Welche Reifen für die Renne?

Fahrwerk, Tuning, Reifen, Tips&Tricks,...

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
slowly
Beiträge: 2713
Registriert: Sonntag 6. November 2005, 14:42
Motorrad: wir werden sehen???
Lieblingsstrecke: Most, Hocken IDM
Rundenzeiten
Videos

Welche Reifen für die Renne?

Beitragvon slowly » Freitag 19. Mai 2006, 00:10

Wollte mal wissen welche Reifen für die Renne die besten sind. Dabei sollte der Preis auch beachtet werden!!!

Sollte man Racingreifen wie Supercorsa Pro SC oder BT 002 nehmen, oder doch immer Slicks???

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Wildsau
Beiträge: 4495
Registriert: Mittwoch 9. März 2005, 18:47
Rundenzeiten
Videos

Beitragvon Wildsau » Freitag 19. Mai 2006, 00:36

Da wird dir vermutlich jeder was anderes sagen.

Is letztendlich auch ne Geschmackssache.

Wirklich schlechte Rennreifen hat heute keine mehr der großen Hersteller. Egal ob Slicks oder profilierte Rennreifen. :wink:

Haben halt alle so ihre kleinen Eigenheiten.


Der Supercorsa hat den erwähnenswerten Vorteil das er sich nach dem Renneinsatz noch für gutes Geld (so 50- 100€ sind durchaus möglich) bei ebay verkaufen läst.

dude
Beiträge: 3698
Registriert: Donnerstag 13. November 2003, 17:36
Wohnort: Münster
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Beitragvon dude » Freitag 19. Mai 2006, 00:37

wenn du den preis beachten willst, sollten slicks billiger sein (allerdings danach nicht merh so gut zu verkaufen)...haftungsmäßig wirst du keinen unterschied spüren...
:idea:
der dude macht das schon...
www.moto-racing.de

Benutzeravatar
Der Jens
Beiträge: 569
Registriert: Mittwoch 26. Mai 2004, 10:15
Wohnort: Schwäbische Alb
Rundenzeiten
Videos

Re: Welche Reifen für die Renne?

Beitragvon Der Jens » Freitag 19. Mai 2006, 09:09

slowly hat geschrieben:Wollte mal wissen welche Reifen für die Renne die besten sind. Dabei sollte der Preis auch beachtet werden!!!

Darauf kann es so pauschal keine Antwort geben. Du müßtest erstmal Aussagen machen zu Deiner Rennstreckenerfahrung und Deiner fahrerischen Performance (Rundenzeit).
mit bollernden Grüßen,
Der Jens

Benutzeravatar
slowly
Beiträge: 2713
Registriert: Sonntag 6. November 2005, 14:42
Motorrad: wir werden sehen???
Lieblingsstrecke: Most, Hocken IDM
Rundenzeiten
Videos

Beitragvon slowly » Freitag 19. Mai 2006, 12:14

Ich bin Anfänger! Habe bis jetzt nur ein Renntraining in Rijeka gemacht. Leider hatten wir drei Tage Regen und keine Regenreifen! Die Zeit von 2.30 ist also kein Hinweis!!!

Wenn ich es noch hinbekomme, möchte ich im Juni mit Hafeneger in Oschersleben weiter Erfahrungen sammeln!

Benutzeravatar
Der Jens
Beiträge: 569
Registriert: Mittwoch 26. Mai 2004, 10:15
Wohnort: Schwäbische Alb
Rundenzeiten
Videos

Beitragvon Der Jens » Freitag 19. Mai 2006, 12:59

slowly hat geschrieben:Ich bin Anfänger!

Für einen Anfänger mit durchschnittlichem Speed wären Slicks und Reifenwärmer oversized.

Wenn Du bereits ein Mopped nur für die Rennstrecke hast, dann würde ich Dir SuperCorsa Pro empfehlen. Für OSL entweder SC2 vorne und hinten oder SC1/SC2.

Wenn Du Dein Mopped noch für Straße und Rennstrecke umbaust, dann würde ich den neuen Metzeler M3 nehmen, wenn Du einen Reifen haben willst, der auch auf der Straße ohne Einschränkungen verwendbar ist.
Oder Du nimmst den Diablo Corsa wenn Dir der Nassgrip nicht so wichtig ist, weil Du eh nur bei schönem Wetter fährst.
Den Diablo Corsa gibt es jetzt auch mit noch weicherem Gummi an den Flanken und damit geht auf der Rennstrecke schon eine Menge !

Für richtige Slicks braucht man nicht nur Reifenwärmer, sondern auch eine Mindest-Speed, sonst kühlen die Reifen zu weit ab.

