WSBK & WSSP-News

hier könnt Ihr Alles rund um MotoGP; SSP; SBK; IDM u.s.w. diskutieren...

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
Roland
Beiträge: 13864
Registriert: Freitag 14. November 2003, 12:46
Motorrad: Ducati
Lieblingsstrecke: Brünn
Wohnort: daheim
Rundenzeiten
Videos
2 Anzeige(n) ansehen
Kontaktdaten:

Re: WSBK & WSSP-News

Beitragvon Roland » Dienstag 13. September 2022, 14:03

oliver4711 hat geschrieben:
ps#23 hat geschrieben:Die These "Grober Vorsatz" ist ja wohl grober Unfug.
Kein Mensch auf 2 Rädern fährt absichtlich in einen anderen rein um ihn hinzulegen.
Das mag bei der 4-Rad Fraktion anders aussehen


google mal Justin Barcia oder Capirossi Harada



Daran habe ich gar nicht mehr gedacht, aber ja, was sich Capirossi damals geleistet hat, war ein richtiger Skandal!
>>>Dunlop Moto2 Slicks zum besten Preis<<<

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
Lutze
Beiträge: 16166
Registriert: Montag 7. Juni 2004, 22:12
Motorrad: GSXR-750
Lieblingsstrecke: Most
Wohnort: Tangerhütte
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: WSBK & WSSP-News

Beitragvon Lutze » Dienstag 13. September 2022, 14:36

Roland hat geschrieben:Ach Lutze, was haben deine persönlichen Aversionen gegen mich mit dem Thema zu tun?

Was du da so alles reininterpretierst. :)

Roland hat geschrieben:Und nein, ich bin immer noch kein MM Fanboy, egal wie oft du das noch behauptest, es wird einfach nicht wahrer.
Doch bist du, vom Hater zum Fanboy, man könnte meinen weil er Rossi ins aus gedrückt hat.

Roland hat geschrieben:Nochmal, MM ist hier bis auf die fälschliche Behauptung überhaupt nicht das Thema.
Doch ist er und du hast ihn zum Thema gemacht.

Roland hat geschrieben:Du kannst ruhig einsehen, dass Rea den Bautista mutwillig runtergefahren hat.
nein kann ich nicht.
Die Macht des Gedanken lesens habe ich bisher nicht.
Da du ja dessen offensichtlich mächtig bist lass uns an den letzten Gedanken von Rea teil haben als er Bautista ins aus befördert.
Ich konnte nur sehen das er an Bautista vorbei wollte und sich dabei vermutlich über/verschätzt hat.
Erfahrung ist eine gute Sache.Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte!

Benutzeravatar
ps#23
Beiträge: 2006
Registriert: Dienstag 22. September 2009, 19:49
Motorrad: GSXR 750 K8
Wohnort: Schwarzwald
Rundenzeiten
Videos

Re: WSBK & WSSP-News

Beitragvon ps#23 » Dienstag 13. September 2022, 14:46

oliver4711 hat geschrieben:
ps#23 hat geschrieben:Die These "Grober Vorsatz" ist ja wohl grober Unfug.
Kein Mensch auf 2 Rädern fährt absichtlich in einen anderen rein um ihn hinzulegen.
Das mag bei der 4-Rad Fraktion anders aussehen


google mal Justin Barcia oder Capirossi Harada


Ja sicher, letztes Rennen/WM-Finale und beide sind Titelkandidaten.

Den Unterschied merkst du aber schon zu einem Rennen mitten in der Saison in der zweiten Runde?
Für wie blöd haltet ihr Rea eigentlich? Alles im TV und super Slowmotion, da fährt er am Rennbeginn absichtlich jemanden runter mit dem Risiko, selbst auf der Nase zu liegen? Never ever.
Zuletzt geändert von ps#23 am Dienstag 13. September 2022, 14:47, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
ps#23
Beiträge: 2006
Registriert: Dienstag 22. September 2009, 19:49
Motorrad: GSXR 750 K8
Wohnort: Schwarzwald
Rundenzeiten
Videos

Re: WSBK & WSSP-News

Beitragvon ps#23 » Dienstag 13. September 2022, 14:46

doppelt

Benutzeravatar
Roland
Beiträge: 13864
Registriert: Freitag 14. November 2003, 12:46
Motorrad: Ducati
Lieblingsstrecke: Brünn
Wohnort: daheim
Rundenzeiten
Videos
2 Anzeige(n) ansehen
Kontaktdaten:

Re: WSBK & WSSP-News

Beitragvon Roland » Dienstag 13. September 2022, 14:59

Lutze hat geschrieben:Ich konnte nur sehen das er an Bautista vorbei wollte und sich dabei vermutlich über/verschätzt hat.


Nö, Rea macht nix ohne Grund. Der hätte sich dann das ganze We über verschätzt.

Letztes Jahr hängt er TR bei der Rennleitung hin, als dieser die Tracklimits berührt und davon sogar einen Nachteil hat.

