Sendezeiten: Gran Premio Octo di San Marino e della Riviera di Rimini 13 Sep - 15 Sep

hier könnt Ihr Alles rund um MotoGP; SSP; SBK; IDM u.s.w. diskutieren...

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
Chris
Site Admin
Beiträge: 15123
Registriert: Mittwoch 12. November 2003, 15:05
Motorrad: BMW S1000RR 2015
Lieblingsstrecke: Schleiz
Wohnort: Chiemgau
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: Sendezeiten: Gran Premio Octo di San Marino e della Riviera di Rimini 13 Sep - 15 Sep

Beitragvon Chris » Dienstag 17. September 2019, 10:38

T.J. hat geschrieben:Die Entscheidung in der Moto2 hätte m. E. sofort getroffen werden müssen, di Giannantonio hätte der Sieger heißen müssen. Fernandez fährt über die Track Limits, zieht daraus einen Vorteil für die folgende Kurve und fährt diGi ins Bike. Dass die Stewards hier nicht in der Lage sind, sofort eine Entscheidung zu fällen, ist schon traurig.

Respekt an di Giannantonio, dass er mit der Situation nach dem Rennen so souverän umgegangen ist.


Sehe ich zu 100% genauso.
Allein schon wegen der Signalwirkung.

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
Rudi
Beiträge: 4750
Registriert: Montag 19. Januar 2004, 12:29
Motorrad: R1 RN22
Lieblingsstrecke: Rijeka, Mugello
Wohnort: Guetersloh
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen
Kontaktdaten:

Re: Sendezeiten: Gran Premio Octo di San Marino e della Riviera di Rimini 13 Sep - 15 Sep

Beitragvon Rudi » Dienstag 17. September 2019, 10:45

Ditto, für mich war eigentlich klar, dass der nicht als Sieger so durchkommen kann.
Aber scheinbar doch, wofür man da gleich eine Gruppe von "Experten" sitzen hat, die dann nix auf die Reihe bekommen …. hatten wohl keine Platz mehr in der Politik :lol:
Termine 2019

15.-18.4. Rijeka / Dreier
10.-12.5. Brünn / Futz
20.-21.6. OSL 4h
08.-09.7. OSL / triple-mmm
05.-07.8. Most /STEIL
26.-27.8. Zandvoort / Dannhoff
07.-10.10. Rijeka /Dreier

Bild

fraggle
Beiträge: 243
Registriert: Freitag 7. Oktober 2016, 15:01
Rundenzeiten
Videos

Re: Sendezeiten: Gran Premio Octo di San Marino e della Riviera di Rimini 13 Sep - 15 Sep

Beitragvon fraggle » Dienstag 17. September 2019, 11:36

Rudi hat geschrieben:Ditto, für mich war eigentlich klar, dass der nicht als Sieger so durchkommen kann.
Aber scheinbar doch, wofür man da gleich eine Gruppe von "Experten" sitzen hat, die dann nix auf die Reihe bekommen …. hatten wohl keine Platz mehr in der Politik :lol:


Aus der Sicht der Fahrer war aber ganz klar Fernandez der Sieger. Denn so wie die beiden in der Auslaufrunde extra zusammen angehalten und sich gegenseitig gratuliert und "gefeiert" haben, war es für BEIDE Fahrer kein Problem. Diese Szene, die allerdings NACH dem Rennen geschah, muss die Expertengruppe miteinbeziehen. Denn das hatte gezeigt, dass beide zwar bis auf's Messer gekämpft hatten, aber auch beide Fahrer mit der Art und Weise des Fights zufrieden waren.

Das dann "von aussenstehenden Experten" zu bestrafen wäre ja Absurd gewesen. Tracklimits hin oder her....
Muss hier was stehen ?

