*** RLC Reinoldus Langstrecken Cup 2017 ***

hier könnt Ihr Alles rund um MotoGP; SSP; SBK; IDM u.s.w. diskutieren...

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
PfalzRacer
Beiträge: 547
Registriert: Donnerstag 9. April 2009, 21:22
Motorrad: Ducati 1199
Lieblingsstrecke: Nürburgring GP
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: *** RLC Reinoldus Langstrecken Cup 2017 ***

Beitragvon PfalzRacer » Sonntag 8. Oktober 2017, 18:54

Tja, da ich namentlich erwähnt wurde, muss ich mich wohl nochmal dazu äußern.

Selten höre ich auf so einen Freak wie den Marc, aber mit seiner Argumentationskette war er echt gut aufgestellt bei der Bekehrung.
Ich denke, dass wir da wirklich ne Chance haben die Klasse 4 neu zu beleben.
Mit dem Blick auf die VLN steht da ein tolles Vorbild aus dem Dosensport.

Ich gebe kurz einen Einblick in meine Träume:
24h am Nürburgring auf der GP Strecke. Ein deutsches LeMans und die Gegenveranstaltung zu den Dosentreibern, echter 24h Motorrad-Endurance-Sport auf unserem geliebten Ring.
Warum bekommen das eigtl die Franzosen hin?

Ergreift Euch ein Herz und belebt Klasse 4.
Außer einem Wille und einem Motorrad braucht es nicht. Jede Geschichte beginnt mit dem Anfangen!

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
Tead
Beiträge: 3960
Registriert: Freitag 29. Juni 2007, 13:11
Motorrad: GSXR L7
Lieblingsstrecke: Pau Arnos
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: *** RLC Reinoldus Langstrecken Cup 2017 ***

Beitragvon Tead » Sonntag 8. Oktober 2017, 20:05

PfalzRacer hat geschrieben:Warum bekommen das eigtl die Franzosen hin?


Weil da nicht jeder Veranstalter wie er möchte Rennen veranstalten darf.

Klasse 4 ist geil :band:

Benutzeravatar
DMC Oli
Beiträge: 291
Registriert: Montag 27. September 2010, 22:33
Rundenzeiten
Videos

Re: *** RLC Reinoldus Langstrecken Cup 2017 ***

Beitragvon DMC Oli » Sonntag 8. Oktober 2017, 22:34

Tead hat geschrieben:
PfalzRacer hat geschrieben:Warum bekommen das eigtl die Franzosen hin?


Weil da nicht jeder Veranstalter wie er möchte Rennen veranstalten darf.

Klasse 4 ist geil :band:




:band:

..jepp....leider wahr... ein grundsätzliches Problem was in Deutschland dem Sport nicht förderlich ist
DMC Oli

Sportleiter des Dortmunder Motorsport Clubs

Orgaleiter (und ausschließlich Orga) Reinoldus Langstrecken Cup.

http://www.rl-cup.de

Benutzeravatar
Marc#7
Beiträge: 4947
Registriert: Freitag 5. Juni 2009, 13:10
Motorrad: BMW S1000RR
Lieblingsstrecke: Schleiz, Assen
Wohnort: Bonn
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: *** RLC Reinoldus Langstrecken Cup 2017 ***

Beitragvon Marc#7 » Mittwoch 11. Oktober 2017, 16:48

Es ist übrigens noch ein weiteres Team definitiv am Start... 8)

Derjenige (fängt mit T an und hört mit Homas auf) liest und schreibt hier auch mit und wird sicherlich demnächst sich auch noch dazu äußern! :)

Wir können ja vielleicht auch mal eine kleine Vorstellungsrunde machen - vielleicht dann aber in einem eigenen Thread?! - wo man das Einsatzfahrzeug, Umbauten, Hackfressen, etc. Vorstellt?! :lol: :D wäre doch eigentlich ne coole Nummer! :)
RL-Cup 2018 - RL2 Endurance Racing #474
RL-Cup 2017 - RL2 Endurance Racing #174
RL-Cup 2016 - RL2 Endurance Racing #274*
RL-Cup 2015 - RL2 Endurance Racing #274*
Continental SuperDuke Battle 2013 #7
Continental SuperDuke Battle 2012 #7

scad
Beiträge: 318
Registriert: Donnerstag 5. Juni 2008, 15:44
Motorrad: GSXR
Lieblingsstrecke: brünn
Wohnort: wittlich
Rundenzeiten
Videos

Re: *** RLC Reinoldus Langstrecken Cup 2017 ***

Beitragvon scad » Mittwoch 11. Oktober 2017, 18:30

du meinst DEN Dampflockführer? :wink:
was genetisch versaut ist, bekommt man mit prügel auch nicht mehr hin!
mTex Motorsport

Benutzeravatar
Marc#7
Beiträge: 4947
Registriert: Freitag 5. Juni 2009, 13:10
Motorrad: BMW S1000RR
Lieblingsstrecke: Schleiz, Assen
Wohnort: Bonn
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: *** RLC Reinoldus Langstrecken Cup 2017 ***

Beitragvon Marc#7 » Mittwoch 11. Oktober 2017, 23:12

scad hat geschrieben:du meinst DEN Dampflockführer? :wink:


