Welcher Reifen für kaltes Wetter? (Oktober Hockenheim)

Infos zu und mit Veranstaltern, aber auch zu anderen Themen,
über die es sich lohnt zu sprechen!

Moderatoren: as, Chris

SpitzkopfLarry
Beiträge: 93
Registriert: Sonntag 24. Februar 2019, 10:35
Motorrad: Yamaha R6
Lieblingsstrecke: Hockenheim
Rundenzeiten
Videos

Welcher Reifen für kaltes Wetter? (Oktober Hockenheim)

Beitragvon SpitzkopfLarry » Montag 12. Oktober 2020, 21:48

Servus Leute,

aufgrund Corona haben sich doch viele Termine nach hinten verschoben, sodass ich überlege 19-20. Oktober auf m HHR zu gehen. Temperaturen sollen so zwischen 8-14 Grad werden (wäre das erste mal bei solchen Temperaturen) . Habe mir vor ein paar tagen ne zx6r gekauft mit angefahrenen Pirelli SC3 drauf und noch meine alte R6 rj03, mit Supercorsa SP V3. Habe mit dem Slick null Erfahrung und wollte mal fragen, welcher Reifen da doch besser ist und ob sich das bei den Temperaturen überhaupt lohnt/inwiefern ein harter Slick von Pirelli da warm wird/bleibt oder man doch den Supercorsa fahren sollte oder man es ganz bleiben lässt. :|

Fahre mit meiner alten Rj03 als Referenz ne 2:05.0, könnte ich da mit dem Slick probleme kriegen, gerade wenn es um auf Temperatur halten geht?

MfG
Spitzkopf

Diese Werbung ist nur sichtbar, solange Du nicht eingeloggt bist!
Maik77
Beiträge: 235
Registriert: Sonntag 1. Mai 2016, 22:38
Motorrad: RN09
Lieblingsstrecke: Rijeka, Assen
Rundenzeiten
Videos

Re: Welcher Reifen für kaltes Wetter? (Oktober Hockenheim)

Beitragvon Maik77 » Dienstag 13. Oktober 2020, 07:19

Hatte gestern deswegen bei wolle angerufen. Er meinte bei der Temparatur taugt der k1 oder der v02 soft ganz gut. Also eher weich.

Sehen uns in HH!

Maik

SpitzkopfLarry
Beiträge: 93
Registriert: Sonntag 24. Februar 2019, 10:35
Motorrad: Yamaha R6
Lieblingsstrecke: Hockenheim
Rundenzeiten
Videos

Re: Welcher Reifen für kaltes Wetter? (Oktober Hockenheim)

Beitragvon SpitzkopfLarry » Dienstag 13. Oktober 2020, 12:48

Servus,
hab ja zwei paar angefangen :lol: jetzt noch ein satz kaufen für vielleicht 2 tage fahren, ist leider nicht drin und würde kein sinn für mich machen :(
Würdest du eher zum Supercorsa greifen, da der ja etwas softer als der SC3 is? Hab nur die Wahl zwischen den beiden :|

Gruß

Maik77
Beiträge: 235
Registriert: Sonntag 1. Mai 2016, 22:38
Motorrad: RN09
Lieblingsstrecke: Rijeka, Assen
Rundenzeiten
Videos

Re: Welcher Reifen für kaltes Wetter? (Oktober Hockenheim)

Beitragvon Maik77 » Dienstag 13. Oktober 2020, 22:52

Kenne mich Pirelli echt nicht aus, keine Ahnung. Aber würde halt nach Empfehlung den weicheren nehmen.

Gruß

Maik

scaltbrok
Beiträge: 48
Registriert: Dienstag 28. Mai 2013, 14:14
Motorrad: s1000rr
Rundenzeiten
Videos

Re: Welcher Reifen für kaltes Wetter? (Oktober Hockenheim)

Beitragvon scaltbrok » Mittwoch 14. Oktober 2020, 11:26

Dann la
Maik77 hat geschrieben:Kenne mich Pirelli echt nicht aus, keine Ahnung. Aber würde halt nach Empfehlung den weicheren nehmen.

Gruß

Maik


Dann lass solche aussagen auch lieber sein. Bei Pirelli ist es eben genau andersrum. Ein SC0 (der weichste bei Pirelli) funktioniert bei Kälte garnicht, der braucht richtig Temperatur.

Ich würde sagen mit dem SC3 bist du genau richtig. Reifenwärmer drauf, und nicht rumbummeln dann passt das.

Benutzeravatar
schnubbi
Beiträge: 665
Registriert: Montag 23. Mai 2011, 01:26
Motorrad: Suzuki Gladius
Lieblingsstrecke: Schleiz, Assen
Wohnort: Köln
Rundenzeiten
Videos

Re: Welcher Reifen für kaltes Wetter? (Oktober Hockenheim)

Beitragvon schnubbi » Mittwoch 14. Oktober 2020, 11:39

scaltbrok hat geschrieben:Dann la
Maik77 hat geschrieben:Kenne mich Pirelli echt nicht aus, keine Ahnung. Aber würde halt nach Empfehlung den weicheren nehmen.

Gruß

Maik


Dann lass solche aussagen auch lieber sein. Bei Pirelli ist es eben genau andersrum. Ein SC0 (der weichste bei Pirelli) funktioniert bei Kälte garnicht, der braucht richtig Temperatur.

Ich würde sagen mit dem SC3 bist du genau richtig. Reifenwärmer drauf, und nicht rumbummeln dann passt das.



Bei Pirelli kommt es darauf an, ob man über den Vorder- oder Hinterreifen spricht!

Bei kalten Temperaturen:
Vorne weich
Hinten hart
DRC Moto Lightweight Stock 2015: 3.
DRC Moto Lightweight Stock 2016: 6.
DRC Moto Lightweight Stock 2017: 3.
DRC Moto Lightweight Stock 2018: 2.

Maik77
Beiträge: 235
Registriert: Sonntag 1. Mai 2016, 22:38
Motorrad: RN09
Lieblingsstrecke: Rijeka, Assen
Rundenzeiten
Videos

Re: Welcher Reifen für kaltes Wetter? (Oktober Hockenheim)

Beitragvon Maik77 » Mittwoch 14. Oktober 2020, 13:15

schnubbi hat geschrieben:
scaltbrok hat geschrieben:Dann la
Maik77 hat geschrieben:Kenne mich Pirelli echt nicht aus, keine Ahnung. Aber würde halt nach Empfehlung den weicheren nehmen.

Gruß

Maik


Dann lass solche aussagen auch lieber sein. Bei Pirelli ist es eben genau andersrum. Ein SC0 (der weichste bei Pirelli) funktioniert bei Kälte garnicht, der braucht richtig Temperatur.

Ich würde sagen mit dem SC3 bist du genau richtig. Reifenwärmer drauf, und nicht rumbummeln dann passt das.



Bei Pirelli kommt es darauf an, ob man über den Vorder- oder Hinterreifen spricht!

Bei kalten Temperaturen:
Vorne weich
Hinten hart


Danke! Wieder was gelernt!

Benutzeravatar
Tom-ek
Beiträge: 4328
Registriert: Donnerstag 4. September 2008, 21:00
Motorrad: Baustelle !
Lieblingsstrecke: Most, Brno ...
Rundenzeiten
Videos

Re: Welcher Reifen für kaltes Wetter? (Oktober Hockenheim)

Beitragvon Tom-ek » Mittwoch 14. Oktober 2020, 14:51

aaaa ok das erklärt natürlich warum mich der sc1 hinten in morgentlicher Frische überholt hat, wogegen vorn alles auf Kurs war.
Badeenten das ist es .... !!!!!!
****************************

SpitzkopfLarry
Beiträge: 93
Registriert: Sonntag 24. Februar 2019, 10:35
Motorrad: Yamaha R6
Lieblingsstrecke: Hockenheim
Rundenzeiten
Videos

Re: Welcher Reifen für kaltes Wetter? (Oktober Hockenheim)

Beitragvon SpitzkopfLarry » Samstag 17. Oktober 2020, 19:38

Danke für die Antworten :)
Denke der SC3 wird passen, so wie ich das jetzt hier auch gelesen habe.

Vielleicht sieht man ja den ein oder anderen.
Gruß

Benutzeravatar
gixxn
Beiträge: 2685
Registriert: Dienstag 5. September 2006, 09:00
Motorrad: GSX-R 750 L1
Lieblingsstrecke: Brünn, Mugello
Wohnort: WorldWideWeb
Rundenzeiten
Videos

Re: Welcher Reifen für kaltes Wetter? (Oktober Hockenheim)

Beitragvon gixxn » Sonntag 18. Oktober 2020, 10:54

Man könnte auch mal nachlesen was Pirelli sagt. :D :wink:

z.B.:

http://control.bike-promotion.com/uploa ... r_2019.pdf



gruß gixxn


Zurück zu „Erfahrungsberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 26 Gäste