Erste Absagen wegen dem Virus

Hier könnt Ihr posten was nicht mit dem Thema Racing zusammenhängt
Jokes, jeglicher Dummfug oder einfach nur um zu quatschen :-)

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
Veilseid
Beiträge: 1282
Registriert: Sonntag 18. September 2011, 11:31
Motorrad: S1000rr
Lieblingsstrecke: Red Bull Ring
Wohnort: Vienna
Rundenzeiten
Videos

Re: Erste Absagen wegen dem Virus

Beitragvon Veilseid » Dienstag 28. September 2021, 16:53

luxgixxer hat geschrieben:Auch bei der Intensivbettenbelegeung geht es ja nicht darum ob es eine ansteckende Krankheit ist sondern dass auf einmal der GRUND einers Krankenhausaufenthaltes in Frage gestellt wird.
Ein Rennunfallpatient "blockiert" ja auch ein Bett für jemand anderen, besseren, verantwortungsvollen, moralisch korrekt lebenden Menschen mit komplettem Impfausweis, oder nicht? Also verbieten den Unsinn? Skifahren? Rauchen? Alkohol? Essen was nicht zur reinen lebenserhaltenden Nahrunsgaufnahme zählt? Usw usw.


As hat es schon versucht zu erklären.

Ich würde es so versuchen.
Raucher, gemeine hässliche Racer, Alkoholiker und Skifahrer legen sich nicht expontentiell auf die Intensivstationen.

Also ja es gibt einen GRUND, es ist aber ein anderer als den du meinst.

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
Veilseid
Beiträge: 1282
Registriert: Sonntag 18. September 2011, 11:31
Motorrad: S1000rr
Lieblingsstrecke: Red Bull Ring
Wohnort: Vienna
Rundenzeiten
Videos

Re: Erste Absagen wegen dem Virus

Beitragvon Veilseid » Dienstag 28. September 2021, 16:57

ps#23 hat geschrieben:
Veilseid hat geschrieben:
Wenn Pflegepersonal vermehrt ausfällt, dann ist das systemrelevant.


OK dann bin ich für eine Impfpflicht für alle Kassierer, Müllmänner, Lehrer, Erzieher, Tankstellenangestellte, Wassermeister, Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst, THW, Krankenschwestern, Baumarktberater, Nutten....
Die sind normalerweise doch auch systemrelevant. Impft sie alle, und zwar mit staatlichem Zwang!


Oh, ich wusste nicht, dass du lebensbedrohliche Zustände bekommst, wenn du keine Beratung im nächsten Baumarkt für den Kauf einer Kloschüssel bekommst oder deine Mülltonne übergeht.

Krankenschwestern, Rettungsdienst, udgl. gehören ohnehin in die Gruppe vom Pflegepesonal mit eingestuft.

Bei Nutten gebe ich dir recht, die sind wichtig. :mrgreen:

Benutzeravatar
Rudi
Beiträge: 6871
Registriert: Montag 19. Januar 2004, 12:29
Motorrad: R1 RN22
Lieblingsstrecke: Rijeka, Zandvoort
Wohnort: Guetersloh
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Erste Absagen wegen dem Virus

Beitragvon Rudi » Dienstag 28. September 2021, 19:15

Mich würde nur Eines echt interessieren, wenn man davon ausgehen kann, dass im letzten Winter Schnelltests zu spät kamen (In Europa hatte sie fast Jeder sonst) , es bis Ende Dez keine Impfungen gab und die Ärzteschaft wohl auch bei Therapien im Dunkeln stocherte, und das Gesundheitssystem nicht überlastet war.

