Sendezeiten: Gran Premio Octo di San Marino e della Riviera di Rimini 13 Sep - 15 Sep

hier könnt Ihr Alles rund um MotoGP; SSP; SBK; IDM u.s.w. diskutieren...

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
Tom-ek
Beiträge: 4202
Registriert: Donnerstag 4. September 2008, 21:00
Motorrad: Baustelle !
Lieblingsstrecke: Most, Brno ...
Rundenzeiten
Videos

Re: Sendezeiten: Gran Premio Octo di San Marino e della Riviera di Rimini 13 Sep - 15 Sep

Beitragvon Tom-ek » Dienstag 17. September 2019, 22:04

hab mir erst jetzt die letzten Runder der MGP angeschaut.
Eigentlich nur dumm dass Yamahe dem Quarta die Sch*** 500 U/min nicht zugesteht.
wer weis evtl. hätt ihm das etwas geholfen?!
Badeenten das ist es .... !!!!!!
****************************

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
der-bramfelder
Beiträge: 4235
Registriert: Dienstag 14. August 2007, 10:32
Motorrad: RN32/49 + RSV4
Wohnort: Hamburg
Rundenzeiten
Videos

Re: Sendezeiten: Gran Premio Octo di San Marino e della Riviera di Rimini 13 Sep - 15 Sep

Beitragvon der-bramfelder » Dienstag 17. September 2019, 23:58

Wohl eher nicht, MM ist schön hinterher gecruised und hat
kurz vor Schluss einen Blockpass gesetzt. Ich hätte FQ den
Sieg gegönnt, kommt aber noch.

Aber Gänsehaut bei Suzuki im M3-Rennen und dem Sic58-
Team, ganz besonders Paolo Simoncelli :icon_bounce

Benutzeravatar
Roland
Beiträge: 12846
Registriert: Freitag 14. November 2003, 12:46
Motorrad: Ducati
Lieblingsstrecke: Brünn
Wohnort: daheim
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen
Kontaktdaten:

Re: Sendezeiten: Gran Premio Octo di San Marino e della Riviera di Rimini 13 Sep - 15 Sep

Beitragvon Roland » Mittwoch 18. September 2019, 07:25

Meiner Meinung nach ist die Entscheidung was das Moto2 Rennen betrifft sehr einfach zu begründen: die Rennleitung will keine Rennen am grünen Tisch entscheiden wenn es nicht unbedingt anders geht.
Ich bezweifle auch, dass sich Fernandez den großen Vorteil beim überfahren der Tracklimits geholt hat.
Als am Samstag im MotoGP Qualiy VR hinter MM war mußte der auch nicht übers Grün fahren um anschließend MM auszubremsen. Man muß nur den Blockpass entsprechend setzen. Und wenn Giantonio sagt, er hatte die Tür zu weit offen dann wird die Aktion von Fernandez schon ok gewesen sein.


MM hatte dafür im MotoGP Rennen alle Hände voll zu tun, der Sieg war harte Arbeit. Ich glaube die Honda ist über die Renndistanz sehr anstrengend zu fahren, man konnte deutlich beobachten wie MM die von Quartararo in den Kurven herausgefahrenen Meter auf der Bremse wieder zufahren mußte.
Hätte MM in der langsamen Spitzkehre die Tür nicht komplett zugemacht, wäre FQ mit mehr Schwung aus der Kurve gekommen und dann wäre es das mit dem Sieg für MM gewesen.
MM hat das richtig clever gemacht, FQ wußte nicht wo MMs Schwachstellen waren, weil er das ganze Rennen geführt hat. Beim nächsten Mal sollte er MM vielleicht mal vorbeilassen um ihn zu studeren.
Das ist halt der Unterschied zwischen Rookie und 7-fachen Weltmeister, der ganz schön abgezockt ist.
FQ ist sicher einer der Fahrer die die Zukunft bestimmen werden, Yamaha muß aufpassen damit sie ihn rechtzeitig ins Werksteam transferieren bevor sich ihn die Konkurrenz holt.
Davon abgesehen wird FQ vor allem bei Wetterkapriolen noch zulegen müssen, denn was MM bei abtrocknender Strecke (Sachsenring 2017) oder einsetzendem Regen (Qualy Brno) zeigt, ist schon schwer zu toppen.
>>>Dunlop Moto2 Slicks zum besten Preis<<<

Benutzeravatar
froetz
Beiträge: 1484
Registriert: Dienstag 7. November 2006, 17:28
Motorrad: SMCR 690
Lieblingsstrecke: AdR, Hhm
Wohnort: 68723 Oftersheim
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Sendezeiten: Gran Premio Octo di San Marino e della Riviera di Rimini 13 Sep - 15 Sep

Beitragvon froetz » Mittwoch 18. September 2019, 07:58

Ist halt die Frage ob (und wann) man im Rennen einen MM vorbei lässt nur um mal zu studieren. Da ist immer die Gefahr da, dass er dann zwei Hammerrunden hinknallt und weg ist.

Da MM die ganze Zeit hinten dran war weiß keiner ob er nicht sogar etwas schneller hätte fahren können.

Naja, geht ja gleich weiter.

Benutzeravatar
Chris
Site Admin
Beiträge: 15367
Registriert: Mittwoch 12. November 2003, 15:05
Motorrad: BMW S1000RR 2015
Lieblingsstrecke: Schleiz
Wohnort: Chiemgau
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Sendezeiten: Gran Premio Octo di San Marino e della Riviera di Rimini 13 Sep - 15 Sep

Beitragvon Chris » Mittwoch 18. September 2019, 08:18

Roland hat geschrieben:Davon abgesehen wird FQ vor allem bei Wetterkapriolen noch zulegen müssen, denn was MM bei abtrocknender Strecke (Sachsenring 2017) oder einsetzendem Regen (Qualy Brno) zeigt, ist schon schwer zu toppen.


