Erste Absagen wegen des Virus

Hier könnt Ihr posten was nicht mit dem Thema Racing zusammenhängt
Jokes, jeglicher Dummfug oder einfach nur um zu quatschen :-)

Moderatoren: as, Chris

luxgixxer
Beiträge: 4490
Registriert: Donnerstag 26. Januar 2006, 21:31
Rundenzeiten
Videos

Re: Erste Absagen wegen des Virus

Beitragvon luxgixxer » Mittwoch 25. Mai 2022, 00:25

Bei euch braucht eigentlich immer nur jemand mit Brille und weissem Kittel zu kommen und schon wird alles geglaubt. Die können sich nicht irren, die können nur die Wahrheit sagen, die haben keine eigennützigen Gedanken, die sind 100% unabhängig...

Ehrlich ich hab so weit es geht dieses Stitko Papier neutral zu lesen....Aber wer danach einfach Hurra ruft und alle Kinder singend zum Impfen aufstellt..sorry..

@Dave du bist ja in lustigen Chatgruppen angemeldet :mrgreen: :mrgreen:

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
ps#23
Beiträge: 1971
Registriert: Dienstag 22. September 2009, 19:49
Motorrad: GSXR 750 K8
Wohnort: Schwarzwald
Rundenzeiten
Videos

Re: Erste Absagen wegen des Virus

Beitragvon ps#23 » Mittwoch 25. Mai 2022, 05:51

Dave, Meister Propper hast du noch vergessen.

Benutzeravatar
Lutze
Beiträge: 15909
Registriert: Montag 7. Juni 2004, 22:12
Motorrad: GSXR-750
Lieblingsstrecke: Most
Wohnort: Tangerhütte
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Erste Absagen wegen des Virus

Beitragvon Lutze » Mittwoch 25. Mai 2022, 08:08

luxgixxer hat geschrieben:Bei euch braucht eigentlich immer nur jemand mit Brille und weissem Kittel zu kommen und schon wird alles geglaubt.
Wer ist euch und meinst du den Fleischermeister hinter der Theke?
Bei euch muss nur einer ein Bildchen bei Telegram veröffentlichen und alles wird geglaubt könnte man jetzt entgegnen.
Da würde ich mich doch eher an den Fleischermeister halten.

luxgixxer hat geschrieben:Die können sich nicht irren, die können nur die Wahrheit sagen, die haben keine eigennützigen Gedanken, die sind 100% unabhängig...
Ach jeder kann irren und niemand ist 100% unabhängig und ohne eigene Meinung. Deshalb ist eure Forderung an Presse und Medien auch ein wenig schwierig. Trotzdem denke ich das die meisten da guten Willens sind und es nicht um Schlagzeilen geht (ausnahmen best...) oder gekaufte Beiträge geht.

luxgixxer hat geschrieben:Ehrlich ich hab so weit es geht dieses Stitko Papier neutral zu lesen....Aber wer danach einfach Hurra ruft und alle Kinder singend zum Impfen aufstellt..sorry..
Ich hab das Papier nicht gelesen und es müssen die Eltern entscheiden ob sie zum Singen gehen oder nicht. Wie schon erwähnt wurde sollte man aber dann nicht Hurra schreien wenn die Stiko eigene Vorstellungen ausdrückt und die Maßgebende Institution ist und wenn dann die eigene Meinung eine andere ist sind die Experten von gestern plötzlich nur Deletanten.
Erfahrung ist eine gute Sache.Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte!

Benutzeravatar
Rudi
Beiträge: 7798
Registriert: Montag 19. Januar 2004, 12:29
Motorrad: R1 RN22
Lieblingsstrecke: Rijeka, Zandvoort
Wohnort: Guetersloh
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Erste Absagen wegen des Virus

Beitragvon Rudi » Mittwoch 25. Mai 2022, 22:53

Möge sich jeder objektiv seine eigene Meinung bilden

https://www.focus.de/gesundheit/deutlic ... 92114.html

Der Peak der Grippe-Welle könne aber möglicherweise erst noch kommen. Martin Karsten, Kinderarzt in Berlin, warnt vor einem „enormen Anstieg“. Gegenüber RTL betont er: „Die Kinder sind jetzt deutlich kränker als die Kinder, die wir seiner Zeit bei Corona hatten.“

Die Ständige Impfkommission empfiehlt eine Grippeimpfung derzeit dennoch nur für Kinder mit Vorerkrankungen.

Eine generelle Impfempfehlung gibt es nicht, da die Grippe bei gesunden Kindern oder Jugendlichen in der Regel nicht mit einem erhöhten Risiko für schwere Krankheitsverläufe einhergeht.


Was ich für vernünftig erachte, nur dann ist die Impfempfehlung für Corona ein Schlag ins Gesicht, weil das ist ja nun keine neue Erkenntnis, dass Influenza für die Kinder eine größere Gefährdung (wenn man das überhaupt so nennen kann) ist, als Corona.

