R6 Rj27 vs Rj15

Fahrwerk, Tuning, Reifen, Tips&Tricks,...

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
M.M#330
Beiträge: 238
Registriert: Montag 14. April 2014, 08:11
Motorrad: Yamaha R6
Lieblingsstrecke: Pannoniaring
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: R6 Rj27 vs Rj15

Beitragvon M.M#330 » Sonntag 31. Dezember 2017, 12:09

Is klar die Euro 4 schnürrt den Motor extrem ab. Das Mapping ist recht mager der Auspuff hat nen hohen widerstand deshalb bleibt die Wärme im Motor. Offene Anlage drauf und ein gescheites Mapping und ich glaube der Hobel renn min 15-20°C Kühler. Die Steuerzeiten machen auch noch ein wenig was aus.

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
Joschi600
Beiträge: 38
Registriert: Mittwoch 23. Oktober 2013, 15:22
Motorrad: RSV1000r ZX636C
Wohnort: Stmk
Rundenzeiten
Videos

Re: R6 Rj27 vs Rj15

Beitragvon Joschi600 » Sonntag 31. Dezember 2017, 23:10

Aaah ok hört sich logisch an....


Jetzt wirds aber langsam mal Zeit dass jemand mit Erfahrung daherkommt und etwas Positives bzw besseres über die neue R6 berichtet.

Bist jetzt sieht es ja noch eher so aus dass sie wenns gut geht gleich ist. Oder?

Benutzeravatar
gixxn
Beiträge: 1838
Registriert: Dienstag 5. September 2006, 09:00
Lieblingsstrecke: Brünn, Mugello
Wohnort: WorldWideWeb
Rundenzeiten
Videos

Re: R6 Rj27 vs Rj15

Beitragvon gixxn » Montag 1. Januar 2018, 22:48

Hat man doch deutlich gesehen in der SSP-WM das der Unterschied, wenn überhaupt, minimal ist.
Wenn man das jetzt mal auf unser Hobby-Niveau runterbricht, bleibt wohl <=0 übrig! :mrgreen: :wink:

Wenns keine Neue sein muss, dann würde ich persönlich eher zum Vorgänger greifen.


gruß gixxn

Benutzeravatar
Rennsemme-Fahra
Beiträge: 536
Registriert: Mittwoch 4. Dezember 2013, 22:28
Motorrad: rs125+ rs250
Rundenzeiten
Videos

Re: R6 Rj27 vs Rj15

Beitragvon Rennsemme-Fahra » Mittwoch 3. Januar 2018, 16:43

Ein Kumpel von mir ist mit der 100% serien RJ27 2:11 ? in Brno gefahren :hiding:

Benutzeravatar
gg_steffen
Beiträge: 96
Registriert: Dienstag 19. Mai 2015, 10:34
Motorrad: Suzuki GSX-R 750
Lieblingsstrecke: Oschersleben
Rundenzeiten
Videos

Re: R6 Rj27 vs Rj15

Beitragvon gg_steffen » Mittwoch 3. Januar 2018, 18:16

Rennsemme-Fahra hat geschrieben:Ein Kumpel von mir ist mit der 100% serien RJ27 2:11 ? in Brno gefahren :hiding:


Das liegt aber nicht nur am Motorrad, da war halt jemand am Stummel ders draufhat! :D
#65 Steffen

Benutzeravatar
Joschi600
Beiträge: 38
Registriert: Mittwoch 23. Oktober 2013, 15:22
Motorrad: RSV1000r ZX636C
Wohnort: Stmk
Rundenzeiten
Videos

Re: R6 Rj27 vs Rj15

Beitragvon Joschi600 » Donnerstag 4. Januar 2018, 01:17

Rennsemme-Fahra hat geschrieben:Ein Kumpel von mir ist mit der 100% serien RJ27 2:11 ? in Brno gefahren :hiding:




Also der Kumpel hat's definitiv drauf!!

Nur so zum Vergleich .
... was fährt er sonst für ein Bike und wie schnell ist er damit in Brno??

Benutzeravatar
Rennsemme-Fahra
Beiträge: 536
Registriert: Mittwoch 4. Dezember 2013, 22:28
Motorrad: rs125+ rs250
Rundenzeiten
Videos

Re: R6 Rj27 vs Rj15

Beitragvon Rennsemme-Fahra » Donnerstag 4. Januar 2018, 11:36

Joschi600 hat geschrieben:
Rennsemme-Fahra hat geschrieben:Ein Kumpel von mir ist mit der 100% serien RJ27 2:11 ? in Brno gefahren :hiding:




Also der Kumpel hat's definitiv drauf!!

Nur so zum Vergleich .
... was fährt er sonst für ein Bike und wie schnell ist er damit in Brno??


