mit Rolllattenrost knapp 2x1.4m.
Verbaut ist Dachluke mit Ventilator, 230VAC Kompressor Kühlschrank, 2x100Wp Solar, 2kW Wechselrichter echte Sinuswelle, Spülen mit 20L Frisch- & Abwasser, PortaPoti für die Frau :roll: , 230V, 12V und 5V Steckdosen innen und aussen, Kasettenmarkise fürs Outdoor stehen, LED Leisten an den Türen von und hinten fürs beladen im Dunkeln, dimmbare warmweiss LED drinnen und nen Kartuschengaskocher.
Im Mai 22 war er dann schon mal halbwegs einsatzbereit für die erste Tour nach Assen.
Das ganze wurde dann auch noch per Sonderabnahme ein Wohnmobil.
Fertig ist er aber noch nicht ganz bisschen Filz muss noch geklebt werden und es soll eine Außenbeleuchtung noch dran.
Dateianhänge
20220501_205808.jpg
20221109_191345.jpg
20220508_153047.jpg
20220508_153056.jpg
20220711_135924.jpg
20220711_135934.jpg
20220726_212719.jpg
20220727_224601.jpg
20221109_191333.jpg
20220417_203235.jpg
Termine 2023
8/9.06.23 OSL Hafeneger
17/18.06.23 OSL TripleM
1/2.07.23 Hockenheimring Rheintal MSC
7/8.08.23 SARI CR Moto
10/11.08.23 SARI TripleM
14-16.08.23 MOST Panther Racing
  • Benutzeravatar
  • Decembersoul Offline
  • Beiträge: 2423
  • Registriert: Mittwoch 26. Juli 2006, 18:34
  • Motorrad: Aprilia RSV4 2021
  • Lieblingsstrecke: Mugello/Aragon
  • Wohnort: Baden Baden

Re: Show me your Transporterumbau :)

Kontaktdaten:

Beitrag von Decembersoul »

So dann will auch auch mal 8)

Darf ich vorstellen: RAGNAR :D (jaja zuviel Vikings geschaut...)

Eigentlich ein 2019 Corona-komplett-selbstausbau-Wohnmobil-Projekt ... mit dem Hintergedanken "vielleicht muss da doch noch mal ein Motorrad rein" :wink:
Leer gekauft mit 85tausend Km, Topzustand ..nix zu meckern.

Alles selbstgebaut mit ohne Holzwerkstatt - alles auf der Strasse hinterm Haus in mehreren Monaten..
Drin ist alles was man so braucht, Waschbecken, Wassertank, Dachfenster, Solar aufm Dach mit 100Ah LiFePo4 Batterie, diverse Beleuchtungen, Lichterkette (ganz wichtig), Standheizung, Staufächer, Airline Schienen.
Ausserdem ein 2m x 1,40m Bett welches links unter die Staufächer klappbar ist samt Matratzen und somit den Laderaum komplett freigibt - Moped grade rein fahren bis zur Trennwand, Verzurren...fertsch... tiptop :)

Frauchen mag ihn auch ..ganz wichtig ...
Dateianhänge
thumbnail_IMG_6896.jpg
thumbnail_IMG_6896.jpg (88.95 KiB) 4021 mal betrachtet
thumbnail_IMG_8185.jpg
thumbnail_IMG_3753.jpg
thumbnail_IMG_6021.jpg
thumbnail_IMG_6014.jpg
German Moto Masters 2024 \:D/
DLC 2024 mit VIVA Endurance Aprilia by Peuker & Streeb
IDM Pro Superstock Gaststart
  • Benutzeravatar
  • Tom-ek Offline
  • Beiträge: 5552
  • Registriert: Donnerstag 4. September 2008, 21:00
  • Motorrad: Deko Gsxr + RC8
  • Lieblingsstrecke: Most, Brno ...

Re: Show me your Transporterumbau :)

Kontaktdaten:

Beitrag von Tom-ek »

Wenn ich so das geladene Gerümpel sehe , habe ich gleich wieder kein Bock drauf. ;)
Badeenten das ist es .... !!!!!!
****************************
SILENCE IS BETTER THAN BULLSHIT.
  • Benutzeravatar
  • Decembersoul Offline
  • Beiträge: 2423
  • Registriert: Mittwoch 26. Juli 2006, 18:34
  • Motorrad: Aprilia RSV4 2021
  • Lieblingsstrecke: Mugello/Aragon
  • Wohnort: Baden Baden

Re: Show me your Transporterumbau :)

Kontaktdaten:

Beitrag von Decembersoul »

Wieso? .. das Ding is in ein paar Minuten geladen ... alles hat seinen Platz ..Moped wird mit nur zwei Gurten an der Airline Schiene verzurrt, Werkstattwagen rein, Eurokisten rein, Reifen rein...feddich :)

Auf der Renne ausladen, Bett runterklappen ..pennen... schneller gehts ja nich - ausser man bleibt gleich zuhause :mrgreen:
German Moto Masters 2024 \:D/
DLC 2024 mit VIVA Endurance Aprilia by Peuker & Streeb
IDM Pro Superstock Gaststart
  • Benutzeravatar
  • campari Offline
  • Beiträge: 4587
  • Registriert: Samstag 5. September 2009, 23:29
  • Wohnort: Lübeck

Re: Show me your Transporterumbau :)

Kontaktdaten:

Beitrag von campari »

Vielleicht meint er ja das Gerümpel mit den bunten Felgenklebis.
:horseshit:

Öfter mal die Hände waschen!!!
  • Benutzeravatar
  • Tom-ek Offline
  • Beiträge: 5552
  • Registriert: Donnerstag 4. September 2008, 21:00
  • Motorrad: Deko Gsxr + RC8
  • Lieblingsstrecke: Most, Brno ...

Re: Show me your Transporterumbau :)

Kontaktdaten:

Beitrag von Tom-ek »

Mädels weder, noch.
Es hat nichts mit seinem Aufbau oder Kleber zu tun .
Nach 25 Jahren werde ich diesjahr sporadisch mit Strassenkopf und reifen fahren. Ohne jeglichen Gerümpel mit aufzuladen
Badeenten das ist es .... !!!!!!
****************************
SILENCE IS BETTER THAN BULLSHIT.
Antworten