Airbag ohne Schutzwirkung?

Alles rund ums Thema Racing bzw. was in anderen Rubriken nicht wirklich passt,
aber zum Thema Racing gehört.

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
krad
Beiträge: 119
Registriert: Mittwoch 17. Juli 2019, 10:52
Motorrad: 750 K5, SV650S K2
Wohnort:
Rundenzeiten
Videos

Re: Airbag ohne Schutzwirkung?

Beitragvon krad » Dienstag 9. Februar 2021, 14:46

Hatte mich gerade auf die Suche nach Statistiken gemacht, weil ich irgendwo bei Amis aufgeschnappt hatte, dass Brustverletzungen selten seien, da man sich krümmt und mit den Armen schützt und Brustpanzer deshalb nicht wichtig seien.
So selten sind sie (im öffentlichen Verkehr zumindest) gar nicht, laut ADAC Statistik (https://www.adac.de/-/media/pdf/rund-um ... 1005kb.pdf).
2021-02-09_13h35_51.png
2021-02-09_13h35_51.png (92.56 KiB) 536 mal betrachtet

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
campari
Beiträge: 2439
Registriert: Samstag 5. September 2009, 23:29
Wohnort: Lübeck
Rundenzeiten
Videos

Re: Airbag ohne Schutzwirkung?

Beitragvon campari » Dienstag 9. Februar 2021, 17:28

Das mit dem Krümmen und den Armen zum Schutz kann ich bestätigen. :roll:

Brustverletzungen sind ja aber auch nur ein kleiner Teil. Es geht ja auch um das Fixieren des Helmes und das Vermeiden des Überstreckens nach hinten. Schon allein deswegen sinnvoll.
Wenn man aus 2m mit dem Hintern oder dem Kopf relativ vertikal auf den Asphalt schlägt, dann ist die Wirbelsäule immer dran. Da hilft auch kein Airbag.
:horseshit:

Öfter mal die Hände waschen!!!

Fuchs04
Beiträge: 24
Registriert: Dienstag 7. Juli 2020, 20:58
Motorrad: CBR 600 F PC 31
Lieblingsstrecke: Spreewaldring
Rundenzeiten
Videos

Re: Airbag ohne Schutzwirkung?

Beitragvon Fuchs04 » Dienstag 9. Februar 2021, 21:01

krad hat geschrieben:Hatte mich gerade auf die Suche nach Statistiken gemacht, weil ich irgendwo bei Amis aufgeschnappt hatte, dass Brustverletzungen selten seien, da man sich krümmt und mit den Armen schützt und Brustpanzer deshalb nicht wichtig seien.
So selten sind sie (im öffentlichen Verkehr zumindest) gar nicht, laut ADAC Statistik (https://www.adac.de/-/media/pdf/rund-um ... 1005kb.pdf).
2021-02-09_13h35_51.png


macht wahrscheinlich auch die Geschwindigkeit und die weiteren Objekte im Weg aus. Wenn wir ehrlich sind, wer fährt schon strich 80 auf der Landstraße. :oops:
Und die Daten kann der ADAC ja nur von öffentlichen Straßenunfällen haben. Wenn ich mich da schmeiße und es mich gegen nen Baum, Leitplanke oder sonst was schleudert, helfen mir die ausgestreckten Arme auch nicht mehr. :alright:

Finde aber die einheitlichen positiven Meinungen zum Airbag gut! Das gibt Sicherheit...bei mir wirds leider erst in der Saison 22 für einen reichen. :oops: :cry:
When the flag drops, the bullshit stops!

Benutzeravatar
Ziggi_85
Beiträge: 66
Registriert: Dienstag 3. Oktober 2017, 17:09
Motorrad: R1 RN19, R6 RJ11
Lieblingsstrecke: Brno
Wohnort: Dachau
Rundenzeiten
Videos

Re: Airbag ohne Schutzwirkung?

Beitragvon Ziggi_85 » Mittwoch 10. Februar 2021, 00:43

Bin letzte Saison mit Airbagweste gefahren und letzte Woche ist meine neue Lederkombi für 2021 mit Alpinestars Race System gekommen.
Es gibt mit Sicherheit Situationen wo der Airbag nicht mehr helfen kann. Aber er schaden wird er trotzdem nicht.
Termine 2020: done
Termine 2021: GH-Moto

Benutzeravatar
Moppedmichl
Beiträge: 516
Registriert: Sonntag 18. April 2010, 16:41
Lieblingsstrecke: Rijeka
Rundenzeiten
Videos

Re: Airbag ohne Schutzwirkung?

Beitragvon Moppedmichl » Mittwoch 10. Februar 2021, 08:41

Ich habe mir letztes Jahr troz Alpinestars-Weste Knochen gebrochen.
ABER: Laut Streckenposten hätte das viel schlimmer sein "müssen"... Aus 2meter nen Köpfler auf Asphalt ist einfach nicht die beste Idee.

