Show me your Transporterumbau :)

Der Bereich für Eure Projekte, Um- und Aufbauten. Auch Tips und Tricks zu Feinheiten, aber keine Standardthemen wie: so wechselte ich die Bremsbeläge.

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
Opel71
Beiträge: 21
Registriert: Sonntag 21. Juli 2019, 09:05
Motorrad: ZX9R
Lieblingsstrecke: Poznan, Groß Dölln
Rundenzeiten
Videos

Re: Show me your Transporterumbau :)

Beitragvon Opel71 » Sonntag 14. März 2021, 09:49

Hut ab mein Lieber :wink:

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
Earnie
Beiträge: 180
Registriert: Dienstag 24. Januar 2012, 18:36
Motorrad: GSXR1000R
Lieblingsstrecke: Oschersleben
Wohnort: Münsterland
Rundenzeiten
Videos

Re: Show me your Transporterumbau :)

Beitragvon Earnie » Sonntag 14. März 2021, 09:52

:band: Der Knaller dein Anhänger. Dachte immer sowas heißt Tiny House

Benutzeravatar
Thomas91
Beiträge: 947
Registriert: Montag 4. Juli 2011, 21:35
Motorrad: Suzuki GSX-R 750 K8
Lieblingsstrecke: Pannonia
Wohnort: Vorarlberg
Rundenzeiten
Videos

Re: Show me your Transporterumbau :)

Beitragvon Thomas91 » Sonntag 14. März 2021, 12:24

TriB hat geschrieben:
Thomas91 hat geschrieben:Evtl. hat hier ja jemand schonmal sein Transit etwas zerlegt und kann mir behilflich sein, würde etwas Zeit zum Suchen sparen :D

Ne, leider nicht.
Aber ich hatte in meinen damaligen Wagen einen Blaupunkt Sub unter dem Beifahrersitz.
Der Klang war wirklich gut, dafür dass es natürlich nicht die optimale Lösung ist. Aber man wird ja älter und möchte nicht Parkplätze beschallen, sondern ordentlichen Sound haben. Dafür reichte es mehr als aus!

Die Kabel von den Türen durch ziehen ist nicht so optimal und viel zu aufwändig.
Du nimmst das Radio raus und gehst dort direkt an die Kabel vom Stecker. Von dort aus kannst Du auch das Kabel zum Sub sauber durch den Schacht unter den Teppich ziehen.

Zündungsplus bekommst Du i.d.R. am Sicherungskasten. Da ist meist noch was frei. Oder eben Dauerplus, der Sub schaltet dann automatisch aus. Fährt man den Transit regelmäßig, sicherlich auch eine Option.


@falo: Respekt wie viel Liebe zum Detail dort drin steckt! Und zweifelsohne Können!
Sieht wirklich großartig aus :!:



Genau, muss nicht aufdrehen können bis mir die Ohren Platzen, mir geht es nur darum dass die Originalen Lautsprecher weniger Arbeit mit den Tiefen tönen haben denn das können die garnicht. Kann dann am Radio den Bass runter regeln, zwar bekommt der Pioneer Sub dann auch weniger Signal, aber da er ein Verstärker verbaut hat und man auch noch auf Low Input umstellen kann (in verbindung mit Speaker in), sollte es kein Problem sein. Dann macht der Sub die Bässe und die Türlautsprecher nur noch ab Mittelton das sie deutlich besser können. Dann sollte man auch noch lauter auf drehen können, wobei mir das egal ist, denn die Lautstärker ist so schon ok, nur der Bass welcher nicht vorhanden ist nervt.
So die Theorie, mal schauen, am Nachmittag werde ich ihn einbauen und schauen ob er die 137€ wert war :D
Aber klar, im Prinzip wenn man was sauberes will würds ein eigenen Verstärker brauchen mit Frequenzweichen, aber dann würde man auch gleich noch Türen dämmen und andere Lautsprecher verbauen,.... Nimmt dann wieder überhand. Daher die billig Lösung.

