SteirAIR: RN32 YART, GSXR1000/K7, Beamer/K46 Rennstreckenumbauten u.v.m.

Der Bereich für Eure Projekte, Um- und Aufbauten. Auch Tips und Tricks zu Feinheiten, aber keine Standardthemen wie: so wechselte ich die Bremsbeläge.

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
steirair
Beiträge: 6604
Registriert: Freitag 29. April 2005, 05:55
Motorrad: BMW S1000RR
Lieblingsstrecke: Pannonia
Wohnort: Gössendorf bei Graz
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: SteirAIR: RN32 YART, GSXR1000/K7, Beamer/K46 Rennstreckenumbauten u.v.m.

Beitragvon steirair » Freitag 13. Mai 2022, 21:14

Danke, dann richtig gespürt
Lackieren, Design, Folierungen, Textildruck: http://www.kogler.at.
https://www.facebook.com/werbetechnik.kogler/

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
Sascha546
Beiträge: 2237
Registriert: Donnerstag 9. September 2010, 12:58
Motorrad: S1000RR '2018
Lieblingsstrecke: Aragon,Misano,Mettet
Rundenzeiten
Videos

Re: SteirAIR: RN32 YART, GSXR1000/K7, Beamer/K46 Rennstreckenumbauten u.v.m.

Beitragvon Sascha546 » Freitag 13. Mai 2022, 21:14

Korrekt, die Modi setzen die Kennlinie der DDC Steuerung, RS2E macht ja gefühlt keinen Unterschied.
Denke daran wird nichts verändert.

Fahre mit RS2E eigentlich immer im Race Modus und das passt eigentlich ganz gut.

Sport ist schon nen mega Unterschied, hatte ich zu Beginn mal drin.

Da täuscht dich dein Popometer nicht.

Benutzeravatar
steirair
Beiträge: 6604
Registriert: Freitag 29. April 2005, 05:55
Motorrad: BMW S1000RR
Lieblingsstrecke: Pannonia
Wohnort: Gössendorf bei Graz
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: SteirAIR: RN32 YART, GSXR1000/K7, Beamer/K46 Rennstreckenumbauten u.v.m.

Beitragvon steirair » Freitag 13. Mai 2022, 21:16

Sascha546 hat geschrieben:Korrekt, die Modi setzen die Kennlinie der DDC Steuerung, RS2E macht ja gefühlt keinen Unterschied.
Denke daran wird nichts verändert.

Fahre mit RS2E eigentlich immer im Race Modus und das passt eigentlich ganz gut.


Ja, der ist perfekt. Laut RS2e auch der den man fahren sollte. Hab aber Slick noch nicht probieren können.
Lackieren, Design, Folierungen, Textildruck: http://www.kogler.at.
https://www.facebook.com/werbetechnik.kogler/

Benutzeravatar
Veilseid
Beiträge: 1658
Registriert: Sonntag 18. September 2011, 11:31
Motorrad: S1000rr
Lieblingsstrecke: Red Bull Ring
Wohnort: Vienna
Rundenzeiten
Videos

Re: SteirAIR: RN32 YART, GSXR1000/K7, Beamer/K46 Rennstreckenumbauten u.v.m.

Beitragvon Veilseid » Freitag 13. Mai 2022, 23:06

Das DDC kann unabhängig vom Fahrmodus im RCK3 gesetzt werden. Habe ich immer so gehandhabt. Und immer auf Slick. Aber Fahrwerk war ein kompletter Wilbers DDC Umbau.

Benutzeravatar
steirair
Beiträge: 6604
Registriert: Freitag 29. April 2005, 05:55
Motorrad: BMW S1000RR
Lieblingsstrecke: Pannonia
Wohnort: Gössendorf bei Graz
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: SteirAIR: RN32 YART, GSXR1000/K7, Beamer/K46 Rennstreckenumbauten u.v.m.

Beitragvon steirair » Samstag 14. Mai 2022, 06:08

Veilseid hat geschrieben:Das DDC kann unabhängig vom Fahrmodus im RCK3 gesetzt werden. Habe ich immer so gehandhabt. Und immer auf Slick. Aber Fahrwerk war ein kompletter Wilbers DDC Umbau.


Sehe noch keinen Grund für einen Umbau. Funktioniert tadellos bis jetzt.
Lackieren, Design, Folierungen, Textildruck: http://www.kogler.at.
https://www.facebook.com/werbetechnik.kogler/

Benutzeravatar
Sascha546
Beiträge: 2237
Registriert: Donnerstag 9. September 2010, 12:58
Motorrad: S1000RR '2018
Lieblingsstrecke: Aragon,Misano,Mettet
Rundenzeiten
Videos

Re: SteirAIR: RN32 YART, GSXR1000/K7, Beamer/K46 Rennstreckenumbauten u.v.m.

Beitragvon Sascha546 » Samstag 14. Mai 2022, 18:59

Wie kommst du mitm DDC bezüglich enger Linien/Radien klar?

Ab und an habe ich das Gefühl, dass der Hobel eigentlich viel enger können müsste, es geht aber nicht :roll:

Jetzt nicht so extrem, dass es mega stört aber man muss die Federvorspannung schon sehr genau wählen.
Knapp daneben ist total vorbei und auch minimal zuviel lässt die Kiste unfassbar unruhig bremsen.

felix2k6
Beiträge: 196
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2016, 20:57
Motorrad: gsxr 600
Lieblingsstrecke: Pan
Rundenzeiten
Videos

Re: SteirAIR: RN32 YART, GSXR1000/K7, Beamer/K46 Rennstreckenumbauten u.v.m.

Beitragvon felix2k6 » Donnerstag 26. Mai 2022, 14:02

Wo versteckt sich der alte Mann aufm Platz?

