Motul 300V 15w50 Competition

Alles rund ums Thema Racing bzw. was in anderen Rubriken nicht wirklich passt,
aber zum Thema Racing gehört.

Moderatoren: as, Chris

traceeliot
Beiträge: 80
Registriert: Montag 5. Juni 2017, 18:30
Rundenzeiten
Videos

Re: Motul 300V 15w50 Competition

Beitragvon traceeliot » Donnerstag 4. Februar 2021, 12:17

Das ist doch das "Motorrad-Öl" @PatrickRR, oder :?:
300V_Factory.JPG

:shock: ... ist das Datum 09.09.2020 eigentlich das Chargendatum, oder das Verfalldatum? :lol:

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
Lutze
Beiträge: 15011
Registriert: Montag 7. Juni 2004, 22:12
Motorrad: GSXR-750
Lieblingsstrecke: Most
Wohnort: Tangerhütte
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Motul 300V 15w50 Competition

Beitragvon Lutze » Donnerstag 4. Februar 2021, 12:37

na dann kann der Robert ja doch wieder Motul auffüllen.
Ich fuhr immer das böse Castrol auf der CBR. Als ich die GSXR kaufte fand ich das die Schaltung sehr hakelig war.
Als ich dann bei jemanden mit gleichem Motorrad einen Schaltautomat einbaute fiel mir auf das sein Motorrad sich viel besser schalten ließ. Auf Nachfrage sagte er das war bei ihm auch so und er hätte auf Empfehlung Motul eingefüllt und dadurch dieses Ergebnis. Ich hielt das für ein Märchen sagte ihm aber ich werde es testen. Beim nächsten Wechsel Motul rein und ich wollte es immer noch nicht glauben das Ding ließ sich viel besser schalten. Seither kippe ich das 300V rein.
Erfahrung ist eine gute Sache.Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte!

Benutzeravatar
steirair
Beiträge: 5435
Registriert: Freitag 29. April 2005, 05:55
Motorrad: "Yart" R1
Lieblingsstrecke: Pannonia
Wohnort: Gössendorf bei Graz
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen
Kontaktdaten:

Re: Motul 300V 15w50 Competition

Beitragvon steirair » Donnerstag 4. Februar 2021, 14:16

Fahre seit jeher Motul, nie Auffälligkeiten.

Gut die paar Motorschäden an der RN32, wobei... das lag wohl nicht am Öl *-).
Lackieren, Design, Folierungen, Textildruck: http://www.kogler.at.
https://www.facebook.com/werbetechnik.kogler/

Benutzeravatar
PatrickRR
Beiträge: 11
Registriert: Montag 17. Dezember 2018, 14:28
Motorrad: BMW S1000RR
Lieblingsstrecke: Brünn
Rundenzeiten
Videos

Re: Motul 300V 15w50 Competition

Beitragvon PatrickRR » Donnerstag 4. Februar 2021, 17:54

traceeliot hat geschrieben:Das ist doch das "Motorrad-Öl" @PatrickRR, oder :?:
:shock: ... ist das Datum 09.09.2020 eigentlich das Chargendatum, oder das Verfalldatum? :lol:


Ja, aber das ist ja genau das was ROBERT23 geschrieben hat. Wahrscheinlich war das noch die alte Beschriftung, denn auf der offiziellen Webseite findet man nichts mehr zu 100% Synthetic:
motul300v_2.PNG


Nicht mal auf dem Bild ist etwas zu sehen.
Events 2021:
Rijeka - 24.05 bis 27.05.201 - Fast Bike
Most - 28.06 bis 30.06.2020 - TZ-Motorsport
Brünn - 28.07 bis 31.07.2020 - Speer Racing
Slovakia Ring - 27.08 bis 29.08.2020 - Racecamp

Benutzeravatar
Lutze
Beiträge: 15011
Registriert: Montag 7. Juni 2004, 22:12
Motorrad: GSXR-750
Lieblingsstrecke: Most
Wohnort: Tangerhütte
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Motul 300V 15w50 Competition

Beitragvon Lutze » Donnerstag 4. Februar 2021, 18:08

Jetzt weiß man ja nicht was es da wieder für ein Kleinkrieg zwischen Herstellern gab, macht das Öl ja nicht schlechter.
Erfahrung ist eine gute Sache.Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte!

