IDM 2022

hier könnt Ihr Alles rund um MotoGP; SSP; SBK; IDM u.s.w. diskutieren...

Moderatoren: as, Chris

oliver4711
Beiträge: 379
Registriert: Mittwoch 4. Juli 2018, 11:26
Motorrad: KTM
Lieblingsstrecke: daheim
Rundenzeiten
Videos

Re: IDM 2022

Beitragvon oliver4711 » Freitag 19. August 2022, 11:58

wizzard hat geschrieben:Ich hatte den Baz schon etwas schneller noch eingeschätzt... aber so kann man sich irren.


ist es nicht auch so, dass ein WM Motorrad eine ganz andere Nummer ist, speziell hinsichtlich der Elektronik?

oder anders gefragt:

Hat das Motorrad aus der IDM noch viel mit dem aus der WM zu tun?

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
Tiger Warshaw
Beiträge: 836
Registriert: Donnerstag 20. November 2003, 10:17
Motorrad: XB12S, KX250F, KX250
Wohnort: Blaubeuren
Rundenzeiten
Videos

Re: IDM 2022

Beitragvon Tiger Warshaw » Freitag 19. August 2022, 13:16

Nein. Aber ein sehr guter Fahrer kann damit trotzdem schneller fahren als andere auf dem gleichen Material.
Die Frage ist doch eher warum sieht der Reiti auf WM Material gegen den Baz kein Land ?

Benutzeravatar
Bollerjan
Beiträge: 167
Registriert: Sonntag 21. September 2008, 20:49
Motorrad: Yamaha R1 RN22
Lieblingsstrecke: Brünn
Rundenzeiten
Videos

Re: IDM 2022

Beitragvon Bollerjan » Freitag 19. August 2022, 20:20

Das ist einfach. Er hat nie das bekommen was er braucht um sich wohl zu fühlen und nur dann ist er schnell.

oliver4711
Beiträge: 379
Registriert: Mittwoch 4. Juli 2018, 11:26
Motorrad: KTM
Lieblingsstrecke: daheim
Rundenzeiten
Videos

Re: IDM 2022

Beitragvon oliver4711 » Freitag 19. August 2022, 21:20

Tiger Warshaw hat geschrieben:Die Frage ist doch eher warum sieht der Reiti auf WM Material gegen den Baz kein Land ?


weil Baz der bessere Fahrer ist

Benutzeravatar
-Meyer Kurt-
Beiträge: 5318
Registriert: Donnerstag 23. November 2006, 18:08
Motorrad: KTM 1290 SD
Lieblingsstrecke: Schleiz
Wohnort: Ingelheim
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen

Re: IDM 2022

Beitragvon -Meyer Kurt- » Freitag 19. August 2022, 21:37

oliver4711 hat geschrieben:
Tiger Warshaw hat geschrieben:Die Frage ist doch eher warum sieht der Reiti auf WM Material gegen den Baz kein Land ?


weil Baz der bessere Fahrer ist


2018 war Reiti 1000 Stockmeister. gleichzeitig fuhr Baz BMW Superbike, schaut euch mal die Rundenzeiten an,
Reiti hatte aber die schlechteren Reifen, und Motorrad.
Jetzt dürft ihr euch diese Frage selbst noch mal beantworten.
Grüße Peter
Ich weiß zwar nicht was ich tue, aber das zu 100%

http://www.HSR-Racing.com

oliver4711
Beiträge: 379
Registriert: Mittwoch 4. Juli 2018, 11:26
Motorrad: KTM
Lieblingsstrecke: daheim
Rundenzeiten
Videos

Re: IDM 2022

Beitragvon oliver4711 » Samstag 20. August 2022, 05:42

Baz hatte dann im Folgejahr, als beide zeitgleich in der Wm waren,erst in Runde 6 begonnen und trotzdem zu Saisonschluss 55 Punkte mehr auf dem Konto ….

#65
Beiträge: 229
Registriert: Sonntag 19. Mai 2013, 22:29
Motorrad: 1299 + RN49
Lieblingsstrecke: Dijon
Rundenzeiten
Videos

Re: IDM 2022

Beitragvon #65 » Sonntag 21. August 2022, 08:53

Baz ist mit dem Superbike Motorrad im Superpole Rennen im April 2022 in Assen etwa 2,8 Sekunden schneller gefahren als Reiterbergers Bestzeit in den Qualifiings. Ist wahrscheinlich nicht zu vergleichen aber dennoch deutlich…..
The only Difference between Men and Boys is the Size of their Toys

Benutzeravatar
Sascha546
Beiträge: 2305
Registriert: Donnerstag 9. September 2010, 12:58
Motorrad: S1000RR '2018
Lieblingsstrecke: Aragon,Misano,Mettet
Rundenzeiten
Videos

Re: IDM 2022

Beitragvon Sascha546 » Sonntag 21. August 2022, 10:07

Da gibts doch hoffentlich nichts dran zu zweifeln, dass Baz der schnellere Fahrer ist.
Aber wir reden halt von der absoluten Weltelite und wenn sich Reiti damit messen kann.....viel fehlt da halt nicht.

Benutzeravatar
PSW
Beiträge: 782
Registriert: Samstag 18. September 2004, 18:34
Wohnort: Nottuln
Rundenzeiten
Videos

Re: IDM 2022

Beitragvon PSW » Montag 22. August 2022, 13:35

#65 hat geschrieben:Baz ist mit dem Superbike Motorrad im Superpole Rennen im April 2022 in Assen etwa 2,8 Sekunden schneller gefahren als Reiterbergers Bestzeit in den Qualifiings. Ist wahrscheinlich nicht zu vergleichen aber dennoch deutlich…..


WM schnelle Schikane. IDM langsame Schikane.

Benutzeravatar
Chris79
Beiträge: 582
Registriert: Mittwoch 8. Februar 2017, 01:47
Motorrad: ZX10R (2016)
Lieblingsstrecke: Brünn
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: IDM 2022

Beitragvon Chris79 » Montag 22. August 2022, 14:43

Das Reiterberger Weltklasse Niveau ist, ist unbestritten. Der fährt ja nur zum Zeitvertreib die IDM und gewinnt die jederzeit nach Belieben. Ich behaupte sogar, der musste dieses Jahr da sein tatsächliches Niveau nie abrufen auch wenn der Florian Alt da noch so von hinten schiebt.

Ich kann überhaupt nicht verstehen warum Reiterberger nicht in der SBK fährt und warum ihn BMW dort so hat hängen lassen. Er hat auch schon mehrfach in Interviews angedeutet, dass sein Team in der WSBK sicher richtig was bewegen könnte, würden Sie das gestemmt bekommen. Wobei ich nicht weiß ob das jetzt am Geld liegt das sie das nicht machen oder daran, dass BMW das evtl. gar nicht möchte.

Klar die IDM Jungs sind keine Nasenbohrer. Dennoch ist Reiti ein Fahrer auf Weltniveau und es wäre echt schön das Talent mal in nem guten WSBK Team sehen zu können.


Zurück zu „Championships“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: -Meyer Kurt-, briese159, OT71, ROENG, Roland und 42 Gäste