GP-News

hier könnt Ihr Alles rund um MotoGP; SSP; SBK; IDM u.s.w. diskutieren...

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
Roland
Beiträge: 13858
Registriert: Freitag 14. November 2003, 12:46
Motorrad: Ducati
Lieblingsstrecke: Brünn
Wohnort: daheim
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen
Kontaktdaten:

Re: GP-News

Beitragvon Roland » Dienstag 6. September 2022, 16:24

Voya hat geschrieben:
Hoppla, meinte natürlich eh die Schwinge...

Keiner weiß wie sie Partnerschaft genau aussieht, aber wenn Kalex Spezialisten bei Aluschwingen sind und hier HRC vielleicht hinterher hinkt, werden sie sich die Expertise von ihnen dementsprechend holen.

Eine komplette Entwicklung in Eigenregie halte ich für ausgeschlossen. Lasse mich aber gerne eines Besseren belehren!



Kalex sind die Spezialisten für Schwingen. Siehe Kawasaki, BMW und jetzt auch Honda WSBK. Daher auch jetzt bei Honda in der MotoGP.
HRC bzw Honda werfen aufgrund der alten, unflexiblen Strukturen Dinge über den Haufen, die früher undenkbar gewesen wären. Der oberste Cheftechniker wird abgesägt, man holt sich von ausserhalb Knowhow bei Kalex weil sie endlich kapiert haben, dass die europäischen Hersteller da wesentlich flexiber sind.

Der Alubrückenrahmen bei Ducati stammt von Suter, KTM hat in der MotoGP auch schon bei Kalex eingekauft. Honda entwickelte auch selbst ein Seamlessgetriebe, aber erst nachdem es Ducati zuerst gebracht und in England eingekauft hatte. Aprilia handhabte es glaube ich auch so. Aber erst viel später.
>>>Dunlop Moto2 Slicks zum besten Preis<<<

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
Chris
Site Admin
Beiträge: 15823
Registriert: Mittwoch 12. November 2003, 15:05
Motorrad: BMW S1000RR 2015
Lieblingsstrecke: Schleiz
Wohnort: Chiemgau
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: GP-News

Beitragvon Chris » Dienstag 6. September 2022, 17:10

Ob Vinales dieses Jahr noch ein Rennen gewinnt?
Irgendwie würde ich es ihm gönnen.

Benutzeravatar
doctorvoll
Beiträge: 5996
Registriert: Mittwoch 12. Juli 2006, 22:15
Motorrad: RN 32/ SC 59
Lieblingsstrecke: Barcelona/ Portimao
Wohnort: Laguna Seca
Rundenzeiten
Videos

Re: GP-News

Beitragvon doctorvoll » Dienstag 6. September 2022, 18:19

Chris hat geschrieben:Ob Vinales dieses Jahr noch ein Rennen gewinnt?
Irgendwie würde ich es ihm gönnen.


….die Tendenz zumindest lässt kaum Zweifel.
......die einen betreiben Rennsport- die anderen reden nur darüber.....
www.tyroo.de

Benutzeravatar
Tom-ek
Beiträge: 5146
Registriert: Donnerstag 4. September 2008, 21:00
Motorrad: Baustelle !
Lieblingsstrecke: Most, Brno ...
Rundenzeiten
Videos

Re: GP-News

Beitragvon Tom-ek » Dienstag 6. September 2022, 19:41

er scheint den Spass an der Sache wieder gefunden zu haben und setzt das auch auf der Piste um . Könnte also passieren .
Badeenten das ist es .... !!!!!!
****************************
SILENCE IS BETTER THAN BULLSHIT.

Benutzeravatar
froetz
Beiträge: 1880
Registriert: Dienstag 7. November 2006, 17:28
Motorrad: SMCR 690
Lieblingsstrecke: AdR, Hhm
Wohnort: 68723 Oftersheim
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: GP-News

Beitragvon froetz » Dienstag 6. September 2022, 21:03

Vinales traue ich auch noch einen Sieg zu. Es sind aber dieses Jahr weniger Rennen übrig als Fahrer, denen ich Siege zutraue. Hab aber zum Glück zu wenig Ahnung.

Benutzeravatar
Lutze
Beiträge: 16165
Registriert: Montag 7. Juni 2004, 22:12
Motorrad: GSXR-750
Lieblingsstrecke: Most
Wohnort: Tangerhütte
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: GP-News

Beitragvon Lutze » Dienstag 6. September 2022, 21:59

Ich hatte das Gefühl Vinales war lange Zeit schneller nur fand er keinen Weg vorbei. Zum Ende dann fiel er zurück, war da das Material tatsächlich überfordert durch das dichte hinterherfahren wie die Reporter sagten oder war es ein ähnliches Problem wie Espagaro es früher in der Saison hatte das er am Ende nicht mehr mitgehen konnte?
Erfahrung ist eine gute Sache.Leider macht man sie erst kurz nachdem man sie gebraucht hätte!

