Erster Sturz Rennstrecke Pan mit Highsider

Alles rund ums Thema Racing bzw. was in anderen Rubriken nicht wirklich passt,
aber zum Thema Racing gehört.

Moderatoren: as, Chris

Splitfirer
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 29. Juli 2018, 11:51
Motorrad: Aprilia Tuono V4
Rundenzeiten
Videos

Erster Sturz Rennstrecke Pan mit Highsider

Beitragvon Splitfirer » Samstag 6. Oktober 2018, 16:14

Hallo ihr lieben,

gestern hat es mich das erste mal erwischt auf der renne.

Ich fahre erst seit Mitte August auf der Rennstrecke und war vorher nur auf der Landstraße mit einer Aprila Tuono unterwegs, die ich vor ca. 1 Monat verkauft habe.
Hab mir dann vor ca. 2 Monaten eine Suzuki gsx-r 750 k7 umgebaut für die rennstrecke gekauft.

Nach bisher zwei 1-tages Events in brünn und am Salzburgring, hab ich für dieses Wochenende drei Tage Pannoniaring mit Stardesign gebucht, auch weil ich den Pan von August schon kannte.

Tja gestern erster Tag, erster Turn alles in Ordnung, sieben Sekunden schneller als im August mit der Tuono, 2.14.
Dann kam der zweite Turn von dem ich nur noch die aufwärmrunde im Kopf habe und dann nichts mehr.
Bin abgestiegen per Higsider in Kurve 2 und war bewusstlos, keine Ahnung wie lang und keine Ahnung wie es genau passiert ist.

Der hinter mit fahrende ist danach zu mir gekommen, als ich nach ca. 2 Stunden wieder mental anwesend war und hat es mir beschrieben.
Beide relativ gleich schnell durch kurve 1 und auch in Kurve 2 und dann bin ich ihm anscheinend beim Kurvenausgang etwas weg gezogen und gleich drauf wie eine marionette abgeworfen worden.
Seine Worte, "sah richtig übel aus."

Strecke rot und halbe Stunde gesperrt, aber ich bin mit den Streckenposten und dem Bike zurück zu meiner Frau ins Fahrerlager, auch keine Erinnerung.
Weis auch nicht was ich zu den Sanitätern gesagt habe, bzw. wer mir den Helm angenommen hat.

Haben dann zusammen gepackt, Motorrad im Eimer, ist auf dem Tank gelandet, hinten und vorne am Rahmen einiges kaputt, schlüssel vorne abgebrochen, Verkleidung, hebel, usw. Usw.
Zuhause dann ab ins Krankenhaus, starke Gehirnerschütterung, gebrochener mittelhandknochen, und einige Prellungen und Quetschungen.

Das heilt alles und motorrad kann man auch reparieren, mich beschädtigt vielmehr, wieso, weshalb warum?
Das ich stürzen werde auf der Renne war mir klar, aber gleich ein highsider auf den kopf, ohne irgendeine Erinnerung.
Was hab ich falsch gemacht? Zu früh am gas und dann wieder zu gemacht? ich habe keine Ahnung.

Wie hätte ich richtig reagieren sollen, auch fürs nächste mal?
Ich hätte gerade einen heiden Respekt aufs motoorad zu steigen, weil ich jetzt "weis", wie schnell es gehen kann, bzw. es eigentlich doch nicht weis.

Ich hoffe jemand kann mir Ratschläge geben, damit umzugehen, bzw. wie würdet ihr euch verhalten?

Vielen Dank Andi

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
Harm
Beiträge: 1133
Registriert: Donnerstag 11. September 2014, 15:00
Motorrad: ZXR 750 + ZX10R
Lieblingsstrecke: Brünn
Wohnort: Dillingen / Donau
Rundenzeiten
Videos

Re: Erster Sturz Rennstrecke Pan mit Highsider

Beitragvon Harm » Samstag 6. Oktober 2018, 16:27

Analyse was falsch gelaufen ist.
Wahrscheinlich zu ambitioniert ans gas.
Das haette der hinter dir fahrende sagen können evtl.
Und dann....fahren.
Stürzen gehört leider zum Geschäft.
S
Aufzynden 2019:
19.-22.04.. Pann 1000ps + GH; 27.-28.05. Bruenn, GH; 13.-16.06. Slovakia, 1000ps + GH; 11.-14.07. Pann, 1000ps + GH; 16.-18.08. Slovakia, GH; 16.-17.09. Bruenn, GH

ToDo: Most, Rijeka

Benutzeravatar
Fat Cat
Beiträge: 110
Registriert: Sonntag 8. August 2010, 19:49
Motorrad: ZX-10R / GSX-R 750
Lieblingsstrecke: Brünn / Most
Wohnort: Berlin
Rundenzeiten
Videos

Re: Erster Sturz Rennstrecke Pan mit Highsider

Beitragvon Fat Cat » Samstag 6. Oktober 2018, 17:18

Hallo Andi,

klingt wirklich ziemlich hart, aber finde deine Einstellung gut, nicht gleich die Flinte ins Korn zu werfen, sondern den Kampf aufzunehmen. Ich hatte bei meinen Stürzen bisher nur blaue Flecken und konnte danach gleich weiter machen. Dazu muss ich aber gestehen, dass es bei mir bisher immer nur per Lowsider (über Gas - vor der TC) wegging und ich keine Fallhöhe hatte.

Ich fahre nun seit 2014 mit der Bazzaz TC an meiner 750er K8 und kann nur sagen, dass diese mir schon einige finstere Überraschungen verhindert hat. Ich fahre zwar immer so, als hätte ich keine TC, denn die Bazzaz ist auch nicht als Hirn-Aus-Gas0/1-TC zu verstehen, doch an den richtigen Stellen entschärft sie doch einiges.