Benutzeravatar
steirair
Beiträge: 6604
Registriert: Freitag 29. April 2005, 05:55
Motorrad: BMW S1000RR
Lieblingsstrecke: Pannonia
Wohnort: Gössendorf bei Graz
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: SteirAIR: RN32 YART, GSXR1000/K7, Beamer/K46 Rennstreckenumbauten u.v.m.

Beitragvon steirair » Freitag 27. Mai 2022, 08:23

felix2k6 hat geschrieben:Wo versteckt sich der alte Mann aufm Platz?


Servus, Sorry, gestern nicht gesehen, Box 16 war ma.

Sascha546 hat geschrieben:Wie kommst du mitm DDC bezüglich enger Linien/Radien klar?

Ab und an habe ich das Gefühl, dass der Hobel eigentlich viel enger können müsste, es geht aber nicht :roll:

Jetzt nicht so extrem, dass es mega stört aber man muss die Federvorspannung schon sehr genau wählen.
Knapp daneben ist total vorbei und auch minimal zuviel lässt die Kiste unfassbar unruhig bremsen.


Ich finde dass das Teil sehr gut einbiegt, und extrem stabil auf der Bremse ist. Gestern bin ich zuletzt 2,04 gefahren
mit ziemlich gebrauchte BigSize SC1/SC1 ( 60 Runden ca.)

Bis jetzt war das Fahrwerk absolut perfekt in allem Belangen. Fahre Sportmodus, TC Stufe 2, Reb/Prog überall
Stufe 0. Reifenbild Top, alles okidoki. War aber mit dem Fahrwerk dann schon auf der zu weichen Seite.

Zum Schluss habe ich einen neuen SC1 hinten reingedrückt, und alles eine Stufe härter gestellt. Da hat sich
dann aber dann zu viel verändert. Bin dann wieder eine 2,04 gefahren, aber ich hab mehrere Runden gebraucht
um damit klar zu kommen. Diese eine Stufe waren wahrscheinlich 3 Klicks konventionell, und das ist zu viel.

Da müsste man dann eher im RCK3 mit den Prozenten arbeiten, statt mit den Stufen. Das liese sich feiner justieren.
Aber auch viel Arbeit und testerei dann.

Nachdem ich max. 4 Turns schaffe bevor der Kopf explodiert, lasse ich alles auf 0, und verzichte auf Probiererei.

Was für mich echt überraschend ist, wie leicht und kraftsparend die BMW zu fahren ist. Also um eine Welt angenehmer als z.b. die R1. Und auch einfacher als die GSXR. Weil ich immer hörte wie anstrengend die Teile wären. Kann ich nicht
nachvollziehen. Mit der R1 würde ich keinen dritten Turn fahren können.
Lackieren, Design, Folierungen, Textildruck: http://www.kogler.at.
https://www.facebook.com/werbetechnik.kogler/

Benutzeravatar
steirair
Beiträge: 6604
Registriert: Freitag 29. April 2005, 05:55
Motorrad: BMW S1000RR
Lieblingsstrecke: Pannonia
Wohnort: Gössendorf bei Graz
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: SteirAIR: RN32 YART, GSXR1000/K7, Beamer/K46 Rennstreckenumbauten u.v.m.

Beitragvon steirair » Dienstag 28. Juni 2022, 09:14

Hab noch ein paar Reifen zu verkaufen:

Preise + Transport.

Hab noch diverse Slicks abzugeben.

Bridge 2, V02, 200/655, 3LCX/S 4 St., Neu: 240 Euro per St.
Bridge 2, V02, 200/655, 3LCX/S 1 St., gebraucht, 7 Runden: 150 Euro

Pirelli, SC1, 120/70, Neu: 170 Euro
Pirelli, SC3, 120/70, gebraucht, 20 Runden, 18/19: 70 Euro
Pirelli, SC3, 120/70, gebraucht, 40 Runden, 14/18: 50 Euro
Pirelli, SC3, 120/70, gebraucht, 20 Runden, 26/18: 70 Euro

Dunlop, MS4, 120/70, gebraucht, 20 Runden, 02/17: 50 Euro
Dunlop, MS3, 120/70, gebraucht, 40 Runden, 07/18: 50 Euro

Kingtyre, 200/60 R17, Soft, Neu: 150 Euro
Kingtyre, 200/60 R17, Supersoft: Neu, 150 Euro
Lackieren, Design, Folierungen, Textildruck: http://www.kogler.at.
https://www.facebook.com/werbetechnik.kogler/

Benutzeravatar
steirair
Beiträge: 6604
Registriert: Freitag 29. April 2005, 05:55
Motorrad: BMW S1000RR
Lieblingsstrecke: Pannonia
Wohnort: Gössendorf bei Graz
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: SteirAIR: RN32 YART, GSXR1000/K7, Beamer/K46 Rennstreckenumbauten u.v.m.

Beitragvon steirair » Freitag 1. Juli 2022, 09:28

Neue Liste.

Bridgestone, V02, 2, 3LCX/S 3 St., Neu: 240 Euro per St.
Pirelli, SC3, 120/70, gebraucht, 20 Runden, 18/19: 70 Euro
Pirelli, SC3, 120/70, gebraucht, 40 Runden, 14/18: 50 Euro
Pirelli, SC3, 120/70, gebraucht, 20 Runden, 26/18: 70 Euro

Kingtyre, 200/60 R17, Soft, Neu: 150 Euro
Kingtyre, 200/60 R17, Supersoft: Neu, 150 Euro

Preise + Versand.
Lackieren, Design, Folierungen, Textildruck: http://www.kogler.at.
https://www.facebook.com/werbetechnik.kogler/


Zurück zu „Projekte und Umbauten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CrookedTeeth und 14 Gäste