Sendezeiten Gran Premio Animoca Brands de Aragón 16 Sep - 18 Sep 2022

hier könnt Ihr Alles rund um MotoGP; SSP; SBK; IDM u.s.w. diskutieren...

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
Tom-ek
Beiträge: 5146
Registriert: Donnerstag 4. September 2008, 21:00
Motorrad: Baustelle !
Lieblingsstrecke: Most, Brno ...
Rundenzeiten
Videos

Re: Sendezeiten Gran Premio Animoca Brands de Aragón 16 Sep - 18 Sep 2022

Beitragvon Tom-ek » Montag 19. September 2022, 15:51

Die Tat an sich .
Badeenten das ist es .... !!!!!!
****************************
SILENCE IS BETTER THAN BULLSHIT.

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
Roland
Beiträge: 13864
Registriert: Freitag 14. November 2003, 12:46
Motorrad: Ducati
Lieblingsstrecke: Brünn
Wohnort: daheim
Rundenzeiten
Videos
2 Anzeige(n) ansehen
Kontaktdaten:

Re: Sendezeiten Gran Premio Animoca Brands de Aragón 16 Sep - 18 Sep 2022

Beitragvon Roland » Montag 19. September 2022, 16:21

Tom-ek hat geschrieben:Die Tat an sich .



Der Unterschied zwischen Absicht (Rea) und Rennunfall (FQ &TN) sagt dir schon was?
>>>Dunlop Moto2 Slicks zum besten Preis<<<

Benutzeravatar
ps#23
Beiträge: 2006
Registriert: Dienstag 22. September 2009, 19:49
Motorrad: GSXR 750 K8
Wohnort: Schwarzwald
Rundenzeiten
Videos

Re: Sendezeiten Gran Premio Animoca Brands de Aragón 16 Sep - 18 Sep 2022

Beitragvon ps#23 » Montag 19. September 2022, 18:01

Sag mal du Schlaumeier, gibt es eigentlich auch nur einen Hinweis darauf, dass die Aktion von Rea Absicht gewesen sein könnte? Klar, du siehst sowas auf den ersten Blick aber ich meine so was wie Fakten?
Das ist doch nur dummes Geschwätz, weil du den Kerl nicht leiden kannst.

Deine Meinung sei dir unbenommen, aber stell es nicht ständig so hin, als ob es Fakt wäre.

Benutzeravatar
Roland
Beiträge: 13864
Registriert: Freitag 14. November 2003, 12:46
Motorrad: Ducati
Lieblingsstrecke: Brünn
Wohnort: daheim
Rundenzeiten
Videos
2 Anzeige(n) ansehen
Kontaktdaten:

Re: Sendezeiten Gran Premio Animoca Brands de Aragón 16 Sep - 18 Sep 2022

Beitragvon Roland » Montag 19. September 2022, 18:47

ps#23 hat geschrieben:Sag mal du Schlaumeier, gibt es eigentlich auch nur einen Hinweis darauf, dass die Aktion von Rea Absicht gewesen sein könnte? Klar, du siehst sowas auf den ersten Blick aber ich meine so was wie Fakten?
Das ist doch nur dummes Geschwätz, weil du den Kerl nicht leiden kannst.

Deine Meinung sei dir unbenommen, aber stell es nicht ständig so hin, als ob es Fakt wäre.


Schlaumeier? Was weißt du denn besser?
9 von 10 sind der Ansicht dass es Absicht war.
Und wer genau hinsieht, mit entsprechender Expertise, erkennt die Absicht von Rea.
Die Rennleitung hat ihn ja genau deshalb bestraft, wenn auch wesentlich zu lasch.
Und dann wäre Reas Schuld kein Fakt, obwohl er von höchster Instanz bestraft wurde?
>>>Dunlop Moto2 Slicks zum besten Preis<<<

Benutzeravatar
Ray S.
Beiträge: 3139
Registriert: Donnerstag 5. Mai 2005, 10:38
Wohnort: Rösrath
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Sendezeiten Gran Premio Animoca Brands de Aragón 16 Sep - 18 Sep 2022

Beitragvon Ray S. » Montag 19. September 2022, 18:55

Den Hinweis auf die Rea-Aktion hat Alvaro Bautista & Aruba-Ducati gegeben. Gut die haben nicht vorm TV gesessen sondern waren nahe dabei..... aber egal ist längst verjährt.