Und hier die ganze absurde Lage vom ZDF geschildert... Die Maßnahmen brachten offensichtlich kaum einen Unterschied, Daten sind nicht verfügbar, obwohl Lauterbach und Co. ständig damit argumentieren ..

Das RKI schreibt in seinem Bericht, dass dessen Daten "nicht geeignet wären eine Impfwirksamkeit abzuschätzen"

https://www.zdf.de/politik/berlin-direk ... n-100.html

Also Dave, wo kommt nun Deine "wissenschaftliche" Betrachtung , aufgrund welcher Daten glaubst Du was zu wissen, was das RKI nicht beantworten kann ? :mrgreen: :alright:
Termine 2022
11.-14.04 Rijeka mit Dreier
27.-29.05. Pann mit stardesing
23.-24.06. OSL mit CRMoto
20.-21.07. OSL mit YART
15.-16.09. OSL mit CRMoto
03.-06.10. Rijeka mit Dreier

Bild

Benutzeravatar
Lutze
Beiträge: 15909
Registriert: Montag 7. Juni 2004, 22:12
Motorrad: GSXR-750
Lieblingsstrecke: Most
Wohnort: Tangerhütte
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Erste Absagen wegen des Virus

Beitragvon Lutze » Donnerstag 26. Mai 2022, 10:13

Rudi hat geschrieben:[i]Der Peak der Grippe-Welle könne aber möglicherweise erst noch kommen. Martin Karsten, Kinderarzt in Berlin, warnt vor einem „enormen Anstieg“. Gegenüber RTL betont er: „Die Kinder sind jetzt deutlich kränker als die Kinder, die wir seiner Zeit bei Corona hatten.“
Betreibst du gerade Panikmache mit solchen Schlagzeilen oder wäre es diese nur wenn Lauterbach so argumentiert?

Rudi hat geschrieben:Also Dave, wo kommt nun Deine "wissenschaftliche" Betrachtung , aufgrund welcher Daten glaubst Du was zu wissen, was das RKI nicht beantworten kann ? :mrgreen: :alright:

Auf Grund welcher Daten hast du jemals etwas geglaubt zu wissen? Ach stimmt bei dir ist es egal ob da wissenschaftliche Daten zu Grunde liegen, da reicht deine Expertenmeinung. :roll:
Erfahrung ist eine gute Sache.Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte!

Benutzeravatar
Rudi
Beiträge: 7798
Registriert: Montag 19. Januar 2004, 12:29
Motorrad: R1 RN22
Lieblingsstrecke: Rijeka, Zandvoort
Wohnort: Guetersloh
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Erste Absagen wegen des Virus

Beitragvon Rudi » Donnerstag 26. Mai 2022, 10:16

Wenn Daten nicht vorliegen, damit aber Einschränkungen argumentiert werden, nenn ich es Falschaussage, und deswegen hatte ich sehr bald und durchgehend (berechtigte) Zweifel.

Und nein, wenn Du genau liest hab ich auch Influenza nicht wirklich als Gefährdung gesehen.
Termine 2022
11.-14.04 Rijeka mit Dreier
27.-29.05. Pann mit stardesing
23.-24.06. OSL mit CRMoto
20.-21.07. OSL mit YART
15.-16.09. OSL mit CRMoto
03.-06.10. Rijeka mit Dreier

Bild

Benutzeravatar
Lutze
Beiträge: 15909
Registriert: Montag 7. Juni 2004, 22:12
Motorrad: GSXR-750
Lieblingsstrecke: Most
Wohnort: Tangerhütte
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Erste Absagen wegen des Virus

Beitragvon Lutze » Donnerstag 26. Mai 2022, 10:17

Rudi hat geschrieben:Und nein, wenn Du genau liest hab ich auch Influenza nicht wirklich als Gefährdung gesehen.

Du nutzt aber die Schlagzeile und markierst noch fett. Was steckt dahinter wenn es doch bedeutungslos ist?
Erfahrung ist eine gute Sache.Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte!

Benutzeravatar
Rudi
Beiträge: 7798
Registriert: Montag 19. Januar 2004, 12:29
Motorrad: R1 RN22
Lieblingsstrecke: Rijeka, Zandvoort
Wohnort: Guetersloh
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Erste Absagen wegen des Virus

Beitragvon Rudi » Donnerstag 26. Mai 2022, 10:21

Dass die Grippe für Kinder mehr belastend ist als Corona, (nichts, was uns bisher Sorge gemacht hätte) aber trotzdem selbst die Stiko nun der Impfpropaganda für Corona Vorschub leistet... ohne Evidenz

Beim RKI endeten die wöchentlichen Wirksamkeitsberechnungen, weil sie bei Null waren. (Eigentlich schon im Minus für Kinder) ;)

Aber he, wer überzeugt ist, soll Impfen gehen, Placebo Effekt wirkt auch da, aber Empfehlung von der Stiko ist eine andere Liga und sollte nicht politisch motiviert sein (ist es imho aber).

