Regenreifen Grösse für R6

Alles rund ums Thema Racing bzw. was in anderen Rubriken nicht wirklich passt,
aber zum Thema Racing gehört.

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
Samfu
Beiträge: 18
Registriert: Mittwoch 19. August 2020, 11:20
Motorrad: Yamaha R6 Rj095
Lieblingsstrecke: Anneau du Rhin
Wohnort: Schweiz Bern
Rundenzeiten
Videos

Regenreifen Grösse für R6

Beitragvon Samfu » Freitag 19. Februar 2021, 08:47

Guten Morgen liebe Mitfahrer

Ich möchte mich auf die anstehende Saison vorbereiten und mir Regenreifen für meinen Zweiten Felgensatz besorgen.
Entschieden habe ich mich für den Bridgestone W01 :D
Daher bitte keinen anderen Hersteller in den Raum werfen ausser ich wäre komplett daneben mit meiner Wahl!

In welcher Grösse fährt man den W01 F&R auf einer R6 RJ095-RJ27?
Vorderreifen in 90, 110 oder 120?
Hinterreifen meine ich hier im Forum gelesen zu haben das man zum 165 anstatt dem 190 greifen soll, ist das so korrekt?
Vielleicht könnt ihr mir die Grössenempfehlung sogar mit Begründung abgeben, wäre echt froh. Habe leider noch keine Erfahrung mit Regenreifen oder überhaupt mit Rennstrecke im Nassen :cry:
:givemebeer:

28.4 / Anneau du Rhin 3.7
23.5 / Anneau du Rhin 3.7
6.5 / Anneau du Rhin 3.0
31.7-1.8 / Magny-Cours GP

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
#107#
Beiträge: 54
Registriert: Freitag 13. Januar 2017, 08:29
Motorrad: GSXR 750 K6
Lieblingsstrecke: Brünn
Wohnort: 34326
Rundenzeiten
Videos

Re: Regenreifen Grösse für R6

Beitragvon #107# » Freitag 19. Februar 2021, 09:45

Im Regen fahren macht auch Spaß. Da geht mehr als man denkt.
Aus meiner Erfahrung machst du hinten den 190er drauf.
Beim fahren den Fahrstil umstellen. Softer und flüssiger fahren. Dann geht es sehr gut.

Benutzeravatar
-Meyer Kurt-
Beiträge: 5203
Registriert: Donnerstag 23. November 2006, 18:08
Motorrad: KTM 1290 SD
Lieblingsstrecke: Schleiz
Wohnort: Ingelheim
Rundenzeiten
Videos

Re: Regenreifen Grösse für R6

Beitragvon -Meyer Kurt- » Freitag 19. Februar 2021, 09:52

Vorne 120 und Hinten 165
Grüße Peter
Ich weiß zwar nicht was ich tue, aber das zu 100%

http://www.HSR-Racing.com

Benutzeravatar
VOKU
Beiträge: 48
Registriert: Donnerstag 2. April 2020, 20:44
Motorrad: Yamaha R6
Lieblingsstrecke: Oschersleben
Rundenzeiten
Videos

Re: Regenreifen Grösse für R6

Beitragvon VOKU » Freitag 19. Februar 2021, 10:08

Sind im CUP immer

W01F 120
W01R 190

auf R6 gefahren. Klappt wunderbar.
yamaha revs your heart

Benutzeravatar
Samfu
Beiträge: 18
Registriert: Mittwoch 19. August 2020, 11:20
Motorrad: Yamaha R6 Rj095
Lieblingsstrecke: Anneau du Rhin
Wohnort: Schweiz Bern
Rundenzeiten
Videos

Re: Regenreifen Grösse für R6

Beitragvon Samfu » Freitag 19. Februar 2021, 10:40

Was spricht für einen 190 bzw. 165 und was dagegen?
Wo liegen die spürbaren Unterschiede, Vor- und Nachteile im Regen?

