Tool Nachlauf berechnen

Fahrwerk, Tuning, Reifen, Tips&Tricks,...

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
Ahoessler
Beiträge: 96
Registriert: Dienstag 8. Mai 2018, 14:17
Motorrad: RSV4RF '17, MRF140SM
Lieblingsstrecke: Spa Francorchamps
Rundenzeiten
Videos

Tool Nachlauf berechnen

Beitragvon Ahoessler » Donnerstag 26. März 2020, 10:57

Hallo zusammen,
ich habe seiner Zeit mal bei 44Teeth ein Video über ein BSB Team gesehen, wo eine Chassis Software benutzt wurde.

Dort konnte man verschiedene Werte vorgeben/verändern, und das Programm hat in einem Excel Sheet alle anderen Werte dann umgerechnet und sogar graphisch dargestellt.

Jetzt wird es so eine Software mit Sicherheit nicht kostenlos geben, und brauchen tu ich diese als Amateur in all ihrem Umfang auch nicht, aber vielleicht kennt jemand einen Rechner oder ein Excel Sheet das etwas ähnliches leistet.

Im Detail geht es mir darum zu berechnen, wieviel sich der Nachlauf beim Ändern des Gabelüberstands verändert.

Hätte ich im Abitur aufgepasst könnte ich es vielleicht auch am lebenden Objekt ausrechnen... aber ich hab halt nicht aufgepasst :alright:
RA-Moto Racing

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
chris9
Beiträge: 159
Registriert: Montag 12. Februar 2018, 09:34
Rundenzeiten
Videos

Re: Tool Nachlauf berechnen

Beitragvon chris9 » Donnerstag 26. März 2020, 11:30

ohne Abitur: 4mm oben=1mm unten.
ok, ist gelogen, vielleicht 3=1, vielleicht was dazwischen....?
ist doch genau genug oder?

Benutzeravatar
techam
Beiträge: 1675
Registriert: Freitag 14. Dezember 2012, 00:57
Motorrad: RJ15
Lieblingsstrecke: Assen
Wohnort: Dörpen
Rundenzeiten
Videos
2 Anzeige(n) ansehen
Kontaktdaten:

Re: Tool Nachlauf berechnen

Beitragvon techam » Donnerstag 26. März 2020, 12:44

Dafür ist eigentlich keine höhere Mathematik nötig, Mittelstufengeometrie sollte reichen, wenn man es jetzt nicht exakt haben will.

Drehpunkt ist die Achse des Hinterrad.

Aufstandspunkt die Achse des Vorderrads.

Diese spannen mit dem entsprechenden Messpunkt an der gabel ein Dreieck auf.

Änderungen des Gabelüberstands ändern die Länge einer der Seiten des 3-Ecks direkt messbar. (Gabellänge)

Abstand obere Ecke zu Hinterachse bleibt gleich, den neuen Radstand kannst du damit berechnen. Ebenso die ganzen Winkel (Sinus-Sätze)

(Etwas tricky kann es sein, wenn Vorder und Hinterrad nicht den gleichen Durchmesser haben, denn dann ist die Hypothenuse des Dreiecks nicht parallel zum Untergrund und ändert ihren Winkel auchnoch leicht mit der Änderung des Raddstands.)

Indem du so den Winkel der Gabel berechnet hast (Lenkkopfwinkel)

Kannst du daraus über die normale Formel (auch nur wieder ein Dreieck) den Nachlauf berechnen. Gabeloffset aber nicht vergessen mit einzuberechnen.

Um einfach mal die Werte des eigenen Motorrads nachzurechnen reicht das aus, da braucht man keine Excel tabelle oder gar eine extra software.
(https://www.zerooneracing.com/ - was Kalex nutzt.) ( Wahrscheinlich auch was du gesehen hast Kostenpunkt rund 1000€/jahr)

Sollte binnen 30min auf nen Blatt Papier erledigt sein. Wie schon in der Schule gilt, erstmal ne Skizze malen.

MfG Christian

Benutzeravatar
Moppedmichl
Beiträge: 485
Registriert: Sonntag 18. April 2010, 16:41
Lieblingsstrecke: Rijeka
Rundenzeiten
Videos

Re: Tool Nachlauf berechnen

Beitragvon Moppedmichl » Donnerstag 26. März 2020, 12:49

Aber Radstand ist nicht gleich Nachlauf...

Nachlauf sollte man dann aber auch durch ein "einfaches" Rechtwinkliges Dreieck berechnen können.

Benutzeravatar
Normen
Beiträge: 8693
Registriert: Mittwoch 19. November 2003, 18:17
Motorrad: CBR1000 SC59/ RSV4
Wohnort: Melsungen
Rundenzeiten
Videos
3 Anzeige(n) ansehen
Kontaktdaten:

Re: Tool Nachlauf berechnen

Beitragvon Normen » Donnerstag 26. März 2020, 13:15

Ahoessler hat geschrieben:Hallo zusammen,
ich habe seiner Zeit mal bei 44Teeth ein Video über ein BSB Team gesehen, wo eine Chassis Software benutzt wurde.