J-C
Beiträge: 448
Registriert: Dienstag 23. Mai 2006, 17:07
Rundenzeiten
Videos

Re: GP-News

Beitragvon J-C » Dienstag 6. September 2022, 23:08

Hm. Aergerter 1:33.9. Klingt nicht schlecht, ist aber auch „nur“ 2sec schneller als Pecco beim RoC auf nem „Serienschleifer“ gefahren ist. Ob das jetzt nun ne Empfehlung war? - immerhin nix kaputt gemacht.

Zum Rennen: Vinales hat halt sein Material etwas früher verheizt und musste gegen Ende Tribut zollen.
Und ich fand das Rennen spannend - alleine durch die Frage ob es Pecco wegwirft oder die beiden sich gegenseitig übern Haufen fahren. Bestia hat sich bestimmt nicht getraut voll rein zu halten, wenn die Nummer schief gegangen wären hätten sie ihn bei Ducati bestimmt gevierteilt :lol:
Gruß, J-C

Benutzeravatar
Olaschir
Beiträge: 1609
Registriert: Dienstag 28. Oktober 2008, 00:12
Motorrad: GSX-R 1000 K6 & 690R
Lieblingsstrecke: Spreewaldring
Wohnort: Braunschweig
Rundenzeiten
Videos

Re: GP-News

Beitragvon Olaschir » Dienstag 6. September 2022, 23:18

die 1:33.9 von Domi finde ich top.
Er ist ja nur vormittags gefahren, nach dem Mittag nicht mehr.
Wenn man mal daran denkt, wie Rookies beim Umstieg von Moto2 auf MotoGP sich umstellen, auch direkt nach dem GP Wochenende, kommen die auch an einem Vormittag so dicht ran?
Ist ja nicht so, das er jetzt schon häufiger ne MotoGP gefahren ist. Aber das er mit "großen" Motorrädern kann, siehe Suzuka, da war er im Team auch gut mit dabei, 1x Suzuki, 2x Honda wenn ich es recht in Kopf habe.

Und wenn man das mal mit den Zeiten der SBK vergleicht die im Juni auch an gleicher Stelle waren.
Ja, unterschiedliche moppeds, aber Domi zum ersten Mal auf dem Bock, die SBK Fahrer auf ihrem alltäglichen Arbeitsgerät. Im FP3 hätte die Zeit für P3-4 gereicht, in FP1 & FP2 kam keiner unter 1:34.0, in der Superpole war P7 bei 1:33.9

Bin gespannt, ob er beim nächsten MotoGP Suzuki fahren darf. Wäre Most nicht so verlaufen und sein Vorsprung so geschrumpft, hätte Ten Kate vielleicht weniger was dagegen...
.
Olaschir
3 viertel von 4 - das reicht mir 8) - eigentlich...

J-C
Beiträge: 448
Registriert: Dienstag 23. Mai 2006, 17:07
Rundenzeiten
Videos

Re: GP-News

Beitragvon J-C » Mittwoch 7. September 2022, 00:20

Okay… dass die SBK in Misano so viel langsamer sind als MotoGP (und mal nur 2s schneller als ein Serienmotorrad?) hätte ich nicht gedacht…
Wäre bei dem Vergleich natürlich auch die Frage was der Pecco da mit dem SBK hinlegen würde.
Gruß, J-C

Benutzeravatar
Roland
Beiträge: 13858
Registriert: Freitag 14. November 2003, 12:46
Motorrad: Ducati
Lieblingsstrecke: Brünn
Wohnort: daheim
Rundenzeiten
Videos
1 Anzeige(n) ansehen
Kontaktdaten:

Re: GP-News

Beitragvon Roland » Mittwoch 7. September 2022, 10:30

Yamaha kam gestern mit drei verschiedenen Motorrädern zum Test. Eine hatte einen neuen Rahmen der in Richtung 2020 ging, die andere einen neuen, stärkeren Motor (FQ verlor nur 3km/h auf den schnellsten Topspeed von Zarco), und eine mit neuer Aerodynamik.
Honda arbeitete wie Ducati mit 3-Achsen Beschleunigungssensoren, die können Vibrationen und damit Bewegungen messen, auch im Verhältnis zueinander.
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2022-09-07 um 10.26.40.png
Bildschirmfoto 2022-09-07 um 10.25.39.png
Bildschirmfoto 2022-09-07 um 10.25.39.png (458.63 KiB) 338 mal betrachtet
Bildschirmfoto 2022-09-07 um 10.26.14.png
>>>Dunlop Moto2 Slicks zum besten Preis<<<


Zurück zu „Championships“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: benger, bipofredy, Demenz, Dr.Best, kaneun, Larsi, Olaschir, scm, TLR Tom, V2Tommy und 49 Gäste