WARUM soll es diesen Winter, wo 84,2% aller Ü60 jährigen und knapp 70% der 18-59 jährigen geimpft sind, es auch nur ansatzweise dazu kommen ? Die Genesenen werden ja nicht aufgeführt, aber die müssten bei den Prozentzahlen ja auch noch addiert werden.

https://view.officeapps.live.com/op/vie ... BROWSELINK
Termine 2021
05.-08.04 Rijeka mit Dreier
10.-11.08. Assen mit Eybis
06.-07.09. Pann mit stardesign
04.-07.10. Rijeka mit Dreier

Bild

Benutzeravatar
as
Site Admin
Beiträge: 3647
Registriert: Freitag 5. März 2004, 17:34
Motorrad: Honda CRF 250 R
Lieblingsstrecke: Brünn/Brno
Wohnort: Köln
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Erste Absagen wegen dem Virus

Beitragvon as » Dienstag 28. September 2021, 19:20

Meiner unqualifizierten Meinung nach wird’s diesen Winter eher kein Problem geben - wenn sich mehr Leute impfen lassen oder (und) wenn wir weiter Masken tragen und nicht so tun, als sei Corona a) vorbei oder b) nur eine Grippe.
Habe noch jede Menge Carbonteile für ältere Baujahre (so bis 2008) - melde Dich bei Interesse bitte per PN.

RaceMoto.com // Motorrad Blog zu Rennsport & Technikmeine eBay Auktionen

Kabro-Racing Köln: Beste Werkstatt vonne Welt

Benutzeravatar
briese159
Beiträge: 508
Registriert: Freitag 2. März 2012, 18:07
Motorrad: YZF R1 RN32
Lieblingsstrecke: Brünn
Wohnort: Bavaria
Rundenzeiten
Videos

Re: Erste Absagen wegen dem Virus

Beitragvon briese159 » Dienstag 28. September 2021, 19:31

Ich bin für Lockdown. Schadet fast niemand und bringt extrem viel.
Hat unser König Maggus gesagt....
Yamaha R1 Racing Parts!!
https://bfracing.de/shop4/

Benutzeravatar
Rudi
Beiträge: 6871
Registriert: Montag 19. Januar 2004, 12:29
Motorrad: R1 RN22
Lieblingsstrecke: Rijeka, Zandvoort
Wohnort: Guetersloh
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Erste Absagen wegen dem Virus

Beitragvon Rudi » Dienstag 28. September 2021, 19:46

briese159 hat geschrieben:Ich bin für Lockdown. Schadet fast niemand und bringt extrem viel.
Hat unser König Maggus gesagt....


Dann brauchen wir auch nicht so viel Strom, und wir merken nicht, dass es sonst bei uns auch wie in China

https://www.msn.com/de-de/finanzen/top- ... d=msedgntp

oder UK "dank" der dollen Energieversorgung läuft ...

https://efahrer.chip.de/news/um-black-o ... -ab_105978

oder eben nicht :roll:

https://www.msn.com/de-de/finanzen/top- ... d=msedgntp

"In Deutschland gab es bereits einen ähnlichen Gesetzentwurf wie in Großbritannien, den die Bundesregierung allerdings wegen der allgemeinen Euphorie aller Parteien von den Grünen bis zur CDU für die Emobilität vor der Wahl nicht mehr anfassen wollte. Doch egal ob die nächste Kanzlerin oder Kanzler Baerbock, Scholz oder Laschet heißt: Er oder sie wird mit der Wahrheit rausrücken müssen. Der aus Noch-Wirtschaftsminister Peter Altmaiers Ministerium stammende Entwurf spricht von "Spitzenglättung", was nichts anderes als eine Umschreibung von Zwangsladepausen ist . In Deutschland warnen Netzbetreiber vor Problemen durch die Zunahme von E-Autos als Stromverbraucher . "

https://www.focus.de/auto/elektroauto/i ... 75575.html
Termine 2021
05.-08.04 Rijeka mit Dreier
10.-11.08. Assen mit Eybis
06.-07.09. Pann mit stardesign
04.-07.10. Rijeka mit Dreier