Nach seinem Crash am Samstag mischt sich Rea mit Rundenrückstand ins Renngeschehen ein und beeinflusst dort die Zweikämpfe, die ihn überhaupt nix angehen.

Nach seiner LLP fährt er Baz so hart vors Vorderrad, dass dieser nur noch wild gestikulieren kann. Rea ist ein selbstverliebter Schnösel (mittlerweile), der vor niemanden Respekt hat. Der sitzt auf so einem hohen Ross, dass er sich immer noch als den einzig wahren Champ sieht.
Das ist er aber spätestens seit Razgatioglu als Weltmeister nicht mehr.
>>>Dunlop Moto2 Slicks zum besten Preis<<<

Benutzeravatar
Lutze
Beiträge: 16166
Registriert: Montag 7. Juni 2004, 22:12
Motorrad: GSXR-750
Lieblingsstrecke: Most
Wohnort: Tangerhütte
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: WSBK & WSSP-News

Beitragvon Lutze » Dienstag 13. September 2022, 15:03

Roland wer etwas so darstellt und dies aus Überzeugung, muss wohl selbst so unterwegs gewesen sein. Wie viele Fahrer hast du mit Vorsatz ins Kiesbett befördert?
Erfahrung ist eine gute Sache.Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte!

Benutzeravatar
Roland
Beiträge: 13864
Registriert: Freitag 14. November 2003, 12:46
Motorrad: Ducati
Lieblingsstrecke: Brünn
Wohnort: daheim
Rundenzeiten
Videos
2 Anzeige(n) ansehen
Kontaktdaten:

Re: WSBK & WSSP-News

Beitragvon Roland » Dienstag 13. September 2022, 15:07

Lutze hat geschrieben:Roland wer etwas so darstellt und dies aus Überzeugung, muss wohl selbst so unterwegs gewesen sein. Wie viele Fahrer hast du mit Vorsatz ins Kiesbett befördert?


Ach Lutze. :alright: :alright: :alright:
>>>Dunlop Moto2 Slicks zum besten Preis<<<

Benutzeravatar
Lasagnenpony
Beiträge: 238
Registriert: Freitag 29. Dezember 2017, 00:11
Motorrad: ZX6R
Lieblingsstrecke: Rijeka
Wohnort: Niederbayern
Rundenzeiten
Videos

Re: WSBK & WSSP-News

Beitragvon Lasagnenpony » Dienstag 13. September 2022, 15:54

Habe mir die Scene gerade zig mal angesehen.

MMn weiß Rea haargenau was er da tut....
:horseshit: :horseshit:

businesskasper
Beiträge: 163
Registriert: Samstag 23. Juni 2018, 14:36
Motorrad: XT660 R wie Racing
Rundenzeiten
Videos

Re: WSBK & WSSP-News

Beitragvon businesskasper » Dienstag 13. September 2022, 17:54

Andere Rennserie, aber FQ20 und AE41 in Assen war von der Situation her ähnlich, dort nehme ich aber FQ20 ab, dass es ein Fahrfehler war, weil er vorher auf der Fresse lag und erst dann AE41 abgeräumt hat. Die Strafe der Rennleitung war die selbe und er hatte auch keinen Vorteil daraus, im Gegenteil, er ist mit 0 Punkten abgereist.
Zumindest gegenüber Bautista hatte Rea hier einen massiven Vorteil aus der Aktion geschlagen, deswegen ist die LLP auch ohne über Vorsatz gehen zu müssen einfach zu lasch.

Persönliche Meinung: Abseits dessen bin ich auch eher bei der Vorsatz-Theorie. Wenn die Luft dünne wird ist Rea auch früher schon eklig bis dreckig geworden. Charakterlich ist er also nicht unbedingt das große Vorbild. Und in den Videos sieht es für mich auch nicht wie ein Hoppla aus, wo er noch versucht irgendwie was hinzuzaubern um den Crash zu vermeiden.

Benutzeravatar
Lutze
Beiträge: 16166
Registriert: Montag 7. Juni 2004, 22:12
Motorrad: GSXR-750
Lieblingsstrecke: Most
Wohnort: Tangerhütte
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: WSBK & WSSP-News

Beitragvon Lutze » Dienstag 13. September 2022, 18:17

Ach Roland, komm lass uns teilhaben an deinem unendlichen Wissen, hast du jetzt etwa auch Zugang zu den Geheimnissen der Verschwörungstheoretiker gefunden?
Hat sich nicht viel geändert bei dir. Erst Rossi der Todfeind, dann Marquez, Marquez nachdem er Rossi umgelegt hat nicht mehr dafür Feindbild Rea. Könnte es sein das dir mal wieder die Pferde durchgehen?
Man ist sich überwiegend einig das Rea der Schuldige ist und seine Strafe zu gering ausfällt aber du machst aus ihm einen vorsätzlichen Mörder. Da muss man doch annehmen das dir diese Sichtweise bekannt ist aus deinem eigenen Leben.
Erfahrung ist eine gute Sache.Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte!


Zurück zu „Championships“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: wizzard und 70 Gäste