Dort konnte man verschiedene Werte vorgeben/verändern, und das Programm hat in einem Excel Sheet alle anderen Werte dann umgerechnet und sogar graphisch dargestellt.

Jetzt wird es so eine Software mit Sicherheit nicht kostenlos geben, und brauchen tu ich diese als Amateur in all ihrem Umfang auch nicht, aber vielleicht kennt jemand einen Rechner oder ein Excel Sheet das etwas ähnliches leistet.

Im Detail geht es mir darum zu berechnen, wieviel sich der Nachlauf beim Ändern des Gabelüberstands verändert.

Hätte ich im Abitur aufgepasst könnte ich es vielleicht auch am lebenden Objekt ausrechnen... aber ich hab halt nicht aufgepasst :alright:


War das evtl. das Yoshimura Programm für GSXR1000 K5? Das war auch Excel.

chris9
Beiträge: 159
Registriert: Montag 12. Februar 2018, 09:34
Rundenzeiten
Videos

Re: Tool Nachlauf berechnen

Beitragvon chris9 » Donnerstag 26. März 2020, 13:28

also... ich hatte da mal was programmiert...
das will natürlich mit möglichst genauen Messwerten gefüttert werden.
darüber müsst man sich als erstes Gedanken machen.,

Benutzeravatar
Erp45
Beiträge: 98
Registriert: Dienstag 2. Juli 2013, 20:57
Motorrad: GSXR 1000 K5
Lieblingsstrecke: Zandvoort
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Tool Nachlauf berechnen

Beitragvon Erp45 » Donnerstag 26. März 2020, 16:55

Ich lese mal mit.
Was @techam sagt stimmt schon, so haben wir bei meiner Mofa die komplette Geometrie inkl. Schwingenwinkel und Co berechnet.
Allerdings wäre eine Excel dafür echt mal der Burner, damit man sich das rumgerechne nur einmal geben muss und dann immer wieder in Form von Formeln darauf zurückgreifen kann.
"Being fired out of a cannon will always beat being squeezed out of a tube" - Hunter S. Thompson

chris9
Beiträge: 159
Registriert: Montag 12. Februar 2018, 09:34
Rundenzeiten
Videos

Re: Tool Nachlauf berechnen

Beitragvon chris9 » Donnerstag 26. März 2020, 17:18

ich hatte mich für eine "richtige" software, mit grafik, auf processing basis entschieden.
ich fands einfacher die lösung zu iterieren. und excel hasse ich wie die pest, wenns bisschen komplexer wird.
das existiert als, noch nicht mal, Prototyp, also prä alpha stadium sozusagen.
bevor ich keine vermessungs-möglichkeit hab, mach ich da auch nicht weiter.
2020-03-26 16_27_33-Neon - Java - bike-geo_src_de_swf_BikeGui.java - Eclipse.png
2020-03-26 16_27_33-Neon - Java - bike-geo_src_de_swf_BikeGui.java - Eclipse.png (22.85 KiB) 310 mal betrachtet

Benutzeravatar
Hesi #22
Beiträge: 1548
Registriert: Dienstag 19. Januar 2010, 19:32
Motorrad: RN49
Lieblingsstrecke: Spa
Wohnort: MK
Rundenzeiten
Videos
3 Anzeige(n) ansehen
Kontaktdaten:

Re: Tool Nachlauf berechnen

Beitragvon Hesi #22 » Donnerstag 26. März 2020, 17:35

Moppedmichl hat geschrieben:Aber Radstand ist nicht gleich Nachlauf...


Absolut korrekt!


Die Yoshi-Excel hab ich hier. Da fehlt der Nachlauf als Wert was mich auch
zu meiner Frage an den TE bringt: Was willst du überhaupt mit dem Wert?

Benutzeravatar
Ahoessler
Beiträge: 96
Registriert: Dienstag 8. Mai 2018, 14:17
Motorrad: RSV4RF '17, MRF140SM
Lieblingsstrecke: Spa Francorchamps
Rundenzeiten
Videos

Re: Tool Nachlauf berechnen

Beitragvon Ahoessler » Donnerstag 26. März 2020, 21:44

Der Nachlauf interessiert mich, da er maßgeblich für das Verhältnis aus Handling/Stabilität ist.

Wenn ich nun in relativ kurzer Zeit ein angenehmes Setup für mich finden möchte (neues Motorrad, könnte ich bei einem 1-Tagestraining große Schritte in den Geometrieänderungen machen, und dann daraus für das nächste mal ein Setup interpolieren? Alleine an der Strecke finde ich es doch schon unangenehm, zwischem jeden Turn den Karren auseinander zu schrauben - das schlaucht und lenkt mich vom eigentlichen Fahren ab.

Nun denke ich aber, dass ein Ring Gabelüberstand 5mm Nachlauf ändert (Achtung - freie Werte zur Demonstration!), drei Ringe aber 12mm Nachlauf - also nicht linear.

Falls das nicht Praxis relevant ist steinigt mich nicht, fände den Ansatz aber ganz angenehm.
RA-Moto Racing


Zurück zu „Technik allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: FrontPlayer, Nick, Paulich, ralfviii, st_m_RR, superhugo, Veilseid und 29 Gäste