Den Insider versteh ich nicht :D
RL-Cup 2018 - RL2 Endurance Racing #474
RL-Cup 2017 - RL2 Endurance Racing #174
RL-Cup 2016 - RL2 Endurance Racing #274*
RL-Cup 2015 - RL2 Endurance Racing #274*
Continental SuperDuke Battle 2013 #7
Continental SuperDuke Battle 2012 #7

scad
Beiträge: 318
Registriert: Donnerstag 5. Juni 2008, 15:44
Motorrad: GSXR
Lieblingsstrecke: brünn
Wohnort: wittlich
Rundenzeiten
Videos

Re: *** RLC Reinoldus Langstrecken Cup 2017 ***

Beitragvon scad » Donnerstag 12. Oktober 2017, 15:39

ich spreche von dem thomas, dessen yamse sich am ring start ziel in rauch aufgelöst hatte.
den, den du glücklicherweise an uns vermittelt hattest 8)
was genetisch versaut ist, bekommt man mit prügel auch nicht mehr hin!
mTex Motorsport

Benutzeravatar
Marc#7
Beiträge: 4947
Registriert: Freitag 5. Juni 2009, 13:10
Motorrad: BMW S1000RR
Lieblingsstrecke: Schleiz, Assen
Wohnort: Bonn
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: *** RLC Reinoldus Langstrecken Cup 2017 ***

Beitragvon Marc#7 » Donnerstag 12. Oktober 2017, 21:59

scad hat geschrieben:ich spreche von dem thomas, dessen yamse sich am ring start ziel in rauch aufgelöst hatte.
den, den du glücklicherweise an uns vermittelt hattest 8)


Nene... nicht Tead!

Ein anderer Thomas! :)
RL-Cup 2018 - RL2 Endurance Racing #474
RL-Cup 2017 - RL2 Endurance Racing #174
RL-Cup 2016 - RL2 Endurance Racing #274*
RL-Cup 2015 - RL2 Endurance Racing #274*
Continental SuperDuke Battle 2013 #7
Continental SuperDuke Battle 2012 #7

Benutzeravatar
Marc#7
Beiträge: 4947
Registriert: Freitag 5. Juni 2009, 13:10
Motorrad: BMW S1000RR
Lieblingsstrecke: Schleiz, Assen
Wohnort: Bonn
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: *** RLC Reinoldus Langstrecken Cup 2017 ***

Beitragvon Marc#7 » Freitag 27. Oktober 2017, 14:15

Ich wollte mal kurz ein kleines Zwischenfazit zum Thema Klasse 4 2018 einbringen.
Folgende Teams stehen aktuell auf der Liste:

1. ViVa Racing - Aprilia RSV4 Factory
2. Betreutes Fahren - Suzuki GSX-R 1000
3. Team Büffel Racing - BMW S1000RR
4. Pepe Tuning (Gaststarts) - BMW S1000RR
5. Team von Thomas Sasse - Kawasaki ZX-10R
6. Wunderlich Racing - BMW S1000RR
7. RL2 Endurance Racing - BMW S1000RR
8. STEIL Racing - Suzuki GSX-R 1000

In Überlegung:
?. Arlberg Racing
?. National Moto
?. Suzuki Siegen (Gaststarts)

Dazu kommen ja noch die 2-4 Teams die sowieso immer in Klasse 4 mitfahren (Holländer, Belgier, etc.)

Ich würde sagen, dass man soweit schon von einem kleinen Erfolg reden kann! :D :band: :band: :rockout2:
Ick freu mir sehr! :)
RL-Cup 2018 - RL2 Endurance Racing #474
RL-Cup 2017 - RL2 Endurance Racing #174
RL-Cup 2016 - RL2 Endurance Racing #274*
RL-Cup 2015 - RL2 Endurance Racing #274*
Continental SuperDuke Battle 2013 #7
Continental SuperDuke Battle 2012 #7

Benutzeravatar
tomS#75
Beiträge: 757
Registriert: Montag 3. August 2009, 21:46
Motorrad: ZX10R 2011
Wohnort: Ostvandale
Rundenzeiten
Videos

Re: *** RLC Reinoldus Langstrecken Cup 2017 ***

Beitragvon tomS#75 » Freitag 27. Oktober 2017, 18:07

Nabend liebe Enduristen :mrgreen:

Wie der Marc schon verraten hat
möchten wir auch gerne in Klasse 4
mitspielen.
Da es langsam Zeit wird über das
wie und die technischen Regeln
nachzudenken wäre es sinnvoll
das Regelwerk bald zu ver-
öffentlichen.

Korrigiert mich nicht wenn ich falsch
liege, aber um die Kosten nicht zu
hoch werden zu lassen und dabei
Chancengleichheit zu wahren,
werden nach meinem
Kenntnisstand im DLC 2018 nur noch
Serientanks zugelassen.

Wird das beim RLC auch der Fall sein?

Die Idee finde ich nicht schlecht,
müsste aber von allen Teams akzeptiert
werden können.....sollten die meisten
nen Bierfass spazieren fahren gehts
natürlich nicht.

Grüße!
Tom


Zurück zu „Championships“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Jo#65, Olaschir und 6 Gäste