Ist eigentlich jemand aufgefallen wie geil Brad Binder gestartet ist und (wie MM) aussen am Pulk vorbei richtig Plätze gutgemacht hat? (es gibt auf YT ein 360°-Video davon)

Ok ist jetzt nicht so spektakulär wie die Diskussion um Rolands Meinung...... :wink: aber falls jemand noch Interesse am Rennsport hat.
Gruss Ray

J-C
Beiträge: 448
Registriert: Dienstag 23. Mai 2006, 17:07
Rundenzeiten
Videos

Re: Sendezeiten Gran Premio Animoca Brands de Aragón 16 Sep - 18 Sep 2022

Beitragvon J-C » Montag 19. September 2022, 19:06

Ja,
geiler Start von den Beiden. Aber halt voll gezockt, wenn da innen irgendwas ist dann sind die beiden da außen als erste im Kies.
Ich denke mal wenn du um die WM fährst machst so was besser nicht 8)

Aber dann hältst auch nen Sicherheitsabstand von MM :mrgreen:

Achja: Den Zusammenhang zwischen x-facher WM und Schlauheit ist schon sehr weit her geholt.
Ist aber im Amateursport auch schon so: Die die gut sind werden vom Umfeld hofiert, als wären es bessere Menschen nur weil sie zufällig irgendwas besser können als andere. Dabei sind das meist genau die Vollpfosten.
Gruß, J-C

Benutzeravatar
Lutze
Beiträge: 16166
Registriert: Montag 7. Juni 2004, 22:12
Motorrad: GSXR-750
Lieblingsstrecke: Most
Wohnort: Tangerhütte
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Sendezeiten Gran Premio Animoca Brands de Aragón 16 Sep - 18 Sep 2022

Beitragvon Lutze » Montag 19. September 2022, 19:12

J-C hat geschrieben:Man sollte ein Vergehen eigentlich nicht (nur) danach beurteilen was passiert ist, sondern auch danach was passieren könnte.

Man sollte besser Rennen fahren verbieten und zu Gleichmäßigkeitsfahren übergehen, so was gabs doch mal im Seriensport.
Selbst auf den Eintrittskarten steht meine ich drauf das Rennfahren gefährlich ist und man das Gelände auf eigene Gefahr betritt und du willst jetzt 100% Sicherheit für die Fahrer durchsetzen? Dann muss in Zukunft aber jeder Rutscher und erst Recht jeder Sturz bestraft werden, selbst wenn niemand in Mitleidenschaft gezogen wird.

kaneun hat geschrieben:Ja Roland, es war ein Rennunfall der die Meisterschafft vielleicht entscheidet von einem übermotivierten Fahrer bei dem es um nix geht in der ersten Runde.
Nun da hat der übermotivierte WM-Führende doch selbst Schuld das er die Punkte abgegeben hat. Muss man denn da so reinhalten in der ersten Runde? Und Espagaro könnte jetzt ganz vorne stehen wenn dieser Dummkopf ihn nicht auch schon mal abgeräumt hat.

Für jene die die Ironie wieder nicht erkennen das ist nicht ganz ernst gemeint.

wizzard hat geschrieben:wenn man seinen Plan liest den er hatte ....

da würde jeder angelernte Lehrer -"Thema Verfehlt -Setzen 6" darunter schreiben
Da bin ich aber froh das du kein MotoGP-Lehrer bist.

wizzard hat geschrieben:Bastiannini ist auch kein besonders Cleveres Kerlchen... wenn der CEO sich das letzte Mal schon öffentlichel geäußert hat das das letzte Rennen zu riskant war... dann wäre es heute klüger gewesen 2. zu werden! aber gut .. und die Belehrungen das ich keine Ahnung habe... und kein Racer bin ... geschenkt... ich schreibe hier nur meine persönliche Meinung....sänk ju
Wir wollen Rennen sehen und Bagnaia hat doch wohl alle Möglichkeiten die WM ohne Hilfe für sich zu entscheiden. Bastianini hat für sein Team zu fahren wo er noch immer angestellt ist.
Wurde nicht Ducati immer für fehlende Stallorder gelobt?

doctorvoll hat geschrieben:
J-C hat geschrieben:Das war ja klar dass die Idee kommt dass Device und Flügel an dem Umfall schuld waren, nicht der Fahrer der mit havariertem Motorrad weiter fährt.


Marquez hat nen Rutscher und bekommt nen Schlag aufs Hinterrad-mehr bekommt er doch garnicht mit. Klar fährt er weiter.
ganz genau

J-C hat geschrieben:Dann les mal das Interview mit MM und vor allem das mit Zarco. Von wegen nichts mitbekommen.