Hat jemand schon beide Grössen ausprobiert und kann uns mehr dazu erzählen? :-)
:givemebeer:

28.4 / Anneau du Rhin 3.7
23.5 / Anneau du Rhin 3.7
6.5 / Anneau du Rhin 3.0
31.7-1.8 / Magny-Cours GP

Benutzeravatar
kalle
Beiträge: 652
Registriert: Freitag 4. Februar 2005, 10:10
Motorrad: R6
Lieblingsstrecke: Valencia
Wohnort: bei Aschebersch
Rundenzeiten
Videos

Re: Regenreifen Grösse für R6

Beitragvon kalle » Freitag 19. Februar 2021, 11:54

wurde hier schon öfters durchgekaut - nimm den 165er und alles ist schick...
(oder bemüh halt mal die Suchfunktion) :wink:
#44 Kalle
---
Termine 2021:
DLC ...?


Go further, faster! Bild

Benutzeravatar
Samfu
Beiträge: 18
Registriert: Mittwoch 19. August 2020, 11:20
Motorrad: Yamaha R6 Rj095
Lieblingsstrecke: Anneau du Rhin
Wohnort: Schweiz Bern
Rundenzeiten
Videos

Re: Regenreifen Grösse für R6

Beitragvon Samfu » Freitag 19. Februar 2021, 12:01

Bin zu dumm für die Suchfunktion und euch wird ja noch langweilig wenn keiner mehr schreibt. Mittlerweile wird wohl schon fast jedes Thema durch sein welches nicht die aktuellsten Motorräder und aktuellstes Material betrifft :-D :-P
:givemebeer:

28.4 / Anneau du Rhin 3.7
23.5 / Anneau du Rhin 3.7
6.5 / Anneau du Rhin 3.0
31.7-1.8 / Magny-Cours GP

Benutzeravatar
Assa
Beiträge: 69
Registriert: Samstag 10. Mai 2014, 19:57
Motorrad: ZX10r
Lieblingsstrecke: Sachsenring
Rundenzeiten
Videos

Re: Regenreifen Grösse für R6

Beitragvon Assa » Samstag 20. Februar 2021, 08:33

Ich bin auch den 165 er gefahren und habe mich sehr wohl damit gefühlt. War sehr zufrieden damit.
Zeitenvergleich oder ähnliches habe ich nicht.

Benutzeravatar
mister_funk
Beiträge: 69
Registriert: Dienstag 8. März 2016, 19:25
Motorrad: ZX-6R (ZX600R)
Lieblingsstrecke: Assen TT
Wohnort: 30
Rundenzeiten
Videos

Re: Regenreifen Grösse für R6

Beitragvon mister_funk » Sonntag 28. Februar 2021, 14:53

165 ist angeblich ein Auslaufmodell wurde mir letztes Jahr von Bridgetstone mitgeteilt, ev. aber auch nur weil sie selber keinen dabei haben.

Es sind die üblichen Pro/Cons von schmalen zu breiteren Reifen:
Vorteil: schmalerer Reifen, weniger Schräglage bei selber Geschwindikeit
Nachteil: weniger Auflagefläche

Besonderer Nachteil der 165er Bridgestones sind allerdings die 630mm Höhe, ggü dem 650mm auf dem 190er. --> du musst dein Federbein 2cm hochdrehen, um auf demselben (geometrischem ;)) Niveau zu fahren.

Benutzeravatar
Samfu
Beiträge: 18
Registriert: Mittwoch 19. August 2020, 11:20
Motorrad: Yamaha R6 Rj095
Lieblingsstrecke: Anneau du Rhin
Wohnort: Schweiz Bern
Rundenzeiten
Videos

Re: Regenreifen Grösse für R6

Beitragvon Samfu » Sonntag 28. Februar 2021, 18:27

mister_funk hat geschrieben:
Besonderer Nachteil der 165er Bridgestones sind allerdings die 630mm Höhe, ggü dem 650mm auf dem 190er. --> du musst dein Federbein 2cm hochdrehen, um auf demselben (geometrischem ;)) Niveau zu fahren.


Vielen dank für die Rückmeldung :-)

Werde mich wohl anfangs April für einen Entscheiden :-P
:givemebeer:

28.4 / Anneau du Rhin 3.7
23.5 / Anneau du Rhin 3.7
6.5 / Anneau du Rhin 3.0
31.7-1.8 / Magny-Cours GP


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: DaFu, Nobbi34 und 84 Gäste