GP-News

hier könnt Ihr Alles rund um MotoGP; SSP; SBK; IDM u.s.w. diskutieren...

Moderatoren: as, Chris

Benutzeravatar
Ray S.
Beiträge: 3084
Registriert: Donnerstag 5. Mai 2005, 10:38
Wohnort: Rösrath
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: GP-News

Beitragvon Ray S. » Sonntag 22. November 2020, 19:47

:lol: :lol:

obwohl so ganz unrecht hat Lorenzo ja nicht. Widerstandsfähigkeit ist wichtig für die Konstanz. :wink:
Gruss Ray

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
froetz
Beiträge: 1590
Registriert: Dienstag 7. November 2006, 17:28
Motorrad: SMCR 690
Lieblingsstrecke: AdR, Hhm
Wohnort: 68723 Oftersheim
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: GP-News

Beitragvon froetz » Montag 23. November 2020, 07:10

Mit dem Warmup hat Crutchlow aber mehr Warmup-Sessions auf Honda auf 1 abgeschlossen als JLo auf Honda...

Benutzeravatar
Vetter
Beiträge: 254
Registriert: Freitag 14. November 2003, 10:13
Rundenzeiten
Videos

Re: GP-News

Beitragvon Vetter » Montag 23. November 2020, 08:22

Servus

Alea iacta est.
MM der Dominator verletzt ausgefallen, wie es weitergeht weiss im Moment hier niemand (Ausnahmen bestätigen die Regel)

Dadurch fiel der Favorit AD in ein Motivationsloch und konnte nicht die erwarteten Leistungen abrufen.

VR der Drops war schon gelutscht, ein Ausnahmefahrer vor dem Herrn, aber die Zeit ist rum.

FQ hat stark aufgezeigt, dann aber den Schlussaccord verpasst, egal aufstehen Krone richten weiter geht's.

FM besser wie erwartet, ausser was Experten schon lange wussten, starke Saison VWM Hut ab.

MV einer der Verlierer der Saison, ein schwaches Licht, weit weg vom eigenen Anspruch.

CC hat alles gegeben, einer der polarisiert bleibt uns aber als Testfahrer im Zirkus erhalten.

AM hat sich gemacht, ein echter Racer im Training hat er noch Luft nach oben, gutes 1.Jahr.

JM Ducatis Zukunft, wenn die Technik passt fährt der vorne mit.

SB mehr unterschätzt als anerkannt, bei den Couchexperten, HRC sieht das zum Erstaunen aller anders, naja Japaner halt.

TR ab in die SBK, als Es WM Moto2 kein Fuss auf die GP Erde gebracht, schade.

AE und die Aprilia, werden immer schneller, finden gefühlt jedes Wochende was, klingt wie ein Mantra, Ergebnisse bleiben aus die anderen polieren halt auch nicht nur das Moped.

PE, BB, MO, KTM geile Sache das, neuer Wind in der GP, auch wenn das die Fachmänner gerne anders sehen würden. Stahlrohrrahmen, WP Federbein, Ahnungslose über Ahnungslose. Gut wenn sich international verkannte Experten irren.

Nächste Saison wird noch besser, schneller, spannender geiler, aufregender, oder auch nicht. Wir werden sehen und zwar live und in Farbe, danke ServusTV.

JL fällt mir nur eins ein, nichts.

Macht's gut und ihr wisst schon, haltet ihn schön hart.
Tschau dr Vetter

Benutzeravatar
steirair
Beiträge: 5337
Registriert: Freitag 29. April 2005, 05:55
Motorrad: "Yart" R1
Lieblingsstrecke: Pannonia
Wohnort: Gössendorf bei Graz
Rundenzeiten
Videos
2 Anzeige(n) ansehen
Kontaktdaten:

Re: GP-News

Beitragvon steirair » Montag 23. November 2020, 08:52

Vetter hat geschrieben:Servus

Alea iacta est.

Macht's gut und ihr wisst schon, haltet ihn schön hart.



:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Lackieren, Design, Folierungen, Textildruck: http://www.kogler.at.
https://www.facebook.com/werbetechnik.kogler/

Benutzeravatar
Rock`n Roll
Beiträge: 2459
Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 11:01
Lieblingsstrecke: Schleiz
Wohnort: Niederbayern
Rundenzeiten
Videos

Re: GP-News

Beitragvon Rock`n Roll » Montag 23. November 2020, 10:11

so, jetzt wirds Winter..... :wink:

Absolut einzigartige bärige Saison 2020, ohne Frage :band:
Fast jeder kann gewinnen, alles absolut unberechenbar von einem Rennen zum anderen.
Für "Insider", Kenner und Dauer-Fans ein Schmankerl auf alle Fälle!

Aber wie ist das mit der großen Masse die nicht die Vita jedes Fahrers auswendig kennt?
Braucht es da nicht ein paar "verlässliche" Über-Heros oder Aliens, die wirklich JEDER kennt (wie z.B. früher VR oder MM) als Zuschauer-Massen-Magnete um sie an die Strecke oder TV zu locken?
Für die Streckenbetreiber heuer wars eh egal weil keine Zuschauer erlaubt waren.

