Int. Road Racing Championship (IRRC) 2022

hier könnt Ihr Alles rund um MotoGP; SSP; SBK; IDM u.s.w. diskutieren...

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
Rock`n Roll
Beiträge: 2804
Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 11:01
Lieblingsstrecke: Schleiz
Wohnort: Niederbayern
Rundenzeiten
Videos

Re: Int. Road Racing Championship (IRRC) 2022

Beitragvon Rock`n Roll » Sonntag 10. Juli 2022, 10:48

sprinterrs hat geschrieben:....
Man muss mal klar sagen & riesen! Lob an die Profi Schrauber von Penz13.com


was war denn da mit Michael Dunlop?
Kannst da mal etwas Licht ins Dunkel bringen.
Was man da so alles gelesen hat war das ja eher kein Ruhmesblatt fürs Team ?
War das eine Honda vom Gebraucht-Teile-Markt? :shock:

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
Lenzer
Beiträge: 1151
Registriert: Freitag 19. Dezember 2003, 13:32
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Int. Road Racing Championship (IRRC) 2022

Beitragvon Lenzer » Sonntag 10. Juli 2022, 21:27

Was hat man denn so alles gelesen? Und vor allem wo, bei Speedweek was deine einzigste Infoquelle ist :D ? Wenn du gleich so negativ posaunst, obwohl du nichts genaues weißt geht es dich einen feuchten an :assshaking:

Flameraver
Beiträge: 135
Registriert: Freitag 7. August 2015, 11:03
Motorrad: GSXR 750 Bj. 2000
Rundenzeiten
Videos

Re: Int. Road Racing Championship (IRRC) 2022

Beitragvon Flameraver » Montag 11. Juli 2022, 08:56

Hallo zusammen,

weiß jemand ob man irgendwo genauere Informationen zu dem Event in Chimay findet?

Gibt es evtl einen Zeitplan? Infos zu Anreise bzw Zuschauerplätzen? Ticketpreise?

Bin durch den Thread hier darauf aufmerksam geworden und würde überlegen von Köln aus für einen Tag mal zuschauen zu fahren.

Viele Grüße

Benutzeravatar
Lasagnenpony
Beiträge: 238
Registriert: Freitag 29. Dezember 2017, 00:11
Motorrad: ZX6R
Lieblingsstrecke: Rijeka
Wohnort: Niederbayern
Rundenzeiten
Videos

Re: Int. Road Racing Championship (IRRC) 2022

Beitragvon Lasagnenpony » Montag 11. Juli 2022, 10:31

Lenzer hat geschrieben:Was hat man denn so alles gelesen? Und vor allem wo, bei Speedweek was deine einzigste Infoquelle ist :D ? Wenn du gleich so negativ posaunst, obwohl du nichts genaues weißt geht es dich einen feuchten an :assshaking:



Nicht gleich so dünnhäutig :alright:
Er hat doch nur normal gefragt ob man da was weiß.

Das Motorrad wurde oft von den Moderatoren im Livestream bemängelt.
:horseshit: :horseshit:

sprinterrs
Beiträge: 152
Registriert: Sonntag 11. Januar 2015, 21:08
Motorrad: KTM 1290 SDR
Wohnort: HM & ME
Rundenzeiten
Videos

Re: Int. Road Racing Championship (IRRC) 2022

Beitragvon sprinterrs » Montag 11. Juli 2022, 19:36

Flameraver hat geschrieben:Hallo zusammen,

weiß jemand ob man irgendwo genauere Informationen zu dem Event in Chimay findet?

Gibt es evtl einen Zeitplan? Infos zu Anreise bzw Zuschauerplätzen? Ticketpreise?

Bin durch den Thread hier darauf aufmerksam geworden und würde überlegen von Köln aus für einen Tag mal zuschauen zu fahren.

