Diebstahl Versicherung Rennstreckenmotorrad

Alles rund ums Thema Racing bzw. was in anderen Rubriken nicht wirklich passt,
aber zum Thema Racing gehört.

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
Rudi
Beiträge: 4716
Registriert: Montag 19. Januar 2004, 12:29
Motorrad: R1 RN22
Lieblingsstrecke: Mugello
Wohnort: Guetersloh
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen
Kontaktdaten:

Re: Diebstahl Versicherung Rennstreckenmotorrad

Beitragvon Rudi » Mittwoch 19. Juni 2013, 09:34

der-bramfelder hat geschrieben:
Rudi hat geschrieben:Es ging mir NUR UM DIEBSTAHLSCHUTZ :wink:
Und auch da bezahlt die TK nicht, wenn es bei einer Rennveranstaltung entwendet wurde :idea:


Okay, angenommen Saisonzulassung April-Mai als günstigste Variante, dann ist in der Zeit Juni-März
der Vertrag in der "Ruhephase", das Motorrad in der heimischen Garage/Abstellort (wo auch immer)
versichert, aber nicht an der Rennstrecke - so meinst Du das, richtig?


Nein, die TK zahlt PAUSCHAL NICHT, wenn das auf Rennstrecke geklaut würde.
Egal ob in der Zulassungssaison oder nicht.
Termine 2019

15.-18.4. Rijeka / Dreier
10.-12.5. Brünn / Futz
20.-21.6. OSL 4h
08.-09.7. OSL / triple-mmm
05.-07.8. Most /STEIL
26.-27.8. Zandvoort / Dannhoff
07.-10.10. Rijeka /Dreier

Bild

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
Veilseid
Beiträge: 688
Registriert: Sonntag 18. September 2011, 11:31
Motorrad: S1000rr
Lieblingsstrecke: Red Bull Ring
Wohnort: Vienna
Rundenzeiten
Videos

Re: Diebstahl Versicherung Rennstreckenmotorrad

Beitragvon Veilseid » Donnerstag 20. Juni 2013, 22:05

Angenommen ich bekomme das FZG angemeldet, die Gebühren für Anmeldung wären dann
wahrscheindlich schon die Prämie für 1 Jahr, aber wie gesagt, ist ja keine ganz saubere Lösung.

Unfallversicherung ist mir klar und habe ich im Vertrag extra angeführt, und das die Versicherung irgendetwas an meinem FZG zahlt, wenn ich mich lang mache, dass erwarte ich ohnehin nicht.

Mir geht es lediglich um einen Diebstahlschutz in meiner Garage, der muss nichteinmal ausserhalb von der
Garage wirken.

Ich glaube, dass ich jetzt alle bei uns möglichen Versicherungen durch habe, eine hatte mir den Tipp gegeben, nochmals bei meiner Haushaltsversicherung nachzuhaken, naja denke das wird ebenfalls erfolglos bleiben, da schon probiert.

Da soll sich noch wer über unsere Wirtschaft aufregen, keiner will Geld verdienen, gerade die Versicherungen sind eine der aufdringlichsten Branchen, nur alles von der Norm weg, tja, dass wird schon schwierig, kann ja nicht war sein :banging: .

Benutzeravatar
Pitter1946
Beiträge: 2993
Registriert: Mittwoch 4. August 2010, 14:35
Wohnort: Wuppertal
Rundenzeiten
Videos

Re: Diebstahl Versicherung Rennstreckenmotorrad

Beitragvon Pitter1946 » Donnerstag 20. Juni 2013, 22:22

Geht jetzt nicht um Diebstahl, aber uns ist heute die Werkstatt einschl der Möppis und 4 PKW's abgesoffen. Das Möppi im Renntrimm für die Rennstrecke von meinem Junior besitzt eine "sog. Ruheversicherung", da er ein Saisonkennzeichen 4/5 mit Teilkasko hat.
Zu der Abwicklung werde ich berichten.
2019 - hier und da noch einmal auftreten, habe ja Zeit

Benutzeravatar
Axel
Beiträge: 1032
Registriert: Mittwoch 23. August 2006, 20:37
Wohnort: Lübeck
Rundenzeiten
Videos

Re: Diebstahl Versicherung Rennstreckenmotorrad

Beitragvon Axel » Donnerstag 20. Juni 2013, 23:44

Obelix74 hat geschrieben:Moinsen,

habe deshalb Anfang Jahr bei meiner Versicherung ( AXA ) eine Sachversicherung abgeschlossen. Diese beinhaltet eine Diebstahlversicherung aus der Garage sowie aus dem Transporter unterwegs und auf Rennstrecke. Werkzeug und Zubehör ist mitversichert. Die kommt auch für Schäden während des Transportes auf welche von der TK des Transporters nicht gedeckt sind im Falle eines Unfalles.

Gruss
Frank


Kostet??
Termine 2016
    MX-Strecke

Obelix74
Beiträge: 12
Registriert: Donnerstag 7. Juli 2011, 10:05
Motorrad: CBR1000RR
Lieblingsstrecke: Brünn
Wohnort: Winterthur / CH
Rundenzeiten
Videos

Re: Diebstahl Versicherung Rennstreckenmotorrad

Beitragvon Obelix74 » Freitag 21. Juni 2013, 11:17

320 CHF/Jahr

Benutzeravatar
silver
Beiträge: 2603
Registriert: Montag 16. Oktober 2006, 12:26
Motorrad: RN12
Wohnort: CH - Kt. Züri
Rundenzeiten
Videos

Re: Diebstahl Versicherung Rennstreckenmotorrad

Beitragvon silver » Freitag 21. Juni 2013, 13:12

Obelix74 hat geschrieben:Moinsen,

habe deshalb Anfang Jahr bei meiner Versicherung ( AXA ) eine Sachversicherung abgeschlossen. Diese beinhaltet eine Diebstahlversicherung aus der Garage sowie aus dem Transporter unterwegs und auf Rennstrecke. Werkzeug und Zubehör ist mitversichert. Die kommt auch für Schäden während des Transportes auf welche von der TK des Transporters nicht gedeckt sind im Falle eines Unfalles.