War leider nix zu lesen wie sich die TV-Quoten dieses Jahr entwickelt haben

heizer1982
Beiträge: 353
Registriert: Dienstag 2. April 2019, 13:20
Rundenzeiten
Videos

Re: GP-News

Beitragvon heizer1982 » Montag 23. November 2020, 10:36

ja vinales war ja mal wieder gar nichts...
ob sich yamaha da 2021 einen gefallen mit ihm macht? denke da gäbe es bessere fahrer...

geil finde ich ktm und wie sie sich die guten fahrer heranziehen, siehe z.b. brad binder.
ich behaupte nächstes jahr ist ktm dauerhaft vorne mit dabei.

Benutzeravatar
R6-Pille
Beiträge: 770
Registriert: Samstag 13. Februar 2010, 18:42
Motorrad: R1 RN65, MT10 RN45
Rundenzeiten
Videos

Re: GP-News

Beitragvon R6-Pille » Montag 23. November 2020, 13:07

Was mich am meisten umgehauen hat war die allgemeine Inkonstanz.
In einem Rennen ganz oben und dann wieder ganz hinten.
Das war bei vielen Fahrern so.
In dem Ausmaß habe ich das in den Jahren zuvor noch nie wahr genommen.
Es gibt immer einen Schnelleren

Benutzeravatar
steirair
Beiträge: 5337
Registriert: Freitag 29. April 2005, 05:55
Motorrad: "Yart" R1
Lieblingsstrecke: Pannonia
Wohnort: Gössendorf bei Graz
Rundenzeiten
Videos
2 Anzeige(n) ansehen
Kontaktdaten:

Re: GP-News

Beitragvon steirair » Montag 23. November 2020, 13:40

R6-Pille hat geschrieben:Was mich am meisten umgehauen hat war die allgemeine Inkonstanz.
In einem Rennen ganz oben und dann wieder ganz hinten.
Das war bei vielen Fahrern so.
In dem Ausmaß habe ich das in den Jahren zuvor noch nie wahr genommen.


Ich behaupte das sind die Reifen, die streuen.
Lackieren, Design, Folierungen, Textildruck: http://www.kogler.at.
https://www.facebook.com/werbetechnik.kogler/

Benutzeravatar
Roland
Beiträge: 13152
Registriert: Freitag 14. November 2003, 12:46
Motorrad: Ducati
Lieblingsstrecke: Brünn
Wohnort: daheim
Rundenzeiten
Videos
Kontaktdaten:

Re: GP-News

Beitragvon Roland » Montag 23. November 2020, 13:43

heizer1982 hat geschrieben:ja vinales war ja mal wieder gar nichts...
ob sich yamaha da 2021 einen gefallen mit ihm macht? denke da gäbe es bessere fahrer...


Ernsthaft? Vinales ist sicher nicht Yamahas Sorgenkind, die sehe ich eher bei Quartararo und Rossi.

Es lief halt einfach bei Vinales nicht wie erwartet, zuerst der Bremsausfall in Spielberg, dann der Motor zusätzlich zum Kontigent (Start aus der Boxengasse) und individuelle Fehler lassen einen halt dann mal auf P6 finishen. So ist das manchmal im Rennsport.

Es war so oder so für alle eine komische Saison, dass es Back to Back Races gab, hat meiner Meinung nach die Leistungsdichte nochmal erhöht.
Nicht dass die Leistungsdichte eh schon enorm gewesen wäre, nein, sie wurde noch konzentrierter.

Wer am wenigsten Fehler gemacht hat, steht am Ende vorne. Nicht unbedingt der schnellste. Hoffentlich sehen wir 2021 wieder einen normalen Kalender und den gewohnten Ablauf der GP, aber war auch mal schön den Oktober ohne ständig Wochendendjetlag zu verbringen und doch MotoGP zum sehen bekommen.
>>>Dunlop Moto2 Slicks zum besten Preis<<<

Benutzeravatar
Kurvenjunkie
Beiträge: 2812
Registriert: Freitag 4. November 2005, 18:53
Wohnort: Chateau Reibach
Rundenzeiten
Videos

Re: GP-News

Beitragvon Kurvenjunkie » Montag 23. November 2020, 13:48

Die Meisterschaft fand in diesem Jahr meines Erachtens auf einem anderen Niveau statt. Teilweise sind mir die langsamen Zeiten in den Rennen aufgefallen (3/10 oder noch langsamer verglichen mit den Zeiten auf dem Vorjahr).

Sicher lässt sich dieses Indiz nicht zu 1 zu 1 übertragen, da die Bedinungen (Temperaturen, Grip, Reifen, etc.) ggf. andere waren als im letzten Jahr aber ich bin mir sicher, dass einige der Frontrunner aus diesem Jahr im kommenden Jahr nach der Marquez Rückkehr in der Bedeutungslosigkeit versinken werden, da er die Latte wieder höher hängen wird.

Interessant finde ich, dass ein totaler Außenseiter auf einem Außenseitermotorrad Weltmeister geworden ist und das nur wegen der Dummheit / fehlender Konstanz der anderen Fahrer. Erinnert mich etwas an den Hayden WM Titel in 2006, der auch nur zwei Mal ganz oben auf dem Treppchen stand. Die werden sich aktuell in den A... beißen, denn so leicht wie in diesem Jahr war die WM schon lange nicht mehr.


Zurück zu „Championships“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 42 Gäste