Viele Grüße


Servus,

Infos gibt es auf deren Homepage,
nur in französisch oder englisch.

https://circuit.be/Open-Trophy?TreeItem=2488187&Lng=en

https://circuit.be/ExportBestanden/Down ... G&Type=pdf


Zelten kann man gegenüber Start/Ziel/Paddock.
Wird oft als „little Ankerberg“ bezeichnet.

Von Köln auf alle Fälle eine Reise wert.

VG
Matti

sprinterrs
Beiträge: 152
Registriert: Sonntag 11. Januar 2015, 21:08
Motorrad: KTM 1290 SDR
Wohnort: HM & ME
Rundenzeiten
Videos

Re: Int. Road Racing Championship (IRRC) 2022

Beitragvon sprinterrs » Montag 11. Juli 2022, 19:48

Rock`n Roll hat geschrieben:
sprinterrs hat geschrieben:....
Man muss mal klar sagen & riesen! Lob an die Profi Schrauber von Penz13.com


was war denn da mit Michael Dunlop?
Kannst da mal etwas Licht ins Dunkel bringen.
Was man da so alles gelesen hat war das ja eher kein Ruhmesblatt fürs Team ?
War das eine Honda vom Gebraucht-Teile-Markt? :shock:


Servus,
was hast Du denn wo so alles gelesen ?

Ich hab natürlich paar Informationen die nicht zu lesen sind. Aber da ich nicht selber vor Ort war..,

Ja, es gab technische Probleme,
aber so ist das nun mal bei so hoch technologischen bikes.
Und glaub mir, die Mechaniker wissen was sie tun.
Und ein SBK nach einem 250 km/h Crash innerhalb 2 Std komplett neu herrichten, sodass Datzi aufs Podium fahren konnte, sagt alles.

Bei der TT hat Dunlop auch Probleme mit bikes gehabt
Und dann ist er jemand, der den Perfektionismus verfallen.
Wenn nicht alles 100%ig ist, stellt er das bike gerne mal ab.
Während Datzi z. Bsp. die Elektronik einfach deaktiviert wenn TC oder WC mal nicht funktioniert. Ist dann aber immer noch fix :-)

Zu dem war Michael dort auch newcomer, und auch er lernt den Kurs nicht so schnell, das er richtig schnell ist.

Benutzeravatar
Rock`n Roll
Beiträge: 2804
Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 11:01
Lieblingsstrecke: Schleiz
Wohnort: Niederbayern
Rundenzeiten
Videos

Re: Int. Road Racing Championship (IRRC) 2022

Beitragvon Rock`n Roll » Donnerstag 14. Juli 2022, 14:02

Lenzer hat geschrieben:....obwohl du nichts genaues weißt geht es dich einen feuchten an :assshaking:

na dann weiterhin viel Spass in der Insider-Blase..... :roll:

sprinterrs hat geschrieben:......
Zu dem war Michael dort auch newcomer, und auch er lernt den Kurs nicht so schnell, das er richtig schnell ist.

Fährt ein Michael Dunlop mit seinem Ehrgeiz dahin um zu lernen und mit fremden Material und Team mal so mitzufahren?
Kann ich mir kaum vorstellen.
Erweckt jetzt bei mir eher den Eindruck irgendwer hat ihm ein ordentliches $$$-Angebot gemacht für den Auftritt, dass er kaum ablehnen konnte obwohl er eigentlich nicht wirklich Bock hatte.
Ich kann aber auch komplett falsch liegen, weil ich war ja nicht dabei und hab nix entsprechendes gelesen.... :wink:

Benutzeravatar
Lenzer
Beiträge: 1151
Registriert: Freitag 19. Dezember 2003, 13:32
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Int. Road Racing Championship (IRRC) 2022

Beitragvon Lenzer » Donnerstag 14. Juli 2022, 21:25

Schwätzer

sprinterrs
Beiträge: 152
Registriert: Sonntag 11. Januar 2015, 21:08
Motorrad: KTM 1290 SDR
Wohnort: HM & ME
Rundenzeiten
Videos

Re: Int. Road Racing Championship (IRRC) 2022

Beitragvon sprinterrs » Donnerstag 14. Juli 2022, 23:00

Rock`n Roll hat geschrieben:
Lenzer hat geschrieben:....obwohl du nichts genaues weißt geht es dich einen feuchten an :assshaking:

na dann weiterhin viel Spass in der Insider-Blase..... :roll:

sprinterrs hat geschrieben:......
Zu dem war Michael dort auch newcomer, und auch er lernt den Kurs nicht so schnell, das er richtig schnell ist.

