SV650 aus dem letzten Jahrtausend

Der Bereich für Eure Projekte, Um- und Aufbauten. Auch Tips und Tricks zu Feinheiten, aber keine Standardthemen wie: so wechselte ich die Bremsbeläge.

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
Knubbler
Beiträge: 66
Registriert: Montag 5. Oktober 2015, 19:55
Motorrad: SV 650
Lieblingsstrecke: Panoniaring
Wohnort: München
Rundenzeiten
Videos

SV650 aus dem letzten Jahrtausend

Beitragvon Knubbler » Mittwoch 7. Oktober 2015, 11:58

Hallo zusammen,
ich lese seit einiger Zeit mit und habe schon einige nette Leute hier kennen gerlernt. Da sich hier unglaublich viele Personen mit großem Know-How in einem Forum tummeln, habe ich mich entschieden, den Aufbau meiner SV650 hier zu veröffentlichen. Ich hoffe mein Projekt wird Euch gefallen, für gute Tipps bin ich jederzeit offen.
Auf gute Zusammenarbeit :D

Post 1: So habe ich Sie 2009 gekauft. Eine 72PS SV650 aus dem Jahr 1999 mit 19000km
P020611_23.40klein.jpg

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
gixxn
Beiträge: 1988
Registriert: Dienstag 5. September 2006, 09:00
Lieblingsstrecke: Brünn, Mugello
Wohnort: WorldWideWeb
Rundenzeiten
Videos

Re: SV650 aus dem letzten Jahrtausend

Beitragvon gixxn » Mittwoch 7. Oktober 2015, 12:12

Hallo!

Ich denke du solltest uns noch wissen lassen was das Ziel des Projektes ist
bzw. was am Ende dabei rauskommen soll.
Ansonsten wünsche ich viel Spaß beim Basteln! :wink:


gruß gixxn

Benutzeravatar
Krmn
Beiträge: 163
Registriert: Mittwoch 22. Mai 2013, 16:44
Motorrad: Daytona 675
Rundenzeiten
Videos

Re: SV650 aus dem letzten Jahrtausend

Beitragvon Krmn » Mittwoch 7. Oktober 2015, 12:49

Nicht böse gemeint, aber rentiert sich n umbau von so nem Teil überhaupt?

Benutzeravatar
Knubbler
Beiträge: 66
Registriert: Montag 5. Oktober 2015, 19:55
Motorrad: SV 650
Lieblingsstrecke: Panoniaring
Wohnort: München
Rundenzeiten
Videos

Re: SV650 aus dem letzten Jahrtausend

Beitragvon Knubbler » Mittwoch 7. Oktober 2015, 13:31

Nicht so eilig, es hat sich natürlich einiges getan in den letzten sechs Jahren :wink:
Angefangen habe ich mit ein paar kleineren optischen Umbauten, FZ1 Maske, RX2N Tacho von Koso, SBK Lenker, Stahlflex, SRAD Federbein, Alles eingetragen
P030212_21.18klein.jpg

IMG-20121110-WA0003.jpg

Benutzeravatar
HES
Beiträge: 38
Registriert: Mittwoch 25. Februar 2015, 22:35
Motorrad: GSX-R 750
Rundenzeiten
Videos

Re: SV650 aus dem letzten Jahrtausend

Beitragvon HES » Mittwoch 7. Oktober 2015, 14:42

.mir ist immer noch nicht klar wo die Reise hingehen soll :alright:
Bis jetzt ist das Teil noch "Welten" von einem Trackbike entfernt :)

Benutzeravatar
Knubbler
Beiträge: 66
Registriert: Montag 5. Oktober 2015, 19:55
Motorrad: SV 650
Lieblingsstrecke: Panoniaring
Wohnort: München
Rundenzeiten
Videos

Re: SV650 aus dem letzten Jahrtausend

Beitragvon Knubbler » Mittwoch 7. Oktober 2015, 15:06

Abwarten, ich hab das Motorrad ja auch nicht an einem Tag gebaut. Und wo es hin gehen sollte wusste ich damals auch noch nicht. Die Richtung hat sich mehrmals verändert. Lasst Euch überraschen, später gibts mehr :mrgreen:

Benutzeravatar
FEZE
Beiträge: 934
Registriert: Montag 21. Februar 2011, 15:08
Motorrad: TRX
Lieblingsstrecke: Ecuyers
Wohnort: Doubleyouuppervalley
Rundenzeiten
Videos

Re: SV650 aus dem letzten Jahrtausend

Beitragvon FEZE » Mittwoch 7. Oktober 2015, 16:36

Hoffentlich kann ich heut nacht ruhig schlafen :shock:
#666 TRX on track

Benutzeravatar
Krmn
Beiträge: 163
Registriert: Mittwoch 22. Mai 2013, 16:44
Motorrad: Daytona 675
Rundenzeiten
Videos

Re: SV650 aus dem letzten Jahrtausend

Beitragvon Krmn » Mittwoch 7. Oktober 2015, 18:28

Also ne komplette umbaustory von nem Umbau der sich über 6 Jahre gezogen hat? GEIL!!