Heijopai
Beiträge: 44
Registriert: Freitag 28. Juni 2019, 13:17
Motorrad: Ducati 1299s
Lieblingsstrecke: Lausitzring
Wohnort: Kreis Celle
Rundenzeiten
Videos

Re: Airbag ohne Schutzwirkung?

Beitragvon Heijopai » Mittwoch 10. Februar 2021, 09:04

Das kann ich so bestätigen. Hatte letztes Jahr auch einen Highsider mit knapp 2m Flughöhe.
Dainese Misano 2 mit Airbag hat mich auch vor Schlimmeren bewahrt.
Lediglich Schultereckgelenkssprengung Rockwood 5.

Benutzeravatar
T.J.
Beiträge: 245
Registriert: Mittwoch 4. Mai 2011, 16:22
Motorrad: Aprilia RSV4 RR
Lieblingsstrecke: Sachsenring
Wohnort: 71069 Sindelfingen
Rundenzeiten
Videos

Re: Airbag ohne Schutzwirkung?

Beitragvon T.J. » Mittwoch 10. Februar 2021, 09:18

Ich bin mit meiner Helite Airnest im September 2020 in Most abgestiegen, an einer nicht gerade langsamen Ecke :-)

Ohne Weste wäre das sicherlich anders ausgegangen. Klar, die Weste kann nicht in jedem Fall helfen, aber die klassischen Brüche und Prellungen im oberen Körperbereich werden sicher weniger durch sie.
Saison 2021:15.-18.3. Alcarrás/30.4.-2.5. Misano (Rehm)/6.-7.5. Mettet (Panther)/ 1.-2.6. Mettet (PR)/ 5.-6.6. Oschersleben (MM)/ 19.-20.7. Brünn (CR-Moto) / 2.-4.8. Most (PR)/13.-14.8. Hockenheim (Speer)/20.-21.9. Mettet (PR)

Zuttl
Beiträge: 525
Registriert: Dienstag 5. Februar 2013, 08:40
Motorrad: Honda CBR1000RR BJ06
Lieblingsstrecke: Mugello, Brünn
Rundenzeiten
Videos
4 Anzeige(n) ansehen

Re: Airbag ohne Schutzwirkung?

Beitragvon Zuttl » Mittwoch 10. Februar 2021, 11:12

Ich bin der Meinung das alles was mich schützen kann seine Daseinsberechtigung hat. Egal ob Airbagweste mit Schnurauslösung oder die neuen ohne Schnur. Oder "nur" ordentliche Protektoren.

Alles war mir statt einem Bruch "nur" eine Prellung einbringt ist willkommen.
Und es ist mir auch recht das jemand den Finger auf die Wunde legt und sagt "Das könnte noch besser gemacht werden". Nur allein so wirds dann auch besser.

Ich fahre eine Tech Air Race im Leder

Grüße
Martin
Termine 2021
14.05. - 16.05. Mugello (Speer Racing)
04.06. - 06.06. Brünn (Speer Racing)
09.07. - 11.07. Mugello (Speer Racing)
03.09. - 05.09. Misano (Actionbike)
09.09. - 12.09. Pann (Schräglage)

Benutzeravatar
Mr.Unknown#85
Beiträge: 145
Registriert: Sonntag 5. Februar 2012, 21:36
Motorrad: SC59 vom Jens
Lieblingsstrecke: Misano
Wohnort: Nürnberg
Rundenzeiten
Videos

Re: Airbag ohne Schutzwirkung?

Beitragvon Mr.Unknown#85 » Mittwoch 10. Februar 2021, 16:13

Bin letztes Jahr in Most Kopf über abgestiegen und schön über die Schulter auf dem Rücken gelandet. Ohne Airbag währe ich sicher nicht mehr am Fahrersitz nach Hause gefahren :wink:

Kombi: WACO
Airbag: eingenäht mit Reißleine
Grüße aus Nürnberg :wink:

Season 2021
04.-06.06. Most / Hafeneger / 2h-Race
05.-06.07. Most / CRmoto
23.-25.07. Brünn / Hafeneger / 2h-Race
20.-21.08. Oschersleben / Hafeneger / 4h-Race
26.09. Most / FR-Performance / 4h-Race

Benutzeravatar
kadett 1
Beiträge: 1530
Registriert: Dienstag 24. August 2010, 21:09
Motorrad: ZX10r 11
Lieblingsstrecke: Hockenheim GP
Wohnort: Welgesheim
Rundenzeiten
Videos
2 Anzeige(n) ansehen

Re: Airbag ohne Schutzwirkung?

Beitragvon kadett 1 » Mittwoch 10. Februar 2021, 19:28

Mr.Unknown#85 hat geschrieben:Bin letztes Jahr in Most Kopf über abgestiegen und schön über die Schulter auf dem Rücken gelandet. Ohne Airbag währe ich sicher nicht mehr am Fahrersitz nach Hause gefahren :wink:

Kombi: WACO
Airbag: eingenäht mit Reißleine


Wer hat das gemacht mit dem einnähen? Waco?
#134


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 72 Gäste