Fährt ein Michael Dunlop mit seinem Ehrgeiz dahin um zu lernen und mit fremden Material und Team mal so mitzufahren?
Kann ich mir kaum vorstellen.
Erweckt jetzt bei mir eher den Eindruck irgendwer hat ihm ein ordentliches $$$-Angebot gemacht für den Auftritt, dass er kaum ablehnen konnte obwohl er eigentlich nicht wirklich Bock hatte.
Ich kann aber auch komplett falsch liegen, weil ich war ja nicht dabei und hab nix entsprechendes gelesen.... :wink:


Natürlich fährt Michael nicht umsonst.
Das kostet schon nen Euro.
Aber auch Imatra und die IRRC wird für die Jungs von der Insel interessant.
Die Top Fahrer verlangen, wie in anderen Klassen auch, Geld fürs fahren.
Michael hat aber schon Interesse an Imatra, sind ja schon andere Dunlop da gefahren.
Und glaub mir, beim Road Racing fährt keiner, wenn er kein Bock hat.

Und ja, liegst komplett falsch und wäre klasse wenn Du Mutmaßungen einfach sein lässt.

Team und Motorrad kennt er zudem sehr gut. Ist schon mal für Penz gefahren und hat ja schon bei zahlreicheren Rosd Race die Honda gefahren.

Und die Top Leute in der IRRC sind keine nasenbohrer, da müssen, grad newcomer auf einer Strecke auch mal hinten anstehen, egal was sie schon alles gefahren sind.

Manchmal hab ich das Gefühl, die Road Racer werden als Hobby Racer angesehen.

Datzi z Bsp ist in Rijeka nur 0,6 sec langsamer als Jonas Folger (auf YART Yamaha), und das mit seiner Stock BMW.
Im Pro Superstock Cup war er letztes Jahr lange 2.

Kurz um, hört einfach mit Spekulationen & Mutmaßungen auf, vor allem wenn man keine Ahnung vom Road Racing hat und keine verlässlichen Infos.

Vg
Matti

Benutzeravatar
ps#23
Beiträge: 2006
Registriert: Dienstag 22. September 2009, 19:49
Motorrad: GSXR 750 K8
Wohnort: Schwarzwald
Rundenzeiten
Videos

Re: Int. Road Racing Championship (IRRC) 2022

Beitragvon ps#23 » Freitag 15. Juli 2022, 06:38

sprinterrs hat geschrieben:Kurz um, hört einfach mit Spekulationen & Mutmaßungen auf, vor allem wenn man keine Ahnung vom Road Racing hat und keine verlässlichen Infos.


Lenzer hat geschrieben:Schwätzer


Leute, ich finde es echt interessant wenn ihr berichtet. Wenn dann aber zu einem weniger erfolgreichen Auftritt, von dem ihr offensichtlich persönlich betroffen seid ein paar Fragen gestellt werden und um Hintergrundinfos gebeten wird, so dünnhäutig und raunzig reagiert wird, sagt das sehr viel aus.

Rock´n Roll hat ganz normale Fragen gestellt und sich sogar auf einen Speedweek-Artikel bezogen. Kein Grund, ihn anzupflaumen.

Auch wenn man da selbst mitmacht/schraubt, braucht man Nachfragen, warum die Kiste nicht so gelaufen ist wie gewünscht, nicht als persönlichen Angriff zu verstehen.


Zurück zu „Championships“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: chili, chris9, Sinan und 38 Gäste