Benutzeravatar
Tom-ek
Beiträge: 4537
Registriert: Donnerstag 4. September 2008, 21:00
Motorrad: Baustelle !
Lieblingsstrecke: Most, Brno ...
Rundenzeiten
Videos

Re: Motul 300V 15w50 Competition

Beitragvon Tom-ek » Donnerstag 4. Februar 2021, 19:55

naaaa ob da jetzt vollsynth drauf steht oder nicht ist mir eigentlich piepsegal, solange das öl so gut ist wie bis jetzt.
Auch ich kam vor Jahren vom Castrol über paar andere Marken die oft irgendwelche Wehwehchen hatten zu Motul und bin sehr zufrieden damit.
Badeenten das ist es .... !!!!!!
****************************
SILENCE IS BETTER THAN BULLSHIT.

Benutzeravatar
gixxn
Beiträge: 2815
Registriert: Dienstag 5. September 2006, 09:00
Motorrad: GSX-R 750 L1
Lieblingsstrecke: Brünn, Mugello
Wohnort: WorldWideWeb
Rundenzeiten
Videos

Re: Motul 300V 15w50 Competition

Beitragvon gixxn » Donnerstag 4. Februar 2021, 21:08

Ich denke hier trifft das Sprichwort "wird alles nicht so heiß gegessen wie gekocht" ganz gut zu.
Es gibt in der Zwischenzeit keine schlechten Öle mehr von den namhaften Herstellern.

Das neue ist übrigens das 300 V2, da hab ich einen Liter daheim stehen.
Bin mal gespannt was da drauf steht. Was ich sicher weiß ist, dass es nicht mehr grün ist. :wink:
Wobei es mir aber ehrlich gesagt ziemlich egal ist.

Stellt euch vor, teilweise wird nach einer Motorrevision auch ein Einfahröl verwendet.
Das ist mineralisch. Und da kann man das ganze weekend fast Vollgas geben ohne dass der Motor kaputt geht.
Wie hält der das nur aus ohne diese ganzen Zusatzstoffe. :mrgreen: :wink:


gruß gixxn

Benutzeravatar
Tom-ek
Beiträge: 4537
Registriert: Donnerstag 4. September 2008, 21:00
Motorrad: Baustelle !
Lieblingsstrecke: Most, Brno ...
Rundenzeiten
Videos

Re: Motul 300V 15w50 Competition

Beitragvon Tom-ek » Donnerstag 4. Februar 2021, 21:18

was ich sehr mag ist wenn z.B. bei einer Durchsicht Teile des Motors offen sich und da schön sauber ist. Auch das für mich ein nicht unerheblicher Punkt Motul zu verwenden.
Badeenten das ist es .... !!!!!!
****************************
SILENCE IS BETTER THAN BULLSHIT.

Benutzeravatar
ROBERT23
Beiträge: 345
Registriert: Montag 29. Dezember 2008, 15:48
Motorrad: GSX-R 600 L5
Lieblingsstrecke: Groß Dölln,ESL
Wohnort: Schleswig Holstein
Rundenzeiten
Videos

Re: Motul 300V 15w50 Competition

Beitragvon ROBERT23 » Donnerstag 4. Februar 2021, 21:46

Hier das Urteil gegen Motul, danach wurden die einzelnen Produkte umgelabelt. bereits produzierte Bestände durften abverkauft werden.

https://medien-internet-und-recht.de/pd ... ok-048.pdf

[quote Nun ja, @PatrickRR: im Titel dieses Threads geht es ja eben genau um dieses "Auto-Öl" (also das 300V Competition).

Nun ja, @PatrickRR: im Titel dieses Threads geht es ja eben genau um dieses "Auto-Öl" (also das 300V Competition).

Wenn @ROBERT23 jetzt über das "Motorrad-Öl" schreibt (also das 300V Road Racing), dann kann er das ja auch explizit erwähnen, um solche Missverständnisse zu vermeiden

der Threadersteller will doch kein PKW Öl in der S1000RR fahren !
600 Supersport am Leben Erhalter

Benutzeravatar
Lutze
Beiträge: 15011
Registriert: Montag 7. Juni 2004, 22:12
Motorrad: GSXR-750
Lieblingsstrecke: Most
Wohnort: Tangerhütte
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Motul 300V 15w50 Competition

Beitragvon Lutze » Donnerstag 4. Februar 2021, 21:58

Ich hab das Urteil nur mal schnell quer gelesen, ging es da nicht speziell um Pkw-Öl hier speziell mit VW-Zulassung?
Wobei das im Endeffekt ja nicht relevant ist wenn das bemängelte auch auf die anderen Öle zutrifft.
Erfahrung ist eine gute Sache.Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte!


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 115 Gäste