Benutzeravatar
TRXachim
Beiträge: 448
Registriert: Samstag 5. April 2008, 12:59
Motorrad: Yamaha TRX 878
Lieblingsstrecke: Alle
Wohnort: Stadt der fliegenden Busse!
Rundenzeiten
Videos

Re: SV650 aus dem letzten Jahrtausend

Beitragvon TRXachim » Mittwoch 7. Oktober 2015, 18:31

Optimale Moped für die ehemalige Minitwin Serie.......Racing für jeder mann und den kleinen Geldbeutel.........schön zu sehen wenn die Jungs und Mädels den 150 PS Freaks den schneid abkaufen.....
Gruß Achim

#480
Team TRX Racing

Jeder Tag ohne Bier ist ein Gesundheitsrisiko !

Benutzeravatar
Knubbler
Beiträge: 66
Registriert: Montag 5. Oktober 2015, 19:55
Motorrad: SV 650
Lieblingsstrecke: Panoniaring
Wohnort: München
Rundenzeiten
Videos

Re: SV650 aus dem letzten Jahrtausend

Beitragvon Knubbler » Donnerstag 8. Oktober 2015, 14:16

Weiter geht es. Ein Freund und ich hatten geplant an die Cote Azur zu fahren. Gesagt getan! Moppeds gesattelt und los :D
Bild
Wir fuhren über die Schweiz und blieben die erste Nacht in Genf. Am nächsten Tag ging es weiter durch die Berge Frankreichs.
Da ich kurz zuvor an einem Bremstraining teilgenommen habe, hatte ich riesige Freude daran, immer später zu bremsen. Leider hat mein Freund mein Freund einen Moment zu lange auf sein Navi geschaut...
Ergebnis: Mitten im Nichts, auf einem Berg zwischen Grenoble und Chambery ist er in mein Heck gekracht und wir sind beide über den Asphalt geschlittert.
Uns ist zum Glück kaum etwas passiert, dafür war die Weiterfahrt erst mal beendet. Mein Heckrahmen und die Schwinge standen etwas schief, das Hinterrad hatte einen kleinen Schlag und meine linke Fußraste wurde abgerissen.
Meinem Freund hat es die komplette Verkleidung zerstört und noch dazu hatte die Wasserpumpe ein Loch im Deckel, wodurch die komplette Kühlflüssigkeit ausgelaufen ist.
Bild
BildIMAG1661
Als wir uns und alle Bruchstücke wieder aufgesammelt hatten, sind wir den Berg wieder runter gerollt und zu unserem Glück war unten ein kleines Dorf, in dem wir uns in ein einquartiert haben.
Eigentlich war es dort sehr schön, hätten wir nicht dieses kleine Problem gehabt..
Bild
Bild
Bild
Da waren wir nun, zwei halb kaputte Motorräder, keine ADAC Auslandsversicherung, was tun?
Am nächsten Tag habe ich mich ohne Gangschaltung, mit einer kurzen Schraube als Fußrasten Ersatz in die nächst größere Stadt aufgemacht. Schon mal 50km im zweiten Gang bei über 30° gefahren? Armer Motor...
Endlich in Grenoble angekommen, habe ich mich zur nächsten größeren Motorradwerkstatt durchgefragt. Gelandet bin ich in einer Honda Werkstatt.
Bild
Nachdem ich den Mechanikern, die alle mit Zigarette im Mundwinkel an 1200er Golwings geschraubt haben, erklärt habe was passiert ist, haben sie mir netterweise Ihr Werkzeug und Teilereste zur Verfügung gestellt. Ich habe dann munter drauf los eine neue Fußrastenanlage daraus gebastelt. Zuerst waren sie skeptisch, vom Ergebnis waren dann sowohl die Mechaniker wie auch ich erfreut.
Bild
Für meinen Freund hab ich noch neue Kühlflüssigkeit gekauft, sowie Dichtmasse und 2k Kleber.
Die Fußrastenanlage fuhr sich nach kurzer Eingewöhnungsphase fast so gut wie original.
Am selben Abend haben wir uns dann noch daran gemacht, die Wasserpumpe der GPZ abzudichten.
Das war das Ergebnis: Nicht schön, aber dicht!
Bild
So konnten wir unseren kleinen Abenteuer Urlaub fortsetzen und noch nach Toulouse ans Meer und nach einigen Tagen am Strand auch wieder heim fahren.
Bild
Das ist zwar inzwischen schon einige Jahre her, wir denken aber immer noch gerne an diesen Urlaub zurück. Eines Tages werde ich mit meiner SV wieder in diese Pension fahren, ich freu mich schon drauf :D
Das war der eigentliche Start des Umbaus meiner SV650, weiteres folgt...


Zurück zu „Projekte und Umbauten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Fox1103 und 9 Gäste