Aber ich hab schon Samstag zu meinen Jungs gesagt: MM kommt wieder und macht MM-Sachen (Mega-Rutscher, Save, Abflug...). Das hat er halt bis Sonntag konsequent durchgezogen 8)
Was du alles in das Interview mit Zarco so reininterpretierst und vor allem Mega Rutscher, hast du zum ersten mal Marquez Rennen fahren sehen?

techam hat geschrieben:Klar unsereiner würde sich einscheißen wenn uns jemand so ins Heck scheppert, aber schaut euch doch mal an wie oft es in der GP Berührungen gibt, wenn die jedes mal danach anhalten um zu gucken ob noch alles heile ist, dann werden das zukünftig sehr merkwürdige Rennen.
Richtig, bis auf einen Punkt. Selbst unsereiner in Hobbyrennen wird nach einem kleinen Schubser weiter fahren sofern es nicht im Kies endet.

Roland hat geschrieben:9 von 10 sind der Ansicht dass es Absicht war.
Und wer genau hinsieht, mit entsprechender Expertise, erkennt die Absicht von Rea.
9 von 10 Ducati Fans und Rea Hater? Du darfst ja deine Meinung gerne behalten aber sprich bitte nicht für den Rest der Welt.
Roland hat geschrieben:Die Rennleitung hat ihn ja genau deshalb bestraft, wenn auch wesentlich zu lasch.
Und dann wäre Reas Schuld kein Fakt, obwohl er von höchster Instanz bestraft wurde?

Die Schuld hat keiner in Frage gestellt, ich glaube gar niemand. Die Absicht aber schon.

Und nun werde ich mal sehen ob meine Aufnahme da ist und ich nachdem ich auf dem großen TV und nicht auf dem Mäusekino geguckt habe noch der gleichen Meinung bin.
Erfahrung ist eine gute Sache.Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte!

J-C
Beiträge: 448
Registriert: Dienstag 23. Mai 2006, 17:07
Rundenzeiten
Videos

Re: Sendezeiten Gran Premio Animoca Brands de Aragón 16 Sep - 18 Sep 2022

Beitragvon J-C » Montag 19. September 2022, 19:15

Was du alles in das Interview mit Zarco so reininterpretierst

Zumindest hat der erwähnt dass MMs Kiste schon in der ersten Kurve nach dem Crash seltsam reagiert hat, und nicht erst in der Situation mit Taka.
Aber egal, imO nix wofür es ne Strafe geben müsste - nur mal wieder mit nem „Gschmäckle“.

Weiteres sehr dezentes Rennen von RF - stört das eigentlich nur mich dass der RF nächstes Jahr nen MotoGP Hocker hat, dafür der RG SBK fahren muss? Das läuft ja auch was schief…

Und wenn man den CC anschaut spricht das für meine Theorie: Die Yamaha ist gar nicht so schlecht wie der FQ gerne tut, sondern FM ist einfach völlig neben der Spur.
Zuletzt geändert von J-C am Montag 19. September 2022, 19:26, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß, J-C

Benutzeravatar
Lutze
Beiträge: 16166
Registriert: Montag 7. Juni 2004, 22:12
Motorrad: GSXR-750
Lieblingsstrecke: Most
Wohnort: Tangerhütte
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Sendezeiten Gran Premio Animoca Brands de Aragón 16 Sep - 18 Sep 2022

Beitragvon Lutze » Montag 19. September 2022, 19:16

J-C hat geschrieben:Ja,
geiler Start von den Beiden. Aber halt voll gezockt, wenn da innen irgendwas ist dann sind die beiden da außen als erste im Kies.

Das ist ja echt unglaublich wie d.... hier mancher Argumentiert. Da kann doch innen gar nichts passieren weil nur Marquez so kurz nach dem Start keinen optimal aufgeheizten und arbeitenden Reifen hat. Da ist es doch am sichersten wenn man außen an den anderen vorbei fährt.
Ist man jetzt ein Idiot wenn man einen Rutscher hat oder ist es nur Marquez der so blöde Rutscher hat, erklär mal. :roll:
Erfahrung ist eine gute Sache.Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte!

J-C
Beiträge: 448
Registriert: Dienstag 23. Mai 2006, 17:07
Rundenzeiten
Videos

Re: Sendezeiten Gran Premio Animoca Brands de Aragón 16 Sep - 18 Sep 2022

Beitragvon J-C » Montag 19. September 2022, 19:30

Hä? Ich versteh ja nix. Wo steht da was von kalten Reifen, Rutschern etc?
Wenn sich in der ersten Kurve innen was verkeilt, was nicht selten passiert, dann fliegen/fahren die nach außen. Und wenn du zufällig da lang fährst dann bist halt auch weg.
Das hat auch der Hofmann in der Übertragung so gesagt :?:
Außen rum überholen war noch nie die sicherste Variante.
Gruß, J-C


Zurück zu „Championships“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 49 Gäste