Habe inzwischen diverse Steckerbelegungen gefunden und kann daher das Lautsprecherkabel direkt am Radio abgreifen. Zündungsplus habe ich unterm Sitz sicher möglichkeiten. Entweder über den 230V Konverter welcher auch geschalten ist, oder habe noch 2 Stecker gefunden bei denen auch nichts angesteckt sein sollte (laut Internet Recherchen) und 12V geschalten dabei ist, dann kann ich es von dort abgreifen. Und im schlimmsten fall ziehe ich das hald auch noch vom Radio, Kabel muss ich eh schon ziehen.
09.-11.4. Slovakiaring / CR Moto
14.-16.5. Slovakiaring / CR Moto
18.-20-6. Pannoniaring /FR Performance
27.-29.7. Rijeka / Racecamp
27.-29.8. Slovakiaring / Racecamp
27.-29.9. Pannoniaring / Stardesign

Benutzeravatar
falo
Beiträge: 40
Registriert: Sonntag 28. Februar 2016, 20:44
Motorrad: S1000RR (15), S1000R
Lieblingsstrecke: Aragon,Brünn,Calafat
Wohnort: Greven
Rundenzeiten
Videos

Re: Show me your Transporterumbau :)

Beitragvon falo » Sonntag 14. März 2021, 13:02

Earnie hat geschrieben:...Dachte immer sowas heißt Tiny House


Tiny House haben Fenster :-)
Man muss nicht nur können, man muss auch wollen! :-)

Benutzeravatar
tobi90
Beiträge: 234
Registriert: Sonntag 21. Dezember 2008, 01:08
Motorrad: Daytona 765
Lieblingsstrecke: Poznan, OSL, Schleiz
Wohnort: Wedel
Rundenzeiten
Videos

Re: Show me your Transporterumbau :)

Beitragvon tobi90 » Sonntag 14. März 2021, 14:01

@falo

Dein bzw. mittlerweile Deine Aus und Umbauten sind wirklich immer top gelöst und man kann sich auch gut die eine oder andere Idee abschauen... Hut ab.

Was aber nicht weniger schön ist, ist deine Art der Präsentation, Beschreibung und vor allem deine individuellen und lustigen Grüße! :mrgreen:

Also bitte schreib mehr hier... :D

Bittende Grüße :lol:
Tobi

Benutzeravatar
falo
Beiträge: 40
Registriert: Sonntag 28. Februar 2016, 20:44
Motorrad: S1000RR (15), S1000R
Lieblingsstrecke: Aragon,Brünn,Calafat
Wohnort: Greven
Rundenzeiten
Videos

Re: Show me your Transporterumbau :)

Beitragvon falo » Sonntag 14. März 2021, 14:18

Hallo Tobi,

Danke für die Blumen!

Ich bin eher mehr so der Macher als der Schreiber. :-)

Zur Inspiration lass ich gern mal teilhaben an meinen Projekten und ich antworte dann gern auch auf Fragen (auch ausführlich) dazu.
Aber einfach so rumtexten ist nicht mein Fall.
Auch wenn ich sowas bei anderen gern lese :-)

Wenn ich den Koffer erweitere (Stichwort Vordach) o.ä., werde ich gern wieder ein paar Bilder zeigen.

stille Grüße
vom falo
Man muss nicht nur können, man muss auch wollen! :-)

Ninjarider
Beiträge: 164
Registriert: Freitag 7. Juni 2019, 14:22
Motorrad: ZX10R '16
Lieblingsstrecke: Mugello
Rundenzeiten
Videos

Re: Show me your Transporterumbau :)

Beitragvon Ninjarider » Montag 15. März 2021, 14:56

falo hat geschrieben:(Klick auf die Bilder für größere)

Hallo,

2017 hab ich ja hier schon mal meinen Transporterausbau vorgestellt, der sich in den letzten Jahren auch ganz gut bewährt hat.
Unser Komfortanspruch brachte es allerdings mit sich, dass wir eine Menge Geraffel mithatten und das Einrichten unseres Standorts im Fahrerlager immer mehr Zeit brauchte, bis wir quasi bettfertig waren.
Wir werden auch älter und der Komfortanspruch wächst noch weiter und so kam immer wieder der Gedanke nach vorn, das Auf- und Abbauen im Fahrerlager wesentlich zu vereinfachen und zu verkürzen.
Verschiedene Szenarien (größter Sprinter mit erhöhter zGG., 10-12-Tonner Caravan mit Heckgarage, Sattelschlepper an Transporter, Wohnmobil + Anhänger, Wohnanhänger usw.) wurden in verschiedene Richtungen durchüberlegt und aus verschiedenen Gründen (Platzbedarf, Wohnsituation (Park- und Wendemöglichkeit), Praktikabilität, Flexibilität usw.) wieder verworfen.
Am Ende blieb die Idee, den (dann neuen) Sprinter für Strassenevents wieder so ähnlich wie oben auszubauen, da der ja auch immer mal wieder weiterhin geschäftliche Transporte erledigen muss und zum Wohnen und Transportieren von weiteren Motorrädern (bsw. bei kombinierten Strassen- und Rennstreckenevents) einen Kofferanhänger auszubauen mit reichlich Zuladung.