Klar liegts an ihm, der is einfach sauschnell , vorher hatte er ne gsxr600, mit der rj27 im Cup Trimm später ging noch was, ich müsste ihn mal nochmal fragen was seine Bestzeiten mit der gsxr & mit der rj27 waren, mit beiden aber unter 2,10 in Brünn ....

Benutzeravatar
Joschi600
Beiträge: 38
Registriert: Mittwoch 23. Oktober 2013, 15:22
Motorrad: RSV1000r ZX636C
Wohnort: Stmk
Rundenzeiten
Videos

Re: R6 Rj27 vs Rj15

Beitragvon Joschi600 » Donnerstag 4. Januar 2018, 14:46

Rennsemme-Fahra hat geschrieben:
Joschi600 hat geschrieben:
Rennsemme-Fahra hat geschrieben:Ein Kumpel von mir ist mit der 100% serien RJ27 2:11 ? in Brno gefahren :hiding:




Also der Kumpel hat's definitiv drauf!!

Nur so zum Vergleich .
... was fährt er sonst für ein Bike und wie schnell ist er damit in Brno??


Klar liegts an ihm, der is einfach sauschnell , vorher hatte er ne gsxr600, mit der rj27 im Cup Trimm später ging noch was, ich müsste ihn mal nochmal fragen was seine Bestzeiten mit der gsxr & mit der rj27 waren, mit beiden aber unter 2,10 in Brünn ....



Danke das wäre interessant.

Vielleicht kannst du mit ihm auch mal sprechen was an seiner R6 alles verändert wurde.

Lg Joschi

Benutzeravatar
Rennsemme-Fahra
Beiträge: 536
Registriert: Mittwoch 4. Dezember 2013, 22:28
Motorrad: rs125+ rs250
Rundenzeiten
Videos

Re: R6 Rj27 vs Rj15

Beitragvon Rennsemme-Fahra » Donnerstag 4. Januar 2018, 15:46

Joschi600 hat geschrieben:
Rennsemme-Fahra hat geschrieben:
Joschi600 hat geschrieben:
Rennsemme-Fahra hat geschrieben:Ein Kumpel von mir ist mit der 100% serien RJ27 2:11 ? in Brno gefahren :hiding:




Also der Kumpel hat's definitiv drauf!!

Nur so zum Vergleich .
... was fährt er sonst für ein Bike und wie schnell ist er damit in Brno??


Klar liegts an ihm, der is einfach sauschnell , vorher hatte er ne gsxr600, mit der rj27 im Cup Trimm später ging noch was, ich müsste ihn mal nochmal fragen was seine Bestzeiten mit der gsxr & mit der rj27 waren, mit beiden aber unter 2,10 in Brünn ....



Danke das wäre interessant.

Vielleicht kannst du mit ihm auch mal sprechen was an seiner R6 alles verändert wurde.

Lg Joschi


Das was fürn R6-Cup geändert werden durfte :roll:

-Öhlinsfederbein
-Akra Auspuff ( ich weis aber nicht ob das ne komplett Anlage ist die sie im Cup fuhren, abstimmen durften se nicht soweit ich weiß)
- Gillesbremshebel mit Fernversteller
- andere Gabelfedern durften auch verbaut werden
- Übersetzung

Benutzeravatar
techam
Beiträge: 1099
Registriert: Freitag 14. Dezember 2012, 00:57
Motorrad: RJ15
Lieblingsstrecke: Assen
Wohnort: Dörpen
Rundenzeiten
Videos

Re: R6 Rj27 vs Rj15

Beitragvon techam » Freitag 5. Januar 2018, 08:46

Die neue R6 läuft wie man das mitbekommt auch ohne große abstimmorgien einwandfrei.
Guter indikator sind die Rundenzeiten ausm R6-Cup dieses jahr, die sind etwa auf dem gleichen Niveau.

Im juni war zudem einer von den cup-fahrern mit seiner rj27 in mettet testen.
Gerade ausgepackt, abends vorher noch schnell die Cup-Teile angebaut war der am ersten Tag bereits gut eine Sekunde schneller als seine Bestzeit mit seiner vorjahres Cup-RJ15.
Von 1:10 auf 1:09 was nun wirklich nicht langsam ist! Der war sehr begeistert.

Also würde ich mal ganz klar behaupten, das Abstimmen und sonstige großartige Umbauten ganz sicher kein Muss sind!!

MfG Christian
Hafeneger Cup 600 2018 #791
Termine:
15.5. Assen *Trackdays4all*
11.6. Assen *Trackdays4all*
26.-27.6. Hockenheim *Cup*
4.-5.8. Oschersleben *Cup*
24.-26.8. Most *Cup*
14.-15.9. Oschersleben *Cup*


Zurück zu „Technik allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Chrischen, DaniellRC, Joni und 24 Gäste