MM ist so oder so schwer zu toppen, aber was der bei diesen Mischbedingungen zeigt ist absolut überirdisch.

Benutzeravatar
Rudi
Beiträge: 5258
Registriert: Montag 19. Januar 2004, 12:29
Motorrad: R1 RN22
Lieblingsstrecke: Rijeka, Mugello
Wohnort: Guetersloh
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Sendezeiten: Gran Premio Octo di San Marino e della Riviera di Rimini 13 Sep - 15 Sep

Beitragvon Rudi » Mittwoch 18. September 2019, 09:28

froetz hat geschrieben:Ist halt die Frage ob (und wann) man im Rennen einen MM vorbei lässt nur um mal zu studieren. Da ist immer die Gefahr da, dass er dann zwei Hammerrunden hinknallt und weg ist.

Da MM die ganze Zeit hinten dran war weiß keiner ob er nicht sogar etwas schneller hätte fahren können.

Naja, geht ja gleich weiter.


Im Interview sagte er, dass er nicht schneller hätte fahren können.
Termine 2020
11.+12.6. OSL/ArtMotor
06.+07.7. Most /CR-Moto
31.7-2.8. Assen /Dannhoff
22.-23.8. OSL /MotoMonster
05.-08.10 Rijeka mit Dreier
APRIL 2021 Rijeka mit Dreier

Bild

Benutzeravatar
Tiger Warshaw
Beiträge: 755
Registriert: Donnerstag 20. November 2003, 10:17
Motorrad: Buell XB 12S, KX250F
Wohnort: Blaubeuren
Rundenzeiten
Videos

Re: Sendezeiten: Gran Premio Octo di San Marino e della Riviera di Rimini 13 Sep - 15 Sep

Beitragvon Tiger Warshaw » Mittwoch 18. September 2019, 10:00

Rudi hat geschrieben:Im Interview sagte er, dass er nicht schneller hätte fahren können.


Das sage ich auch immer wenn ich hinterher gefahren bin 8)

Benutzeravatar
kaneun
Beiträge: 1216
Registriert: Samstag 28. Juni 2014, 22:20
Motorrad: r6 rj15
Lieblingsstrecke: Grobnik
Wohnort: BiH
Rundenzeiten
Videos

Re: Sendezeiten: Gran Premio Octo di San Marino e della Riviera di Rimini 13 Sep - 15 Sep

Beitragvon kaneun » Mittwoch 18. September 2019, 10:43

Roland hat geschrieben:Meiner Meinung nach ist die Entscheidung was das Moto2 Rennen betrifft sehr einfach zu begründen: die Rennleitung will keine Rennen am grünen Tisch entscheiden wenn es nicht unbedingt anders geht.
Ich bezweifle auch, dass sich Fernandez den großen Vorteil beim überfahren der Tracklimits geholt hat.
Als am Samstag im MotoGP Qualiy VR hinter MM war mußte der auch nicht übers Grün fahren um anschließend MM auszubremsen. Man muß nur den Blockpass entsprechend setzen. Und wenn Giantonio sagt, er hatte die Tür zu weit offen dann wird die Aktion von Fernandez schon ok gewesen sein.




Ich glaube du musst einfach immer anderer Meinung sein, egal ob das war oder falsch ist :bang:

https://www.youtube.com/watch?v=g4cARaF6a3E

Wenn das alles ok ist und wenn er absichtlich nicht mehr Schwung mitgenommen hat,, dann bin ich blind (und die anderen 10 Leute die das hier genau so gesehen haben).
Kann ja nichts damit zu tun haben das wieder ein Spanier bei der Dorna favorisiert wurde.
Zuletzt geändert von kaneun am Mittwoch 18. September 2019, 11:58, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Mare82
Beiträge: 431
Registriert: Freitag 26. August 2011, 23:41
Motorrad: Suzuki GSX R 1000 L7
Lieblingsstrecke: Mugello
Wohnort: Luzern, Schweiz
Rundenzeiten
Videos

Re: Sendezeiten: Gran Premio Octo di San Marino e della Riviera di Rimini 13 Sep - 15 Sep

Beitragvon Mare82 » Mittwoch 18. September 2019, 11:51

Wer entscheidet, ob ein Fahrer eine Strafe erhält? Die Dorna?

Benutzeravatar
kaneun
Beiträge: 1216
Registriert: Samstag 28. Juni 2014, 22:20
Motorrad: r6 rj15
Lieblingsstrecke: Grobnik
Wohnort: BiH
Rundenzeiten
Videos

Re: Sendezeiten: Gran Premio Octo di San Marino e della Riviera di Rimini 13 Sep - 15 Sep

Beitragvon kaneun » Mittwoch 18. September 2019, 11:57

Mare82 hat geschrieben:Wer entscheidet, ob ein Fahrer eine Strafe erhält? Die Dorna?

Wer such und stellt die ganzen Mitarbeiter ein? Wer unterschreibt die ganzen Vertaege mit den Strecken? Wer hat letzendlich das grose Sagen in der MotoGp? Aber eigentlich egal. Fernandez haette bestrafft werrden sollen da sein ueberholung Manoeuver direkt vom seinem Ausflug ins Gruene ermoeglicht wurde. Von mir aus auch von dem Strecken Posten und nicht der Race Control :lol:


Zurück zu „Championships“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Heiko618, schnubbi, Vetter und 25 Gäste