Bild

Benutzeravatar
Sascha546
Beiträge: 1450
Registriert: Donnerstag 9. September 2010, 12:58
Motorrad: S1000RR '2018
Lieblingsstrecke: Mettet
Wohnort: Wesel
Rundenzeiten
Videos

Re: Erste Absagen wegen dem Virus

Beitragvon Sascha546 » Mittwoch 29. September 2021, 07:32

Veilseid hat geschrieben:[

"Stört mich nicht" (nicht falsch verstehen deshalb ""), solange du nicht ein Intensivbett wochenlang belegst, was du mit der Impfung vermeiden könntest. Weil das könnte der nächste Patient für seine Notoperation benötigen.
Was nicht bedeutet, du hast kein Recht auf Intensivmedizin. Nur du könntest die Chance, diese zu benötigen, selbst mit der Impfentscheidung um >80% reduzieren.

Du bist ja geimpft. Also trägst du hierzu bei, dass zu einem sehr wahrscheinlichen Teil zu vermeiden. In Wirklichkeit machst du genau das Richtige. Nur deine Meinung dazu ist anders/kritisch zu dem, was du aus Faulheit getan hast :wink:


Du hast es ja ein wenig relativiert aber genau das ist die Spaltung der Gesellschaft.....die "Asozialen", welche sich nicht impfen lassen und anderen ein Bett wegnehmen könnten.
Wenn man das ganz nüchtern betrachtet dann muss man die ganzen Menschen mit schlechter Ernährung und wenig Bewegung aus der Gesellschaft verbannen.
Das Risiko lässt sich nämlich ganz einfach genauso reduzieren.
Dann gäbe es auch keine Engpässe und genügend Betten für alle :roll:



briese159 hat geschrieben:Ich bin für Lockdown. Schadet fast niemand und bringt extrem viel.
Hat unser König Maggus gesagt....


Endlich mal jemand der konstruktive Vorschläge macht :band:

Also die Bettenbelegung rund um Oschersleben war seit dem Wochenende wohl deutlich erhöht.


as hat geschrieben:Meiner unqualifizierten Meinung nach wird’s diesen Winter eher kein Problem geben - wenn sich mehr Leute impfen lassen oder (und) wenn wir weiter Masken tragen und nicht so tun, als sei Corona a) vorbei oder b) nur eine Grippe.


Ich denke du hast mit deiner unqualifizierten Meinung ausnahmsweise mal vollkommen Recht :mrgreen:
Die absolute Impfquote ist aber kackegal - sieht man ja schön in anderen Ländern.

Interessant kann es werden wenn die Risikogruppen vor langer Zeit geimpft wurden.

Ansonsten sieht man anhand vieler Länder doch, dass der Spaß (die Gefahr der Überlastung) lange vorbei ist und die Sau politisch durchs Dorf getrieben wird.

Rein logisch betrachtet müsste man zur Risikominimierung bei der Risikogruppe Antigentests durchführen und dann ggfs. nachregeln.

Für den fitten, sportlichen Kölschvernichter ist die Gefahr ja weiterhin sehr sehr sehr gering.

Nochmal zur Erinnerung.....in 18+ Monaten sind die folgenden Zahlen zusammengekommen.

währenddessen sind übrigens in Deutschland ca. 1.400.000 Menschen an anderen Dingen verstorben.....zur Relation

rona.JPG
rona.JPG (52.84 KiB) 142 mal betrachtet

sasonic
Beiträge: 350
Registriert: Donnerstag 30. August 2018, 08:08
Motorrad: GSXR 750 K7
Rundenzeiten
Videos

Re: Erste Absagen wegen dem Virus

Beitragvon sasonic » Mittwoch 29. September 2021, 08:54

währenddessen sind übrigens in Deutschland ca. 1.400.000 Menschen an anderen Dingen verstorben.....zur Relation

Das wäre mal interessant zu sehen, wie sich diese 1.4Mio Toten verteilen über die Altersstufen.
Ich meine wenn ich jetzt mal dreist die "paar kleinen Zahlen" der 0-59 Jährigen zusammenzähle sind das immerhin knapp 4500 Tote - die nun nicht alle an Altersschwäche und Krebs gestorben wären würde ich meinen (gut, Krebs müsste man die Zahl mal sehen, die kann mitunter doch erschreckend hoch sein auf alle Deutsche und über ein Jahr betrachtet.)