Benutzeravatar
Rudi
Beiträge: 4750
Registriert: Montag 19. Januar 2004, 12:29
Motorrad: R1 RN22
Lieblingsstrecke: Rijeka, Mugello
Wohnort: Guetersloh
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen
Kontaktdaten:

Re: Sendezeiten: Gran Premio Octo di San Marino e della Riviera di Rimini 13 Sep - 15 Sep

Beitragvon Rudi » Dienstag 17. September 2019, 11:49

Digia hat halt aber auch nicht gesehen, dass der erst mal schön übers Tracklimit Schwung geholt hat !!!

Bei der Moto3 wurde Dalla Porta direkt danach wegen Track Limits eine 3 Sec Strafe aufgebrummt, und in der Moto2 ist plötzlich alles anders ?
Und das "Überholmanöver" von Hernandez war ja auch für sich gesehen schon arg fragwürdig.
Und zusammen mit dem Track Limit Verstoß davor, für mich absolut unverständlich, warum der Sieger blieb.
Termine 2019

15.-18.4. Rijeka / Dreier
10.-12.5. Brünn / Futz
20.-21.6. OSL 4h
08.-09.7. OSL / triple-mmm
05.-07.8. Most /STEIL
26.-27.8. Zandvoort / Dannhoff
07.-10.10. Rijeka /Dreier

Bild

Benutzeravatar
Johnny
Beiträge: 3206
Registriert: Freitag 1. April 2005, 21:50
Rundenzeiten
Videos

Re: Sendezeiten: Gran Premio Octo di San Marino e della Riviera di Rimini 13 Sep - 15 Sep

Beitragvon Johnny » Dienstag 17. September 2019, 11:58

Chris hat geschrieben:
T.J. hat geschrieben:Die Entscheidung in der Moto2 hätte m. E. sofort getroffen werden müssen, di Giannantonio hätte der Sieger heißen müssen. Fernandez fährt über die Track Limits, zieht daraus einen Vorteil für die folgende Kurve und fährt diGi ins Bike. Dass die Stewards hier nicht in der Lage sind, sofort eine Entscheidung zu fällen, ist schon traurig.

Respekt an di Giannantonio, dass er mit der Situation nach dem Rennen so souverän umgegangen ist.


Sehe ich zu 100% genauso.
Allein schon wegen der Signalwirkung.


Sehe ich genauso.
Rein aus erzieherischen Gründen hätte da etwas gemacht gehört.
Runden im Quali werden gestrichen, aber einen Sieg kann man über Grün holen...seltsam.

Digia kann das nicht beurteilen, der hat das mit dem Schwung holen ja nicht gesehen.



Dass die dem Binder nicht schon lange eine Strafe aufgebrummt haben, wundert mich.
Der kann nur überholen, wenn er einen anderen Fahrer als Bande benutzen kann. Hat man dieses Rennen auch wieder gut aus einer Onboardperspektive sehen können.

MotoGP fand ich wieder semi-unterhaltsam.

low_budget
Beiträge: 41
Registriert: Montag 13. August 2018, 13:50
Motorrad: MT-09, RSV 1000 ME
Rundenzeiten
Videos

Re: Sendezeiten: Gran Premio Octo di San Marino e della Riviera di Rimini 13 Sep - 15 Sep

Beitragvon low_budget » Dienstag 17. September 2019, 12:53

Hab das Rennwochenende leider nicht verfolgen können. Gab es denn bezüglich des Moto2 Zwischenfalles wenigstens eine "Untersuchung"? Wird ja meist unten eingeblendet.

Benutzeravatar
kaneun
Beiträge: 1150
Registriert: Samstag 28. Juni 2014, 22:20
Motorrad: r6 rj15
Lieblingsstrecke: Grobnik
Wohnort: BiH
Rundenzeiten
Videos

Re: Sendezeiten: Gran Premio Octo di San Marino e della Riviera di Rimini 13 Sep - 15 Sep

Beitragvon kaneun » Dienstag 17. September 2019, 12:55

low_budget hat geschrieben:Hab das Rennwochenende leider nicht verfolgen können. Gab es denn bezüglich des Moto2 Zwischenfalles wenigstens eine "Untersuchung"? Wird ja meist unten eingeblendet.