Gruss
Frank

Obelix74 hat geschrieben:320 CHF/Jahr

Die hab ich auch und nennt sich WinProfessional Sachversicherung von der Axa-Winterthur.
Mich kostet sie allerdings 390CHF/Jahr, weil meine Versicherunssumme wohl höher ist ;)

Aber Achtung: Die Versicherung gilt nur für Elementarschäden und Einbruchdiebstähle !
Also sind einfache Diebstähle vom Anhänger oder aus dem Hauszelt im Paddock ohne entsprechende Sicherungsmassnahmen (Schloss) nicht versichert !

"Lustigerweise" sind aber Diestähle aus der Tiefgarage gedeckt,
die ja eigentlich defakto nicht wirklich abgeschlossen ist ;)
Ein Schloss schadet aber auch hier sicher nicht ;)
Lass mich mal, ich kann das ! .....oh, kaputt :lol:
Eine TC muss her ! Wahrscheinlich GripOne P3 mit IMU :mrgreen:

adler850
Beiträge: 236
Registriert: Montag 17. November 2008, 12:07
Motorrad: TRX880
Lieblingsstrecke: Ledenon
Wohnort: köln
Rundenzeiten
Videos

Re: Diebstahl Versicherung Rennstreckenmotorrad

Beitragvon adler850 » Samstag 22. Juni 2013, 08:28

Tach
Meine Hausrat zahlt alle im Hausahlt vorhandenen "Sportgeräte" wie Fahrrad,Surfbord,Ski
und eben Rennmotorrad das kein KFZ im sinne der STVzo ist!Hab ich mir Schrifftlich geben lassen!
Mal sehen was im Schadenfall daraus wird :roll:
gruss aus kölle

Benutzeravatar
Axel
Beiträge: 1032
Registriert: Mittwoch 23. August 2006, 20:37
Wohnort: Lübeck
Rundenzeiten
Videos

Re: Diebstahl Versicherung Rennstreckenmotorrad

Beitragvon Axel » Samstag 22. Juni 2013, 16:11

adler850 hat geschrieben:Tach
Meine Hausrat zahlt alle im Hausahlt vorhandenen "Sportgeräte" wie Fahrrad,Surfbord,Ski
und eben Rennmotorrad das kein KFZ im sinne der STVzo ist!Hab ich mir Schrifftlich geben lassen!
Mal sehen was im Schadenfall daraus wird :roll:


auch gute Idee. Welche Versicherung?
Termine 2016
    MX-Strecke

Benutzeravatar
Noogy
Beiträge: 240
Registriert: Samstag 25. August 2007, 12:51
Motorrad: 675 R
Lieblingsstrecke: Brünn
Rundenzeiten
Videos

Re: Diebstahl Versicherung Rennstreckenmotorrad

Beitragvon Noogy » Montag 24. Juni 2013, 20:21

adler850 hat geschrieben:Tach
Meine Hausrat zahlt alle im Hausahlt vorhandenen "Sportgeräte" wie Fahrrad,Surfbord,Ski
und eben Rennmotorrad das kein KFZ im sinne der STVzo ist!Hab ich mir Schrifftlich geben lassen!
Mal sehen was im Schadenfall daraus wird :roll:


Servus,
aber dann is aber der Schadenserstattungspreis gedeckelt, oder?
gruß

Benutzeravatar
Pitter1946
Beiträge: 2993
Registriert: Mittwoch 4. August 2010, 14:35
Wohnort: Wuppertal
Rundenzeiten
Videos

Re: Diebstahl Versicherung Rennstreckenmotorrad

Beitragvon Pitter1946 » Mittwoch 23. Oktober 2013, 19:27

Pitter1946 hat geschrieben:Geht jetzt nicht um Diebstahl, aber uns ist heute die Werkstatt einschl der Möppis und 4 PKW's abgesoffen. Das Möppi im Renntrimm für die Rennstrecke von meinem Junior besitzt eine "sog. Ruheversicherung", da er ein Saisonkennzeichen 4/5 mit Teilkasko hat.
Zu der Abwicklung werde ich berichten.




Die Versicherung hat über ein von ihr bestelltes Gutachten sehr zügig und korrekt alle "versauten" Teile am Möppi gemäss Gutachen abzüglich der Selbstbeteiligung abgerechnet :!: Dazu gehörten mehrere Motorspülungen mit Filter, alle im Modder - bestehend aus Wasser, Schlamm und Oel - befindlichen Lager, Dichtungen, Kette und REIFEN. Die jeweiligen angefallenen ode fiktiven Lohnkosten wurden ebenfalls erstattet. Im Gutachten ist ferner vermerkt, das NACHTRÄGLICH jetzt noch nicht bekannte Schäden, die mit dem Schadenfall in Verbindung stehen, nachgereicht werden können :!:
2019 - hier und da noch einmal auftreten, habe ja Zeit


Zurück zu „Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 21 Gäste