Moto Monster in Oschersleben

Hier könnt Ihr posten was nicht mit dem Thema Racing zusammenhängt
Jokes, jeglicher Dummfug oder einfach nur um zu quatschen :-)

Moderatoren: as, Chris

Schrauberpoint
Beiträge: 384
Registriert: Sonntag 9. Februar 2014, 14:43
Motorrad: Kawasaki ZX10R 2011
Lieblingsstrecke: Most
Rundenzeiten
Videos

Moto Monster in Oschersleben

Beitragvon Schrauberpoint » Donnerstag 27. Juni 2019, 18:49

Moin Männer, ich fahre jetzt mal in Oschersleben mit Moto Monster und stelle fest das Moto Monster DB Killer verlangt weil ja 98 dB . Bei Hafeneger ist ebenfalls 98 dB und dort fährt man ohne Killer. Hat einer Infos .?
Wie verzweifelt muss man so lügen zu können B... :alright:

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
jens-assi
Beiträge: 47
Registriert: Donnerstag 3. Juli 2008, 15:47
Lieblingsstrecke: Nürburgring GP
Wohnort: MD
Rundenzeiten
Videos

Re: Moto Monster in Oschersleben

Beitragvon jens-assi » Donnerstag 27. Juni 2019, 19:37

Osl ist es noch nicht so arg, Hauptsache du erfüllst die 98 dB. Bis jetzt wa es egal ob mit oder ohne Eater.

Es grüßt der jens.

Benutzeravatar
Sleech
Beiträge: 12
Registriert: Mittwoch 29. November 2017, 04:32
Rundenzeiten
Videos

Re: Moto Monster in Oschersleben

Beitragvon Sleech » Donnerstag 27. Juni 2019, 20:44

Moin,
Motomonster verlangt generell einen DB-Killer. Ob du die 98db auch ohne erfüllst ist da egal.
Waren vor zwei Wochen erst mit den Jungs da, ohne Killer keine Abnahme.

Gruß

Benutzeravatar
Jörch
Beiträge: 757
Registriert: Montag 19. Januar 2004, 09:57
Motorrad: Super Duke R
Wohnort: Celle
Rundenzeiten
Videos

Re: Moto Monster in Oschersleben

Beitragvon Jörch » Donnerstag 27. Juni 2019, 21:16

Sleech hat geschrieben:Motomonster verlangt generell einen DB-Killer. Ob du die 98db auch ohne erfüllst ist da egal.
Waren vor zwei Wochen erst mit den Jungs da, ohne Killer keine Abnahme.

Was ein Schwachsinn! :icon_scratch

Benutzeravatar
Wildsau
Beiträge: 4079
Registriert: Mittwoch 9. März 2005, 18:47
Motorrad: GSX-R 750 & SV 650 S
Rundenzeiten
Videos

Re: Moto Monster in Oschersleben

Beitragvon Wildsau » Donnerstag 27. Juni 2019, 23:26

Sleech hat geschrieben:Moin,
Motomonster verlangt generell einen DB-Killer. Ob du die 98db auch ohne erfüllst ist da egal.
Waren vor zwei Wochen erst mit den Jungs da, ohne Killer keine Abnahme.

Gruß


Find ich super!

Man muss das Kind nicht erst in den Brunnen fallen lassen, bevor man reagiert.
"Riding shouldn’t be about electronics.
The limit is yours – and yours only!"
*Simon Crafar

sasonic
Beiträge: 118
Registriert: Donnerstag 30. August 2018, 08:08
Motorrad: GSXR 750 K7
Rundenzeiten
Videos

Re: Moto Monster in Oschersleben

Beitragvon sasonic » Freitag 28. Juni 2019, 07:37

Ich fands auch so laut genug ...

