Reifenwahl - Slicks oder Hypersport?

Fahrwerk, Tuning, Reifen, Tips&Tricks,...

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
Aerosmith
Beiträge: 45
Registriert: Sonntag 11. November 2018, 20:01
Motorrad: Street Triple 675R
Lieblingsstrecke: Groß Dölln
Wohnort: Bamberg
Rundenzeiten
Videos

Re: Reifenwahl - Slicks oder Hypersport?

Beitragvon Aerosmith » Sonntag 14. Juli 2019, 23:11

War das WE drei Tage auf dem STC bei sehr wechselhaften Bedingungen. Freitag früh stand stellenweise 30cm Wasser auf dem Parkplatz :shock: und ich stand mit den SSTT doof da. MPP drauf (die ich nie mehr für die Renne hernehmen wollte), hat bis zum dritten Turn am Samstag gehalten. Dann wollte er abrupt ausbüchsen bei 32°C Innentemperatur vorne und 30°C hinten (gemessen mit dem Tyreboy). Dann die SSTT drauf und die wurden nicht zu heiß bei 1:46, haben auch im leichten Regen halbwegs funktioniert. Bin dann aber später nach der S/Z durch den Sand, weil die SSTT noch nicht ganz warm waren :mrgreen:

Würden diese Anfängerslicks auch im strömenden Regen funktionieren?
18./19.05. Kurvenstars Groß Dölln
12.07. Rennstreckentraining Spreewaldring
13./14.07. Time Rounds Cup Spreewaldring

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
Wildsau
Beiträge: 4113
Registriert: Mittwoch 9. März 2005, 18:47
Motorrad: GSX-R 750 & SV 650 S
Rundenzeiten
Videos

Re: Reifenwahl - Slicks oder Hypersport?

Beitragvon Wildsau » Sonntag 14. Juli 2019, 23:22

Aerosmith hat geschrieben:
Würden diese Anfängerslicks auch im strömenden Regen funktionieren?


Die Frage ist nicht ernst gemeint, oder?

Bei Regen funzen NUR Regenreifen.

Achja, das ein Pilot Power bei 30°C Reifentemperatur überhitzt wage ich zu bezweifeln.
So 50-60°C kann der schon ab.
Zuletzt geändert von Wildsau am Sonntag 14. Juli 2019, 23:42, insgesamt 2-mal geändert.
"Riding shouldn’t be about electronics.
The limit is yours – and yours only!"
*Simon Crafar

Benutzeravatar
Aerosmith
Beiträge: 45
Registriert: Sonntag 11. November 2018, 20:01
Motorrad: Street Triple 675R
Lieblingsstrecke: Groß Dölln
Wohnort: Bamberg
Rundenzeiten
Videos

Re: Reifenwahl - Slicks oder Hypersport?

Beitragvon Aerosmith » Sonntag 14. Juli 2019, 23:39

Ja, dachte ich auch, drum hat mich die Aussage "Reifenwärmer kaufen und Bridgestone Slicks in soft drauf machen. Besonders wenn man nicht der schnellste ist passt das immer! Dann null Gedanken machen über die Reifenwahl und einfach nur fahren!" auf Seite 5 so verwundert.



Reifentemperatur ist relativ

Lauffläche und Innentemperatur haben oft massiv unterschiedliche Werte.

Glaubs mir oder glaubs mir nicht, werde das hier nicht weiter ausführen.



Reifen - für mich ein nerviges Thema. Hatte Nachbarn, die wohl etwas schneller als ich fahren (ebenfalls Rookies) und mit dem S22 sehr zufrieden waren trotz des wechselhaftes Wetter. Die Option überleg ich mir momentan... weil ich Wechseln total hasse.
18./19.05. Kurvenstars Groß Dölln
12.07. Rennstreckentraining Spreewaldring
13./14.07. Time Rounds Cup Spreewaldring

Benutzeravatar
Wildsau
Beiträge: 4113
Registriert: Mittwoch 9. März 2005, 18:47
Motorrad: GSX-R 750 & SV 650 S
Rundenzeiten
Videos

Re: Reifenwahl - Slicks oder Hypersport?

Beitragvon Wildsau » Sonntag 14. Juli 2019, 23:47

Aerosmith hat geschrieben:

Reifentemperatur ist relativ

Lauffläche und Innentemperatur haben oft massiv unterschiedliche Werte.


Dann ist die Anzeige doch wertlos.
Wenn sie bei 50 °C Laufflächentemperatur 20°C hinterher hinkt, was zeigt sie dann bei 20°C Lauffläche an? Null °C?

Slicks sind immer nur bei 100% trockenen Verhältnissen brauchbar
Aber Straßenreifen sind halt bei Regen auch Mist.
Manche Veranstalter warnen davor sogar ausdrücklich in der Fahrerbesprechung.
"Riding shouldn’t be about electronics.
The limit is yours – and yours only!"
*Simon Crafar

Benutzeravatar
Aerosmith
Beiträge: 45
Registriert: Sonntag 11. November 2018, 20:01
Motorrad: Street Triple 675R
Lieblingsstrecke: Groß Dölln
Wohnort: Bamberg
Rundenzeiten
Videos

Re: Reifenwahl - Slicks oder Hypersport?

Beitragvon Aerosmith » Montag 15. Juli 2019, 06:51

Muss ich dir teilweise widersprechen. Heißstürze sind natürlich damit schwieriger vorherzusehen, aber wenn man die Referenztemperatur und nicht ganz anders fährt als sonst hat, kann man das so ganz grob ahnen. Interessanter sind aber Kaltstürze - hätte ich die Geduld gehabt zu warten bis die SSTT wieder warm und auf Warmdruck sind, hätte ich mir die Sandpartei gespart. Das Thema ist auf der Straße natürlich noch viel interessanter (die Streety war ja mal mein Alltagsbock und auf meiner Straßen-VTR ist der auch drauf).

Für richtige Racer natürlich sinnlos wie ein elfter Finger, aber für mich ein relativ nützliches Werkzeug. Und sei es nur als psychologischer Trick.
18./19.05. Kurvenstars Groß Dölln
12.07. Rennstreckentraining Spreewaldring
13./14.07. Time Rounds Cup Spreewaldring

Benutzeravatar
Aerosmith
Beiträge: 45
Registriert: Sonntag 11. November 2018, 20:01
Motorrad: Street Triple 675R
Lieblingsstrecke: Groß Dölln
Wohnort: Bamberg
Rundenzeiten
Videos

Re: Reifenwahl - Slicks oder Hypersport?

Beitragvon Aerosmith » Montag 19. August 2019, 16:24

Nächstes Jahr kommen entweder Slicks oder sowas wie Supercorsa SP drauf. Hab die SSTT beim Versuch, in der langsamen Gruppe an den kurvenparkenden 1000ern vorbeizukommen zum radieren gebracht. Dabei wars noch nicht mal heiß...
18./19.05. Kurvenstars Groß Dölln
12.07. Rennstreckentraining Spreewaldring
13./14.07. Time Rounds Cup Spreewaldring


Zurück zu „Technik allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: batou, Google Adsense [Bot], sven76 und 42 Gäste