kreative Grüße
vom falo

Nachtrag: Hier noch ein kleiner Rundgang


Huiuiui absolute Endstufe, nach dem Motto richtig oder garne! Sehr geil geworden :band:

Somit kannst den Hänger jetzt mit der Fernbedienung durchs Fahrerlager scheuchen oder wie? :mrgreen:

Würde ma behaupten ne Firma die sowas im Kundenauftrag baut würd dafür n Grösseres Vermögen plus das 1. Neugeborene einsacken, echt 1a! :lol:
2021

Mugello 14.-16.05.2021
Rijeka 11.-13.06.2021
Mugello 09.-11.07.2021
ADR 14.-15.08.2021
Mugello 10.-12.09.2021
Cremona 15.-17.10.2021

Benutzeravatar
Henning #17
Beiträge: 5837
Registriert: Dienstag 23. Oktober 2007, 17:20
Motorrad: V4 & V2
Lieblingsstrecke: Aragon
Wohnort: Lübeck
Rundenzeiten
Videos
2 Anzeige(n) ansehen

Re: Show me your Transporterumbau :)

Beitragvon Henning #17 » Montag 15. März 2021, 17:29

falo hat geschrieben:
Wenn ich den Koffer erweitere (Stichwort Vordach) o.ä., werde ich gern wieder ein paar Bilder zeigen.

stille Grüße
vom falo


Moin aus Lübeck,

:icon_thumleft das ist der beste Kofferumbau, den ich bislang gesehen habe! Darf man fragen, was das Projekt gekostet hat? Bitte unbedingt auch die Vordachlösung posten, wenn es soweit ist.

Grüße,
Henning
Termine 2018Bild
Bild

Benutzeravatar
falo
Beiträge: 40
Registriert: Sonntag 28. Februar 2016, 20:44
Motorrad: S1000RR (15), S1000R
Lieblingsstrecke: Aragon,Brünn,Calafat
Wohnort: Greven
Rundenzeiten
Videos

Re: Show me your Transporterumbau :)

Beitragvon falo » Montag 15. März 2021, 20:03

Hallo Henning,

Danke für die Blumen :-) (geht auch an alle anderen, die gepostet haben) :-)

Der Anhänger kostete 7029,- inkl. 100er-Zulassung, Ersatzrad+Halter und Seitentür.
Der Mover 2596,- + 76,- für Abdichtungen, weil ich über Kopf montiert habe.
Der Ausbau hatte Material- und Gerätekosten von ca. 7500,-.
Anfangs hatte ich noch jeden Kassenbon und jede Rechnung notiert. Irgendwann aber damit aufgehört. Es war ne Materialschlacht :-) Als Laie hab ich ja keine Lagerhaltung für sowas. Nur ne kleine Kellerwerkstatt. Gefühlt bin ich für jede Schraube in den Baumarkt gefahren oder hab sie bei ebay gekauft. :-)

Das mit dem Vordach wird etwas dauern. Jetzt kommen ein paar Wochenenden, wo zunächst erstmal die Moppeds fertig gemacht werden müssen und wo wir dann auch unterwegs sein werden.

berechnete Grüße
vom falo
Man muss nicht nur können, man muss auch wollen! :-)

Benutzeravatar
TriB
Beiträge: 155
Registriert: Montag 13. Mai 2019, 14:23
Motorrad: Gsx-R 600 (K6)
Lieblingsstrecke: Mettet
Wohnort: Krefeld
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Show me your Transporterumbau :)

Beitragvon TriB » Dienstag 16. März 2021, 09:21

Tatsächlich hätte ich mit mehr gerechnet!
Aber der Preis Deiner Kreativität, Zeit & Handwerkskunst ist ja schließlich nicht mit einberechnet ;)

Beeindruckte Grüße
:D
Bild
10.04.21 Zolder | Motorsportschool (verschoben)
02.05.21 Zolder | Motorsportschool
26.07.21 Mettet | Motorsportschool
17.09.21 Zolder | Motorsportschool


Zurück zu „Projekte und Umbauten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste