FIM STK1000 EM nun im Rahmen der Alpe Adria

hier könnt Ihr Alles rund um MotoGP; SSP; SBK; IDM u.s.w. diskutieren...

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
Chris
Site Admin
Beiträge: 14482
Registriert: Mittwoch 12. November 2003, 15:05
Motorrad: BMW S1000RR 2015
Lieblingsstrecke: Schleiz
Wohnort: Chiemgau
Rundenzeiten
Videos
4 Anzeige(n) ansehen
Kontaktdaten:

FIM STK1000 EM nun im Rahmen der Alpe Adria

Beitragvon Chris » Mittwoch 31. Oktober 2018, 16:25

Es scheint, als würde die Alpe Adria "aufgewertet" und wird die STK 1000 EM, die bis dato im Rahmen der WSBK stattfand, beheimaten.

Der Terminkalender (inoffiziell) wurde auch schon genannt.

AlpaAdria2019.png
AlpaAdria2019.png (148.5 KiB) 1496 mal betrachtet


Sieht gut aus.

http://www.fim-europe.com/fim-europe-la ... ibOVamt80s

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
steirair
Beiträge: 2853
Registriert: Freitag 29. April 2005, 05:55
Motorrad: "Yart" R1
Lieblingsstrecke: Pannonia
Wohnort: Gössendorf bei Graz
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: FIM STK1000 EM nun im Rahmen der Alpe Adria

Beitragvon steirair » Mittwoch 31. Oktober 2018, 16:58

Sounds good, aber nix mehr für uns alten Säcke Chris *-).
Lackieren, Design, Folierungen, Textildruck: http://www.kogler.at.
https://www.facebook.com/werbetechnik.kogler/

Benutzeravatar
Chris
Site Admin
Beiträge: 14482
Registriert: Mittwoch 12. November 2003, 15:05
Motorrad: BMW S1000RR 2015
Lieblingsstrecke: Schleiz
Wohnort: Chiemgau
Rundenzeiten
Videos
4 Anzeige(n) ansehen
Kontaktdaten:

Re: FIM STK1000 EM nun im Rahmen der Alpe Adria

Beitragvon Chris » Mittwoch 31. Oktober 2018, 17:09

steirair hat geschrieben:Sounds good, aber nix mehr für uns alten Säcke Chris *-).


Du meinst für Dich.... ;-)

Benutzeravatar
steirair
Beiträge: 2853
Registriert: Freitag 29. April 2005, 05:55
Motorrad: "Yart" R1
Lieblingsstrecke: Pannonia
Wohnort: Gössendorf bei Graz
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: FIM STK1000 EM nun im Rahmen der Alpe Adria

Beitragvon steirair » Mittwoch 31. Oktober 2018, 17:15

Chris hat geschrieben:
steirair hat geschrieben:Sounds good, aber nix mehr für uns alten Säcke Chris *-).


Du meinst für Dich.... ;-)



Alter schützt vor Tempo nicht :wink:
Lackieren, Design, Folierungen, Textildruck: http://www.kogler.at.
https://www.facebook.com/werbetechnik.kogler/

Benutzeravatar
Rock`n Roll
Beiträge: 1947
Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 11:01
Lieblingsstrecke: Schleiz
Wohnort: Niederbayern
Rundenzeiten
Videos

Re: FIM STK1000 EM nun im Rahmen der Alpe Adria

Beitragvon Rock`n Roll » Donnerstag 1. November 2018, 10:27

Grund-Idee sicher nicht schlecht,
wird aber durch das etwas gelockerte Reglement (z.B. Reifen) sicher keine kostengünstige Geschichte.

Welche Zielgruppe soll das ansprechen?

Benutzeravatar
Rennsemme-Fahra
Beiträge: 710
Registriert: Mittwoch 4. Dezember 2013, 22:28
Motorrad: rs125+ rs250
Rundenzeiten
Videos

Re: FIM STK1000 EM nun im Rahmen der Alpe Adria

Beitragvon Rennsemme-Fahra » Dienstag 6. November 2018, 15:04

Rock`n Roll hat geschrieben:Grund-Idee sicher nicht schlecht,
wird aber durch das etwas gelockerte Reglement (z.B. Reifen) sicher keine kostengünstige Geschichte.

Welche Zielgruppe soll das ansprechen?


Ich denke das mit den Reifen könnte es ggf sogar günstiger machen, in der Alpe war doch dieses Jahr schon freie Reifenwahl und kann mir nicht vorstellen dases Teurer wird als wenn Pirelli Alleinausstatter wäre.

Was ich kritischer sehe ist die unbegrenzte Motorenanzahl, da gegt richtig Geld drauf . . .
https://www.instagram.com/martinthemechanic/

Geplante Termine 2019
05-07.07 Spa IGK
20-22.09 Osl IGK

Benutzeravatar
Normen
Beiträge: 8407
Registriert: Mittwoch 19. November 2003, 18:17
Motorrad: CBR1000 SC59/ RSV4
Wohnort: Melsungen
Rundenzeiten
Videos
6 Anzeige(n) ansehen
Kontaktdaten:

Re: FIM STK1000 EM nun im Rahmen der Alpe Adria

Beitragvon Normen » Dienstag 6. November 2018, 20:10

Glaube eher daß es ein Rückschritt ist. Nicht gut die von der SBK WM wegzunehmen!

Benutzeravatar
aow_fotografie
Beiträge: 79
Registriert: Dienstag 4. April 2017, 23:44
Motorrad: R1200GS
Rundenzeiten
Videos

Re: FIM STK1000 EM nun im Rahmen der Alpe Adria

Beitragvon aow_fotografie » Freitag 9. November 2018, 13:36

Normen hat geschrieben:Glaube eher daß es ein Rückschritt ist. Nicht gut die von der SBK WM wegzunehmen!

Dass die STK1000 (wie auch schon die STK600) nicht mehr im Rahmen der WSBK ausgetragen wird, war eine Entscheidung der Dorna, die als Promoter der Serie die STK1000 für 2019 begraben hatte.
Grund dafür dürfte u.a. gewesen sein, dass die STK1000 und SBK einfach langsam aber sicher zu nah beieinander sind (bei den Rundenzeiten und auch der "Unterscheidbarkeit" für Fans / Zuschauer) und die STK1000 in 2017 eigentlich sogar die interessantere Serie für die Zuschauer war, weil deutlich mehr Teilnehmer im Grid standen und es auch keinen klar überlegenen Fahrer à la JR dort gab.

In Punkto "Kosten" dürfte die Serie in der Alpe Adria für viele Teams & Fahrer deutlich interessanter werden, auch wenn es hinsichtlich der Motorenanzahl wohl tatsächlich keine Einschränkungen mehr gibt. Aber ein STK Motor hält - weil eigentlich kaum Tuning erlaubt ist - eh länger und ich kann mir nicht vorstellen, dass hier (bei 6 Events mit je 2 Rennen) durch massives Tauschen ein gravierender Vorteil zu erzielen ist.
Dafür sind in der Alpe die Gebühren deutlich geringer (ca. 50% Ersparnis allein im Vergleich zur IDM) und man hat auch deutlich geringere Reisekosten / zeitlichen Aufwand bei gleicher Anzahl an Rennen im Jahr im direkten Vergleich zu EM im Rahmen der WSBK.

Die Alpe wertet es weiter auf, denn sie hat nun bereits zwei Klassen, bei denen die Teams am Ende des Jahres einen "Europameister"-Titel einfahren können (STK300 und dann eben STK1000). Auch wenn beide als "Cup" ausgeschrieben sind (was von der Wertigkeit theoretisch unterhalb einer "Meisterschaft" bzw. "Championship" liegt), interessiert das am Ende niemanden. Die Alpe hatte in diesem Jahr schon deutlich mehr Teilnehmer als die IDM - ohne Hobby- bzw. Markencups im Rahmenprogramm zu zeigen. Dazu auch komplette Live-Übertragung aller Rennen per Internetstream (inkl. englischem Kommentar). Die Preise sind massiv günstiger (für Teilnehmer wie Zuschauer) und die Streckenauswahl "europäischer".
Auch wenn die Serie bisher immer sportlich bzw. von den Rundenzeiten unterhalb der Top-Piloten aus der IDM angesiedelt war, so macht der neue Promoter dort (seit 2017 Lutec Racing) einiges richtig bzw. besser, imho - auch wenn ich nicht weiß, wie sie das aktuell refinanziert bekommen.

Ich bin gespannt, wie sich das Teilnehmerfeld und auch die Sponsorenunterstützung dort in 2019 entwickeln wird. Aber hier haben die Verantwortlichen für die IDM (egal ob DMSB, AG Motorsport oder Promoter) eine große Chance vertan, die sich bereits in 2016 abgezeichnet hat. Jetzt hat man mit den EM-Klassen in der Alpe und auch dem neuen R3 Cup in der Schweiz zwei weitere "Konkurrenz-Serien", die potenzielle Teilnehmer / Teams abziehen könnten, während man immer noch auf "Boxer Cup X.0", Hersteller-Pool und Einheitsreifen setzt...

zx10speed
Beiträge: 1372
Registriert: Donnerstag 5. Januar 2006, 23:17
Rundenzeiten
Videos

Re: FIM STK1000 EM nun im Rahmen der Alpe Adria

Beitragvon zx10speed » Samstag 10. November 2018, 10:12

Andreas, wir wissen doch das Du die IDM Orga nicht magst, aber aber so viel Energie um Darstellungen zu verdrehen?

Ein paar nüchterne Zahlen: Oschersleben 2018, IDM: 150 Fahrer, 6000 Zuschauer, Alpe Adria: 74 Fahrer, Zuschauer keine Angaben, auf den Vidios waren keine zu sehen. Ja, wir fragen uns auch wie man das finanziert bei den Streckenpreisen. Was stört Dich an den Markencups? Zu viel Fahrer?, zu viel Spaß? zu viel Show?

Ein schönes Wochenende,
Gruß,
Karsten
http://www.bazzaz.de , raceflash.de , öhlinsservice.de
keine PN, bitte nur mails, karsten@bikeshop-luechow.de

Benutzeravatar
Lutze
Beiträge: 13756
Registriert: Montag 7. Juni 2004, 22:12
Motorrad: GSXR-750
Lieblingsstrecke: Most
Wohnort: Tangerhütte
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: FIM STK1000 EM nun im Rahmen der Alpe Adria

Beitragvon Lutze » Samstag 10. November 2018, 10:21

Ich frag mich allerdings auch warum in einem Thread zur FIM im Rahmen der Alpe Adria, sich der längste Beitrag mit dem "Versagen" der IDM beschäftigt.
Erfahrung ist eine gute Sache.Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte!


Zurück zu „Championships“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: -Meyer Kurt-, Alti, BeneVTR, Bollerjan, rossi, Vetter und 48 Gäste