Bitte nicht mehr fahren!

Hier könnt Ihr posten was nicht mit dem Thema Racing zusammenhängt
Jokes, jeglicher Dummfug oder einfach nur um zu quatschen :-)

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
jens-assi
Beiträge: 43
Registriert: Donnerstag 3. Juli 2008, 15:47
Lieblingsstrecke: Nürburgring GP
Wohnort: MD
Rundenzeiten
Videos

Re: Bitte nicht mehr fahren!

Beitragvon jens-assi » Freitag 23. März 2018, 20:04

Hier mal der Link zum Urteil in der Zeitung:

https://www.volksstimme.de/sachsen-anha ... or-gericht


Es grüßt der jens.

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
Kurvenjunkie
Beiträge: 2700
Registriert: Freitag 4. November 2005, 18:53
Wohnort: Chateau Reibach
Rundenzeiten
Videos

Re: Bitte nicht mehr fahren!

Beitragvon Kurvenjunkie » Freitag 23. März 2018, 20:30

triple955i hat geschrieben:Moin erstmal,ich bin der Beklagte .Das Urteil wird voraussichtlich am 22.03-2018 gesprochen .Ich gehe mal davon aus das nächste Woche ich dann auch bescheid kriege .(Ihr wisst ja Richter-Schreibstube-mein Anwalt -Post -Ich).Werde das Ergebnis aber hier kundtun.Zum Unfallhergang sei noch gesagt .der Kläger ist mir hinten in`s Heck gerauscht,mehr sage ich erstmal dazu nicht



Ich freue mich für Dich, dass das Gericht die Klage abgewiesen hat!

triple955i
Beiträge: 11
Registriert: Donnerstag 22. März 2018, 19:07
Rundenzeiten
Videos

Re: Bitte nicht mehr fahren!

Beitragvon triple955i » Freitag 23. März 2018, 21:05

jo danke ,witzig das ich das erst aus der Presse erfahre.Das problem ist nur das der Kläger in Revision gehen kann,mal gucken

Benutzeravatar
DerUnser#131
Beiträge: 547
Registriert: Mittwoch 13. Mai 2015, 15:32
Motorrad: S1000RR
Lieblingsstrecke: Lausitzring,Most,OSL
Rundenzeiten
Videos

Re: Bitte nicht mehr fahren!

Beitragvon DerUnser#131 » Freitag 23. März 2018, 22:15

Gut das es von dem Typen ein Bild gibt ...

Im Fahrerlager sollte der sich nicht mehr zeigen !!!!

Wildsau
Beiträge: 3629
Registriert: Mittwoch 9. März 2005, 18:47
Rundenzeiten
Videos

Re: Bitte nicht mehr fahren!

Beitragvon Wildsau » Freitag 23. März 2018, 22:47

Vor Allem gehört der bei allen seriösen Veranstaltern auf die Sperrliste.

Benutzeravatar
robs97
Beiträge: 2364
Registriert: Dienstag 29. April 2008, 14:05
Wohnort: Schliersee
Rundenzeiten
Videos

Re: Bitte nicht mehr fahren!

Beitragvon robs97 » Freitag 23. März 2018, 23:36

triple955i hat geschrieben:jo danke ,witzig das ich das erst aus der Presse erfahre.Das problem ist nur das der Kläger in Revision gehen kann,mal gucken


Bei einer Revision wird der Gutachter auch zu keinem anderem Ergebnis kommen. Wenn er einen ich sag mal guten Anwalt hat, wird der Ihm das ausreden. Ein Abzockeranwalt wird weiter klagen, steigert ja sein Einkommen.

@unser 131
Der sieht auch aus wie der typische Racer mit seinem karrierten Hemd und dem Halstuch :lol: :lol: :lol:

Gut finde ich schon mal diese Aussagen:

„Obwohl bei solcherart Fahrtrainings die Straßenverkehrsordnung nicht gilt
Anders, als bei einem Rennen, bei dem es grundsätzlich keine Haftung gibt,
Es wird schnell gefahren, für die Teilnehmer gibt es keine hundertprozentige Sicherheit.“ Gehaftet werde nur, wenn vorsätzlich oder grob-fahrlässig gehandelt werde.