In OSL hatten wir einen "Racer" in der Box mit Voll-Ausrüstung und alles nur vom Feinsten. Fahrerisch war er aber einer der ganz vorsichtigen.
Er ist mit auf 75° vorgewärmten Reifen auf die Piste gegangen und mit 50° Reifentemperatur am Ende seines Turns wieder reingekommen.
Wären die Turns 10 Minuten länger gewesen, wäre er wahrscheinlich mit unterkühlten Slicks abgeflogen.
Solche Leute wären mit sportlichen Straßenreifen wie dem normalen Diablo oder dem Pilot Power viel besser bedient, aber die machen natürlich nicht soviel her ...
mit bollernden Grüßen,

Der Jens

Benutzeravatar
Marco
Beiträge: 496
Registriert: Freitag 28. November 2003, 20:41
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitragvon Marco » Freitag 19. Mai 2006, 14:03

moin

ich finde das immer wieder klasse, das gleich ein bestimmter reifen und dazu noch eine mischung empfohlen wird :?
ein reifen der zb. auf einer gixxer gut funzt, muß noch lange nicht auch auf einer R1 funktionieren oder auf einer ZX !

ciao marco
www.Ducati-Doctor.de

-----------------------------
28. Mai BS Oschersleben (nur als Schrauber)
27 + 28. Juni 2007 Oschersleben.
19. September Oschersleben.

Jens
Beiträge: 4452
Registriert: Dienstag 25. November 2003, 18:14
Wohnort: Horneburg
Rundenzeiten
Videos

Beitragvon Jens » Freitag 19. Mai 2006, 14:29

Marco hat geschrieben:moin

ich finde das immer wieder klasse, das gleich ein bestimmter reifen und dazu noch eine mischung empfohlen wird :?
ein reifen der zb. auf einer gixxer gut funzt, muß noch lange nicht auch auf einer R1 funktionieren oder auf einer ZX !

ciao marco


FALSCH
wenn ein reifen eine gewisse performance hat ist es egal welches Moped da herhalten muss, ich z.B. favorisiere Dunlop egal ob Honda, Ducati oder Suzuki sie kleben halt mächtig und das Einlenken ist wie mit ner Rasierklinge. Wer keinen Plan vom FW hat freut sich sicher über Pirelli aber selbst der neue taugt vorn nicht die Bohne, auch egal welches Motorrad.

Als Empfehlung würde ich Glitschstone nehmen, die sind nicht sensiebel und für den schwuchteligen bis zum racer zu gebrauchen.

zu Dunlop
Ganz wichtig wenns kalt ist ruhig ne etwas härtere Mische nehmen
die 3136 ist aber fast immer richtig

Sorry Marco das ich dir über den Mund gefahren bin :wink:

Benutzeravatar
Marco
Beiträge: 496
Registriert: Freitag 28. November 2003, 20:41
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Beitragvon Marco » Freitag 19. Mai 2006, 16:18

moin jens

kein problem !
mit den pirellis gebe ich die vollkommen recht, ich hatte die mal drauf und da hat nichts mehr gepasst, kein gefühl fürs vorderrad !
jeder hat eben seine marke, mit der er sich wohl fühlt.
ich wollte damit auch nur sagen, das ich nur einen reifen empfehlen würde, den ich auch auf dem moped gefahren und auch für gut befunden habe, ansonsten halte ich lieber die klappe !
den pirelli habe ich auch wegen einer empfehlung drauf gemacht :evil:

ciao marco

ps. solltest du im juli mal zeit haben, plane doch mal poznan mit ein :wink:
www.Ducati-Doctor.de



-----------------------------

28. Mai BS Oschersleben (nur als Schrauber)

27 + 28. Juni 2007 Oschersleben.

19. September Oschersleben.

Benutzeravatar
slowly
Beiträge: 2713
Registriert: Sonntag 6. November 2005, 14:42
Motorrad: wir werden sehen???
Lieblingsstrecke: Most, Hocken IDM
Rundenzeiten
Videos

Beitragvon slowly » Freitag 19. Mai 2006, 16:53

Das mit den Reifen ist wohl immer so eine Sache! Jeder sagt was anderes, ich kenne auch viele die auf die Pirelli schwören!!! Dann wieder welche, die immer zu Slicks raten!

Ich werde wenn ich es schaffe wohl nochmal den Supercorsa Pro in SC 1/2 montieren! Sollte für mich als Anfänger wohl OK sein.

Was Trainings angeht, ist es immer ein Geld Ding und dann ein Problem mit der Anreise!


Zurück zu „Technik allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Chris586, David#26 und 45 Gäste