Benutzeravatar
Sordo
Beiträge: 811
Registriert: Samstag 19. September 2015, 00:00
Motorrad: Daytona 675 R
Lieblingsstrecke: Oschersleben
Rundenzeiten
Videos

Re: Moto Monster in Oschersleben

Beitragvon Sordo » Freitag 28. Juni 2019, 08:11

War auch vor 2 Wochen da, kein db Killer keine Abnahme bzw es wurde auch bei der Ausfahrt drauf geachtet.
Ich finde es super und die Begründung war das es dort oder generell nicht so enden soll wie am SaRi das man nur noch original fahren darf.
Lasst die Maschinen mit Killer abstimmen dann laufen die auch.
Kleiner Tipp... laut macht nicht schneller
Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit .
Assen 03 - 05.05.19
Assen 22 + 23.05.19
OSL 15 + 16.06.19
OSL 22 + 23.07.19
Assen 09 - 11.08.19
OSL 16 - 18.08.19
Assen 30.08 - 01.09.19
Brünn 27 - 29.09.19

Benutzeravatar
ken862
Beiträge: 279
Registriert: Mittwoch 9. Juli 2014, 16:29
Motorrad: Yamaha R6
Lieblingsstrecke: Most
Wohnort: Berlin
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Moto Monster in Oschersleben

Beitragvon ken862 » Freitag 28. Juni 2019, 09:14

ich würd auch sagen: weniger gedanken um sinnlose sachen machen und einfach den eater drinnen lassen. ist doch super wenn es einfach keine lärmprobleme gibt. wenn sie im ausland toleranzer sind, kann man ja da laut aufzünden aber bringen tut es keinem was. letzendlich haben wir nämlich selbst die nachsicht :/

Benutzeravatar
Rudi
Beiträge: 4680
Registriert: Montag 19. Januar 2004, 12:29
Motorrad: R1 RN22
Lieblingsstrecke: Mugello
Wohnort: Guetersloh
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Moto Monster in Oschersleben

Beitragvon Rudi » Freitag 28. Juni 2019, 09:27

ken862 hat geschrieben:ich würd auch sagen: weniger gedanken um sinnlose sachen machen und einfach den eater drinnen lassen. ist doch super wenn es einfach keine lärmprobleme gibt. wenn sie im ausland toleranzer sind, kann man ja da laut aufzünden aber bringen tut es keinem was. letzendlich haben wir nämlich selbst die nachsicht :/


Nur haben halt Viele keine Eater, bzw. wenn sie schon zig mal in OSL waren und immer offen fahren konnten,
dann steht man blöd da. Wurde das denn auch zumindest im Vorfeld deutlich kommuniziert, dass die so verfahren ?
Dann wären die Leute halt schlecht vorbereitet gewesen, wenn sie nicht raus dürfen.
Termine 2019

15.-18.4. Rijeka / Dreier
10.-12.5. Brünn / Futz
20.-21.6. OSL 4h
08.-09.7. OSL / triple-mmm
05.-07.8. Most /STEIL
26.-27.8. Zandvoort / Dannhoff
07.-10.10. Rijeka /Dreier

Bild

Benutzeravatar
ken862
Beiträge: 279
Registriert: Mittwoch 9. Juli 2014, 16:29
Motorrad: Yamaha R6
Lieblingsstrecke: Most
Wohnort: Berlin
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Moto Monster in Oschersleben

Beitragvon ken862 » Freitag 28. Juni 2019, 09:55

überall steht grundsätzlich erstmal 98dB. die wenigsten zubehöranlage machen wohl 98dB wenn schon der originale oft lauter ist.
schlecht vorbereitet ist jeder, der kein eater in der werkzeugkiste hat wenn er eine zubehörauspuffanlage fährt. ob er jetzt notwendig ist oder nicht, aber wegen einem 30€ teil ggf. nicht fahren zu dürfen ist einfach die gerechte strafe wenn man keinen dabei hat.

wir sind nunmal in DE, die lautstärke regelungen werden immer strenger, weiss doch jeder, ist doch nichts neues.

wer unbedingt laut fahren will soll es probieren, im zweifel bricht man den turn dank schwarzer flagge dann ab und hat zumindest 20 minuten weggeworfen. sind am beispiel OSL dann ja nur 35€ lehrgeld (preis je turn)


Zurück zu „Quasselecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: jo.st, Julian_969 und 25 Gäste