Ansonsten sind 4800 Tote halt einfach mal:
so ca. 25 durchschnittliche Flügzeugabstürze oder
das anderthalbfache der (westlichen) 09/11 Opfer
oder, und das relativiert die Sache aus "eurer" Sicht vielleicht gleich wieder das 1.4fache der Verkehrstoten der Jahre vor Corona

Benutzeravatar
Sascha546
Beiträge: 1450
Registriert: Donnerstag 9. September 2010, 12:58
Motorrad: S1000RR '2018
Lieblingsstrecke: Mettet
Wohnort: Wesel
Rundenzeiten
Videos

Re: Erste Absagen wegen dem Virus

Beitragvon Sascha546 » Mittwoch 29. September 2021, 08:58

sasonic hat geschrieben:
währenddessen sind übrigens in Deutschland ca. 1.400.000 Menschen an anderen Dingen verstorben.....zur Relation

Das wäre mal interessant zu sehen, wie sich diese 1.4Mio Toten verteilen über die Altersstufen.
Ich meine wenn ich jetzt mal dreist die "paar kleinen Zahlen" der 0-59 Jährigen zusammenzähle sind das immerhin knapp 4500 Tote - die nun nicht alle an Altersschwäche und Krebs gestorben wären würde ich meinen (gut, Krebs müsste man die Zahl mal sehen, die kann mitunter doch erschreckend hoch sein auf alle Deutsche und über ein Jahr betrachtet.)

Ansonsten sind 4800 Tote halt einfach mal:
so ca. 25 durchschnittliche Flügzeugabstürze oder
das anderthalbfache der (westlichen) 09/11 Opfer
oder, und das relativiert die Sache aus "eurer" Sicht vielleicht gleich wieder das 1.4fache der Verkehrstoten der Jahre vor Corona


Die Werte aus 2019 - bis 60 Jahre wohl so 75.000+

Jeder Tote ist natürlich einer zu viel - egal ob Corona, Krebs, Herz/Kreislauf oder sonstiges.
Aber statistisch sind die Zahlen einfach zu vernachlässigen.....

d_2019.JPG

Benutzeravatar
luxgixxer
Beiträge: 4089
Registriert: Donnerstag 26. Januar 2006, 21:31
Rundenzeiten
Videos

Re: Erste Absagen wegen dem Virus

Beitragvon luxgixxer » Mittwoch 29. September 2021, 09:09

as hat geschrieben:@luxgixxer - ja, aber eine Impfung verringert maßgeblich das Infektionsrisiko und somit die Wahrscheinlichkeit der Weitergabe.

Nur weil sie leider gegen Delta (und ggf. weitere) nicht so gut wirkt wie gegen die früheren Varianten, ist sie ja nicht nutzlos.


Nein das Infektionsrisiko verringert sich eben gerade nicht. Die Gefahr eines schlimmen Verlaufes verringert man damit, das heisst aber nicht dass man das Virus nicht weitergibt. Infiziert heisst ja nicht dass derjenige Sympthome hat.
Das einzige wo ich mit dir einverstandne bin ist dass man die Wahrscheinlichkeit etwas reduziert da man geimpft èber einen kürzeren Zeitraum infektiös ist. Aber man ist es halt.

Wenn du durch Schlamm läufst kannst du deine Füsse mit Gummistiefel schützen, schmutzig werden die Stiefel trotzdem und wenn du nachher über Omas Flurteppich läufst verteilst du diesen dennoch.


Zurück zu „Quasselecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 70 Gäste