Die Welt:

Man wolle eine Basisimmunität aufbauen, heißt es. Wogegen, das bleibt unklar. Weder weiß man, mit welcher Virus-Variante im Herbst zu rechnen ist, noch ob überhaupt eine kommt, noch, ob vielleicht eine ganz andere Variante entsteht, gegen die die Impfung womöglich wirkungslos ist. Es scheint, man wolle schlicht jetzt die Kinder impfen, weil man es kann und weil es anscheinend weitgehend ungefährlich ist.

Das ist aber über den konkreten Anlass hinaus ein fatales Signal. Es ebnet den Weg in eine Welt, in der so etwas wie anlassloses Impfen zum Normalfall werden kann


Das ist die Strategie , die ich auch sehe und die imho fatal ist.
Termine 2022
11.-14.04 Rijeka mit Dreier
27.-29.05. Pann mit stardesing
23.-24.06. OSL mit CRMoto
20.-21.07. OSL mit YART
15.-16.09. OSL mit CRMoto
03.-06.10. Rijeka mit Dreier

Bild

DaveMave
Beiträge: 728
Registriert: Mittwoch 26. August 2020, 11:29
Rundenzeiten
Videos

Re: Erste Absagen wegen des Virus

Beitragvon DaveMave » Donnerstag 26. Mai 2022, 12:41

Rudi hat geschrieben:Möge sich jeder objektiv seine eigene Meinung bilden

Screenshot 2022-05-26 at 12-27-52 Influenza-Wochenbericht - 2020-20.pdf.png
Screenshot 2022-05-26 at 12-27-52 Influenza-Wochenbericht - 2020-20.pdf.png (71.41 KiB) 110 mal betrachtet

Screenshot 2022-05-26 at 12-27-34 2022-18.pdf.png
Screenshot 2022-05-26 at 12-27-34 2022-18.pdf.png (83.6 KiB) 110 mal betrachtet

Panikmacher Rudi wieder zur Stelle. "Mehr kranke Kinder als während Corona" ist auch kein Hexenwerk wenn die Anzahl kranker Kinder während Corona aufgrund der Maßnahmen gegen 0 ging. :)

Rudi hat geschrieben:Also Dave, wo kommt nun Deine "wissenschaftliche" Betrachtung , aufgrund welcher Daten glaubst Du was zu wissen, was das RKI nicht beantworten kann ? :mrgreen: :alright:

Es mag dich überraschen aber ich bin weder Karl Lauterbach noch Mitarbeiter des RKI. Wenn ich einer von denen wäre, würde ich aber auch keine Studien anfertigen die es schon gibt...

https://onlinelibrary.wiley.com/doi/epd ... /eci.13484

https://link.springer.com/content/pdf/1 ... 0596-3.pdf

Der erste Link kam übrigens von dir. Den zweiten hatte ich auf Seite 442 schonmal gepostet. Hast du bestimmt nur vergessen. :wink:

Benutzeravatar
Lutze
Beiträge: 15909
Registriert: Montag 7. Juni 2004, 22:12
Motorrad: GSXR-750
Lieblingsstrecke: Most
Wohnort: Tangerhütte
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Erste Absagen wegen des Virus

Beitragvon Lutze » Donnerstag 26. Mai 2022, 13:09

Rudi hat geschrieben:Die Welt:

[i]Man wolle eine Basisimmunität aufbauen, heißt es. Wogegen, das bleibt unklar. Weder weiß man, mit welcher Virus-Variante im Herbst zu rechnen ist, noch ob überhaupt eine kommt, noch, ob vielleicht eine ganz andere Variante entsteht, gegen die die Impfung womöglich wirkungslos ist.
Das ist die Strategie , die ich auch sehe und die imho fatal ist.

Mensch Rudi, da zitierst du wieder mal die Welt und übernimmst deren Meinung vermute ich mal aber vergisst dein eigenes oft genug wiederholtes Geschwafel.
Wogegen? Gegen Corona soll es natürlich wirken. Du hast doch ewig die Kreuzimmunität mit älteren harmlosen Coronaviren beschworen. Aber eine aktueller Impfstoff wirkt ja wenn überhaupt nur gegen Alpha, eventuell noch ein wenig gegen Delta, dann ist aber auf jeden Fall Feierabend? Ich gehe mal davon aus das auch aktuelle Mutationen näher an Alpha dran sind als uralte harmlose Coronaviren.

Bevor wieder jemand etwas rein interpretiert was ich nicht geschrieben habe, ich bin kein Verfechter der Impfpflicht von Kindern.
Erfahrung ist eine gute Sache.Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte!


Zurück zu „Quasselecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 61 Gäste