Benutzeravatar
AnzA
Beiträge: 269
Registriert: Freitag 16. März 2012, 19:43
Motorrad: GsxR
Lieblingsstrecke: Pann li./Brünn
Rundenzeiten
Videos

Re: Bitte nicht mehr fahren!

Beitragvon AnzA » Samstag 24. März 2018, 00:00

Also ich verlasse mich jetzt eher auf das was uns ein direkt betroffenes Forenmitglieder mitteilt als der Zeitung.
Allerdings steht in dem Artikel, dass die Triumph (du?) ihn überholt hätte und es deshalb zum Unfall kam.

Könnte man den Hergang etwas näher erklären, denn ich kann mir überhaupt nicht zusammenreimen wie der Vogel deshalb überhaupt auf die Idee kam (erfolgreich) zu klagen.


Wenn bei einer Veranstaltung/Fahrsicherheitstraining, egal ADAC/ÖAMTC oder wer auch immer,
die StVo gilt, könnte ich mir das noch vorstellen. (die abstruse Idee)
Aber bei einer (Renn-)Veranstaltung, eben ohne dieser......Nein!

Deshalb reizt mich die Nordschleife als Touristenfahrt überhaupt nicht,
die Strecke selbst ist super.

Benutzeravatar
Lutze
Beiträge: 13574
Registriert: Montag 7. Juni 2004, 22:12
Motorrad: GSXR-750
Lieblingsstrecke: Most
Wohnort: Tangerhütte
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Bitte nicht mehr fahren!

Beitragvon Lutze » Samstag 24. März 2018, 09:17

AnzA hat geschrieben:Könnte man den Hergang etwas näher erklären, denn ich kann mir überhaupt nicht zusammenreimen wie der Vogel deshalb überhaupt auf die Idee kam (erfolgreich) zu klagen.

Gibt es das Video nicht irgendwo bei YouTube oder war das Video von der Racecontrol gemeint?
Erfahrung ist eine gute Sache.Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte!

triple955i
Beiträge: 11
Registriert: Donnerstag 22. März 2018, 19:07
Rundenzeiten
Videos

Re: Bitte nicht mehr fahren!

Beitragvon triple955i » Montag 26. März 2018, 20:23

Ich nochmal,zum einen fuhr ich eine Speed Triple Bj 2004 mit gut 120 PS bei knapp 230 Kg ,mein Gegner wie bekannt die 1000er doppel R mit 200 PS bei 200Kg.Ich bin ihm 2-3 Runden hinterher gefahren auf der Graden hab ich mit meinen Trecker nicht den hauch einer Chance,aber spätestens nach der 2ten Kurve hatte ich ihn wieder.Zum Unfall kam es in der Hasseröder, er ist eine weite Linie gefahren also ausreichend Platz für mich ich habe ihn dann Rechts innen überholt dann hat er gegen ende der Kurve nach innen gezogen und hat mich ins Heck getroffen .Wohlgemerkt ich war schon3/4 mit den Trecker vorbei und Links war ausreichend Platz.War damals übrigens das erste mal auffe Renne,hat mir den Spass aber nicht genommen.Das einzige Manko habe ich seitdem mit überholen.Die Rundenzeiten lagen bei ca(bitte nicht lachen)2.10Min meine Pers. Best(Schlecht)zeit lag am Tag vorher bei knapp 2.00 Min

Benutzeravatar
torbinho
Beiträge: 33
Registriert: Freitag 21. Juni 2013, 19:29
Motorrad: 2016 RF
Lieblingsstrecke: Misano
Wohnort: Hamburg
Rundenzeiten
Videos

Re: Bitte nicht mehr fahren!

Beitragvon torbinho » Montag 26. März 2018, 20:50

Hört sich so an als hätte der Kläger genug mit sich zu tun gehabt, sodass keine cognitiven Ressourcen frei waren um noch auf Andere zu achten. Oder er ist so verkrampft um die Kurve gefahren, dass keine Möglichkeit bestand die Linie zu korrigieren oder zur Bremse zu greifen...Oder das Sichtfeld vom BMW-Systemhelm war zu knapp.

In jedem Fall hat der Andere schuld!


Zurück zu „Quasselecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste