Erfahrungen Tour nach Alcarras

Infos zu und mit Veranstaltern, aber auch zu anderen Themen,
über die es sich lohnt zu sprechen!

Moderatoren: as, Chris

Marin1
Beiträge: 18
Registriert: Samstag 15. September 2007, 17:35
Rundenzeiten
Videos

Re: Erfahrungen Tour nach Alcarras

Beitragvon Marin1 » Sonntag 14. Februar 2021, 20:49

Wenn ich das kurz übersetze, geht es zuerst über reisen, dann die sperrstunden.

Wir dürfen durch das Land reisen, ist klar. Aber dass es auch ne Ausname gibt dass wir nachts,
wärend die Sperrstunden fahren dürfen, das steht hier wohl nicht im Text.

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Benutzeravatar
luxgixxer
Beiträge: 3924
Registriert: Donnerstag 26. Januar 2006, 21:31
Rundenzeiten
Videos

Re: Erfahrungen Tour nach Alcarras

Beitragvon luxgixxer » Sonntag 14. Februar 2021, 23:29

Es wird einem absichtlich schwer gemacht die Infos zu finden.
Bin gerade unterwegs deshalb kann ich die Seite gerade nicht raussuchen aber Transit ist erlaubt.
Bin auch gerade schon über 200km in Frankreich unterwegs und die Gendarmerie hatte an der Mautstation nix an meinem Vorhaben auszusetzen

Benutzeravatar
lx4blade
Beiträge: 274
Registriert: Mittwoch 25. Dezember 2013, 20:59
Motorrad: GSXR 1000 K5
Lieblingsstrecke: Spa-Francorchamps
Wohnort: Rodenbourg (L)
Rundenzeiten
Videos

Re: Erfahrungen Tour nach Alcarras

Beitragvon lx4blade » Montag 15. Februar 2021, 01:14

Marin1 hat geschrieben:Wenn ich das kurz übersetze, geht es zuerst über reisen, dann die sperrstunden.

Wir dürfen durch das Land reisen, ist klar. Aber dass es auch ne Ausname gibt dass wir nachts,
wärend die Sperrstunden fahren dürfen, das steht hier wohl nicht im Text.


Doch, in dem kopierten Text steht als letzter Satz genau drin dass es eine Ausnahme gibt für Transit.
Immer eine Handbreite Asphalt unterm Gummi....

Neue Luxemburger SBK und SSP Meisterschaft... :rockout3:

Benutzeravatar
luxgixxer
Beiträge: 3924
Registriert: Donnerstag 26. Januar 2006, 21:31
Rundenzeiten
Videos

Re: Erfahrungen Tour nach Alcarras

Beitragvon luxgixxer » Montag 15. Februar 2021, 11:36

Nochmal zur Bestätigung.
Transit auf der Autobahn ist offen 24h.
Spanien ebenso.
1 Polizeikontrolle hinter Metz aber die waren auf Alkoholsünder aus.
Ansonsten keine Kontrolle.
Spanische Grenze auch nicht.
Ich geh jetzt mal schlafen..

Benutzeravatar
Henning #17
Beiträge: 5811
Registriert: Dienstag 23. Oktober 2007, 17:20
Motorrad: V4 & V2
Lieblingsstrecke: Aragon
Wohnort: Lübeck
Rundenzeiten
Videos
2 Anzeige(n) ansehen

Re: Erfahrungen Tour nach Alcarras

Beitragvon Henning #17 » Montag 15. Februar 2021, 12:46

luxgixxer hat geschrieben:1 Polizeikontrolle hinter Metz aber die waren auf Alkoholsünder aus.


:shock: haben die deine Jacky Vorräte entdeckt? :lol:
Termine 2018Bild
Bild

Hexe28
Beiträge: 6
Registriert: Samstag 19. November 2016, 21:25
Motorrad: Suzuki Gladius
Lieblingsstrecke: Italien :-)
Rundenzeiten
Videos

Re: Erfahrungen Tour nach Alcarras

Beitragvon Hexe28 » Montag 15. Februar 2021, 13:48

Hallo zusammen,

vielen Dank für Eure Erfahrungen und Tipps.

Haben uns jetzt in der Nähe von Dijon ein Hotel gebucht die auch eine Tiefgarage und einen großen gesicherten Parkplatz haben und dann werden wir den Rest der Strecke bis nach Alcarras durchfahren.

Aber stimmt schon, werden jetzt erst mal abwarten müssen, was sich bis Ende März noch durch Corona noch
alles ändert, hoffe aber nur zu unserem Vorteil :-)

Benutzeravatar
twentyfour
Beiträge: 35
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 21:17
Motorrad: BMW S1000RR
Wohnort: Luxemburg
Rundenzeiten
Videos

Re: Erfahrungen Tour nach Alcarras

Beitragvon twentyfour » Montag 15. Februar 2021, 14:38

Henning #17 hat geschrieben:
luxgixxer hat geschrieben:1 Polizeikontrolle hinter Metz aber die waren auf Alkoholsünder aus.


:shock: haben die deine Jacky Vorräte entdeckt? :lol:



Die sind gut in MEINEN Reifenwärmern versteckt!!! :lol: :twisted:

Marin1
Beiträge: 18
Registriert: Samstag 15. September 2007, 17:35
Rundenzeiten
Videos

Re: Erfahrungen Tour nach Alcarras

Beitragvon Marin1 » Montag 15. Februar 2021, 20:14

lx4blade hat geschrieben:
Marin1 hat geschrieben:Wenn ich das kurz übersetze, geht es zuerst über reisen, dann die sperrstunden.

Wir dürfen durch das Land reisen, ist klar. Aber dass es auch ne Ausname gibt dass wir nachts,
wärend die Sperrstunden fahren dürfen, das steht hier wohl nicht im Text.


Doch, in dem kopierten Text steht als letzter Satz genau drin dass es eine Ausnahme gibt für Transit.


Ja, Transit soll heisen ‘duchgehender Verkehr’, als Grund fürs reisen. Der erste Abschnitt wo es um Sperrstunde geht, steht nichts über Transit.
Aber was soll es. Bin schon mal froh über die erfahrungen die hier geteilt werden. Ich hoffe ich komm auch ohne Probleme durch in ein paar Wochen. :lol:

Benutzeravatar
ow_ice
Beiträge: 35
Registriert: Dienstag 27. April 2010, 11:26
Motorrad: S1000rr
Rundenzeiten
Videos

Re: Erfahrungen Tour nach Alcarras

Beitragvon ow_ice » Mittwoch 17. März 2021, 23:54

Hexe28 hat geschrieben:Hallo zusammen,

vielen Dank für Eure Erfahrungen und Tipps.

Haben uns jetzt in der Nähe von Dijon ein Hotel gebucht die auch eine Tiefgarage und einen großen gesicherten Parkplatz haben und dann werden wir den Rest der Strecke bis nach Alcarras durchfahren.

Aber stimmt schon, werden jetzt erst mal abwarten müssen, was sich bis Ende März noch durch Corona noch
alles ändert, hoffe aber nur zu unserem Vorteil :-)


Bin erst am Dienstag aus Spanien zurück gekommen und kann nichts negatives sagen, weder zum Hinweg noch zum Rückweg. Wir haben allerdings nicht in Frankreich übernachtet, sondern sind in die Nacht hinein gefahren. Keine Kontrollen, keine Polizei, keine Probleme. Wir haben vom Veranstalter eine Bescheinigung bekommen, damit sind wir „Transit“ gereist. Wir wollten ganz bewusst nicht in Frankreich übernachten, weil ganz Frankreich Risikogebiet ist und man auf dem Rückweg in Quarantäne muss. Valencia ist zwischenzeitlich raus aus der Liste und wenn man in Frankreich nicht übernachtet, muss man sich in Deutschland weder anmelden noch einen PCR machen und schon gar nicht in Quarantäne. Also für den Rückweg würde ich an eurer Stelle durchfahren. Man braucht von Perpignan bis Freiburg ca 10h bei 110 km/h inkl Tankstop.

Benutzeravatar
campari
Beiträge: 2697
Registriert: Samstag 5. September 2009, 23:29
Wohnort: Lübeck
Rundenzeiten
Videos

Re: Erfahrungen Tour nach Alcarras

Beitragvon campari » Donnerstag 18. März 2021, 10:08

Falls das mit dem Durchfahren zu anstrengend ist, dann prüft nochmal, ob es eine Mindestaufenthaltsdauer für die Quarantänepflicht gibt. in SH sind es 72h, die hat man bei einer Übernachtung nicht.

Wir fahren neuerdings (gezwungenermaßen) wieder durch. Und sind dann auch durch. Ab 8 Stunden Fahrtzeit pro Person durch die Nacht wird es mühselig. Aber wir sind ja auch alt.
:horseshit:

Öfter mal die Hände waschen!!!


Zurück zu „Erfahrungsberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 126 Gäste