WSBK & WSSP-News

hier könnt Ihr Alles rund um MotoGP; SSP; SBK; IDM u.s.w. diskutieren...

Moderatoren: as, Chris

frrranky
Beiträge: 312
Registriert: Mittwoch 7. September 2016, 01:19
Motorrad: RGV, Laverda Cup
Lieblingsstrecke: Dijon
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: WSBK & WSSP-News

Beitragvon frrranky » Dienstag 27. November 2018, 17:03

steirair hat geschrieben: Ich sehe aber auch in der GP keine
"Ecken" z,b.. Eigentlich das genaue Gegenteil.


na schon, schau Dir genau an wie Marquez die engen Kurven (Type Kehre) "Off-Squared" (in die Kurve reinrutschen lassen, ruckartig mittels HR-Drift rumhauen und aufstellen und volle Kanne raus), und im Vergleich (die Jahre davor , aktuell faehrt er auch eckiger) A. Espagaro durchgeschlupft ist, oder gar die M3.
Es ist bloss so, dass die "Nuancen" auf dem WM-Level so viel feiner sind, aber man muss nur lang genug hinschauen, dann sieht mans auch:
bei http://www.youtube.com/watch?v=hp0UqCenXaE ab 0:11 sogar im Duett. Hier fahrt der Marquez die Ecke noch eckiger als der Dovi (Dovi faehrt enger rein um innen abzudecken, Marc ist aussen, zieht nach innen (="eckig") , bei 0:14 sieht man wie sie die Kisten per HR-Drift ruckartig auf die Gerade ausrichten und mit dem Aufstellen beginnen, bei genau 0:15 steht Marquez die paar Grad gerader und hat dadurch das Quentschen Mehr an Beschleunigung , um vorbeizuziehen.
Das Bsp ist vielleicht extrem, weil sie im Duell sind, aber die fahren generell die engen Kurven so.

Und dann schau Dir im Vergleich die Linien von den M3 an.

aber was soll ich als lahme Kruecke Eulen nach Athen tragen - vielleicht reden wir auch von Aepfel u. Birnen ?!

f

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
Rock`n Roll
Beiträge: 1995
Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 11:01
Lieblingsstrecke: Schleiz
Wohnort: Niederbayern
Rundenzeiten
Videos

Re: WSBK & WSSP-News

Beitragvon Rock`n Roll » Dienstag 27. November 2018, 19:15

alles graue Theorie... :lol:

praktisch wurd heute auch wieder gefahren
2. Testtag in Jerez

Jonny hat mal einen Qualifier aufgezogen und wieder gezeigt wer momantan der Herr im Ring ist
0,66s vorm 2. Lowes
Bautista und Davis mit fast auf die 10tel gleichen Zeiten, wird sicher ein heisser interner Kampf
Cortese immer noch ordentlich dabei

http://www.speedweek.com/sbk/news/13640 ... ekord.html

Benutzeravatar
DANNY444
Beiträge: 3727
Registriert: Sonntag 28. November 2004, 00:39
Rundenzeiten
Videos

Re: WSBK & WSSP-News

Beitragvon DANNY444 » Dienstag 27. November 2018, 20:42

foggy fährt wohl auch wieder mit? :D

Bild

Benutzeravatar
robs97
Beiträge: 2691
Registriert: Dienstag 29. April 2008, 14:05
Wohnort: Schliersee
Rundenzeiten
Videos

Re: WSBK & WSSP-News

Beitragvon robs97 » Dienstag 27. November 2018, 21:26

steirair hat geschrieben:
Chris hat geschrieben:
steirair hat geschrieben:Dieses "eckige" Fahren halte ich sowieso für einen Mythos.
Sehe in der GP keinen so fahren in Wirklichkeit.


Naja, eckig ist relativ. Ich fahre zum Beispiel recht eckig, weshalb ich mit der 600er nie wirklich auf Zeiten kam.



Ich fahre sehr rund, und mit eher hohen Kurvenspeed im Vergleich mit den Mitbewerbern.
Kann auch auf Anhieb mit einer 600er Flott fahren. Ich sehe aber auch in der GP keine
"Ecken" z,b.. Eigentlich das genaue Gegenteil.


Wie hat mal ein ehemaliger GP Fahrer gesagt ?
Schnell rein in die Ecke, aufrichten und schnell wieder raus und das geht nicht "Rund" :wink:

treefighter
Beiträge: 130
Registriert: Sonntag 26. Juni 2016, 23:25
Motorrad: Aprilia RSV4 RF
Lieblingsstrecke: Pannoniaring
Wohnort: Steiermark
Rundenzeiten
Videos

Re: WSBK & WSSP-News

Beitragvon treefighter » Dienstag 27. November 2018, 22:01

frrranky hat geschrieben:
steirair hat geschrieben: Ich sehe aber auch in der GP keine
"Ecken" z,b.. Eigentlich das genaue Gegenteil.