Stand nur das sich beide Fahrer bei der Rennkomission melden sollen nach dem Rennen.

oliver4711
Beiträge: 124
Registriert: Mittwoch 4. Juli 2018, 11:26
Motorrad: KTM
Lieblingsstrecke: daheim
Rundenzeiten
Videos

Re: Sendezeiten: Gran Premio Octo di San Marino e della Riviera di Rimini 13 Sep - 15 Sep

Beitragvon oliver4711 » Dienstag 17. September 2019, 12:59

ich verstehe ja, dass man die eine oder andere brenzlige Situation durchaus unterschiedlich bewerten kann, aber gerade in der Frage der Einhaltung der Tracklimits ist das ja weit einfacher zu beurteilen

und dennoch passiert sowas? - schon seltsam (und nicht nachvollziehbar)

low_budget
Beiträge: 41
Registriert: Montag 13. August 2018, 13:50
Motorrad: MT-09, RSV 1000 ME
Rundenzeiten
Videos

Re: Sendezeiten: Gran Premio Octo di San Marino e della Riviera di Rimini 13 Sep - 15 Sep

Beitragvon low_budget » Dienstag 17. September 2019, 13:01

kaneun hat geschrieben:
low_budget hat geschrieben:Hab das Rennwochenende leider nicht verfolgen können. Gab es denn bezüglich des Moto2 Zwischenfalles wenigstens eine "Untersuchung"? Wird ja meist unten eingeblendet.

Stand nur das sich beide Fahrer bei der Rennkomission melden sollen nach dem Rennen.


Wozu lädt man denn die Fahrer zur Rennkommission? Ich habe die Szene noch nicht gesehen, aber das ist doch dann Entscheidung nach Faktenlage. Was soll der Fahrer schon dazu sagen? "Nö, war ich nicht!" :roll:

Ich gehe immer davon aus dass dort Profis agieren, auf sowie neben der Strecke. Die werden schon ihre Gründe haben. Der Tenor hier hört sich aber nach "Der Ball war eindeutig hinter der Linie" an.

Ob man beim Fußball dann auch Stürmer und Torwart vorlädt? :mrgreen:

Benutzeravatar
gixxn
Beiträge: 2430
Registriert: Dienstag 5. September 2006, 09:00
Motorrad: GSX-R 750 L1
Lieblingsstrecke: Brünn, Mugello
Wohnort: WorldWideWeb
Rundenzeiten
Videos

Re: Sendezeiten: Gran Premio Octo di San Marino e della Riviera di Rimini 13 Sep - 15 Sep

Beitragvon gixxn » Dienstag 17. September 2019, 13:02

Rudi hat geschrieben:Digia hat halt aber auch nicht gesehen, dass der erst mal schön übers Tracklimit Schwung geholt hat !!!

Bei der Moto3 wurde Dalla Porta direkt danach wegen Track Limits eine 3 Sec Strafe aufgebrummt, und in der Moto2 ist plötzlich alles anders ?
Und das "Überholmanöver" von Hernandez war ja auch für sich gesehen schon arg fragwürdig.
Und zusammen mit dem Track Limit Verstoß davor, für mich absolut unverständlich, warum der Sieger blieb.



Genau das ist der Punkt !
Für mich eig. vollkommen klar die Sache.
Und DiGia hätte wohl auch etwas anders reagiert, wenn er die letzte Runde des Rennens nochmal gesehen hätte
"bevor" sie einander gratuliert haben.

Aus einer Überschreitung der Track-Limits darf in weiterer Folge kein Vorteil entstehen. Punkt!


gruß gixxn


Zurück zu „Championships“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: cri, doctorvoll, FrankyFuchs, froetz, heizer1982 und 32 Gäste