Vielleicht ist das ein Ansatz, um den Knoten aus dem Kopf zu bekommen.Mir hilft es extrem befreit zu fahren.

Mich hat damals Karsten Bartschat von Bikeshop Lüchow beraten und bin bis heute sehr zufrieden.
Netter Nebeneffekt - Quickshifter und Fuel Management ist dann auch gleich an Board.

Viele Grüße
Stefan

Benutzeravatar
Tiger Warshaw
Beiträge: 709
Registriert: Donnerstag 20. November 2003, 10:17
Wohnort: Blaubeuren
Rundenzeiten
Videos

Re: Erster Sturz Rennstrecke Pan mit Highsider

Beitragvon Tiger Warshaw » Samstag 6. Oktober 2018, 21:22

Was für Reifen hattest Du drauf ?

Benutzeravatar
Chris
Site Admin
Beiträge: 14388
Registriert: Mittwoch 12. November 2003, 15:05
Motorrad: BMW S1000RR 2015
Lieblingsstrecke: Schleiz
Wohnort: Chiemgau
Rundenzeiten
Videos
3 Anzeige(n) ansehen
Kontaktdaten:

Re: Erster Sturz Rennstrecke Pan mit Highsider

Beitragvon Chris » Samstag 6. Oktober 2018, 21:53

Bei dem Rübenacker hier kein Wunder

Splitfirer
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 29. Juli 2018, 11:51
Motorrad: Aprilia Tuono V4
Rundenzeiten
Videos

Re: Erster Sturz Rennstrecke Pan mit Highsider

Beitragvon Splitfirer » Samstag 6. Oktober 2018, 22:53

Danke schon mal für euren ersten Antworten.

Das mit der TC wäre sicher eine Lösung für die Zukunft, erst mal schauen sobald es mit der Hand wieder geht was alles genau kaputt ist.

Rübenacker hast schon recht, in Turn 2 gibt es aber eigentlich nichts auszusetzen.

Ich hatte vorne und hinten Pirelli Slicks sc2 drauf. Natürlich mit reifenwärmer.

Das schlimme ist echt nicht der Abflug, sondern das wie? Bzw. Keine Erinnerung daran.

Benutzeravatar
luxgixxer
Beiträge: 3298
Registriert: Donnerstag 26. Januar 2006, 21:31
Rundenzeiten
Videos

Re: Erster Sturz Rennstrecke Pan mit Highsider

Beitragvon luxgixxer » Sonntag 7. Oktober 2018, 01:23

Ich weiss, am Anfang möchte man sowas nicht hören:
Abhaken. Aufstehn, Krone richten, weitermachen!
Das Warum kann eh keiner dir sagen.. zuviel Gas, zu schräg, falsche Linie, falscher Luftdruck, Fahrwerk im Eimer, Fliegenschiss aufm Reifen... vielleicht hat auch einfach nur Gott entschieden dass du jetzt dran bist..

Benutzeravatar
marq
Beiträge: 1579
Registriert: Donnerstag 3. April 2008, 22:32
Motorrad: Ösi-Trecker (SD '05)
Lieblingsstrecke: Annolädenürburgleben
Wohnort: Exilbelgier im Elsass...
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen

Re: Erster Sturz Rennstrecke Pan mit Highsider

Beitragvon marq » Sonntag 7. Oktober 2018, 10:20

Gott? :D
Racing will get you through times of no sex better than sex will get you through times of no racing!
Click it! :arrow: Wheelbagz Rädertaschen!

Benutzeravatar
TTs Target
Beiträge: 1294
Registriert: Mittwoch 8. Juli 2009, 20:46
Motorrad: GSX-R 600, SMR570
Wohnort: Westerwald
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Erster Sturz Rennstrecke Pan mit Highsider

Beitragvon TTs Target » Sonntag 7. Oktober 2018, 11:12

Fahren, fahren, fahren. Nicht auf Zeit, einfach Runde für Runde drehen und versuchen die Linie zu treffen, nicht aber schnell zu fahren. Mit der Zeit normalisiert es sich wieder und macht auch wieder Spaß...
http://www.tts-bikeshop.de
Motorradbekleidung und Zubehör - Alpinestars, Daytona, Sidi, Gaerne, Furygan, Ixon, TCX...
Sonderpreise für R4fler

Info´s und Angebote:

http://www.facebook.com/TTsBikeshop

Benutzeravatar
Robschi
Beiträge: 47
Registriert: Sonntag 3. Dezember 2017, 19:36
Motorrad: BMW S1000RR
Lieblingsstrecke: Slovakia
Wohnort: Wien
Rundenzeiten
Videos

Re: Erster Sturz Rennstrecke Pan mit Highsider

Beitragvon Robschi » Sonntag 7. Oktober 2018, 12:57

Hallo!

Ich war auch am 05.+06.10. am Pann und kenne daher die Bedingungen welche am 05.10. dort vorherrschten.
Beim Eintreffen in der Box um 08:00 hatte es 7°Grad Lufttemperatur.

Da es im 2 Turn passiert ist tippe ich mal das du nicht berücksichtigt hast das der Asphalt zu dieser Uhrzeit (2.Turn müsste so zwischen 10 und 11 gewesen sein, je nachdem in welcher Gruppe du warst) noch relativ kalt ist. Zuviel Gas in Schräglage, Haftung weg, Haftung wieder da, Abflug.
lg Robschi


Termine 2019

13.+ 14.04. Pann
20.+ 21.05. Brünn
01.+ 02.06. Slovakia
05.+ 06. + 07.07. Rijeka
03.+ 04.08. Slovakia
14.+ 15.09. Pann


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: -Meyer Kurt-, Chef_Koch, Fat Cat, kaneun, Wall-E#100 und 56 Gäste