na schon, schau Dir genau an wie Marquez die engen Kurven (Type Kehre) "Off-Squared" (in die Kurve reinrutschen lassen, ruckartig mittels HR-Drift rumhauen und aufstellen und volle Kanne raus), und im Vergleich (die Jahre davor , aktuell faehrt er auch eckiger) A. Espagaro durchgeschlupft ist, oder gar die M3.
Es ist bloss so, dass die "Nuancen" auf dem WM-Level so viel feiner sind, aber man muss nur lang genug hinschauen, dann sieht mans auch:
bei http://www.youtube.com/watch?v=hp0UqCenXaE ab 0:11 sogar im Duett. Hier fahrt der Marquez die Ecke noch eckiger als der Dovi (Dovi faehrt enger rein um innen abzudecken, Marc ist aussen, zieht nach innen (="eckig") , bei 0:14 sieht man wie sie die Kisten per HR-Drift ruckartig auf die Gerade ausrichten und mit dem Aufstellen beginnen, bei genau 0:15 steht Marquez die paar Grad gerader und hat dadurch das Quentschen Mehr an Beschleunigung , um vorbeizuziehen.
Das Bsp ist vielleicht extrem, weil sie im Duell sind, aber die fahren generell die engen Kurven so.

Und dann schau Dir im Vergleich die Linien von den M3 an.

aber was soll ich als lahme Kruecke Eulen nach Athen tragen - vielleicht reden wir auch von Aepfel u. Birnen ?!

f


Was du da alles raus sehen kannst!
Für mich sticht Dovi innen rein als letzter Versuch vorbei zu kommen. Durch die enge Linie geht er dann am Kurvenausgang weit.
Marc fährt die Kurve aussen an, kommt dadurch besser raus.
So schaut das für mich aus.

bla
Beiträge: 620
Registriert: Sonntag 24. Dezember 2006, 15:43
Motorrad: BMW S1000RR
Lieblingsstrecke: Most
Wohnort: Hiddenhausen
Rundenzeiten
Videos

Re: WSBK & WSSP-News

Beitragvon bla » Dienstag 27. November 2018, 22:16

Ist doch im Prinzip ganz logisch, dass man mit nem Kilobomber etwas anders fahren muss als mit einer 250er. Du hast mit der 1000er viel mehr Kraft zur Verfügung, die du aber nur mit ausreichend Reifenaufstandsfläche vernünftig auf die Straße bringst. Dafür versuchst du halt so früh wie möglich das Motorrad aus der Schräglage zu bringen und aufzurichten. Da musst du dann notgedrungen ne etwas andere Linie fahren als mit einem schwächeren Mopped, sonst ballerst du irgendwann mit Vollgas in den Acker, weil dir der Platz auf der Strecke ausgeht. :D

Benutzeravatar
Rock`n Roll
Beiträge: 1995
Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 11:01
Lieblingsstrecke: Schleiz
Wohnort: Niederbayern
Rundenzeiten
Videos

Re: WSBK & WSSP-News

Beitragvon Rock`n Roll » Dienstag 27. November 2018, 23:08

bla hat geschrieben:Ist doch im Prinzip ganz logisch, dass man mit nem Kilobomber etwas anders fahren muss als mit einer 250er....

dann erklärt das Mal dem Bautista,
sonst wird das nix mehr mit dem :wink:

Flameraver
Beiträge: 87
Registriert: Freitag 7. August 2015, 11:03
Motorrad: GSXR 750 Bj. 2000
Rundenzeiten
Videos

Re: WSBK & WSSP-News

Beitragvon Flameraver » Dienstag 27. November 2018, 23:52

Chris hat geschrieben:Frühes Aufrichten ist das Zauberwort. Das geht nun mal einen Tick besser/schneller, wenn man die Kurve in Summe langsamer fährt.


Das ist mir diese Saison in der MotoGP auch oft aufgefallen. Auch bei Yamaha. Ich denke das hat auch was damit zu tun dass sie die TCS noch nicht so astrein im Griff haben und durch das frühe aufrichten mehr Leistung abgegeben werden kann.

FrankyFuchs
Beiträge: 383
Registriert: Mittwoch 4. Juli 2012, 10:26
Motorrad: GSXR 750 K8
Lieblingsstrecke: HH
Rundenzeiten
Videos

Re: WSBK & WSSP-News

Beitragvon FrankyFuchs » Mittwoch 28. November 2018, 00:07

Ten Kate Racing declares itself bankrupt :|

http://www.bikesportnews.com/news/news- ... f-bankrupt

rossi
Beiträge: 466
Registriert: Sonntag 26. Februar 2006, 14:49
Wohnort: 786xx
Rundenzeiten
Videos

Re: WSBK & WSSP-News

Beitragvon rossi » Mittwoch 28. November 2018, 00:42

oder:
Ten Kate Racing ist bankrott: Neustart geplant
http://www.speedweek.com/sbk/news/13640 ... plant.html


Zurück zu „Championships“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ar3s, benger, qreenhorn, Thomsen, timd und 16 Gäste